Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
surviver
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 10.10.2009, 16:59

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von surviver » 10.10.2009, 19:06

Als wenn Du das bild mal anklicken würdest, wäre es sicher nicht zu klein, jedenfalls füllt es meinen ganzen 22"er

Keine besonderen auffälligkeiten?
Das in Deinem trace der ping zum Frankfurter POC bei 72ms liegt scheint Dir entgangen zu sein...

Das problem ist mir jedenfalls von UM bestätigt worden, in Frankfurt kommt es in letzter Zeit zu massiven Ausfällen.
Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, also ein wenig gedult und es lüppt wieder ;)

UND - Nur weil es bei DIR evtl. nichts zu beanstanden gibt oder Du evtl. solche Probleme gar nicht wahrnimmst, heisst das nicht das es auch generell keine Probleme gibt!
Also wenn Du in Zukunft nichts besseres zu Problemen anderer bezutragen hast, als das es diese doch eigentlich gar nicht gibt, dann erspar Dir und noch viel besser uns Deine unnützen Kommentare, danke!
Zuletzt geändert von surviver am 10.10.2009, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von conscience » 10.10.2009, 19:13

Hallo.
Ich halte das nicht für eine Störung. Der Ping ist ein wenig erhöht. Die grundsätzliche Frage ist doch die, bei welcher Pingzeit ist von einer Störung des Anschlusses auszugehen?

Grüße
Conscience

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von conscience » 10.10.2009, 19:16

PS1: Das Bild ist daher unbrauchbar, da ich es nur in einer sehr kleinen Ausführung angezeigt bekomme!!
PS2: Dein Tonfall spricht eher gegen als für dich.

Gruß
Conscience

surviver
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 10.10.2009, 16:59

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von surviver » 10.10.2009, 19:24

Hmm kA also bei mir ist das Bild riesig.

Aber ist nun auch nebensächlich, da sich bei UM nach eingen Anrufen ein Kompetenter Berater gefunden hat, der das in diesem Thread geschilderte bestätigt hat.

Wann von problemen auszugehen ist?
Nun ich denke bei Pings von über 100ms kann man schon sagen, dass etwas nicht stimmt.
Wie relevant das nun für Einzelne sein mag, sei mal dahingestellt - Schnelle Online Spiele machen mir so jedenfalls keinen Spass mehr.
Und GENAU DAS, ist ein Punkt für den UM wirbt.

@PS
Ja ich weiss, mein Tonfall neigt zu aggressionen bei Leuten die herabwerten reden, entschuldigung.
Trotzdem Dir einen schönen Abend noch, ich bin raus da sich die Sache an dieser Stelle für mich erledigt hat :P

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von conscience » 10.10.2009, 19:29

surviver hat geschrieben:Hmm kA also bei mir ist das Bild riesig.

Aber ist nun auch nebensächlich, da sich bei UM nach eingen Anrufen ein Kompetenter Berater gefunden hat, der das in diesem Thread geschilderte bestätigt hat.
Zum Bild:
Ich bekomme folgende Informationen

Protokoll:
HyperText Transfer Protocol
Typ: JPEG-Bild
Adresse: (URL) http://www.bilder-hosting.info/vorschau ... 86858f.jpg
Größe: 8967 Bytes
Größen: 250 x 156 Pixel
Vielleicht eine falsche Verlinkung?

OK - Problem mit der Ansicht gelöst - mit dem IE7 :D geht es mit dem IE8 nicht :kratz:

pOL
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.10.2009, 22:04

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von pOL » 10.10.2009, 19:43

conscience hat geschrieben:Hallo.
Hallo stellt doch bitte einen entsprechenden
tracert rein, um genau zu welche "Sprungmarke",
HOP, davon betroffen ist.

Gruß
conscience
Wenn du mir kurz erklärst wie und was ich machen soll, kann ich das gerne tun.

Ganz einfach! Wenn man Internet bezahlt wo man einen 20er Ping erwarten kann ist alles darüber Schlecht! Und ein Ping von 80-100 ist unzumutbar! Da könnt ich mir auch Freenet für 20€ weniger im Monat holen.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von conscience » 10.10.2009, 20:05

Hallo.

1. DOS-Box aufrufen: START, AUSFÜHREN (WIN XP) bzw. SUCHE STARTEN (WIN VISTA), dort cmd eingeben -> RETURN / ENTER drücken
2. Dort tracert IP-Adresse eingeben -> RETURN / ENTER drücken
3. Screenshot erstellen oder Ergebnis kopieren
4. Hier einstellen.


Gruß
Conscience

Pulsar
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.03.2008, 21:56
Wohnort: Lünen

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von Pulsar » 11.10.2009, 12:37

Problem besteht weiterhin ...


Bild
3Play 20000 + Digital TV Basic | SNR 37dB - Dwn PwrLv +4dB - UpPwrLv 46dB

keke
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 27.08.2008, 01:47
Wohnort: Langenfeld

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von keke » 11.10.2009, 12:53

Moin,

jo also bei mir geht auch erst ab Frankfurt alles in denn Keller. Bei Ausländischen und nicht Frankfurter Servern ist der Ping vollkommen in Ordnung.
Bild

Benutzeravatar
kerosin
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.03.2009, 00:24

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von kerosin » 11.10.2009, 13:27

Bild

Same Shit!!! :zerstör: :wand: :nein:

Lowraider80
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.04.2009, 16:13
Wohnort: Hessen

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von Lowraider80 » 11.10.2009, 13:40

Huhu,

ich finde es einfach nur lächerlich was diese Deppen von Unitymedia mit uns machen.

Hatte neulich ne Störungsmeldung geschrieben und als Antwort kam ein PDF-Dokument wo drinne stand: "Bitte überprüfen sie Ihr Kabelmodem, schauen sie ob es nicht auf Standby steht" !!!! HAHAHAHAHA Gibt es denn da nur Idioten? Wenn das Kabelmodem auf Standby steht kann ich auch nicht ins Netz!!! Falls es nicht daran liegen sollte, soll ich ne 0900er Nummer anrufen für 1€/Min.

Sollte das problem weiterhin bestehen flatter meine Kündigung ins Haus und gehe wieder zu T-Home, da hab ich zwar nur DSL 3000 aber keine Probleme mit der Verbindung !!!!

Schönen Sonntag euch noch !!!!!!!

Lowraider80
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.04.2009, 16:13
Wohnort: Hessen

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von Lowraider80 » 11.10.2009, 13:45

Ach, noch ne Frage: Wird denn das alles hier auch weitergeleitet an Unitymedia oder ist das alles Sinnlos und schreiben uns blos nur die finger wund????

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von conscience » 11.10.2009, 14:18

Hallo.
Lowraider80 hat geschrieben:Ach, noch ne Frage: Wird denn das alles hier auch weitergeleitet an Unitymedia oder ist das alles Sinnlos und schreiben uns blos nur die finger wund????
Das wird selbstverständlich nicht weitergeleitet.
Oder ist das hier ein offizielles Forum von UM?

Gruß
Conscience

Benutzeravatar
kerosin
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.03.2009, 00:24

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von kerosin » 11.10.2009, 14:47

Man kann nur hoffen, das mal so ein Depp von denen hier mitliest. Aber ob sich dann was tut, fragt sich noch.

@conscience
Haste jetzt genug Traceroutes? Du hast so getan als könntest du uns helfen wenn wir dir die Bilder schicken.

Ich meld mich jetzt als Profiseller bei 1und1 an.....hier gibts nen Haufen potenzielle Kunden *brüll*

:hate-unity:

Lowraider80
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.04.2009, 16:13
Wohnort: Hessen

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von Lowraider80 » 11.10.2009, 14:53

conscience hat geschrieben:Hallo.
Lowraider80 hat geschrieben:Ach, noch ne Frage: Wird denn das alles hier auch weitergeleitet an Unitymedia oder ist das alles Sinnlos und schreiben uns blos nur die finger wund????
Das wird selbstverständlich nicht weitergeleitet.
Oder ist das hier ein offizielles Forum von UM?

Gruß
Conscience


Jo das ist mir schon klar das es kein Offizielles Forum ist.

Aber, warum schreiben wir dann son haufen zeugs wenn es doch eh keinen interessiert! Also ist das doch alles hier fürn ar... (allerwertesten)!!!!

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von piotr » 11.10.2009, 15:21

surviver hat geschrieben: Nun ich denke bei Pings von über 100ms kann man schon sagen, dass etwas nicht stimmt.
Das kann man nicht allgemein so sagen.

Zu jeder Uhrzeit dieselben "hohen" Werte koennen bei bestimmten Bedingungen durchaus normal sein.
Z.B. ist das technisch bedingt bei Interkontinental-Verbindungen in Richtung Amerika/Afrika oder bei der Verwendung anderer Zugangs-Techniken wie z.B. SkyDSL so.

Wenn es allerdings eine Zeit lang immer konstante Werte (=muessen hier nicht unbedingt "niedrige" Werte sein) gibt und nur in bestimmten (gleichen) Uhrzeiten ein im Vgl. dazu hoher Anstieg der Werte zu verzeichnen ist, dann deutet es auf eine Ueberlastung der Leitung(en) hin.

Wobei ich glaube, dass UM dieses Problem mit Sicherheit auch sieht und auch beheben wird. Nur wann das passieren wird wird Dir keiner an der Hotline sagen koennen.
Die CallcenterAgents der "Technik"-Hotlines von UM haben von soetwas oft keine Info.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von conscience » 11.10.2009, 15:27

Hallo.
Lowraider80 hat geschrieben: Aber, warum schreiben wir dann son haufen zeugs wenn es doch eh keinen interessiert! Also ist das doch alles hier fürn ar... (allerwertesten)!!!!
Das scheint mir eine berechtigte Frage zu sei.
Vielleicht kann dir diese Frage ein Soziolge beantworten!?

Leider kann ich dir auch nicht sagen, was das Problem ist, wenn es denn eines ist.
Vergleich mal die Bildchen und wenn Du was findest setze es hier ein. Mir ist leider nichts aufgefallen.

Gruß
Conscience

Benutzeravatar
kerosin
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.03.2009, 00:24

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von kerosin » 11.10.2009, 15:39

Das einzigste was auffällt, ist der Stau auf der A5, nähe Frankfurter Dreieck...oder so... :knüppel:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von Grothesk » 11.10.2009, 16:17

Hier staut sich nix in Frankfurt:

Code: Alles auswählen

traceroute heise.de
traceroute to heise.de (193.99.144.80), 30 hops max, 40 byte packets
 1  10.74.192.1 (10.74.192.1)  10.918 ms  9.100 ms  19.730 ms
 2  1311G-MX960-02-ge-7-1-0.huerth.unity-media.net (80.69.102.197)  12.403 ms  8.768 ms  8.138 ms
 3  1211F-MX960-02-xe-1-3-0.dortmund.unity-media.net (80.69.107.46)  39.219 ms  13.638 ms  11.607 ms
 4  7111A-MX960-02-xe-0-3-0.frankfurt.unity-media.net (80.69.107.22)  28.547 ms  22.900 ms  14.524 ms
 5  te3-1.c101.f.de.plusline.net (80.81.192.132)  26.363 ms  25.801 ms  17.592 ms
 6  heise2.f.de.plusline.net (82.98.98.106)  17.291 ms  23.382 ms  22.448 ms

Benutzeravatar
kerosin
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.03.2009, 00:24

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von kerosin » 11.10.2009, 21:52

Grothesk hat geschrieben:Hier staut sich nix in Frankfurt:

Code: Alles auswählen

traceroute heise.de
traceroute to heise.de (193.99.144.80), 30 hops max, 40 byte packets
 1  10.74.192.1 (10.74.192.1)  10.918 ms  9.100 ms  19.730 ms
 2  1311G-MX960-02-ge-7-1-0.huerth.unity-media.net (80.69.102.197)  12.403 ms  8.768 ms  8.138 ms
 3  1211F-MX960-02-xe-1-3-0.dortmund.unity-media.net (80.69.107.46)  39.219 ms  13.638 ms  11.607 ms
 4  7111A-MX960-02-xe-0-3-0.frankfurt.unity-media.net (80.69.107.22)  28.547 ms  22.900 ms  14.524 ms
 5  te3-1.c101.f.de.plusline.net (80.81.192.132)  26.363 ms  25.801 ms  17.592 ms
 6  heise2.f.de.plusline.net (82.98.98.106)  17.291 ms  23.382 ms  22.448 ms
Kommt wahrscheinlich daher, weil du aus ner anderen Ecke herkommst. Solche Beiträge sind natürlich gern gesehen: Ey, was wollt ihr? Bei mir läufts super. :zerstör:

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von piotr » 11.10.2009, 23:05

Wie waere es mit der Wahrscheinlichkeit, dass UM mittlerweile etwas getan hat?

Wenn ich mir die tracerts von den Usern mit den hoeheren Latenzwerten hier so anschaue, dann sieht die Teilstrecke des Pfades sehr oft gleich aus (1211F-MX960-02....dortmund.unity-media.net -> 7111A-MX960-02-xe-0-3-0.frankfurt.unity-media.net) aber die Latenz ist am Knotenpunkt 7111A-MX960-02-xe-0-3-0.frankfurt.unity-media.net seit dem letzten Post von Grothesk runter gegangen.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von Grothesk » 11.10.2009, 23:30

Kommt wahrscheinlich daher, weil du aus ner anderen Ecke herkommst. Solche Beiträge sind natürlich gern gesehen: Ey, was wollt ihr? Bei mir läufts super.
Wir reden aber über den GLEICHEN Router mit der exakt GLEICHEN IP in Frankfurt. Da ist es vollkommen Peng woher das Routing ursprünglich kommt. Tut mir ja leid, wenn du solche Beiträge hier nicht gerne siehst. Kollektives Wehklagen wäre dir vermutlich wesentlich lieber.

Die Werte sind übrigens zur Zeit auch noch in Ordnung:

Code: Alles auswählen

traceroute heise.de
traceroute to heise.de (193.99.144.80), 30 hops max, 40 byte packets
 1  10.74.192.1 (10.74.192.1)  8.250 ms  9.385 ms  6.761 ms
 2  1311G-MX960-02-ge-7-1-0.huerth.unity-media.net (80.69.102.197)  8.239 ms  7.233 ms  7.768 ms
 3  1211F-MX960-02-xe-1-3-0.dortmund.unity-media.net (80.69.107.46)  14.111 ms  10.269 ms  9.716 ms
 4  7111A-MX960-02-xe-0-3-0.frankfurt.unity-media.net (80.69.107.22)  13.513 ms  13.096 ms  12.492 ms
 5  te3-1.c101.f.de.plusline.net (80.81.192.132)  14.254 ms  13.729 ms  13.659 ms
 6  heise2.f.de.plusline.net (82.98.98.106)  12.086 ms  13.425 ms  12.828 ms
 7  heise2.f.de.plusline.net (82.98.98.106)  12.738 ms !X *  12.705 ms !X

rester
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2009, 19:29

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von rester » 11.10.2009, 23:51

Den gesamten heutigen Tag (man bedenke es ist Sonntag^^) war der Ping auch normal niedrig. Sowas lässt mich hoffen. :)

surviver
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 10.10.2009, 16:59

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von surviver » 12.10.2009, 09:46

Bei UM weiss man bescheid und NOCHMAL!:
In Frankfurt kam es in der letzten Woche zu MASSIVEN ausfällen teilweise totalausfällen - Routes musten daher vorübergehend umgeleitet werden und daher die erhöhten Latenzen!
Dies alles habe ich KOMISCHER WEISE nach eingen Anrufen von einem sehr kompetenten Mitarbeiter der 0800er Nr. mitgeteilt bekommen.
Bei der teuren 0900er hingegen wusste man von GAR NICHT'S und wollte mir erzählen das es an meinem Router liegen würde, ich resets machen sollte, Router wegnehmen etc.
Soviel nur dazu.

Gestern hatte ich auch den ganzen Tag über keine Probleme, daher ist anzunehmen das über's WE tatsöchlich nachgebessert worden ist.

pOL
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.10.2009, 22:04

Re: Hoher Ping beim Routing über Frankfurt

Beitrag von pOL » 12.10.2009, 19:59

Erstens Grothesk hast du deinen tracert zu einer Zeit in der hier keiner Probleme hatte laufen lassen und zweitens scheint das Problem gestern gelöst worden zu sein. Ich hatte zumindest gestern einen 50-60er Ping heute ist wieder alles normal! Immernoch..

Allerdings dies hier lässt mich echt wütend werden und ich weiss, dass ich nach Ende der Laufzeit einen neuen Anbieter nehmen werden...

In meiner Störungsmeldung habe ich ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in diesem Forum einige von einem Problem in Frankfurt berichtet haben und genau die gleichen Probleme zur gleichen Zeit haben, die dazu auchnoch zur gleichen zeit angefangen haben. Das war dann die tolle Antwort, die ich mir im übrigen 3 mal am Telefon angehört habe
UM hat geschrieben:
wir haben Ihren Anschluss überprüft und keinen Fehler festgestellt, der das von Ihnen beschriebene Fehlerbild verursachen könnte. Falls es immer noch zu Verbindungsproblemen kommen sollte, ist es ratsam uns telefonisch zu kontaktieren um die Ursache genauer einzugrenzen. Gerne können Sie sich auch an unsere PC-Spezialisten wenden unter der Rufnummer 0900 1111130.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 01805 / 660 100 *. Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie da.



Mit freundlichen Grüßen



Ihr Unitymedia Team



Unitymedia NRW GmbH

Postfach 10 13 30

44713 Bochum



Tel


01805 / 660 100 *

Fax


01805 / 663 200 *



(* 14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis ist anbieterabhängig)

Am besten finde ich, dass sie nicht nennen, wieviel die 0900er Nummer kostet. Es ist schon dreist genug, dass sie mir diese Nummer überhaupt nahelegen, nachdem ich ihnen schon klargemacht habe, dass es NICHT an mir liegen kann, da ich sowohl einen anderen PC(Linux und vorher nie im Inet gewesen) als auch einen anderen Router ausprobiert habe und somit wohl alle möglichen Probleme meinerseits ausgeschlossen habe. Ausserdem verweisen sie, obwohl ich ihnen meine Kundennummer gegeben habe und sie wissen, dass ich auch Telefon von UM habe die kostenpflichtige hotline anstatt die konstenlose Variante. Naja würde gerne noch wissen ob es irgendwo ein Beschwerdeformular oder sowas gibt. Ich kann sowas nämlich leider nicht finden. Aber auch kein Wunder wenn die all ihre Kunden so behandeln.

mfg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste