CISCO EPC3212 - Lokale IP stört Netzwerk

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: CISCO EPC3212 - Lokale IP stört Netzwerk

Beitrag von Neukundenrabatt » 12.08.2011, 16:16

Kommt den das Modem mit VLANs klar? Ich würde ja mal testweise einen "0815-Switch ohne alles" nehmen bzw. eine Astaro allein an das Modem klemmen. Ist vielleicht keine Dauerlösung, aber ein Schritt in Richtung Fehleranalyse.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: CISCO EPC3212 - Lokale IP stört Netzwerk

Beitrag von addicted » 13.08.2011, 10:19

Du kannst einem Port ein bestimmtes VLAN fest zuordnen, dann braucht das Endgerät dahinter keine Ahnung von den VLANs zu haben, kann aber halt nur dieses eine Netz "sehen". Genau das richtige für das Modem.
Der Switch selbst sollte dann natürlich nicht in diesem VLAN stecken, dann macht er auch seinen Layer2 Kram nicht dadrin.

heldchen
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.08.2011, 07:45

Re: CISCO EPC3212 - Lokale IP stört Netzwerk

Beitrag von heldchen » 15.08.2011, 08:40

@addicted: genau so war es anfangs konfiguriert :-)

Seit diesem problem habe ich den 2. Node abgeschaltet und das Modem direkt angestöpselt. Kümmere mich gerade um die Fritzboxlösung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hoschiyama, kicker46 und 8 Gäste