max. 6mbit in Langenfeld

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
keke
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 27.08.2008, 01:47
Wohnort: Langenfeld

max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von keke » 14.12.2008, 19:10

Hallo,

ich wollte mich mal ergundigen ob hier auch jemand aus dem raum Langenfeld ist und am besten ne 3play 32mbit leitung hat. Der seiten aufbau ist sehr langsam und bei downloads komme ich nicht über eine übertragungsrate von 500kb/s. Ich habe auch schon mehrere Speedtests durchgeführt und auch denn von der UM-Seite. Das Problem liegt bei mir ja schon länger vor aber so schlimm wie heute war es noch nie und ich habe auch schon beim Service angerufen aber nach deren Tests bin ich vertröstet worden und diese behaupten felsenfest das keine Störung vorhanden sei und meine Modemwerte perfekt wären. Langsam verzweifel ich und stehe echt kurz vor der kündigung.


mfg

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von Dinniz » 14.12.2008, 23:52

rechtschreibung? gross und kleinschreibung? kommasetzung?
dein text ist extrem verwirrend.

unitymedia reagiert erst wenn es mehrere störungen dieser art in deinem gebiet gibt.
die modemwerte haben i.d.r damit nichts zu tun.
technician with over 15 years experience

Shokurei
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2008, 19:42

Re: max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von Shokurei » 17.12.2008, 19:46

Hi,

ich komme auch aus Langenfeld.Habe 3play 20000 und bis jetzt keine Speedprobleme.

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von John Doe » 18.12.2008, 00:36

Dinniz hat geschrieben:rechtschreibung? gross und kleinschreibung? kommasetzung?
dein text ist extrem verwirrend.

unitymedia reagiert erst wenn es mehrere störungen dieser art in deinem gebiet gibt.
die modemwerte haben i.d.r damit nichts zu tun.
@Diniz uA
Luat eienr Stduie der Cambrdige Unievrstiät speilt es kenie Rlloe in welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen, die eingzie whctige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze Buhcstbaen stmimt. Der Rset knan in eienm völilegen Duchrienanedr sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden.
Geht doch, oder? :D

Mfg
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

CilliT
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 26.08.2008, 13:12
Wohnort: Monheim-Baumberg

Re: max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von CilliT » 18.12.2008, 11:11

Hallo und Gruß aus Baumberg

Bild[/URL]

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von piotr » 18.12.2008, 13:30

Welcher Anschluss wird genutzt?
USB- oder der LAN-Anschluss?
Der USB Anschluss sollte nicht genutzt werden.

Lies Deine Modemwerte aus, bei 32000 musst Du das Diamond-Profil draufhaben.
Ansonsten falsches Kabelmodemprofil.

keke
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 27.08.2008, 01:47
Wohnort: Langenfeld

Re: max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von keke » 18.12.2008, 21:41

Guten Abend,

das Problem was ich geschildert habe ohne Gross- und Kleinschreibung liegt leider nicht bei mir. Unitymedia hat wohl im moment starke Probleme eine konstante Leitung anzubieten. Habe jetzt zu unterschiedlichen Uhrzeiten Speedtests durchgeführt und zwischen 7°° - 18°° komme ich immer an die 32mBit. Aber sobald wohl mehr User Online kommen fällt der speed sofort auf unter ~10mBit. Am schlimmsten ist es zwischen 19°° - 24°°. Dannach geht alles wieder seinen normalen Lauf.

Ich benutze ein normales Netzwerkkabel und die Modem-Werte (192.168.100.1) sind so wie immer 35db usw usw....

Gestern wurde ich wohl in einen anderen Routingkreis gebunden, da mein Routing zu Gameservern nicht mehr über Kerpen sondern nun über Neuss stattfindet. Die Probleme sind aber leider nicht verschwunden sondern schlimmer geworden.

mfg

Alex Grey
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2008, 17:16

Re: max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von Alex Grey » 19.12.2008, 17:19

Hi ,hatte das gleiche Problem mit O2 und jetzt mit Alice,die erste Woche hatte ich bei beiden Anbietern 16.000.Nach einiger Zeit fiel die Geschwindigkeit bis auf 5000 runter.Und die Service-Hotline liefern halt nur die Standart-Antworten.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: max. 6mbit in Langenfeld

Beitrag von Dinniz » 19.12.2008, 18:22

Alex Grey hat geschrieben:Hi ,hatte das gleiche Problem mit O2 und jetzt mit Alice,die erste Woche hatte ich bei beiden Anbietern 16.000.Nach einiger Zeit fiel die Geschwindigkeit bis auf 5000 runter.Und die Service-Hotline liefern halt nur die Standart-Antworten.
Das sagt uns jetzt was genau?
Das wir um die Kunden zu ärgern und Traffic zu sparen die Leitung nach ein paar Wochen runterdrehen? :super:
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste