Störung im Bereich Münster (TV)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von MarkusC63 » 29.09.2008, 16:38

Wir haben seit heute Morgen auf allen Sendern nur noch "Schnee".

Habe dann versucht, auf der Unitymedia-HP die Telefonnummer zu finden um die Störung zu melden und genau DIE Seite geht nicht. :wand:
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

mrskrabs
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2008, 16:56

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von mrskrabs » 29.09.2008, 17:18

Hallo Marcus,

wir haben dasselbe Problem. Bei uns funktionieren weder Radio noch TV.

Und die Unitymedia-Seite bringt den Rechner regelmäßig zum Abstürzen....

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von MarkusC63 » 29.09.2008, 17:22

Und die Störungs-Hotline, deren Nummer ich mittlerweile gefunden habe, funktioniert auch nicht. :wut:
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

meredith
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2008, 17:27

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von meredith » 29.09.2008, 17:29

ahhhh ich krieg die krise ... ich brauch fernsehen oder radio ... verbringe die zeit schon mit dvds und meinen serien-boxen. :(

Sofia
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.09.2008, 17:30

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von Sofia » 29.09.2008, 17:37

Hallo zusammen,

vor allem ist es für mich NICHT nachvollziehbar, weshalb die Verantwortlichen bei Unitymedia nicht einfach Mal eine Info auf ihre Homepage setzen. Super Kundenservice. :hate-unitydigitv:

Bei der Hotline auch nur ein Band, die Leitungen seien überlastet, man arbeite fieberhaft an der Störung. Na dann...

Grummel.

Dani1801
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2008, 17:27

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von Dani1801 » 29.09.2008, 17:40

Habe es geschafft eine Störmeldung abzusetzten. :pcfreak:
Antwort kam auch schon: "schnellstmöglich bearbeiten".
Na, hoffentlich wird's auch was!

meredith
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2008, 17:27

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von meredith » 29.09.2008, 17:41

habe gerade auch noch die hotline erreicht ;) sie wissen von dem problem und arbeiten dran ... na wie lang sowas dann dauern kann, kann ich mir bildlich vorstellen ... :schnarch:

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von MarkusC63 » 29.09.2008, 17:53

Kleiner Tip für alle mit DSL-Internet-Flatrate:

Mit dem kostenlosen Programm Zattoo kann man legal alle öffentlich-rechtlichen Sender sowie einige private völlig legal übers Internet schauen.
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

friederike2001
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 29.09.2008, 18:05

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von friederike2001 » 29.09.2008, 18:07

Mach ich auch grade,Golden Girls auf Comedy Central,was ich über analoges Kabel eh nicht bekomme.:-)
Hat da ein Bagger mal wieder ein Kabel rausgerissen????

dwgw
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.09.2008, 18:19

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von dwgw » 29.09.2008, 18:23

Hi zusammen... Ich muss sagen das sowas auf keinen Fall zumutbar ist .. noch nicht einmal eine Info auf die HP zu stellen!!!! Seit heute mittag 14:00 Uhr kein TV ... und gleich fängt Perfekte Dinner an ;(

LÄCHERLICHER SERVICE ... und vergisst nicht dafür bezahlen wir alle frölich !!!!!!

Meldet euch falls ihr was neues hört, ich komm bei Unitymedia nicht durch ;(

Gruß und auf eine Baldiges wiedereinschalten ^^

Sofia
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.09.2008, 17:30

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von Sofia » 29.09.2008, 18:28

MarkusC63 hat geschrieben:Kleiner Tip für alle mit DSL-Internet-Flatrate:

Mit dem kostenlosen Programm Zattoo kann man legal alle öffentlich-rechtlichen Sender sowie einige private völlig legal übers Internet schauen.
Vielen Dank! Das war die Rettung! Hab nämlich meine WIN-TV-Antenne nicht gefunden. Und dann dieser super Tipp! YOU made my day! :super:

Dani1801
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2008, 17:27

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von Dani1801 » 29.09.2008, 18:31

Juchhu, hier in Westerkappeln sind die Programme wieder da!

UM.User
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 15.07.2008, 17:57

Re: Störung im Bereich Münster (TV) 600.000 Haushalte offline!

Beitrag von UM.User » 29.09.2008, 18:33

Man kann nur staunen:
http://www.westfaelische-nachrichten.de ... ernet.html

UM TV ist noch tot hier. Telekom (Telefon) ging durchgehend.

Und demnächst steht das auch hier, wenn die MZ mal den Link aktualisieren würde:
http://www.muensterschezeitung.de/

Sofia
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.09.2008, 17:30

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von Sofia » 29.09.2008, 18:55

Hier in Münster Ost funktioniert es auch wieder.

Gut, dass es dieses Forum gibt. Da ist man wenigstens informiert. Danke!

Dani1801
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2008, 17:27

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von Dani1801 » 29.09.2008, 19:11

Jetzt, nachdem es wieder funktioniert, kam eine e-mail von UM, dass in meinem Anschlussbereich eine bekannte Störung vorliegt, und dass die technische Abteilung dabei wäre, das Problem zu beheben. Man bitte um etwas Geduld.

jarde
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 15.09.2008, 10:36

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von jarde » 29.09.2008, 19:50

In Münster Ost ist das Analoge TV wieder da, allerdings fehlt noch das Digitale Tv, <Internet und Telefon.

Hexe008
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2008, 19:54

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von Hexe008 » 29.09.2008, 19:58

Hier in Ibbenbüren funzt im moment auch nur das analoge. Bei mir war tv seit ca 15.15 uhr weg.

norb007
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2008, 19:17

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von norb007 » 29.09.2008, 20:04

Analog-Fernsehen geht wieder. Ansonsten guckst du hier...

http://www.westfaelische-nachrichten.de ... rland.html

Na ja, da können sie nicht viel, wenn jemand so ein Kabel durchhaut. Aber mehr Info wäre schon gut

grimrunner
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2008, 20:13

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von grimrunner » 29.09.2008, 20:17

Münster-Nord Analog o.k. Digital null, wer macht das mit der Fa. des Baggerfahres aus??

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von Digital_Fan » 29.09.2008, 20:37

Vielen Dank an den Baggerfahrer für den Fernsehfreien Tag!
Welch ein Genuss mal kein Fernsehen sehen zu müssen.

jarde
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 15.09.2008, 10:36

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von jarde » 29.09.2008, 20:44

Digital_Fan hat geschrieben:Vielen Dank an den Baggerfahrer für den Fernsehfreien Tag!
Welch ein Genuss mal kein Fernsehen sehen zu müssen.
Das man kein Fernsehen gucken kann ist nicht das Drama :kafffee: , aber schlimm ist, das nicht mal das Telefon funktioniert
:traurig:

UM.User
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 15.07.2008, 17:57

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von UM.User » 29.09.2008, 20:51

Ach mal ein paar Stunden nicht telefonieren. Was ist daran schlimm?! Endlich mal Ruhe und kein sinnloses Gebrabbel. Ist doch so! Vor 100 Jahren gab´s noch kein Telefon und die Leute haben auch überlebt.
Tut den meisten mal ganz gut ein paar Stunden ohne TV und Telefon und Internet. Ist kein Weltuntergang.

Und wer einen Notarzt braucht hat noch ein Handy oder Nachbarn mit Telekom.

Meine Meinung.

jarde
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 15.09.2008, 10:36

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von jarde » 29.09.2008, 21:04

Beim Telefonieren ging es mir tatsächlich nur um den Notfall, aber Du hast recht, dafür gibt es immer noch das Handy.
Ärgerlich ist allerdings der Ausfall vom Internet für die jenigen die es Beruflich benötigen :pcfreak: ( Ich z.B. ) die durften heute mal einen unfreiwilligen Urlaubstag einlegen. :kafffee:

UM.User
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 15.07.2008, 17:57

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von UM.User » 29.09.2008, 21:19

Gut das mit dem Internet beruflich kann ich verstehen. Aber auch da sollte man sich doppelt absichern. Falls DSL mal ausfällt (sofern es nicht gerade die gekappte Leitung selber ist) habe ich noch Internet by Call als Ersatzlösung kurzzeitig. Das hat schon manchmal geholfen, wenn mal wieder jemand an den DSL-Servern "rumgespielt hat".

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Störung im Bereich Münster (TV)

Beitrag von mischobo » 29.09.2008, 22:29

UM.User hat geschrieben:Gut das mit dem Internet beruflich kann ich verstehen. Aber auch da sollte man sich doppelt absichern. Falls DSL mal ausfällt (sofern es nicht gerade die gekappte Leitung selber ist) habe ich noch Internet by Call als Ersatzlösung kurzzeitig. Das hat schon manchmal geholfen, wenn mal wieder jemand an den DSL-Servern "rumgespielt hat".
... wenn ein Bagger mal die Tausender-Teilnehmerleitung der Telekom erwischt, dauert das auch seine Zeit, bis die Ader für Ader geflickt wurde und da ist auch nix mehr mit Internet-by-Call.

Ist zwar ärgerlich, wenn man beruflich auf das Internet angewiesen ist, aber Unitymedia kann keine 100%ige Verfügbarkeit garantieren, zumindest nicht für den Preis. Dafür, dass ein Bagger ein Hauptleitung kapp, kann Unitymedia nichts.

Hier gab es zuletzt mal 5 Stunden Stromausfall, weil ein Bagger die Leitung gekappt hat. Da ging dann auch nichts mehr ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast