150Mbit Speedtests

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
user0815
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 27.05.2010, 22:50
Wohnort: Dormagen

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von user0815 » 04.05.2012, 15:58

plauzi hat geschrieben:@user0815:
Speedtest.net Tests sind für UM nicht relevant.
Du solltest schon den echten UM-Speedtest als Referenz einsetzen. :zwinker:
Naaaa, ich teste immer erst bei UM und versuche das Ergebnis dann auf speedtest.net zu reproduzieren.
Ich hatte auch bei UM nicht mehr als 3mbit. Das Problem war aber der Router. Keine Ahnung warum, aber nach einem Firmwareupdate und hardreset gehts nun.

btw. der Upload sollte eh bei jeder Messstelle erreicht werden :)
3play premium 100 + Speedoption
Bild

svenilein
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von svenilein » 06.05.2012, 12:12

Und so sieht dann eine 150M/Bit Leitung Sonntags um 12:00 Uhr aus. Das ist doch nicht normal !
Ich hatte schon zweimal UM hier. War kein Fehler feststellbar. Wie lange geht denn das noch ?

Das ist doch echt extrem hier.

Bild
Bild

Benutzeravatar
user0815
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 27.05.2010, 22:50
Wohnort: Dormagen

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von user0815 » 07.05.2012, 23:27

und so fast immer:)

Bild
3play premium 100 + Speedoption
Bild

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Marks9156 » 08.05.2012, 07:34

Wo wohnst du?

svenilein
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von svenilein » 08.05.2012, 07:42

Ich wohne in 63179 Obertshausen.
Bild

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Marks9156 » 08.05.2012, 08:56

Das scheint mir in Hessen zu liegen.
Vielleicht gibt es die Probleme vermehrt in NRW, weil dort die Bevölkerungsdichte höher ist?

Die erste Frage, die die Hotline einem immer stellt, ist immer "Wohnen Sie in NRW oder in Hessen?".
Warum eigentlich?

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von LinuxDoc » 08.05.2012, 18:09

Ich wohne ebenfalls in Hessen und habe mit meiner 100Mbit, Leitung meist nur maximal 70Mbit....

Es gibt ab und an mal Nachtzeiten in denen es 100Mbit sind.

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Wetter » 08.05.2012, 18:37

plauzi hat geschrieben:Das scheint mir in Hessen zu liegen.
Vielleicht gibt es die Probleme vermehrt in NRW, weil dort die Bevölkerungsdichte höher ist?
In Gegenteil, in Bochum läuft das Netz wie geschmiert. Das es manchmal nicht immer ca. >80mbit sind, ist zu verschmerzen, das es so gut wie nie unter 30mbit sind. Da sind die DSL Anbieter deutlich auffälliger mit ihrer Netzüberlastung. :D
BildBild

Benutzeravatar
user0815
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 27.05.2010, 22:50
Wohnort: Dormagen

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von user0815 » 08.05.2012, 18:38

41539 Dormagen und eig. keine Probleme.
3play premium 100 + Speedoption
Bild

svenilein
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von svenilein » 08.05.2012, 20:21

svenilein hat geschrieben:Ich wohne in 63179 Obertshausen.
Ja das liegt in Hessen 10Km von Frankfurt entfernt
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von HariBo » 08.05.2012, 20:47

plauzi hat geschrieben:Das scheint mir in Hessen zu liegen.
Vielleicht gibt es die Probleme vermehrt in NRW, weil dort die Bevölkerungsdichte höher ist?

Die erste Frage, die die Hotline einem immer stellt, ist immer "Wohnen Sie in NRW oder in Hessen?".
Warum eigentlich?
damit man das entsprechende Kundenkonto aufrufen kann?

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Marks9156 » 08.05.2012, 21:39

Dazu sollte die Kundennummer doch ausreichen.
Oder Name/Adresse.
Was hat der Hotliner von der Angabe NRW oder Hessen? :D
Eigentlich traurig, wenn deren Software sowas nicht drauf hat, wenn diese Angabe anscheinend sooo wichtig ist.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von HariBo » 08.05.2012, 21:46

es sind getrennte Systeme für Hessen und NRW, die Kundennummern sind beiderseits vergeben, ob jeder Hotliner jeden Ort sofort Hessen oder NRW zu zuordnen mag, möchte ich bezweifeln.
Was zum Kukuk ist an der Beantwortung der Frage nach dem Bundesland so verwerflich?

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Marks9156 » 09.05.2012, 08:50

Danke für die Aufklärung.
Verwerflich ist da nichts dran. Man wundert sich nur als Kunde.
Fühlt sich in etwa so an, als wenn ich zum Friseur gehe und der Friseur fragt mich, welche Haarfarbe ich denn habe. :zwinker:

Hat aber nichts mit den Performance-Problemen zu tun, die bei mir weiterhin vorhanden sind.
Bei meinem 150 Mbit/s Anschluss:
Morgens bis 11 Uhr: 100-140 Mbit/s.
11 Uhr bis 17 Uhr: 90-120 Mbit/s
17 Uhr bis 22 Uhr: 40-110 Mbit/s (stark schwankend)

Für April gab es eine 20 Euro Gutschrift.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Riplex » 09.05.2012, 17:59

plauzi hat geschrieben:Danke für die Aufklärung.
Verwerflich ist da nichts dran. Man wundert sich nur als Kunde.
Fühlt sich in etwa so an, als wenn ich zum Friseur gehe und der Friseur fragt mich, welche Haarfarbe ich denn habe. :zwinker:

Hat aber nichts mit den Performance-Problemen zu tun, die bei mir weiterhin vorhanden sind.
Bei meinem 150 Mbit/s Anschluss:
Morgens bis 11 Uhr: 100-140 Mbit/s.
11 Uhr bis 17 Uhr: 90-120 Mbit/s
17 Uhr bis 22 Uhr: 40-110 Mbit/s (stark schwankend)

Für April gab es eine 20 Euro Gutschrift.

Genau wie bei mir. Werde auch mal ne Gutschrift beantragen ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

svenilein
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von svenilein » 09.05.2012, 20:01

Auch gut zu beobachten wie wären eines Download von einer grossen Datei der Speed wärend dem download hoch und runter geht. Bei mir 3-4 Mbit/S runter dann nach einigen Sekunden wieder hoch.
:wut:
Bild

svenilein
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von svenilein » 10.05.2012, 18:45

Riplex hat geschrieben:
plauzi hat geschrieben:Danke für die Aufklärung.
Verwerflich ist da nichts dran. Man wundert sich nur als Kunde.
Fühlt sich in etwa so an, als wenn ich zum Friseur gehe und der Friseur fragt mich, welche Haarfarbe ich denn habe. :zwinker:

Hat aber nichts mit den Performance-Problemen zu tun, die bei mir weiterhin vorhanden sind.
Bei meinem 150 Mbit/s Anschluss:
Morgens bis 11 Uhr: 100-140 Mbit/s.
11 Uhr bis 17 Uhr: 90-120 Mbit/s
17 Uhr bis 22 Uhr: 40-110 Mbit/s (stark schwankend)

Für April gab es eine 20 Euro Gutschrift.

Genau wie bei mir. Werde auch mal ne Gutschrift beantragen ;)
Und genau wie bei mir. Auch Gutschrift eingefordert. Aber dafür will ein Techniker zum dritten mal zu mir kommen um mir dann zu sagen das er da nix machen kann. Oh Man :wand:
Bild

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Marks9156 » 10.05.2012, 19:53

Ich sage den Subs mittlerweile stur, dass ich bis 18 Uhr arbeite und daher erst dann Zeit ist für einen Technikereinsatz.
Das zögert die sinnlosen und überflüssigen Einsätze schön hinaus.
Denn wir wissen ja alle: Der kann nichts machen, auch wenn er das ganze Haus dreimal artig durchmisst.

Mittlerweile habe ich quasi alles neu im Haus. :D
Verstärker, Verteiler, Dämpfungsglieder, Sperrfilter, usw...
Was hats gebracht? NULL!

svenilein
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von svenilein » 10.05.2012, 21:51

Ja ich habe bald auch mein dritten Technikereinsatz bei mir ! Der SNR wäre bissel hoch aber das hilft alles nix. Das das Löst das Problem einfach nicht. Ich weis auch nicht mehr was ich noch machen soll. Also dann zum dritten mal...
Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Riplex » 11.05.2012, 07:38

Lehnt den Techniker Einsatz einfach ab bzw. die Subs rufen einen ja an für einen Termin.

Da kann man denen schon sagen, das die inhouse Verkabelung ja zig mal durchgemessen und eingepegelt wurde.

Am besten verweisst man hier auf das Forum und den fehlerhaften Configfiles.

Der letzte Techniker wollte mir weismachen das man ja nie die vollen 150 Mbit bekommen würde und das von UM so gewollt ist um

den Traffic künstlich zu regeln....... ^^
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

svenilein
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von svenilein » 11.05.2012, 07:50

Ja ich werde den Einsatz ablehen. Die Leitung und die Werte sind morgens wo fast der volle Speed da ist keine anderen wie am Abend wo es mies läuft.
Ich weis auch nicht warum die sich an der Hausverkabelung so aufhalten. Zeit schinden vieleicht. :wut:
Bild

Jens_K
Kabelexperte
Beiträge: 122
Registriert: 18.07.2011, 17:44

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Jens_K » 11.05.2012, 13:50

Gestern Nacht so gegen 1 Uhr

Bild

Bild

Wobei die 177 vielleicht ein Ausrutscher waren ... gleich danach waren es nur noch 154 ...

Jetzt muss ich nur noch der Upstream an die 8 MBit/s bekommen, dann bin ich glücklich.
Kann ein Reset des Modems und eine Neusynchronisierung dabei wohl helfen?
Bild Bild
UM-Tarif: 3play FLY 400
Modem/Router: eigene Fritz!Box 6490 mit Fritz!OS 6.87

littlebruno
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.04.2012, 22:14

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von littlebruno » 11.05.2012, 19:41

Sag mal messt ihr alle früh Morgens ;) ?
meine Leitung 150Mbit, 3 Play, Fritzbox telefon Plus
Also bei mir ist es auch so , bis 10 oder 11 Uhr ist die Leitung am Anschlag, also auf 167 000 etwa!

Dann Tagsüber zwischen 100000-140000 und nachts zwischen 120-148, aber immer stark schwankend.

Hatt früher mal ne 128 Mbit leitung die war den ganzen Tag auf 144 000 :)

Techniker was gestern da sagt die leitung gibt Traumwerte daher! Soso ....

Hatte jetzt zuletzt die Fritzbox im Auge. Was meint ihr mit diesem Config File, sind das allgemeine Probleme oder muss ich irgenwie agieren ?
Wie geht ihr vor ?

Hier die Werte von 19:40 Uhr
Bild

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von Invisible » 11.05.2012, 20:02

Auch wenn ich die FratzBüchse für die Ursache fast allen Übels auf der Welt halte: :zwinker:

Wenn ist auch das Config-File des Cisco-Modems betroffen. Wie bereits geschrieben hatte ich bei der Umstellung 128 -> 150 die gleichen Problemchen. (EPC 3212) Die haben sich allerdings nach 2 Wochen von selbst erledigt oder es wurden Änderungen in der NE 3 vorgenommen. Nun läuft es stabil zu jeder Tag- und Nachtzeit.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

littlebruno
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.04.2012, 22:14

Re: 150Mbit Speedtests

Beitrag von littlebruno » 11.05.2012, 20:26

Invisible hat geschrieben:Auch wenn ich die FratzBüchse für die Ursache fast allen Übels auf der Welt halte: :zwinker:

Wenn ist auch das Config-File des Cisco-Modems betroffen. Wie bereits geschrieben hatte ich bei der Umstellung 128 -> 150 die gleichen Problemchen. (EPC 3212) Die haben sich allerdings nach 2 Wochen von selbst erledigt oder es wurden Änderungen in der NE 3 vorgenommen. Nun läuft es stabil zu jeder Tag- und Nachtzeit.
Hast du diese änderungen in der NE 3 selbst initialisiert ? Freund hier aus dem Forum meint nämlich es klingt u.a. nach einem NE 3 Fehler !

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste