Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Baron-B
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2009, 19:08

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von Baron-B » 05.08.2009, 14:51

Hallo

Dann mal echt vielen Dank koax für die in der Tat sehr hilfreiche Information.

Bedeutet also, dass der Fehler vom Wochenende (hoffentlich) eine einmalige Sache war, die in der Form nicht mehr auftreten wird.

Bedeutet aber auch, dass es nach wie vor möglich ist, dass einzelne Receiver unter dem PID-Wechsel leiden und hier immer noch Fehler auftreten können. Bedeutet in diesen Fällen, dass ein ggf. kostenpflichtiger Einsatz eines Technikers, z.B. von UM völlig sinnlos ist.

Bliebe die Frage, warum Sky diese PID-Wechsel überhaupt vollzieht (hat meines Wissens bei Premiere in dieser Form nie stattgefunden) und ob es sich hierbei um ein Umstellungsproblem von Premiere auf Sky handelt, welches sich in nächster Zeit erledigt hat oder ob die Nutzer der betroffenen Boxen jetzt ein richtiges Problem haben.

Fragen über Fragen, doch denke ich sind diese Informationen für betroffene Kunden wichtig. Denn Geld zu verschenken hat ja wohl kaum jemand und sich einen Tag Urlaub zu nehmen, damit ein Techniker vorbei schaut, der sowieso nichts tun kann, ist am Ende ja auch eher ärgerlich.

Gruß

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von Moses » 06.08.2009, 00:27

Der VDR unterbricht tatsächlich die Aufnahme, wenn sich die Teletext PID ändert? Ohje... Hängt wahrscheinlich mit der historischen Versessenheit auf Full-Featured Karten zusammen... Jetzt weiß ich auch wieder, warum ich das nicht nutze.

Irgendwie stand in dem Thread aber nichts zum Alphacrypt. Das hätte mich mehr interessiert. ;)

Wobei das wahrscheinlich auf schlechte Software in den Boxen hindeutet... wenn der Stream nicht verschlüsselt ist, muss man den auch nicht dem CAM melden, und das damit nicht verwirren... wobei das Alphacrypt ja bei richtiger Konfiguration sogar dynamisch PIDs an- und abschalten kann, ohne Unterbrechungen zu produzieren.

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von boarder-winterman » 06.08.2009, 20:45

So klasse. Jetzt ist es wohl mal wieder soweit. Nach 2 Jahren Ruhe wird jetzt die Straße aufgerissen. Das muss jetzt natürlich sein.
Wahrscheinlich mal wieder unsere Freunde von der DSK (Deutsche Steinkohle) oder jetzt doch Evonic Schuld. Letztes mal war eine Muffe gebrochen.
Dafür musste 4h gegraben werden. Ich finde dass ja richtig klasse. Hoffentlich ist bis Morgen 18:00 alles wieder klar. Ich will Bundesliga sehen :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von nightwatchdog » 08.08.2009, 10:39

Moses hat geschrieben:Irgendwie stand in dem Thread aber nichts zum Alphacrypt. Das hätte mich mehr interessiert. ;)
Dieser Fehler betrifft auch nicht speziell das Alphacrypt. Ich persönlich habe z.B. mit dem Technisat Digicorder K2 und Alphacrypt Classic 3.16 keinerlei Probleme. :super: Auch soll z.B. der Topfield 5200 PVR-C (mit Alphacrypt) nicht betroffen sein.

Es gibt aber mehrere Berichte, wonach die d-box (ohne Alphacrypt) betroffen ist.

Es sind also unterschiedliche Receiver, sowohl mit als auch ohne Alphacrypt von dem Fehler betroffen!

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ ... sky-3.html

Benutzeravatar
The Kojak
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 04.08.2009, 09:31
Wohnort: Höllenfeuer

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von The Kojak » 08.08.2009, 11:04

Offiziell zertifizierte Receiver geben die jeweiligen Kanäle ohne Bildaussetzer wieder. Ebenso aktuelle offizielle UM-Receiver.
UM 3play 20.000 | UM Digital Family | Sky Komplettpaket

Bild

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von nightwatchdog » 08.08.2009, 11:51

Das ist so aber nicht richtig! Z.B. ist der Philips DSR 2010 auch von dem Fehler betroffen. Dieser Receiver ist ein offiziell zertifizierter "geignet für Premiere Receiver"

http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ ... f-sky.html

Baron-B
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2009, 19:08

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von Baron-B » 08.08.2009, 16:12

The Kojak hat geschrieben:Offiziell zertifizierte Receiver geben die jeweiligen Kanäle ohne Bildaussetzer wieder. Ebenso aktuelle offizielle UM-Receiver.
Und woher genau weisst Du das ...? Alle selbst getestet oder Glaskugel?

Baron-B
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2009, 19:08

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von Baron-B » 08.08.2009, 16:15

Moses hat geschrieben:Der VDR unterbricht tatsächlich die Aufnahme, wenn sich die Teletext PID ändert? Ohje... Hängt wahrscheinlich mit der historischen Versessenheit auf Full-Featured Karten zusammen... Jetzt weiß ich auch wieder, warum ich das nicht nutze.

Irgendwie stand in dem Thread aber nichts zum Alphacrypt. Das hätte mich mehr interessiert. ;)

Wobei das wahrscheinlich auf schlechte Software in den Boxen hindeutet... wenn der Stream nicht verschlüsselt ist, muss man den auch nicht dem CAM melden, und das damit nicht verwirren... wobei das Alphacrypt ja bei richtiger Konfiguration sogar dynamisch PIDs an- und abschalten kann, ohne Unterbrechungen zu produzieren.
Naja, hättest Du weiter gelesen, hättest Du in Erfahrung bringen können, dass die VDR-Kisten zwischenzeitlich auf einen funktionierenden Patch zurückgreifen können. Die haben keine Probleme mehr.

Und mal so unter uns. Wenn der eine oder andere wenig stolze Besitzer irgendeiner wild zusammengekloppten China-Box wüsste, was ein VDR generell kann, würde er weinen. :zwinker:

Benutzeravatar
The Kojak
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 04.08.2009, 09:31
Wohnort: Höllenfeuer

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von The Kojak » 08.08.2009, 17:25

Baron-B hat geschrieben:
The Kojak hat geschrieben:Offiziell zertifizierte Receiver geben die jeweiligen Kanäle ohne Bildaussetzer wieder. Ebenso aktuelle offizielle UM-Receiver.
Und woher genau weisst Du das ...? Alle selbst getestet oder Glaskugel?


Ich weiss es eben und das sollte reichen an dieser Stelle :smile:
UM 3play 20.000 | UM Digital Family | Sky Komplettpaket

Bild

Baron-B
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2009, 19:08

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von Baron-B » 08.08.2009, 17:49

The Kojak hat geschrieben:
Baron-B hat geschrieben:
The Kojak hat geschrieben:Offiziell zertifizierte Receiver geben die jeweiligen Kanäle ohne Bildaussetzer wieder. Ebenso aktuelle offizielle UM-Receiver.
Und woher genau weisst Du das ...? Alle selbst getestet oder Glaskugel?


Ich weiss es eben und das sollte reichen an dieser Stelle :smile:
Ne is klar, wir glauben Dir ... :super:

Ach ... sehr hübsch, deine Werbebanner. Und so unauffällig. Grüße an die Sky-Kollegen ...

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von boarder-winterman » 14.08.2009, 00:22

Tja meine Störung besteht immer noch. Nachdem 3 Tage nichts passiert ist, wurden dann gestern 4 Muffen gewechselt.
Da die letzte Muffe unter einer Privatstraße liegt, kann sie erst Morgen gewechselt werden. Bis dahin habe ich dann kein Bild auf Sky Sport HD :wut:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von boarder-winterman » 25.08.2009, 01:28

So, ich wollte mich ja nochmals zurückmelden. Die Muffe unter meiner Straße war es dann auch nicht.
Allerdings wurde das Problem anderweitig gelöst. Der Depp von Westkabel meinte ja, dass mit Verstärker/ÜP alles in Ordnung wäre.
Ja Pustekuchen. Nach Wechseln der beiden Teile durch einen echt netten NE3-Techniker (der war richtig sauer auf Westkabel ;)) habe ich jetzt wieder Bild auf allen Kanälen.

Zum Thema Alphacrypt und Ruckler auf Sky Sport HD. Bei einem Update auf eine Version neuer als 1.16/3.16 sind die Probleme weg. Ich hatte noch die 1.12 Firmware auf meinem AC Light.
Jaja habe halt nach dem Grundsatz: Never change a running system gehandelt....
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: Bildaussetzter bei den Sky Kanälen

Beitrag von Richard B. Riddick » 25.08.2009, 09:56

boarder-winterman hat geschrieben: Jaja habe halt nach dem Grundsatz: Never change a running system gehandelt....

Was auch oft richtig ist, aber leider eben nicht immer :zwinker:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast