Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
cat-ger
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.10.2009, 20:25

Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von cat-ger » 21.10.2009, 20:32

Gestern Abend hatte ich noch um die 400-500kbps jetzt nur noch 200-300. Morgens bis Mittag war Speed iO, 2000kbps bestimmt. Also scheint das Netz abends auch in Aachen überlastet zu sein.
Seit schon längerem Telefon tot, dachte aber das Gerät selbst wäre kaputt, aber jetzt... Also morgen mal anrufen.
Unitymedia speedtest zeigt 200kbps im durchschnitt...

Modemwerte soweit iO.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Dinniz » 25.10.2009, 18:03

Nur weil die Bandbreite bei dir schlecht ist heisst es nicht automatisch dass das Netz überlastet ist :sauer:
technician with over 15 years experience

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Red-Bull » 25.10.2009, 20:24

Ist schonma die 1. Auswirkung für die reservierte Docis 3.0 Bandbreite :P
Damit die 120mbit Kunden ja auch auf ihren Speed kommen

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Dinniz » 25.10.2009, 20:35

Ohne aktive Docsis3 Kunden? Ahja ..
technician with over 15 years experience

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Invisible » 25.10.2009, 20:38

Dinniz hat geschrieben:Ohne aktive Docsis3 Kunden? Ahja ..
Wenns noch keinen gibt: ich mache gerne den Anfang! :D
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von phr00ta » 26.10.2009, 17:02

habe in letzter zeit auch vermehrt schlechte performance. gerade zu stoßzeiten hab ich rapide leistungsreinbrüche.
weiß allerdings nicht, ob das damit zusammenhängt, dass allgemein dier performance nachlässt wegen überfüllung, oder aber nach einem umbau im haus an dem verteiler vielleicht was schief gegangen ist.

hatte nämlich vor einigen tagen einen zettel im kasten, dass wenn was nicht in ordnung sei, ich mich bei dem und dem melden solle, da umbauarbeiten im hause vorgenommen wurden. der zettel war vom UM mitarbeiter selbst.

meiner aktuellen werte liegen bei:
Receive Power Level
3.2 dBmV

Transmit Power Level
45.7 dBmV

Signal to Noise Ratio
33.7 dB

Vendor
Scientific-Atlanta, Inc.

Ein dazu aktueller Speedtest auf wieistmeineip.de verrät dieser Link hier.

Nicht gerade berauschend. Sollte ich den Kerl von der Karte nochmal anrufen?
Grüße

cat-ger
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.10.2009, 20:25

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von cat-ger » 31.10.2009, 19:33

gestern war der techniker da. Der Modem war kaputt - umgetauscht. telefon funktioniert, aber internet wie zuvor langsam. dann hieß es - die einstellungen im system waren falsch, so musste ich bis zum nächsten tag warten, also bis heute - jetzt läuft wieder alles makellos :cool:

cat-ger
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.10.2009, 20:25

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von cat-ger » 31.10.2009, 21:06

Oh mann....
das hätte ich nicht schreiben sollen... wieder 200kbps..... :wand: :wut: :wand:

cat-ger
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.10.2009, 20:25

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von cat-ger » 31.10.2009, 23:47

jentzt sogar noch viieeel schöner
Bild

cat-ger
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.10.2009, 20:25

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von cat-ger » 01.11.2009, 18:43

Und jetzt ein bisschen Vorgeschichte - ich hab einen laptop und einen PC zu hause stehen. Beide mit dem Netgear router per w-lan verbunden. Am laptop hab ich COMODO internet security als firewall und anti-vir. Die geschwindigkeits-störungen waren natürlich auf beiden PC - warum ich auch keines wegs verdacht auf irgend welche software haben sollte und auch nicht hatte. Dann habe ich gemerkt, dass der Zugriff auf den Modem auch seehr langsam ist und da fing ich an andere sachen in verdacht zu stellen. Als ich auf die idee kam, den COMODO auszuschalten - ob ihr es glaubt ider nicht, hat sich das problem gelöst als ob es überhaut keinen gäbe!!! :wut: :sauer:
Aber bis jetzt versteh ich nicht warum ich die störung auf beiden PCs hatte??. Immer hin war der Zugriff auf den Modem auch schlecht - davon ausgegangen kann ich behaupten, dass der COMODO irgend einen LAG verursacht hatte, das der modem/router nicht verarbeiten konnte. Aber dann warum diese Tageszeitabhängigkeit?? Jetzt kommt es mir schon langsam vor wie ein poltergeist :hammer: :wand:
Und dazu kommt noch, dass der Telefon in gleicher Zeit nicht funktionierte und es hieß - der modem wäre kaputt... Ausgetauscht - telefon OK, internet wie zuvor. Also entweder ist das ganze ein riesen zufall oder ich weiß nich... :zerstör:
Habt ihr ne Idee?

cat-ger
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.10.2009, 20:25

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von cat-ger » 01.11.2009, 18:43

Und jetzt ein bisschen Vorgeschichte - ich hab einen laptop und einen PC zu hause stehen. Beide mit dem Netgear router per w-lan verbunden. Am laptop hab ich COMODO internet security als firewall und anti-vir. Die geschwindigkeits-störungen waren natürlich auf beiden PC - warum ich auch keines wegs verdacht auf irgend welche software haben sollte und auch nicht hatte. Dann habe ich gemerkt, dass der Zugriff auf den Modem auch seehr langsam ist und da fing ich an andere sachen in verdacht zu stellen. Als ich auf die idee kam, den COMODO auszuschalten - ob ihr es glaubt ider nicht, hat sich das problem gelöst als ob es überhaut keinen gäbe!!! :wut: :sauer:
Aber bis jetzt versteh ich nicht warum ich die störung auf beiden PCs hatte??. Immer hin war der Zugriff auf den Modem auch schlecht - davon ausgegangen kann ich behaupten, dass der COMODO irgend einen LAG verursacht hatte, das der modem/router nicht verarbeiten konnte. Aber dann warum diese Tageszeitabhängigkeit?? Jetzt kommt es mir schon langsam vor wie ein poltergeist :hammer: :wand:
Und dazu kommt noch, dass der Telefon in gleicher Zeit nicht funktionierte und es hieß - der modem wäre kaputt... Ausgetauscht - telefon OK, internet wie zuvor. Also entweder ist das ganze ein riesen zufall oder ich weiß nich... :zerstör:
Habt ihr ne Idee?

phr00ta
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von phr00ta » 11.11.2009, 21:03

hm also ich weiß nich.
sicherlich kann solche software irgendwie den verkehr bremsen.

jedoch kann ich von mir behaupten, dass sich an meinem system nix geändert hat. ich geh nach wie vor über kabel an meinen router. bei mir hats extrem schwere schwankungen und ich find das langsam bisschen bedenklich, zumal ich vorher von unitymedia nur gutes gewohnt war. hatte immer volle bandbreiten zu jeder tages und nacht zeit.
ich glaube, dass die kapazitäten erhöht werden müssen. der dinniz hatte sowas mal gesagt, dass dann einfach an der zentralen kopfstation arbeiten gemacht werden müssen. was aber auch keine kunst sei.

nur ich weiß nicht, an wen ich mich wenden soll? an die kostenfreie hotline?
aktuell:
Mi 11.11.09 20:48 Uhr Unitymedia; 3play (20000/1024); 52062 5.085 kbps 1.160 kbps

therealbadboy
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 15.10.2009, 09:44

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von therealbadboy » 12.11.2009, 09:24

hallo, ich habe keine firewall, und habe das selbe problem. allerdings nicht im raum aachen.

die probleme treten auch nicht jeden abend auf... sehr sehr komisch

beach
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 08.12.2008, 19:27

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von beach » 12.11.2009, 20:07

Hallo,

hier in 52072 Aachen treten auch massive Bandbreitenschwankungen auf.

Vorgestern habe ich die Hotline angerufen, heute war der Techniker da.
Die Anlage wurde kürzlich beim Anschliessen des Nachbars falsch eingepegelt, dadurch war der Tx Power Level mit 55 dBmV zu hoch bei mir. Nach dem Einpegeln hatte der Techniker noch ein paar Speedtests gemacht, volle Bandbreite von 20mbit vorhanden. Auf meinen Hinweis, daß ich Nachts auch vorher schon die volle Bandbreite hatte, und daß die Bandbreite hauptsächlich vom Nachmittag bis zum späten Abend drastisch absinkt, hat er mir nicht wirklich eine Antwort gegeben.
Das war heute Vormittag um 11 Uhr.
Nun, am Abend um 20 Uhr, sind von den 20mbit nur noch ca. 6 übrig.
Ein Problem auf meiner Seite ist auszuschliessen. 10 Monate lang 24/7 volle Bandbreite. 3 PCs mit 3 verschiedenen Betriebssystemen bringen nahezu identische Ergebnisse. PC direkt ans Modem ohne Router bringt nahezu identische Ergebnisse. Der Unity Speedtest und speed.io bringen nahezu identische
Ergebnisse. Da grundsätzlich spät in der Nacht die volle Bandbreite vorhanden ist, kann ich mir nicht vorstellen, daß das Problem beim Endkunden zu suchen ist.
Wie sollte ich weiter vorgehen?

Gruß aus Aachen

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von diary » 12.11.2009, 21:29

Hallo liebe Leidensgenossen,

ich bin relativ neu bei UM, jedoch sind mir diese Probleme schon jetzt bekannt.
Vormittags - Nachmittags habe ich meine volle 20Mbit Leitung mit 1Mbit Upstream und Ping < 18ms.
Ab ca. 19-20 Uhr geht meine Leitung runter auf 7Mbit im Downstream, der Upstream jedoch bleibt konstant.
Bei einem Tracert habe ich dann herausgefunden, dass es über Dortmund läuft bei mir und ab dort der Ping von 15 auf ca. 80 springt.
Somit sind Online-Egoshooter kaum möglich.
Störungsmeldnug ist raus, ich warte auf Antwort ^^.

therealbadboy
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 15.10.2009, 09:44

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von therealbadboy » 13.11.2009, 07:51

sieht dann warscheinlich so aus...

Tracing .........

TTL LFT trace to ip-109-90-95-132.unitymediagroup.de (109.90.95.132):80/tcp
1 [AS13030] r4.core.init7.net (82.197.165.65) 0.6ms
2 [AS13030] r1zur1.core.init7.net (77.109.128.209) 0.4ms
3 [AS13030] r1fra1.core.init7.net (77.109.128.250) 7.0ms
4 [AS8866] 7111A-MX960-02-ae5.frankfurt.unity-media.net (80.81.193.181) 7.7ms
5 [AS20825] 1211F-MX960-02-ae9.dortmund.unity-media.net (80.69.107.21) 133.0ms
6 [AS20825] 1111A-MX960-02-ae1.muenster.unity-media.net (80.69.107.142) 77.9ms
7 [AS20825] 1111A-MX960-01-ae0.muenster.unity-media.net (80.69.107.146) 11.5ms
8 [AS20825] 1611A-MX960-01-ae1.bielefeld.unity-media.net (80.69.107.150) 13.4ms
9 [AS20825] PH-1611A-uBR10k-07-gi-1-0-0.bielefeld.unity-media.net (81.210.129.118) 13.2ms
** [80/tcp failed] Try alternate options or use -V to see packets.


nur das komische ist, das der speed bei mir jetzt wieder voll da ist.. und das ergebniss des tracing abends wenn die störungen auftreten genau so aussehen...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Dinniz » 13.11.2009, 16:45

Recklinghausen vielleicht? Da wurde die Woche nen Ring gesplittet.
technician with over 15 years experience

Mr. Oizo
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2009, 19:29

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Mr. Oizo » 16.11.2009, 22:23

Bei mir in 52072 Aachen der gleiche Mist.
Seit 3 Wochen oder so geht die Bandbreite ab 15 Uhr in den Keller. Statt der bezahlten 20000 krieg ich nur noch 3000 oder so.
Heute ist der Geduldsfaden dann endgültig gerissen und ich habe da angerufen. Und mir wurde im Prinzip das gleiche gesagt wie allen.
Bandbreite ausgeschöpft; könnte an den neuen 120000er Leitungen liegen.
Wie blöd seid ich eigentlich, hab ich mir da nur gedacht.
Die können doch keine so fetten Leitungen verlegen, wenn dadurch die Bandbreite der anderen Kunden so reduziert wird.
Wärens jetzt Abend nur 150000 kbit/s könnte ich ja drüber wegsehen. Aber wenn ich nur 10 oder 20% meiner Bandbreite bekomme ist das schon ein starkes Stück.
Ich hoffe die kriegen das in den Griff, sonst mach ich da mal richtig Stress.
Das ist ja so, als würde ich für ein Auto keine Ersatzteile mehr kriegen, nur weil sein Nachfolger schon auf dem Markt ist.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Dinniz » 17.11.2009, 00:19

Wie willst du denn Stress machen?
Die Speisen dich locker ab :D
Komm runter und warte den Clustersplit ab.
technician with over 15 years experience

Mr. Oizo
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 27.01.2009, 19:29

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Mr. Oizo » 17.11.2009, 06:59

Mir wird da am Telefon schon was einfallen.
Es kann einfach nicht sein, dass die so fette Leitungen anbieten und dadurch die "normalen" Benutzer keine Bandbreite mehr haben.
Dann sollen die mehr entweder zum Preis der 20000er Leitung eine 120000er Leitung geben oder mir einen Rabatt von 70% auf meine Rechnung geben, meine Leitung ist ja schließlich auf 70% langsamer.
Bild

therealbadboy
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 15.10.2009, 09:44

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von therealbadboy » 17.11.2009, 08:35

genau so sehe ich das auch... bin extra von der telekom zu UM gewechselt, damit das theater aufhört.. und nun?

gestern kam noch nicht einmal der versprochene techniker... :wut:

beach
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 08.12.2008, 19:27

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von beach » 17.11.2009, 22:25

Hi,

In 52072 um zwanzig nach 10 am Abend: 3-4mbits, und das schon seit wenigstens 16 Uhr.
Bei mir haben die Probleme pünktlich mit Einführung der 120mbit Anschlüsse begonnen.

Gruß

Benutzeravatar
csspainkiller
Kabelexperte
Beiträge: 106
Registriert: 17.06.2009, 08:48
Wohnort: Stolberg (Rhld)
Kontaktdaten:

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von csspainkiller » 04.01.2010, 19:55

Hallo zusammen,

ich muss mich meinem Vorrednern hier aus dem Kreis Aachen anschließen! Ich habe jetzt seit Juni meinen Internetanschluss bei Unitymedia und war bis September wirklich super zufrieden. Aber ab September gings dann auch bei mir los. Die Downloadraten sind absolut im Keller und das wirklich nur in den Stoßzeiten. Dann habe ich im September auch den Support kontaktiert und es ist auch prompt ein Techniker rausgekommen. Der war natürlich um 2 Uhr Mittags hier wo alles in bester Ordnunger ist. Er meinte zu mir das ich das Problem beobachten sollte. Das habe ich auch gemacht. Seit September sammel ich nun Speedtest Screenshots. Und zwar nur vom Speedtest von Unitymedia (Alle anderen wären ja nicht unabhängig haha!).
Bisher war es so das anstatt meiner bestellten 20mbit etwa 10 ankamen das konnte ich noch Zähneknirschend hinnehmen. Nur seit etwa 14 Tagen ist es so das ich Abends mit 0,5 bis 2Mbit rumkrieche. Das sehe ich absolut nicht ein. Der Techniker hatte damals meine Komplette Hausverkabelung (TV Kabel und mein Netzwerk) durchgeleuchtet. Alles bestwerte! Jetzt habe ich mich heute wieder an den Support gewandt und die kommenden Tage wird ein Techniker am späteren Abend vorbei schaun. Ich bin mal gespannt.

Ich hab Unitymedia wirklich immer in den besten Tönen gelobt. Aber ich hoffe das Unitymedia jetzt wirklich nachbessert so macht das keinen Spaß, das erinnert mich zunehmend an meine 1&1 und Netcologne Zeit und das will ich nicht wieder haben auch wenn es eine komplett andere Technik ist.

So jetzt habe ich auch mal meinen Senf dazu getan :-) Ich hoffe ich kann die Tage was positives berichten.

Schönen Gruß
Christian

PS: Hier mal ein Speedtest von Sonntag Abend:
Bild

und hier ein aktueller (vor2min gemacht)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Pitbull GB
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 533
Registriert: 07.12.2009, 23:54
Wohnort: Mönchengladbach / Rheydt NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Pitbull GB » 04.01.2010, 21:17

Hallo csspainkiller
Wir hatten auch diese Probleme !!! Techniker kam vorbei ,hat alles neu eingepegelt und einen( NTU 862/65A Network Termination Unit )zwischen Modem und Antennen Büchse instaliert,seit dem haben wir wieder Volle Bandbreite!! Informiere Dich mal beim Techniker MfG Pitbull :mussweg:







Bild
Zuletzt geändert von Pitbull GB am 04.01.2010, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 100 + AllStars HD Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Downloadrate ~200kbs statt 2500 in Aachen 52070

Beitrag von Dinniz » 04.01.2010, 21:18

Pitbull GB hat geschrieben:Hallo csspainkiller
Wir hatten auch diese Probleme !!! Techniker kam vorbei ,hat alles neu eingepegelt und einen( NTU 862/65A Network Termination Unit )zwischen Modem und Antennen Büchse instaliert,seit dem haben wir wieder Volle Bandbreite!! Informiere Dich mal beim Techniker MfG Pitbull :mussweg:
Das ist eher eine Notlösung wenn die Leitung defekt ist.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast