CISCO EPC 3212 direkt an Computer anschließen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
bidstreamer
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 04.12.2010, 07:46

CISCO EPC 3212 direkt an Computer anschließen

Beitrag von bidstreamer » 28.03.2011, 16:16

Hallo,

auf meine Anfrage wg. der Speedprobleme antwortete UM:

"der WLAN-Router ist kein Vertragsgegenstand. Die Firma Unitymedia stellt die Leitung bis einschließlich zum Kabelmodem zur Verfügung. Alles was danach angeschlossen wird ist Ihr privates Netzwerk"

Das heißt für mich das das Modem direkt an den Rechner angeschlosssen werden soll/muss.
Wie soll denn das funktionieren ?

Viele Grüße

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: CISCO EPC 3212 direkt an Computer anschließen

Beitrag von Grothesk » 28.03.2011, 17:34

Zusammenstöpseln, Modem vom Strom, Modem einschalten, fertig.

bidstreamer
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 04.12.2010, 07:46

Re: CISCO EPC 3212 direkt an Computer anschließen

Beitrag von bidstreamer » 28.03.2011, 20:57

Hallo,

OK, das funktioniert.
Trotzdem nur einen DL Speed von 2,1 MB/s !!!!! trotz 128.000er Leitung !

Irgendwie habe ich den Eindruck das das Modem eine Macke hat !

Viele Grüße

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3825
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: CISCO EPC 3212 direkt an Computer anschließen

Beitrag von addicted » 28.03.2011, 23:51

*post gelöscht*

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: CISCO EPC 3212 direkt an Computer anschließen

Beitrag von piotr » 26.05.2011, 20:53

Messe zu unterschiedlichen Uhrzeiten und stets mehrmals mit dem UM Speedtest.

Vor dem jeweils ersten Test der Testreihe wuerde ich das Kabelmodem sicherheitshalber einmal neustarten.
Vielleicht sieht man damit auch Unterschiede, wenn das Modem laengere Zeit online ist/war.

Die angezeigten Speedtest IDs notierst Du Dir damit Du diese der Hotline geben kannst.

Wenn die Geschwindigkeitsprobleme immer nur im selben Zeitraum auftreten (z.B. jeden Tag von 17-23 Uhr) und dafuer zu anderen Zeitpunkten nicht ( z.B. nachts um 3 Uhr), dann kann es auf Kapazitaetsprobleme bei UM hindeuten.

Wenn diese Probleme allerdings rund um die Uhr auftreten, dann untersuche mal Deinen PC.
Dazu mache folgendes:
- lade Dir eine Linux Live CD, z.B. ubuntu linux 11.04, herunter
- brenne diese auf CD/DVD
- starte den gesamten PC (d.h. ohne das Windows zu starten) mit dieser CD/DVD. Das installierte Windows bleibt damit unveraendert.
- messe nochmal

Wenn die Linux Live CD auch Probleme rund um die Uhr zeigt, dann deutet es auf Hardware-Probleme auf Deinem PC hin.

Fuehre dann den Test mit der Linux Live CD auf einem anderen PC/Laptop durch (vorher auf die beim 128000 benoetigte Gigabit-Netzwerkkarte pruefen).

Fuer Durchfuehrung von Speedtests grundsaetzlich alle Anwendungen im Hintergrund -auch den Virenscanner / Securitysuite- ausschalten.


Als Vergleichstest einen Download einer grossen Datei nehmen und den Wert und waehrend des Download im Browser ablesen oder die Speedtest von Kabel Deutschland, KabelBW, UPC Holland, UPC Austria nutzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste