neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von RollinCHK » 14.11.2008, 21:05

Tja dann werd ich das wohl doch mal in die Wege leisten, dass da noch mal was passiert, wär ja doch schön, wenns n happy end gibt...

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von Bastler » 14.11.2008, 22:16

Der Verstärker wird ziemlich sicher NICHT die Ursache sein...
Soll ich mal vorbei kommen (und die Schraube im ÜP anziehen) :D ?
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von RollinCHK » 14.11.2008, 22:20

Das Schlimme ist aber, ich hab jetzt Abbrüche bei der Telefonie und die Verbindung ist leicht verrauscht/unruhig, also spürbar schlechter, so aber echt mal gar nicht. So doof das klingt, der Techniker hat so über die Axing Kabeldose geschimpft, aber bei aller Liebe, die hätt ich aber gerne mal wieder verbaut, liegt hier ja auch noch...

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von RollinCHK » 15.11.2008, 01:23

Ich hab jetzt noch mal die Kabel anders verlegt bzw. noch mal andere Antennenkabel probiert. Folgende Werte haben sich geändert:

Receive Power Level
1.4 dBmV

Transmit Power Level
44.0 dBmV

Das Receiver Power Level lag ja vorher bei ca. 0,9 dBmV, teilweise auch darunter bis hin zu 0,6, ich hab das mal beobachtet. Das Transmit Power Level lag bei 44,7 dBmV.

Vom Gefühl her würde ich sagen das sieht erst mal besser aus, oder irre ich mich da?

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von Red-Bull » 15.11.2008, 01:32

Wichtiger ist der SNR

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von RollinCHK » 15.11.2008, 01:53

Das glaub ich, aber das Modem gibt diese Daten nicht aus. Es gibt zwar einen Punkt Signal oben im Menü, doch da kommt dann folgender Text:

This feature is not enabled.
This feature has not been enabled in your cable modem.

Please contact your data services provider for more information about this feature and its availability on the network.

To exit this page, click on the "Back" button on your browser tool bar to return to the previous page or click on the "System" link above.

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von RollinCHK » 15.11.2008, 06:46

Soo, jetzt hab ich Blödmann es aber, hier mal die erweiterten Werte, das Signal to Noise Ratio schwankt zwischen 31,5 und 35 dBmV, wobei die 31,5 bei den weit über 100 Malen, die ich aktuallisiert habe nur 1x auf tauchte. Wenn ich die Infos im Thread zum Modem auslesen richtig deute und das mit meinen Werten ab gleiche, würdei ch selbst vermuten, dass fast alles im Rahmen der UM-Vorgaben liegt, lediglich das Signal to Noise Ratio sackt mit 31,5 als tiefsten Wert zwar nur kurzzeitig, aber dennoch zu weit ein...

Signal
This page provides important information about the status and quality of the communications between your cable modem and the cable modem network.

Downstream Channel
The data shown in the table below provides information about the signal coming from the network to your cable modem.

Downstream Status
Operational

Channel ID
193

Downstream Frequency
618000100 Hz

Modulation
256QAM

Bit Rate
42884296 bits/sec

Power Level
0.0 dBmV

Signal to Noise Ratio
33.9 dBmV

Upstream Channel
The data shown in the table below provides information about the signal being transmitted to the network from your cable modem.

Upstream Status
Operational

Channel ID
4

Upstream Frequency
58000000 Hz

Modulation
16QAM

Symbol Rate
2560 Ksym/sec

Power Level
43.2 dBmV

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von pilotprojekt » 15.11.2008, 13:37

Hallo...Ich gehe mal davon aus das du in einer größerem Hausverteilanlage wohnst. Effekte wie du sie beschreibst sind an sich typisch für Massefehler in der Hausverteilanlage, das kann die berühmte nicht angezogene Schraube aber auch eine Lüsterklemme als Verteilerersatz im Extremfall sein. Dazu passt auch das der SNR so stark schwankt. Den Downstream RX trifft das in der Regel nicht.

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von John Doe » 15.11.2008, 14:14

RollinCHK hat geschrieben:Soo, jetzt hab ich Blödmann es aber, [.....]
Hast du deswegen die ganze Nacht durch gemacht? :brüll:
von RollinCHK am 15.11.2008, 01:53

von RollinCHK am 15.11.2008, 06:46
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von RollinCHK » 15.11.2008, 15:36

Nein das habe ich nicht, so viel wäre mir das absolut nicht wert. Ich meine im Edeffekt das Internet funktioniert tadellos, die Telefonie war von der Qualität her schon mal besser und das Digital-Fernsehen funktioniert bei abgezogenem Internet-Kabel, also so gesehen kann ich ja alle Leisungen nutzen :-)

Ich bin halt lediglich am überlegen, ob ich diese Axing-Dose wieder verbauen sollte, weil mit dieser Dose zum einen die Modemwerte n Stück weit besser waren, was natürlich nur theoretische Dinger sind. Was jedoch Fakt ist, ist die Tatsache, dass die Telefonie vorher hörbar besser war, aber ich würde sagen ich beobachte erst mal, denn wie man z. B. jetzt an den Werten sieht, sind das letzt endlich auch alles nur Momentaufnahmen...

Signal
This page provides important information about the status and quality of the communications between your cable modem and the cable modem network.

Downstream Channel
The data shown in the table below provides information about the signal coming from the network to your cable modem.

Downstream Status
Operational

Channel ID
193

Downstream Frequency
618000100 Hz

Modulation
256QAM

Bit Rate
42884296 bits/sec

Power Level
1.5 dBmV

Signal to Noise Ratio
35.1 dBmV

Upstream Channel
The data shown in the table below provides information about the signal being transmitted to the network from your cable modem.

Upstream Status
Operational

Channel ID
4

Upstream Frequency
58000000 Hz

Modulation
16QAM

Symbol Rate
2560 Ksym/sec

Power Level
44.7 dBmV

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 466
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von elo22 » 15.11.2008, 16:23

RollinCHK hat geschrieben:Ich hab jetzt noch mal die Kabel anders verlegt bzw. noch mal andere Antennenkabel probiert.
Du meinst die Anschlussleitung von der Dose? Erzähl doch mal was zu deiner Hausvetreilanlage.

Lutz

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 466
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von elo22 » 15.11.2008, 16:28

RollinCHK hat geschrieben:Ich hatte jetzt schon mehrere Techniker da, der erste hat die Kabeldose getauscht, der zweite den Verstärker weiter aufgedreht.

[...]

Er hat dann zuerst das Modemkabel getauscht, dann die Kabeldose, hat noch nen Endwiderstand eingebaut, zum Schluss hat er dann das Modem getauscht.
Iregndeiner war eine Pappnase. Entweder es ist ein Einzelanschluss oder eine Enddose im Stamm.

Lutz

RollinCHK
Kabelexperte
Beiträge: 175
Registriert: 16.01.2008, 19:50

Re: neues Modem nach Techniker-Besuch - Werte OK?

Beitrag von RollinCHK » 15.11.2008, 17:29

Na ja es ist ein Mehrfamilienhaus mit 7 Teilnehmern, von denen aber nur 5 einen Kabelanschluss haben bzw. Kabelfernsehen beziehen können. Hier im Altbau ist oben in der letzten Etage kein Kabel mehr verlegt. Zur Hausanlage kann ich eigentlich absolut nichts sagen. Der Verstärker wurde im August im Rahmen meiner 3Play Bestellung aus getauscht und ich bin definitiv der Einzige hier im Haus, der Internet und Telefon via Kabelanschluss gebucht hat. Ich habe hier eine Multimedia-Kabeldose in der Wohnung. Ich habe keine zweite Dose zum Beispiel im Schlafzimmer oder so. Das Kabel vom Modem zur Dose wurde ja gestern schon durch den Techniker aus getauscht. Ich hab letzt endlich noch mal diverse Antennenkabel probiert/verlegt, auch über andere Strecken um ausschliessen zu können, dass die Kabel an einer Störquelle vorbei laufen. Ich hab vor einiger Zeit schon mal, lange vor der 3Play Buchung neue Antennenkabel gekauft, mehrfach geschirmt, mit Ferritkern. Es geht halt ein 5m Kabel von der Antennendose zu einem T-Stück und von da aus zwei Kabel je zu einer D-Box 2 und zu einem Vantage HD Receiver. Ich hab natürlich das T-Stück auch schon mal weg gelassen, auch gestern als der Techniker da war, wurde das noch mal probiert. Das hatte aber absolut keinen Effekt..

Mehr kann ich an sich eigentlich nicht sagen, ich weiß das hilft natürlich keinem weiter und führ nicht unbedingt zu einer Problemlösung, aber so ist zumindest erst ein mal die Grundstruktur erklärt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste