Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
toellby
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2012, 01:59

Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

Beitrag von toellby » 23.09.2012, 02:07

Servus Leute,

ich hab schon die Suche bemüht und auch einige Antworten bekommen, aber leider bin ich noch etwas verwirrt.

Ich hab derzeit 2play mit 32MBit und einem Scientfic Atlanta und einem DIR300, am Mittwoch/Donnerstag habe ich per Hotline auf 2Play 100MBit aufgestockt.
Der gute Mann am Telefon hat mir _nur_ gesagt, ich würde ein neues Modem bekommen. Ein Cisco 3208 war heute in der Post.
Angeschlossen und gewartet -> alle LEDs blinken, gehen der Reihe nach an und dann wieder aus. Dann ist nur die PowerLED an, die DS/US blinken, online ist aus und Link blinkt/rattert/ist an.

Ich hab das Modem ca. 2o Minuten angeschlossen gehabt und dann wieder das Scientific Atlanta angeschlossen weil ich keine Verbindung bekommen habe.
Jetzt hab ich hier etwas gesucht und mehrere Antworten bekommen, unter anderem solle es am DIR300 liegen (es findet auch keine Verbindung wenn der nicht angeschlossen ist), der Auftrag ist noch nicht "geschaltet" und somit liegt keine Conifg vor oder die Verbindung funktioniert nicht weil...

Ich hab keine Bestätigung von UM bekommen, dass mein Upgrade ausgeführt wurde.

Ausserdem hab ich mir den Stecker des Koax-Kabels mal angesehen (hat der UM Techniker damals gemacht) und die "Aufnahmen" an den Modems. Das Gewinde an dem Cisco ist ca. 5 mm länger als beim SA... kann das damit evtl zusammen hängen?

Danke schonmal im voraus.
T.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

Beitrag von Pauling » 23.09.2012, 02:18

Du hast dein Paket "zu früh" bekommen. Du musst jetzt leider bis Montag warten, um das Modem telefonisch aktivieren zu lassen oder abwarten bis das alte Modem nicht mehr funtioniert und dann das neue anschließen.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

Beitrag von piotr » 23.09.2012, 12:28

Und hole Dir auch einen neuen Gigabit-Router.

Mit dem DIR-300 wirst Du keine 100 Mbit/s erreichen.
Weder im WLAN, noch im LAN.

toellby
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2012, 01:59

Re: Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

Beitrag von toellby » 23.09.2012, 18:19

Danke für die Antworten.
Der DIR300 war damals beim Paket dabei...

Irgendwelche Tipps welchen?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

Beitrag von piotr » 23.09.2012, 19:12

Wenn Du nicht vorhast die Speedoption mit 150 Mbit/s zu nutzen und auch WLAN nicht so wichtig ist, dann reicht der guenstige TP-Link TL-WR1043ND aus.

Ansonsten eher zum Asus RT-N66U, RT-N56U oder zu den Netgear-Modellen WNDR3700, WNDR3800, WNDR4000, WNDR4500 greifen.

ThGoedde
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 17.10.2009, 20:21
Wohnort: Lünen
Kontaktdaten:

Re: Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

Beitrag von ThGoedde » 06.10.2012, 12:19

Hallo,

ich möchte mich einmal einklinken. Ich habe ebenfalls soeben das Upgrade auf 100 MBit vorgenommen. Dafür wurde das neue Cisco-Modem installiert. Zudem nutze ich als Router den DIR 655, im Notebook ist eine Dell-Karte vom Typ 1510 mit dem Standard 802.11 bgn verbaut. Bei den ganzen Speedtests bin ich allerdings nur das allererste Mal mit einer Leistung von 100 MBit ausgewiesen worden. Alle späteren Test zeigten nur Resultate von 40 - 50 MBit an. Die Uploadgeschwindigkeit mit 5 MBit scheint aber zu stimmen. Wie gesagt, die Tests habe ich mittels einer WLAN-Verbindung vorgenommen. Bei der Konfiguration sollte doch auch darüber diese Geschwindigkeit möglich sein, oder? Oder muss ich im Router ncoh besondere Einstellungen vornehmen (wurde nach der Neuinstallation des Modems von mir einmal neu gestartet)?

Werde das später noch einmal mit einer LAN-Verbindung probieren.

Beste Dank für Eure Hinweise.

Gruß
Thomas

ThGoedde
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 17.10.2009, 20:21
Wohnort: Lünen
Kontaktdaten:

Re: Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

Beitrag von ThGoedde » 06.10.2012, 12:40

Hallo zusammen,

kleine Ergänzung zu meinem Post von vorhin. Bei einer LAN-Verbindung kam ich immer auf Werte zwischen 80 und 100 MBit. Das beruhigt mich einerseits schon ein wenig. Bei erneuten WLAN-Tests hatte ich momentan Schwankungsbreiten von 14 - 80 MBit. Das ist doch nicht ganz normal, oder? Jedenfalls ist mir so etwas bei der früheren Geschwindigkeit von 20 MBit nicht aufgefallen.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Upgrade 32MBit -> 100 MBit - diverse Fragen

Beitrag von boarder-winterman » 07.10.2012, 02:04

Doch das ist normal. 100mbit/s erreichst du über WLAN nur mit ganz wenig Router/Adapter Kombinationen.
Meine Asusbridge z.B. :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste