reciver Störung ??

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
dieterldk
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 25.07.2008, 14:12

reciver Störung ??

Beitrag von dieterldk » 28.09.2008, 12:32

Seit drei Wochen habe ich, wenn ich den Fernsehapparat einschalte, ca 15 min kein Bildsignal sondern nur ein Tonsignal. Da die Schnarchkappen von UM sich trotz vieler Strörungsmeldungen von mir, nicht melden, meine Frage:

Könnte es an dem Reciver TT micro C 264 liegen ???


Ich gebs nun auf die Störung weiter zu melden.

Danke schonmal für die Tipps!!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: reciver Störung ??

Beitrag von Moses » 28.09.2008, 12:52

Kann sehr gut am Receiver liegen. Oder aber auch am TV. Siehst du die Menüs des Receivers?

dieterldk
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 25.07.2008, 14:12

Re: reciver Störung ??

Beitrag von dieterldk » 28.09.2008, 13:17

Nein , über die Fernbedienung des recivers kann ich nichts verändern. Auf dem Bildschirm habe ich lediglich die Anzeige: kein Signal

Der Ton ist jedoch vollständig da, lässt sich aber auch nicht schalten oder beeinflussen

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: reciver Störung ??

Beitrag von gordon » 28.09.2008, 15:29

vielleicht stimmt ja mit den Anschlüssen oder dem Scartkabel was nicht. Für den Receiver müsstest du dich eh direkt an Technotrend wenden.

dieterldk
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 25.07.2008, 14:12

Re: reciver Störung ??

Beitrag von dieterldk » 28.09.2008, 16:28

Hallo Gordon,

danke für den Hinweis, aber an den ganzen Zeug hat keiner was gemacht. Aber falls ich hier den Hinweis bekomme das es am receiver liegt, kann ich mich nur an meinen Vertragspartner wenden und das ist UM.
Ich warte nochmal auf Moses, vielleicht hat er auch noch einen Hinweis.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: reciver Störung ??

Beitrag von Moses » 28.09.2008, 16:49

Das ist wieder ne Einstellung... Warum fragen Leute wie du eigentlich, wenn sie eh alles besser wissen? *grübel* Vielleicht hat ja mal jemand hinter dem TV staub gewischt? Gerade Scart-Stecker sind sehr anfällig für "nur halb eingestöpselt". Aber wenn du es natürlich so willst, dass "UM wieder scheiße gebaut hat", dann kannst'e dich ja an die Hotline wenden. Viel Spaß. :winken:

dieterldk
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 25.07.2008, 14:12

Re: reciver Störung ??

Beitrag von dieterldk » 28.09.2008, 18:49

Moses nein, nein,

Du hast mich nun echt mißverstanden. Ich wollte ja hier von den Spezialisten einen Hinweis haben, ob es an dem Receiver liegt oder liegen könnte.
Das niemand an den ganzen Kabeln war, ist definitiv sicher. Da ich von von UM keine Hilfe bekommen habe, ist oben ja schon geschrieben.

Nur der Hinweis sich an den Receiver Hersteller oder dessen Vertrieb zu wenden ist echt falsch. Mein Vertragspartner ist nun mal UM und an dieses Unternehmen muß ich mich wenden um den Receiver zu reklamieren.

Für die Hilfe hier im Forum vielen Dank.

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: reciver Störung ??

Beitrag von NightHawk » 28.09.2008, 19:43

dieterldk hat geschrieben:[..]ob es an dem Receiver liegt oder liegen könnte.

Könnte sein, ja.
Könnte auch nicht sein :D

Was erwartest Du ?? Eine Ferndiagnose à la Marcel Reif: "Van Bommel unglücklich gefallen. Schätzungsweise Schultereckgelenksprellung hier aus 150m Entfernung." :brüll:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

dieterldk
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 25.07.2008, 14:12

Re: reciver Störung ??

Beitrag von dieterldk » 28.09.2008, 20:38

Naja, Danke an Alle für die Hilfe

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: reciver Störung ??

Beitrag von Grothesk » 28.09.2008, 20:53

Nur der Hinweis sich an den Receiver Hersteller oder dessen Vertrieb zu wenden ist echt falsch. Mein Vertragspartner ist nun mal UM und an dieses Unternehmen muß ich mich wenden um den Receiver zu reklamieren.
Nur um zusätzliche Aufregung zu ersparen: Wende dich an den Hersteller des Receivers. Die Hotline deines 'Vertragspartners' wird dich ohnehin dorthin verweisen, ob dir das nun passt oder nicht oder ob für dich dein Kabelbetreiber der vermeintlich Zuständige ist.
Geht schneller so. Hab ich auch schon gemacht.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: reciver Störung ??

Beitrag von Moses » 28.09.2008, 21:16

Übrigens: Eine Herstellergarantie ist ein Vertrag zwischen Hersteller und Nutzer, der Händler dazwischen hat damit nichts zu tun. Die meisten Händler bieten halt den Service die Garantie für den Kunden abzuwickeln. Die Gewährleistung, zu der der Händler verpflichtet ist, beinhaltet eigentlich keine Schäden am Gerät selber, sondern nur falsche Funktionsweisen, also wenn etwas nicht dem beschriebenen Status entspricht. Ob das Gerät "schnell" kaputt geht, oder nicht, ist eigentlich für die Gewährleistung nicht so wichtig.

Die Situation beim Receiver und UM ist tatsächlich etwas speziell. Denn der Receiver gehört ja nicht dem Kunden, sondern wird nur von UM zur Verfügung gestellt. Bisher hat UM es aber immer so gehalten, dass man den Kunden an den Hersteller verweist, mit dem man eben Verträge über den Support hatte. Es gab letztens allerdings jemanden, der den Receiver über UM getauscht hat (und wo die Hotline von Samsung nichts von ihm wissen wollte).

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: reciver Störung ??

Beitrag von gordon » 28.09.2008, 22:42

dieterldk hat geschrieben:Hallo Gordon,

danke für den Hinweis, aber an den ganzen Zeug hat keiner was gemacht. Aber falls ich hier den Hinweis bekomme das es am receiver liegt, kann ich mich nur an meinen Vertragspartner wenden und das ist UM.
Trotzdem hat UM den Receiversupport den Herstellern überlassen...

Aber hast du wirklich alle Kabel noch mal gecheckt?

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: reciver Störung ??

Beitrag von gordon » 29.09.2008, 09:03

Ansonsten:
Technotrend: 01805-999854

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: reciver Störung ??

Beitrag von orman » 29.09.2008, 11:40

Moses hat geschrieben:....Es gab letztens allerdings jemanden, der den Receiver über UM getauscht hat (und wo die Hotline von Samsung nichts von ihm wissen wollte).
Ich glaub´m Du sprichst von mir :smile:
Hat über UM übrigens super geklappt. Zwei Tage nach dem Telefonat war der Receiver da!
2play100, Technicolor TC 7200U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste