Keine Privatsender

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
alpa012
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 01.01.2009, 17:33

Keine Privatsender

Beitrag von alpa012 » 01.01.2009, 17:47

Also wir haben nun auch einen Digital-Receiver.
Das Anschließen und so weiter hat ohne probleme geklappt, aber irgendwie findet der receiver keine Privatsender.
Das komische ist auch, dass ich RTL-shop oder sat-1 comedy reinbekomme aber seltsamerweiser kein normales RTL oder sat-1.

Hat vielleicht einer eine Idee woran das liegen könnte? :smile:

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Keine Privatsender

Beitrag von gordon » 01.01.2009, 17:50

kauf dir ne neue Antennendose.

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Keine Privatsender

Beitrag von NightHawk » 01.01.2009, 17:51

alpa012 hat geschrieben:Also wir haben nun auch einen Digital-Receiver.
Das Anschließen und so weiter hat ohne probleme geklappt, aber irgendwie findet der receiver keine Privatsender.
Das komische ist auch, dass ich RTL-shop oder sat-1 comedy reinbekomme aber seltsamerweiser kein normales RTL oder sat-1.

Hat vielleicht einer eine Idee woran das liegen könnte? :smile:


Dose zu alt. Neue Dose kaufen!
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Keine Privatsender

Beitrag von negril » 01.01.2009, 18:31

Und was sll das dann für eine sein?
:smile:

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Keine Privatsender

Beitrag von NightHawk » 01.01.2009, 18:37

Sei mir nicht böse Negril, aber dieses Jahr spielst Du und Konsorten Deine Spielchen mal schön alleine :winken:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Keine Privatsender

Beitrag von leachim » 02.01.2009, 01:04

S2/S3-taugliche Dose kaufen, einbauen und freuen. Gute günstige bekommt man schon für 10 - 15 €.
Bei 2- oder 3play tauscht in der Regel UM die alte Dose gegen eine S2/S3-taugliche Multimediadose aus. :)
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Keine Privatsender

Beitrag von mischobo » 02.01.2009, 01:47

NightHawk hat geschrieben:
alpa012 hat geschrieben:Also wir haben nun auch einen Digital-Receiver.
Das Anschließen und so weiter hat ohne probleme geklappt, aber irgendwie findet der receiver keine Privatsender.
Das komische ist auch, dass ich RTL-shop oder sat-1 comedy reinbekomme aber seltsamerweiser kein normales RTL oder sat-1.

Hat vielleicht einer eine Idee woran das liegen könnte? :smile:


Dose zu alt. Neue Dose kaufen!
... das Problem hängt nicht unbedingt mit dem Alter der Dose zusammen. Außerdem reicht es nicht aus, einfach irgendeine neue Dose zu kaufen.
Es gibt noch heute ungeeignete Dosen zu kaufen und nicht zu vergessen, dass es Dosen mit unterschiedlichen Dämpfungswerten gibt. Der Einwand von negril ist hier durchaus berechtigt ...

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Keine Privatsender

Beitrag von negril » 02.01.2009, 12:08

Ja, was denn nun für eine Dose?
S2/S3 taugliche Dose mit einem Dämpfungswert? :confused:

Geht das noch ein wenig genauer, bevor ich in einen"Elekticktrick" Laden , so ein Teil besorge!

Meine Frage war durchaus Ernst gemeint. Bei meinem 2. Receiver bekomme ich nämlich auch keine Privaten.
:zwinker:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Keine Privatsender

Beitrag von mischobo » 02.01.2009, 13:18

@negril

... welche Dose wurde denn bislang verwendet. Welche Dose die richtige ist, hängt u.a. auch vom Aufbau der Hausverteilung ab.
Die Anschlussdose ist Teil der Hausverteilanlgae und wenn es damit Probleme gibt, ist das Problem durch den Betreiber der Hausverteilanlage zu beseitigen.

Erfolgt die Hausverteilung in Baumstruktur, kann es bei Verwendung einer falschen Dose beim Nachbarn u.U. zu Empfangsstörungen kommen ...

Davon mal abgesehen ist eine ungeeignete Dose die wahrscheinlichste Ursache für das Problem. Es kann aber durchaus noch andere Ursachen für das Problem geben.

Als ich im Sommer eine Neubauwohnung bezigen hatte, hatte ich erstmal keine Probleme mit dem TV-Empfang. Probleme traten erst auf, als ich meinen AV-Receiver an die Radiobuchse der Dose angeschlossen hatte. Sobald irgendetwas in die Buchse eingesteckt wurde, waren die Programme auf S2 nur noch stark gestört empfangbar. Hatte bei meinem NE4-Netzbetreiber einen Techniker angefordert, der dann erstmal unterschiedliche Dosen ausprobiert und hat nachher, weil das mit den Dosenwechsel keine Besserung kam, Veränderungen der Hausverteilung vorgenommen. Zumindest im Wohnzimmer gibt es keine Problem mehr.
Im Schalfzimmer habe ich ein ganz anderes Problem. Hier sind auch ein DVB-C-Receiver und ein Radiogerät angeschlossen. Funktioniert eigentlich ganz einwandfrei. Sobald ich aber mein Radio einschalte sehe ich auf den Programmen auf S3 nur noch den Hinweis "no Signal". Die Programme auf S2 sind dabei einwandfrei zu empfangen ...

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Keine Privatsender

Beitrag von negril » 02.01.2009, 20:01

Besten Dank erstmal.
:smile:

An der Hausverteileranlage kann es nicht liegen. Ist ein EFH. Beim Receiver 1 läuft auch alles, Receiver 2 bietet halt keine Privaten. Dafür ungewöhnlich viele Dritte Regionalfenster !?

Vielleicht doch mal die zweite Dose wechseln?
Analog empfange ich ja mit dem 2. Receiver alles. Aber DVB-C am 2. Receiver an Plasma wäre ja mal schön.!
:smile:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Keine Privatsender

Beitrag von Moses » 02.01.2009, 23:53

Verkleidung bei der Kabeldose abschrauben und gucken, ob auf der Kabeldose was steht. Wenn ja => google fragen. Da sollte sich rausfinden lassen, welche Frequenzen die Dose an den Anschlüssen durchlässt. S02 liegt bei 112Mhz, wenn das noch am TV Ausgang durchgelassen wird, ist alles ok. Ansonsten: die Dämpfungswerte der Dose angucken und gucken, dass du eine Dose findest, die möglich identische Dämpfungswerte hat und eben S02 am TV Ausgang durchlässt, also der Frequenzbereich irgendwo unterhalb von 112Mhz anfängt (ist dann meist 65Mhz oder noch niedriger). Nach oben reicht 862Mhz, es gibt aber oft auch bis 2000Mhz oder so... das stört nicht.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Keine Privatsender

Beitrag von negril » 03.01.2009, 08:20

Besten Dank bis hierhin.
:smile:

Werde das nächste Woche mal ausprobieren, und gebe dann Rückmeldung.
:zwinker:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste