Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
jose69
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.12.2008, 15:36

Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von jose69 » 12.01.2009, 08:08

Hallo!

Ich hatte letzte Nacht eine Komplettausfall Telefon und Internet. Nur TV lief.
Das dauerte so etwa 2-3 Stunden und ging um ca. 01Uhr los.
Standort Oberhausen / Ruhrgebiet.

Hatten andere User ähnliche Störungen?

Grüße!

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von DannyF95Fotos » 12.01.2009, 08:32

Bei mir in Düsseldorf auch, bin dann ins Bett gegangen :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

jose69
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.12.2008, 15:36

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von jose69 » 12.01.2009, 09:58

Es scheinen ja recht viele Störungen vorzukommen.

Bin erst seit einem Monat bei Unitymedia, aber so viele Störungen wie in den 4 Wochen aufgetreten sind, habe ich in den 10 Jahren vorher bei Telekom/Netcologne nicht gehabt.

Mich würde mal interessieren, warum es Geld kostet, die Störungen zu melden.
Denn mit nem Handy kann ich die kostenlose 0800er Hotline nicht erreichen, so dass ich gezwungen bin, über 01805 anzurufen.

Ich glaube, ich kann es mir denken.
Das ist ja Kohle, die bei denen reinkommt :D

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von Moses » 12.01.2009, 15:10

Störungen sollten eigentlich immer unter der 01805 660 100 gemeldet werden. Ist also auch nicht kostenlos, wenn der Anschluss noch läuft. ;)

Am besten verlangt man grundsätzlich, wenn man eine Störung meldet, eine Gutschrift. Dabei bekommt man meist mehr, als der Anruf gekostet hat.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von Jolander » 12.01.2009, 15:32

In den Nachtstunden werden z.B. Wartungsarbeiten durchgeführt. Ist aber bei anderen Anbietern auch nicht anders.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Benutzeravatar
Bocholter
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 10.10.2008, 11:01

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von Bocholter » 12.01.2009, 16:10

Tip: Einfach nicht zu dem Verein wechseln.

Hier in der Region müllen die uns mit ihren Angeboten zu und im Forum kann man dann nachlesen wie toll :brüll: doch alles läuft.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von Dinniz » 12.01.2009, 16:52

Bocholter hat geschrieben:Tip: Einfach nicht zu dem Verein wechseln.

Hier in der Region müllen die uns mit ihren Angeboten zu und im Forum kann man dann nachlesen wie toll :brüll: doch alles läuft.
hinter den sinn des forums bist wohl auch noch nicht gekommen ..
technician with over 15 years experience

Knight rider
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von Knight rider » 12.01.2009, 20:11

Den ausfall habe ich LIVE mitbekommen. Ging um kurz nach 0 uhr los.
Ich Betrat zuvor eine Internet seite, und dann schwupps -> Connection Terminated hoerte ich nur noch aussem TeamSpeak.
MSN meldete er kann nicht online.
IRC alle verb. verloren.

Es hat sich bei mir das Modem so doof aufgehaengt
(es gelang mir nicht ueber http://192.168.100.1 auf das Modem zuzugreifen)

Erst nach Stecker Ziehen (Strom) und 2 min. Warten kam ich wieder auf das Modem drauf.
Saemmtliche Werte besonders der fuer den DL (Power Level) schoss aufeinmal von 10 bis ueber 40. aber net plus, sondern MINUS ..

Um 2:10 uhr ging es dann bei mir wieder und man konnte wieder Probl. los ins i-net.

Ich dachte eigtl. bei uns im Keller waere der Strom ausgefallen, da ab und an mal jemand vom Haus auf die Idee kommt, drehen wa mal die Haussicherung raus (Treppenhaus, dort ist auch der verstaerker angeklemt)

jose69
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.12.2008, 15:36

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von jose69 » 13.01.2009, 10:49

Am besten verlangt man grundsätzlich, wenn man eine Störung meldet, eine Gutschrift. Dabei bekommt man meist mehr, als der Anruf gekostet hat.
Absolunt realitätsfremd.

Wer hängt den 120 Minuten in der Sörungswarteschleife (16,80€ vertelefoniert) und bleibt dann noch weitere "was ich wie lange drinnen", bis man mal verbunden wird? Das ist doch rausgeschmissenes Geld.

Und Gutschriften? Lächerlich.

Man kann froh sein, wenn man
a) Nach 20 Minuten Warteschleife bedient wird
b) nicht angeschrieen wird
und
c) ein Vorgesetzter da ist. Der ist nämlich nie da. Versteh ich gar nicht. Sind die Call-Center Agnets alle freiberuflich *lach*

Ne, von Service kann man bei UM nicht sprechen.

Ich denke, man braucht sich nur dieses ganze Störungs-Topic durchzulesen, dann weiss man Bescheid.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von Voldemort » 13.01.2009, 11:07

Gutschriften sind keineswegs lächerlich und durchaus üblich bei UM. Wenn man sich am Telefon natürlich so aufführt wie die Axt im Forum, ähm Walde, dann muss man sich nicht wundern :zunge:
Bild

Benutzeravatar
Bocholter
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 10.10.2008, 11:01

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von Bocholter » 13.01.2009, 12:08

Dinniz hat geschrieben:
Bocholter hat geschrieben:Tip: Einfach nicht zu dem Verein wechseln.

Hier in der Region müllen die uns mit ihren Angeboten zu und im Forum kann man dann nachlesen wie toll :brüll: doch alles läuft.
hinter den sinn des forums bist wohl auch noch nicht gekommen ..

Doch,doch..habs schon kapiert. :zunge:

Gestern blieb wiedereinmal das Bild stehen. Stecker ziehen und neu einschalten sonst kannst du drücken wie du willst und das Ding reagiert nicht. Was wohl ein Rentner,bzw. eine Renterin ( oder technisch nicht so fixe ) macht in dieser Situation. Die rufen den TV Service an. Seit dem UM digital sendet gibt es doch keinen einwandfreien Empfang mehr. :traurig:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Nachts 11.01.09 auf 12.01.09 Störung in Oberhausen

Beitrag von Moses » 13.01.2009, 13:22

Lieber jose69, wenn du auf die Gutschrift (die dir bei Meldung einer Störung, die du nicht selber verursacht hast, sogar zusteht) verzichten willst, dann ist das dein gutes Recht... Aber alle anderen sollten sich den Tip durchaus durch den Kopf gehen lassen und mir ist nicht ganz klar, warum du versuchst, sie davon abzuhalten...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast