Kabelinternet und Bandbreite teilen - wie funzt das?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Kabelinternet und Bandbreite teilen - wie funzt das?

Beitrag von NoGi » 22.08.2013, 23:58

SpaceRat hat geschrieben:Spannender fände ich ja eine Auswertung des Upstreams.

Es interessiert mich eigentlich relativ wenig, ob ich im Downstream grad 80 oder 99 MBit/s Reserve habe, aber wenn meinem Online-Backup mal wieder die eh schon kümmerlichen 5 MBit/s im Upstream nicht zur Verfügung stehen ist das schon ärgerlich.
Spannend sicher! Aber...

Im Downstream kommen alle Pakete des Segments bei dir vorbei. Im Upstream dagegen nur deine Eigenen da du die Rückkanäle
der anderen nicht zu sehen bekommst. Die Rückkanäle der anderen müssten bei dir ja "Vorwärts" Kanäle sein damit du sie sehen kannst.

-NoGi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste