Dauernde Disconnects

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
endless2k
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2009, 00:25

Dauernde Disconnects

Beitrag von endless2k » 20.02.2009, 00:32

Tag, seit 2 Tagen werde ich ständig aus dem Netz geworfen. (wohnort Paderborn)

Die Störungen sind ganz merkwürdig, die Leitung ist manchmal 5 Sec weg und plötzlich wieder da, ohne dass das Modem die Verbindung beendet. Manchmal reißt die Connection ganz ab und das Modem kriegt keinen Empfang.

Komisch ist dass die Fehler erst auftauchten seitdem ich nen neues WindowsXP + Sp3 instaliert hab.

Was meint ihr könnte es vlt an meinem Rechner liegen der "komische" Signale nach draußen Sendet oder meine Netzwerkkarte rummukkt die dann das Modem stören ? (upload ist jedoch nicht vorhanden). Nen Virus ist ausgeschloßen.

Ich befürchte ja dass es eher an Unitymedia liegt, bin mir aber nicht so ganz sicher. Was meint ihr ?
Jemand störungen im Raum Paderborn wahrgenommen ?

endless2k
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2009, 00:25

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von endless2k » 20.02.2009, 03:53

So langsam platzt mir der Kragen, hab mit Ghost ne alte Windows Version drübergespielt und es geht immer noch nix.
Am OS liegts also definitiv nicht.

Dann ist das Netz mal einpaar Minuten da und wenn ich nen Download/Upload starte bricht wieder alles zusammen und die Verbindung ist eine Minute weg, dann wieder Online.

Mein Gott wie ich es bereue zu UM gegangen zu sein...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von Dinniz » 21.02.2009, 15:57

Störung gemeldet? :hirnbump:
technician with over 15 years experience

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von conscience » 21.02.2009, 16:02

Direkte LAN Verbindung Modem zum PC, am besten mit Windows XP SP2 ohne Sicherheitssoftware zum testen und wenn das dann immer noch nichts hilft 08007001177 oder 01805660100.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von 2bright4u » 21.02.2009, 19:26

SP3 ist schon lange aktuell... :winken:
ENDLICH OHNE UM!!!

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von piotr » 21.02.2009, 20:29

Bei SP2 wuerde ich nicht sofort auf das SP3 verweisen.;)

Denn das SP3 ist genauso wie das SP2 kein gewoehnliches SP, wo nur alle vorhergehenden Updates als zusammenhaengendes (kumulatives) Paket zusammengefasst wurden.

Das SP3 ist genauso wie das SP2 eine Kombination aus Feature Pack und Service Pack.

Es gibt auch leider mit dem SP3 einige neue Problemzonen, die vorher mit dem SP2 und den Einzel-Updates ordentlich liefen.
Die Ursache dieser Probleme ist hier in den neuen Funktionen zu suchen, die meiner Meinung nach nichts in einem SP zu suchen haben und so wie beim SP3 zusammenhaengend nur als Feature Pack fuer Vista- bzw. Firmenkunden angeboten werden duerften. Denn der groesste Teil der SP3-Neuerungen zielt darauf ab, die Netzwerk-Kompatibilitaet von XP zum Server 2008 bzw. zu Vista zu verbessern.

Deswegen gibt es viele User, die "nur" das SP2 drauf haben, aber trotzdem aus Sicherheitssicht aktuell sind, weil sie die Einzel-Patches per Windows Update installieren und ggfl. nur das fuer WLAN-Nutzer wichtige Einzel-Update WPA2-Unterstuetzung nachinstallieren.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von 2bright4u » 21.02.2009, 20:41

Microsoft:
"Das nun erhältliche neue Windows XP Service Pack 3 (SP3) geht noch einmal über die Erweiterungen von SP 2 hinaus und hebt Windows XP auf ein neues Sicherheitsniveau. Denn XP SP3 umfasst nicht nur alle bisher veröffentlichten Updates, Sicherheitsupdates und Hotfixes, sondern auch noch einige zusätzliche Verbesserungen, insgesamt etwa 1100 Neuerungen."
ENDLICH OHNE UM!!!

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von piotr » 21.02.2009, 21:17

Wir koennen hier sicherlich seitenweise diskutieren wer welche neuen SP3-Funktionen im Privatumfeld als notwendig erachtet oder nicht.

Denn Dein Zitiertes ist Marketing-Kauderwelsch und beinhaltet nicht die ausfuehrliche Liste der neuen SP3-Funktionen und der im Vgl. zum SP2 verbesserten Funktionen.

Die neuen SP3-exklusiv-Funktionen sind nur eine Hand voll, eine etwas laengere Liste der verbesserten Funktionen ist jeweils als Einzel-Update separat als optionale Komponente frei erhaeltlich und mit der toll klingenden Zahl 1100 werden auch saemtliche kritischen und wichtigen Einzel-Updates -die nach dem SP2 kamen und per regelmaessigem Windows Update auf einem XPSP2-PC bereits drauf sein sollten- beruecksichtigt.

Ist aber eigentlich auch nicht das Thema des Threadstarters ob er eher SP2 oder doch lieber das SP3 haben sollte.

Es ging um Disconnects.
Es sollten eher mal die Modemwerte und -logs gepostet werden, denn dort sieht man zum Problem viel mehr.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von 2bright4u » 22.02.2009, 01:15

Ich habe nur ganz kurz bemerkt:
2bright4u hat geschrieben:SP3 ist schon lange aktuell... :winken:
...
Erst DEIN Salomon hat es echt OT gemacht und in die Länge gezogen... :winken:
ENDLICH OHNE UM!!!

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von Jolander » 22.02.2009, 10:06

Da kann ich den Gedankengang von piotr schon eher nachvollziehen.
endless2k hat geschrieben: Komisch ist dass die Fehler erst auftauchten seitdem ich nen neues WindowsXP + Sp3 instaliert hab.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Porky1
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von Porky1 » 22.02.2009, 13:12

Hallo

Ich wohne auch in Paderborn und haben seit 1 Monat UM.Bis jetzt lief es bisher einwandfrei.
Ma gucken wie es sich weiter entwickelt die Sache.ich habe übrigens bei Windows XP SP 3 und Vista SP 1 drauf.Es läuft einwandfrei.
Ich hatte ma einen kurzen disconnect mal.Der war aber sehr kurz.

Mfg Porky1

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von 2bright4u » 22.02.2009, 13:16

Ich installiere jede Woche etwa 50 Rechner problemlos (mit dem SP3 integriert). :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von piotr » 22.02.2009, 15:47

Eine (Neu-)Installation eines Systems mit in den Installationsquellen integriertem aktuellen SP ist etwas anderes als eine nachtraegliche SP-Installation auf ein ueber die Jahre genutztes System, dass ggfl. aeltere Hardware und zugehoerige Treiber hat, die womoeglich gar nicht mehr aktualisiert werden koennen.

Denn darauf zielten meine Anmerkungen mit dem SP2/SP3, den regelmaessigen Windows Updates der Einzel-Updates und dem Abwaegen ob man wirklich die neuen SP3-Funktionen braucht sowie die von MS forcierte Einfuehrung von neuen Funktionen per SP die eigentlich in ein Feature Pack oder wie bei den Serverprodukten ueblich in eine R2-Variante gehoeren.;)

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von 2bright4u » 22.02.2009, 16:02

endless2k hat geschrieben:Komisch ist dass die Fehler erst auftauchten seitdem ich nen neues WindowsXP + Sp3 instaliert hab.
Er hat doch ein neues Windows installiert... :kratz:

Vielleicht sollte sich der Threadstarter nochmals melden, um zu berichten, ob es am WLAN-liegt...
ENDLICH OHNE UM!!!

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Dauernde Disconnects

Beitrag von piotr » 22.02.2009, 16:12

Ja, hat aber nicht dazu gesagt wie alt das System bereits ist, ob das SP3 bereits in den Installationsquellen drin war und welche Treiberversionen genutzt wurden.

WLAN koennte sein, denn da gibt es bekannte Probleme mit dem SP3 und der WPA-Verschluesselung (nur WPA, WPA2 und die nicht mehr sichere WEP-Verschluesselung funktionieren), deren Ursachen auf die neue SP3-Funktion Network Access Protection (die nur wegen dem Server 2008 nachtraeglich in XP eingebaut wurde) und veralteter Treiber zurueckzufuehren sind.

Wenn es aber wirklich Disconnects des Modems sind, dann eher eine Stoerung bei UM melden.;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast