Störung in Bonn? PLZ 53...

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Meerschwein
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.08.2009, 09:01

Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von Meerschwein » 18.08.2009, 09:35

Gestern Abend war ich noch bis 22 Uhr im Internet, heute Morgen blinkt mein Router, Internet läuft nicht, Telefon ist tot (beim Hinaustelefonieren, ansonsten besetzt, wenn man bei mir anruft).
Könnte die Ursache eine Leitungsstörung sein? Hat noch jemand anderes in diesem PLZ-Bereich das gleiche Problem?

P.S. Störung ist mittlerweile an Unitymedia gemeldet. Weiß jemand, wie lange die Reaktion normalerweise dauert? Bin erst seit einigen Monaten Kunde dort, ist meine erste Störung...

Meerschwein
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.08.2009, 09:01

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von Meerschwein » 18.08.2009, 13:05

Ich krieg jetzt wieder mein Telefon (sprich meinen AB) an den Apparat, wenn ich bei mir anrufe. Ich hoffe, das heißt, dass die Störung behoben ist!

zverJOO
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.04.2009, 16:32
Wohnort: Bonn

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von zverJOO » 18.08.2009, 19:23

Hallo,

Willkommen hier im Forum :winken:

ich komme ebenfalls aus Bonn und kann die Störung bestätigen.

Ich weiß nicht woran es liegen könnte, alle LEDs am Moden leuchten dauerhaft. Trotzdem habe ich ständige Verbindungsabbrüche und die Telefonleitung ist tot. Heute ab etwa 15.00 Uhr hat's angefangen und jetzt seit 10 min. läuft wieder alles, die Frage ist nur wie lange.

MfG

minimalix
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 18.08.2009, 19:27

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von minimalix » 18.08.2009, 19:29

Hallo, kann die Störung auch bestätigen,
bei mir war es von 02:00, bis irgendwann nach 09:00 heute morgen, wohne in der Südstadt.

Seit ich von der Arbeit zurück bin habe ich keine Probleme feststellen können.

Gruß Marcel

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von Moses » 18.08.2009, 21:39

Interessant... mein Server hat den ganzen Tag ohne zu mucken sein Online-Backup weiter hochgeschoben... und die Werbe-Anrufe aus Frankreich sind auch alle auf dem AB gelandet... von Störung heute kann ich hier (Bonn Zentrum) nix merken.

Meerschwein
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.08.2009, 09:01

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von Meerschwein » 19.08.2009, 10:04

Ist ja interessant, dass doch auch noch andere diese Störung hatten. Also handelte es sich wohl um einen auf Teile von Bonn begrenzten Ausfall. Na, glücklicherweise war er relativ schnell behoben.
Danke für den Willkommensgruß!

zverJOO
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.04.2009, 16:32
Wohnort: Bonn

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von zverJOO » 19.08.2009, 16:21

Hallo,

ich hatte auch noch gestern seit meinem letzten Beitrag massive Störungen an dem Anschluss. Heute bin ab 15.00 Uhr online und wieder das Gleiche.
Die Störung ist mittlerweile gemeldet, der Servicetechniker meinte, dass die Werte vom Kabelmodem auf jeden Fall nicht in Ordning seien!

Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Morgan
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.04.2009, 03:05

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von Morgan » 20.08.2009, 17:07

Es bestehen mir mir aktuell, immernoch Probleme.
Ich bekomme zwar die digtalen Sender (13th Street, RTL Crime, usw.) normal rein aber z.B. VOX ist weg und ZDF ist laut Receiver garnicht existent.
Wohne am Schieffelingsweg, PLZ 53123.

zverJOO
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.04.2009, 16:32
Wohnort: Bonn

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von zverJOO » 22.08.2009, 21:55

Hallo,

der Servicetechniker war gestern bei uns und hat im Keller an der Verteileranlage ein wenig rumgeschraubt.
Der Wert Transmit Power Level war zu niedrig und höchstwahrscheinlich deswegen gab es in den letzten Tagen zu viele Verbindungsabbrüche. Nachdem er diesen Wert hoch bekommen hat, läuft das Inet auch prima.

Wer seine Werte kontrollieren möchte http://192.168.100.1/

Receive Power Level sollte zwischen -5 bis 10 liegen
Transmit Power Level 40 bis 50 ( bei mir war er knapp über 30, jetzt 44.7)
Signal to Noise Ratio ist bei mir 35.1 und somit in Ordnung, habe den Kollegen nicht gefragt wie groß der Toleranzbereich ist.

Viele Grüße

Meerschwein
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.08.2009, 09:01

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von Meerschwein » 26.08.2009, 10:01

Gestern schon wieder :wut: Diesmal war ich sogar online, als es passierte - auf einmal ging nix mehr. War ca. 17:30 Uhr und wurde erst irgendwann mitten in der Nacht behoben. Heute Morgen lief alles wieder, hoffentlich bleibt das so...
Diesen Transmit Power Level muss ich mir mal ansehen. Beim letzten Mal hatte Unitymedia mir aber im Nachhinein auf meine Störungsmeldung hin bestätigt, dass eine Störung in meiner Region vorlag. Weiß nicht, ob ich dieses Mal auch wieder melden soll, jetzt ist es ja wieder gut.

Unitymedia_techniker
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 10.08.2009, 18:50
Wohnort: Bonn

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von Unitymedia_techniker » 26.08.2009, 11:34

Hallo ich würde einfach mal ein Auge drauf halten. sollte es noch öfter vorkommen, bei unitymedia anrufen, Da es sein kann das die Leitung von keller zum modem zu schwache signale sendet. dann muss ggf. der Verstärker im keller nochmal nachgestellt werden.

grosswie
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2009, 13:29

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von grosswie » 30.08.2009, 13:53

Wir sind seit Februar 2009 in PLZ 53347 Kunde von Unitymedia mit Telefon und Internet (vorher nur TV) - 3play. Seit Anfang Juli haben wir immer wieder Unterbrechungen beim Telefon, seit 12.8.2009 war ein Techniker von IET da, der schwaches Signal maß, seitdem haben wir nix mehr - weder Telefon noch Internet. Anrufe bei Kundenservice und Störungsstelle verursachen ausschließlich kosten und Vertröstungen von irgendwelchen Call-Center-Mitarbeitern, die auf kritische Kunden geschult sind, und denen man/frau alles täglich wieder erklären muss. M.E. ist Unitymedia keine seriöser Anbieter mehr. Seit einigen Tagen gab es Postwurfsendungen in allen Briefkästen um uns herum, dass das Netz erneuert werden müsse, und es dadurch mal zu ein paar Stunden Unterbrechung kommen könne. In unserem Falle wohl ein Witz! Ich kann Unitymedia nicht mehr empfehlen. Was sollen wir machen?

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Störung in Bonn? PLZ 53...

Beitrag von Richard B. Riddick » 30.08.2009, 14:02

grosswie hat geschrieben:Wir sind seit Februar 2009 in PLZ 53347 Kunde von Unitymedia mit Telefon und Internet (vorher nur TV) - 3play. Seit Anfang Juli haben wir immer wieder Unterbrechungen beim Telefon, seit 12.8.2009 war ein Techniker von IET da, der schwaches Signal maß, seitdem haben wir nix mehr - weder Telefon noch Internet. Anrufe bei Kundenservice und Störungsstelle verursachen ausschließlich kosten und Vertröstungen von irgendwelchen Call-Center-Mitarbeitern, die auf kritische Kunden geschult sind, und denen man/frau alles täglich wieder erklären muss. M.E. ist Unitymedia keine seriöser Anbieter mehr. Seit einigen Tagen gab es Postwurfsendungen in allen Briefkästen um uns herum, dass das Netz erneuert werden müsse, und es dadurch mal zu ein paar Stunden Unterbrechung kommen könne. In unserem Falle wohl ein Witz! Ich kann Unitymedia nicht mehr empfehlen. Was sollen wir machen?


Angesichts der Anzahl der tadellos funktionierenden UM-Anschlüsse ist zunächst einmal dein Posting falsch, weil zu pauschalisierend. Was ist daran unseriös, auf seine Kunden deeskalierend einzugehen ? Natürlich ist dein Posting trotzdem nachvollziehbar, denn wer wäre in deiner Situation zufrieden...

1.) Jedes Call-Center schult seine MA´s.
2.) Bestehe mit Fristsetzung auf Behebung des Mangels. Du bist laut BGB sogar dazu verpflichtet, eine angemessene Frist zur Mängelbeseitigung einzuräumen.
3.) Bei fortgesetztem Ausfall und somit der Nichterbringung der zugesicherten Leistungen kündigst du fristlos. Allerdings erst nach Einräumung des Punktes 2.

Nachtrag: Wenn UM derartige Bekanntmachungen per Post verteilt, hast du ja an sich schon die Gründe für die fehlerhafte Bereitstellung der Leistungen. Ich gehe erfahrungsgemäß davon aus, dass mit Erneuerung des Netzes auch dein Anschluss tadellos funktionieren wird. Bis dahin wirst du auf Anfrage sicher gewisse Gutschriften erhalten können.
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast