Warum nur 5MBit Up?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Epix99
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 11.10.2012, 16:45

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Epix99 » 11.10.2012, 18:58

Mehr UploadSpeed währe für mich auch der einzige grund von UM wegzugehen..

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von schmittmann » 12.10.2012, 10:44

UM.User hat geschrieben:Und das Kabelnetz zu verkaufen zeugt echt von Ahnung. Vollprofis durch und durch.
Bitte zutreffendes ankreuzen:

[ ] Ich habe mich darüber informiert, dass der Verkauf der Kabelnetze aus politischen, wettbewerbs- und kartellrechtlichen Zwängen erfolgte.

[ ] Ich habe keinerlei Ahnung und mache mir als Vollprofi die Welt wie sie mir gefällt.

UM.User
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 15.07.2008, 17:57

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von UM.User » 12.10.2012, 19:54

Sie hätten auch das Telefonnetz verkaufen können. Gut, die Entscheidung hätte ich damals auch nicht getroffen.

comanchero
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 23.09.2009, 09:01

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von comanchero » 02.01.2013, 14:43

Gibt es denn mittlerweile News zum Thema "upload speed erhöhen" für Privatanwender ? Hat jemand was gehört ?

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Edding » 04.01.2013, 16:14

Könnte echtmal 10mbit upload bei dem 100mbit tarif anbieten, macht UPC in den anderen ländern ja auch.
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Roadrunner2k
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 19.12.2012, 11:02

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Roadrunner2k » 05.01.2013, 10:26

Wer ist UPC?

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Riplex » 05.01.2013, 11:34

Roadrunner2k hat geschrieben:Wer ist UPC?
http://lmgtfy.com/?q=wer+ist+upc+%3F
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von josen » 05.01.2013, 17:43

Hallo,
Edding hat geschrieben:Könnte echtmal 10mbit upload bei dem 100mbit tarif anbieten, macht UPC in den anderen ländern ja auch.
das ist schon lange fällig. Ebenso 20 Mbit im Upload oder mehr. Darf ja ruhig etwas kosten :) Genauso wie echte IPv4 für Privatkunden. Machen Serveranbieter bereits länger so.

Grüße

Creep89
Kabelexperte
Beiträge: 216
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Creep89 » 05.01.2013, 18:28

Jau.. Eigene IPv4 und 10 Mbit Upload für 10€/ Monat oder so :hammer:
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:


comanchero
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 23.09.2009, 09:01

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von comanchero » 10.01.2013, 19:23

Creep89 hat geschrieben:Jau.. Eigene IPv4 und 10 Mbit Upload für 10€/ Monat oder so :hammer:
Dito, wär sofort gekauft!! Ich würde auch 20mbit upload für 20€/Monat sofort nehmen :D
Wo wir doch im Zeitalter von Clouds und Onlinespeicher sind, sind 5mbit echt mager. Ich hoffe UM sieht das auch bald ein ...

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von josen » 10.01.2013, 19:41

Hallo,

wie gesagt, ich sehe das genauso wie du, comanchero. Es muss ja nicht umsonst sein. Nur was soll ich mit 150Mbit Download? Das war meiner Ansicht nach eine Totgeburt. Zumindest, solange ich nicht auch 150 Mbit Upload bekomme.
Mehr Upload und eine eigene IPv4 und dafür Geld ausgeben, damit kann Unitymedia sicher die Sonderfälle mit VPN abdecken.

Vielleicht solltet ihr/wir einfach mal über Twitter mit mehreren nachfragen.

Grüße

chrissitoelle
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2010, 13:35

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von chrissitoelle » 18.01.2013, 16:56

josen hat geschrieben:Hallo,

wie gesagt, ich sehe das genauso wie du, comanchero. Es muss ja nicht umsonst sein. Nur was soll ich mit 150Mbit Download? Das war meiner Ansicht nach eine Totgeburt. Zumindest, solange ich nicht auch 150 Mbit Upload bekomme.
Mehr Upload und eine eigene IPv4 und dafür Geld ausgeben, damit kann Unitymedia sicher die Sonderfälle mit VPN abdecken.

Vielleicht solltet ihr/wir einfach mal über Twitter mit mehreren nachfragen.

Grüße
Ja dann mal los, ein griffiger Hashtag muss her und ab gehts !

Grüße

chrissitoelle
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2010, 13:35

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von chrissitoelle » 18.01.2013, 17:12

Lustig, die jungs haben geantwortet !

https://twitter.com/chrissitoelle/statu ... 7724103680

Los, lasst uns ein bissel druck machen !

syntom
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.02.2013, 13:11

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von syntom » 14.02.2013, 13:14

Ich freue mich bald auf 200 Mbit/s im Down und 40 Mbit/s im Upload. Das ganze für 55 Euronen im Monat.
Habe heute Unitymedia gekündigt, weil die mir nicht mehr als 5 Mbit/s im Upload anbieten können :/

Also, wer in Ratingen wohnt... http://www.rapeedo.de/privatkunden/tarife/

Tarif: 200 Mbit/s Down + 20 Mbit/s Up für 55 Euro
> Uploadverdopplung: + 5 Euro
> Kunde der Stadtwerke: -5 Euro

Ich bin happy :D

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Cablemen » 14.02.2013, 14:57

Tja wer die Alternativen hat kann sich glücklich schätzen. Die Konkurrenz belebt halt das Geschäft, aber was den Upload betrifft da wird vermutlich in diesen Jahr was passieren das mehr Upload zur Verfügung steht. :zwinker:

Wobei ich mir die Frage stelle ob dieses Angebot überhaupt überall in Ratingen verfügbar ist da es sich hierbei anscheinend um DSL handelt und wie man das ja so kennt wenn das Gebäude zu weit weg steht dann kommen auch keine 200Mbit mehr an! Es sei denn da liegt wohl Glasfaser bis ins Haus, was ich mir aber eher vorstelle dass das Glasfaser bis vorm Haus liegt und die letzte Meile geht über Kupfer. Was das ja bedeutet kennt man ja von der Telekom mit ihren VDSL Anschlüssen das nach ein paar Metern mehr die Puste aus geht.
Zuletzt geändert von Cablemen am 15.02.2013, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.

carknue
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 04.12.2010, 12:25

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von carknue » 14.02.2013, 20:37

Das sieht eher nach FTTH aus. Bei 200 Mbit über Kupferdoppelader, da müsste der VDSL Verteiler schon im eigenen Vorgarten stehen.

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von TelTel » 14.02.2013, 21:16

Es steht sogar explizit im Kopf der Internetseite, dass es FTTH ist.
Bild

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Cablemen » 15.02.2013, 10:03

Also ist es nicht für jeden nutzbar da es ja FTTH ist!

@Synton
Dann sei froh das anscheinend das Glasfaser bis zu dir ins Haus gelegt worden ist! :zwinker:

marburger93
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.02.2014, 22:41

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von marburger93 » 16.02.2014, 22:57

Ich denke, dass Unitymedia nicht mehr lange wartet... die Schwestern bieten schon bessere Angebote an. Warum Unitymedia sich Zeit lässt, kann ich nicht nachvollziehen. Die Nachfrage nach mehr Upload ist nicht seit ein paar Tagen vorhanden. Wir sind in einem Zeitalter, wo Upload eine wichtige Rolle spielt - egal ob E-Mails, Bilder auf Facebook, Videos auf YouTube, Files in Clouds, Onlinespeicher, Games, Streams ....

Österreich:
http://www.upc.at/internet/
7.5 - 15 Mbit Upload
http://www.upc.at/produktpakete/fit/
1.5 - 25 Mbit Upload

Schweiz:
http://www.upc-cablecom.ch/de/internet/produkte/
2.5 - 15 Mbit Upload

Polen:
http://www.upc.pl/internet/
1 - 20 Mbit Upload

Niederlande:
http://www.upc.nl/pakketten/abonnementen-alles-in-1/
2.5 - 10 Mbit Upload

Wir sollten alle mal Unitymedia diese Liste vor die Nase halten... auch die Angebote von der Konkurrenz! Ich gehe davon aus, dass alle, die mehr Upload benötigen, für mehr Upload zahlen würden.

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Edding » 17.02.2014, 13:43

Ja diese Preise und Bandbreiten der UPC nachbarn kenne ich auch und habe mich damals als neue Tarife bei UM kamen doch sehr gwundert, das sie sogar den Upload verringert haben.(100mbit/2.5)

Wenn man mal das Österreich angebot hernimmt , 150/15 zu 150/5 bei uns :wand: ( Gut Die Preise sind höher aber Österreich war halt schon immer teurer )

oder Polen 60/6 und 250/20.

Gut es kann sein das bei denen das Netz früher in LWL übergeben wird als bei uns ( FTTLA ), den 250 down bei 400mbit Kapazität im NE3 ...

Hir noch ein Paar vergleiche:

Tschechien:
http://www.upc.cz/internet/fiber-power-240/
240 - 20

Slovakei
http://www.upc.sk/rychly-internet/fiber-power-150/
150 - 10

Ungarn
http://www.upc.hu/kabel-internet/fiber-power-240/
240 - 20

Wenn man die mal alle herannimmt sind wir die, die am schlechtesten abschneiden :mussweg:
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von SpaceRat » 17.02.2014, 14:09

Edding hat geschrieben:Gut es kann sein das bei denen das Netz früher in LWL übergeben wird als bei uns ( FTTLA ), den 250 down bei 400mbit Kapazität im NE3 ...
Nun, das mag auch an der Konkurrenz liegen.

Was ist denn in Deutschland im Regelfall alternativ zu Kabel-Internet zu kriegen?
Meist nur DSL16000 oder langsamer, bestenfalls mal VDSL25/5, noch seltener VDSL50/10 und FTTH/FTTB kann als Ausnahmefall betrachtet werden.

Wenn die Drosselkom den VDSL-Ausbau nicht gestoppt hätte (Findet ja faktisch nur noch auf dem Dorf statt, sofern der Steuerzahler zahlt) und VDSL50/10 weitflächig verfügbar wäre, wäre auch Kabel-Internet mehr unter Druck.
Das hat man halt davon, wenn man den Markt in der Art verfälscht, daß nicht dort wo es sich lohnt Konkurrenz entsteht, sondern Dank Steuerzahlersubventionen Kapazitäten in unrentablen Einöden verbrannt werden.

Natürlich ist es für Alm-Öhis schwer nachvollziehbar, daß es in der Stadt normalerweise mind. 2-3 Alternativen mit ähnlichem Wert gibt und bei ihnen gar nix.
Es ist aber aus betriebswirtschaftlicher Sicht auch schwer nachvollziehbar, daß hierzulande Millionen versenkt werden um 200 Bauernhöfe mit 100 MBit/s zu erschließen, wenn man für das gleiche Geld andernorts noch 5x so viele Kunden generieren könnte.

Subventionieren wir als nächstes die "REWE-nahkauf" und "EDEKA nah & gut"-Märkte, damit die die gleichen Preise machen können wie die rentablen großen Supermärkte mit richtigem Einzugsgebiet?

Wenn ja, würde ich unserem Bürgermeister gerne vorschlagen, alle seit 1930 errichteten Stadtgebiete einzureißen. Das gibt mir viel mehr freie Sicht und die Stadt wäre wieder so klein und für Handel und Dienstleister so unrentabel, daß diese fett subventioniert würden.

Nicht wenige der Dorfbewohner wohnen ja aus purem Eigennutz dort, weil das Bauland so schön billig war. Und billig ist halt eben nicht immer auch preiswert.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Dinniz » 17.02.2014, 19:32

Ganz ehrlich? Vermutlich liegt der Wunsch nach mehr Upload bei um die 1% der UM Kunden. Der 0815 User braucht das definitiv nicht.
technician with over 15 years experience

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von Riplex » 17.02.2014, 19:36

Naja sagen wir mal so, mehr Downstream erfordet auch mehr Upstream.
Also vielleicht demnächst 200/10 Mbit oder noch mehr ;-)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Warum nur 5MBit Up?

Beitrag von hajodele » 17.02.2014, 19:42

Dinniz hat geschrieben:Ganz ehrlich? Vermutlich liegt der Wunsch nach mehr Upload bei um die 1% der UM Kunden. Der 0815 User braucht das definitiv nicht.
Das sehe ich in Zeiten des Cloud-Computing und Social-Networks aber komplet umgekehrt.
Wieviele 0815-Kunden brauchen tatsächlich 100 Mbit download? Das ist doch für die meisten völliger Humbug. Wenn du ihnen 1Gbit geben würdest, würden sie das auch nicht merken.
Aber die meisten behaupten allen Ernstes, dass das tatsächlich was bringt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: why_ und 6 Gäste