DL-Speed 1-2Minuten = >10MB/s, danach <3,0MB/s

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
chevel51
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 10.09.2010, 23:42

DL-Speed 1-2Minuten = >10MB/s, danach <3,0MB/s

Beitrag von chevel51 » 01.10.2010, 10:08

Hallo zusammen,

ich weis noch nicht genau wo das Problem liegt und ob ich hier richtig bin.

Und zwar habe ich einen Account bei Netload. Wenn ich nun dort nun eine Datei runterlade (legale Dateien) habe ich am Anfang einen super Downloadspeed. Dieser ist dann zwischen 8,0MB/s und 14,7MB/s.. Nach ca. zwei Minuten geht der downspeed langsam nach unten und pendelt sich um die 2,4-2,9MB/s ein. Teilweise geht er auch mal komplett runter.
Laut Netload Premium Account soll es keine Bandbreitenbeschränkung geben.
Wenn ich so einen Fehler hörn würde, wpürde ich denken es liegt an den [zensiert] Anbietern das die keine Serverressourcen zur Verfügung haben, jedoch warum ist der Speed am Anfang Top und geht dann dauerhaft für den rest des downloads runter???

Kann es irgendwie am Moden/Router liegen oder so?
hat vielleicht jemand sowas in der richtung gemacht??


Danke
und Grüße
Dietrer

MetalHead
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 24.04.2009, 18:35

Re: DL-Speed 1-2Minuten = >10MB/s, danach <3,0MB/s

Beitrag von MetalHead » 01.10.2010, 10:23

Moin,

also wenn du wirklich nur eine einzige Seite als Speedtest genommen hast, würde ich schleunigst das noch wo anders überprüfen :streber:
Nur weil du bei einer Seite keinen konstanten Speed hast, muss das ja net an UM oder am Modem liegen ...

z.B.:
http://speedtest.netcologne.de/
http://speedtest.net/
Telekom: ····························································· UnityMedia:
Bild Bild

chevel51
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 10.09.2010, 23:42

Re: DL-Speed 1-2Minuten = >10MB/s, danach <3,0MB/s

Beitrag von chevel51 » 01.10.2010, 12:57

Es geht hier nicht um einen Speedtest. Das meine Speedtests in Ordnung sind weis ich, wie man an dem Thread sehen kann:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 18#p128818

Es geht darum das ich an einem Downloadserver von Netload dinge am Anfang mit >10MB/s herunterlade und der Speed dann nach und nach heruntergeht. Während eines download wechsel ich ja nicht den Server und es kann mir keiner erzählen "wenn mehr leute dann..." nich von jetzt auf gleich... dann warte ich wieder nen tag oder zwei oder ka wie lange und wenn ich dann einen neuen download starte ist das wieder so. und NEIN netload hat keine Speed oder Trafficbegrenzung.

Grüße
Dieter

mooN
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 10.08.2010, 16:06

Re: DL-Speed 1-2Minuten = >10MB/s, danach <3,0MB/s

Beitrag von mooN » 01.10.2010, 17:45

Hast du es mal mit einem Downloadmanager (Jdownloader) versucht?

chevel51
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 10.09.2010, 23:42

Re: DL-Speed 1-2Minuten = >10MB/s, danach <3,0MB/s

Beitrag von chevel51 » 02.10.2010, 12:22

ja genau den benutze ich dafür...

menion
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 02.09.2010, 00:24

Re: DL-Speed 1-2Minuten = >10MB/s, danach <3,0MB/s

Beitrag von menion » 02.10.2010, 13:44

ist vollkommen normal.

Du musst die max. Connections und gleichzeitigen Downloads erhöhen.

Ich fahre gut mit 3 Verbindungen pro Download und 8 Downloads gleichzeitig bei 64mbit. Eigentlich immer 8 MB/s.
Jeder einzelne Download wird gegen Ende der letzten Verbindung sehr langsam. Aber die Bandbreite wird ja dann direkt vom
nächsten Download ausgenutzt.
Einfach mal rumspielen mit den Werten.
Aber auch netload ist öfters einfach mal überlastet. Besonders am Wochenende.

Hades
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: DL-Speed 1-2Minuten = >10MB/s, danach <3,0MB/s

Beitrag von Hades » 03.10.2010, 15:43

Dabei kommt es aber auf den Anbieter an, bei manchen wirst du gedrosselt wenn du zu viele connections gleichzeitig hast - einfach mal mit den werten rumspielen.
Und die Werte die JD anzeigt sind nicht immer ganz vertrauenswürdig, der zeigt teilweise Werte fürs schreiben in den Cache an was dann extrem hoch wird - ich hab teilweise Werte bis 400Mbit bei einer 32k Leitung :brüll: also nicht nur darauf verlassen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX und 7 Gäste