Vergibt UM neue Modems?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Puschelfuchs
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.05.2013, 22:57

Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von Puschelfuchs » 04.09.2013, 19:34

Ohai ihr Lieben.

Ich hab selbst bis vor kurzem für UM gearbeitet, kenne mich daher in der Problematik generell etwas aus und gebe gern Freunden und Bekannten Hilfestellung bei allem möglichen.

Jetzt kommt heut ne Freundin aus Hessen an und sagt, ihre Mitschülerin wäre bei UM und hätte aber Probleme ins Internet zu kommen, sie wäre neu da. Und jetzt kommts:
Unitymedia hat ihr angeblich ein TC7200U geschickt.

Nach etwas googlerei fand ich, dass diese Dinger von UPC CH vergeben werden, ebenfalls auch von KabelBW. Aber besagte Freundin und ihre Schulfreundin wohnen in Hessen...

Kann es tatsächlich sein, dass Unitymedia neue Modems rausgibt? Oder hat da einfach nur die Vergabestelle Mist gebaut und ein falsches rausgeschickt? Wäre mir jetzt neu, dass UM in NRW/Hessengebiet jetzt was anderes als das Cisco oder die F!B's provisioniert.


Vielleicht kann ja jemand von euch Licht ins Dunkel bringen XD Die Freundin wird nun morgen bei UM anrufen und mal nachfragen, weil beim Modemstatus was von "Warte auf..." steht...
Zuletzt geändert von Puschelfuchs am 04.09.2013, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neues Modem? O_o

Beitrag von Knifte » 04.09.2013, 19:36

Steht doch im Internetforum schon x-mal, dass das auch seit einiger Zeit von UM eingesetzt wird.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Puschelfuchs
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.05.2013, 22:57

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von Puschelfuchs » 04.09.2013, 19:37

Also sorry Knifte, aber ich hab die Suchfunktion benutzt und die hat mir leider _null_ ausgespuckt o_______o

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von HariBo » 04.09.2013, 19:43

dieses Modem mit eingebautem WLAN Router heisst übrigens TC 7200, ohne U.

Puschelfuchs
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.05.2013, 22:57

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von Puschelfuchs » 04.09.2013, 19:46

Okay, danke. Das gibt dann Sinn :'D

Dann sorry für meine Fragestellung xD Hat sich damit erledigt :) Danke HariBo :D

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von robbe » 04.09.2013, 19:53

Das TC7200 wird seit über einem Monat rausgegeben. Ich geb von den Dingern mittlerweile mehr raus, als von allen anderen Modems zusammen.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von HariBo » 04.09.2013, 20:00

vielleicht noch hilfreich, dieses Modem kann IPv4 oder IPv6, bei Neukunden wird es mit IPv6 DS Lite ausgeliefert.
Hinweise und Problembehandlungen diesbezüglich findest du hier im Forum zu Hauff.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von SpaceRat » 05.09.2013, 02:54

HariBo hat geschrieben:vielleicht noch hilfreich, dieses Modem kann IPv4 oder IPv6, bei Neukunden wird es mit IPv6 DS Lite ausgeliefert.
Hinweise und Problembehandlungen diesbezüglich findest du hier im Forum zu Hauff.
Kleine Korrektur, damit der Fragesteller nicht zu lange suchen muß:

Hinweise auf's Zurücktreten von Vertragsumstellungen, Stornieren des Auftrages, Wechsel zu einem anderen Anbieter und Auflistungen der Probleme, die dazu führten, findet man im Forum zu Hauf.
"Problembehandlungen" im Sinne von Lösungen findet man keine einzige ...
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von SpaceRat » 05.09.2013, 02:59

robbe hat geschrieben:Das TC7200 wird seit über einem Monat rausgegeben. Ich geb von den Dingern mittlerweile mehr raus, als von allen anderen Modems zusammen.
Kunststück.
Zu jedem erstangeschlossenen TC7200 kommen ja auch noch 9 Austäusche, bevor der Kunde kapituliert und sich mit einer Fritz!Box 6320/6360 freikauft.

Naja, vielleicht nicht zu jedem ... bei irgendwelchen Rentnern mag der Tod durch gestörten Hausnotruf die Reklamation unmöglich machen.

Bei diesem Ergebnis "Die Suche ergab 7 Treffer: tc7200 problemlos" ist problemlos ausnahmslos auf den Zustand vorher oder einen ganz anderen Sachverhalt bezogen :)
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Puschelfuchs
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.05.2013, 22:57

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von Puschelfuchs » 05.09.2013, 04:29

Nett, seitdem ich also weg bin, geben die neue Modems raus xD Wie schnell sich da was ändert, herrlich :D Manchmal möcht' ich ja schon irgendwie wieder zurück .____________.

Naja, vom Vertrag zurücktreten wird die Person wegen IPv6 wohl eher nicht, wenngleich es für mich persönlich schon ein Rücktrittsgrund wäre. Aber wir sind ja zum Glück früh genug UM-Kunden geworden ^^' Vertragsumstellung war's auch nicht, sonst hätte die gute Frau vermutlich gewusst, wie das Modem anzuschliessen ist... hoffe ich...

Tod durch gestörten Hausnotruf? :nein: Leute, die einen Hausnotruf haben, dürfen doch garnicht erst UM-Kunde werden ;)

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von SpaceRat » 05.09.2013, 05:01

Puschelfuchs hat geschrieben:Naja, vom Vertrag zurücktreten wird die Person wegen IPv6 wohl eher nicht, wenngleich es für mich persönlich schon ein Rücktrittsgrund wäre.
Für mich nicht. Ich käme auch mit IPv6 gut klar.
Voraussetzung ist aber brauchbare Hardware. Mit einer aktuellen Fritz!Box kann man wunderbar alles mögliche per IPv6 freigeben und von daher nutze ich für Freigaben inzwischen auch fast nur noch IPv6.

Das TC7200 kennt aber leider bei IPv6 nur die Zustände "Kommen Sie rein, treten Sie näher, übernehmen Sie mein ganzes Heimnetz" (Firewall ganz aus) und Kiosk-Modus (Außer surfen nix zu wollen). Um dem Kunden diese Frustration auch ganz sicher angedeihen zu lassen, läßt sich auch kein eigener Router dahinter betreiben (Bridge-Modus ist gesperrt) ...
Und um ganz sicher zu gehen, daß man selbst die Kunden verärgert bekommt, denen dieser Kiosk-Modus reichen würde, hat man noch jede Menge Bugs (Verbindungsverlust, Telefonausfall, ...) eingebaut.

Das Ding hat Satan persönlich aus der Hölle geschickt. Endlich mal ein Gerät für Leute, die Vater und Mutter erschlagen haben.

Um Perfektion zu erreichen, kommt ja jetzt die Horizon-Box. Die zieht dann auch dem größten Optimisten die Schuhe aus. Wer sich den Internet- und Telefonausfall damit schönreden will, daß er dann wenigstens in Ruhe fernsehen kann, wird nun eines Besseren belehrt.

Für Neukunden von Unitymedia stößt Alkohol definitiv an die Grenzen seiner Möglichkeiten.

Puschelfuchs hat geschrieben:Tod durch gestörten Hausnotruf? :nein: Leute, die einen Hausnotruf haben, dürfen doch garnicht erst UM-Kunde werden ;)
Nuja, bei der Drosselkom aber auch nicht.
Als ich noch Opfer bei denen war, habe ich erfahren müssen, daß die unter 24h bei der Entstörfrist 24 Geisterstunden, also Tage, meinen ...
Das hat sich dank Vaderphone jetzt gebessert, die treten der Drosselkom nämlich so lange in den Hintern, bis der Anschluß wieder läuft. Kam zu mir als Drosselkom-Opfer im Störungsfall noch ein trotteliger Sub, so kommen zu mir als Vaderphone-Kunde direkt zwei Telekomiker hinterher, wenn der Sub das nicht gebeamt kriegt. Und das nicht mehr von Montag auf Donnerstag, sondern von jetzt auf gleich (Abends um 22 Uhr gemeldet steht um 9 Uhr der Sub vor der Tür und um 14 Uhr die Telekom höchstselbst).
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von Bastler » 05.09.2013, 21:05

Leute, die einen Hausnotruf haben, dürfen doch garnicht erst UM-Kunde werden
Oh doch, wenn der Betreiber des Hausnotrufes zustimmt, dann schon (was es tatsächlich gibt, zwar nicht oft, habe ich aber schon erlebt und auch gebaut :zwinker: ).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

dr205
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 18.02.2011, 20:08

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von dr205 » 06.09.2013, 14:05

Also ich hatte bis jetzt noch gar keine Probleme mit der Box! Weder Internet noch Telefon. Hab auch ip6. Surfen, upload und download klappen prima!
Unitymedia 2 Play 150 und Tv mit Allstars. Sat mit HD+
Metz Planea 55 TX78 Tv

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Vergibt UM neue Modems?

Beitrag von SpaceRat » 06.09.2013, 17:25

dr205 hat geschrieben:Also ich hatte bis jetzt noch gar keine Probleme mit der Box! Weder Internet noch Telefon. Hab auch ip6. Surfen, upload und download klappen prima!
Nun gut, ich werde bei der TC7200 ab sofort immer schreiben "niemand, außer einem Kunden" :)

Wobei das Nutzungsverhalten ja in die Kategorie "Kiosk-Modus reicht aus" fällt.

Schlußfolgerung:
Das TC7200 taugt für einen vollwertigen Internetzugang definitiv nie, aber das kann sie theoretisch wenigstens auch störungsfrei.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maikel und 9 Gäste