Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
foxmulder1970
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von foxmulder1970 » 24.10.2008, 09:46

Wenn die das bei auch nicht in den Griff kriegen werd ich mich auch wohl von T+ trennen müssen

Da ich 2 Leitungen brauche muss ich wohl auf eine extra Leitung zurückgreifen müssen.
Nu weiss ich leider nicht wie ich das ganze anschliessen soll

Ich nutze derzeit 2 ISDN Mobiltelefone an einer Basisstation. Die kann ich ja mit den analogen Anschlüssen nicht mehr so ohne weiteres nutzen.

Die Fritz!Box nehmen die mir beim Wechsel auf den normalen Anschluss ja auch wohl wieder weg, oder ?
Wenn nicht könnte ich da zumindest ein ISDN Telefon an der FB dran lassen können und die FB an den analogen Anschluss klemmen und ein zweites analoges Telefon direkt ans Modem anschliessen

Im schlimmsten Fall muss ich mir zwei analoge Dect Basisstationen besorgen an die ich meine ISDN Telefone dranhänge (bzw. zwei komplett neue Schnurlos-Telefone),

oder hab ich noch andere günstige Varianten
Bild

meier2003
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von meier2003 » 24.10.2008, 11:59

Es kommt immer darauf an, was man vor hat und ob man bei der 2. Leitung auf eine Flat angewiesen ist.

Meine Konfiguration sieht jetzt folgendermaßen aus:

Meine alten 9 Telekom MSN, die von meinem alten ISDN Anschluß stammen, sind zu dus.net portiert worden.
Die Analoge Strippe des Motorola Modems hängt an der Fritzbox - ausgehende Gespräche als "analog Festnetz" in der Fritzbox eingegeben.
Telefon: Siemens ISDN Telefon. Hängt natürlich auch an der Fritzbox.

2., 3. und 4. ausgehende Leitung läuft momentan über GMX VoIP und wären als Flat für 9,99 Euro buchbar.

Alternative für weitere ausgehende / eingehende Nummern mit und ohne Flat wäre z.B. Sipgate. (Recht weit am Anfang steht auch was dazu)

Von der Annahme, dass es eine Rolle spielt, welches Modem man hat, kann man sich verabschieden. Da sind alle gleich gut oder schlecht. Das ist fakt.

Was eventuell ein bisschen Linderung bringt, ist die Einstellung der Leitungskapazität an de Fritzbox. Bei einer Einstellung von 20000kbit rein und 1024kbit raus, kann es passieren, dass die Fritzbox fürs telefonieren Bandbreite reserviert, die gar nicht vorhanden ist ;)

Löst allerdings nicht alle Probleme.

putsche
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 11.08.2008, 10:07

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von putsche » 24.10.2008, 17:33

Erneuter Anruf bei UM.
Nachdem man mir den Status des Tickets nicht mitteilen konnte/durfte, habe ich um einen RR eines Teamleiters gebeten.

Der schien mir sehr kompetent und nett.
Es wird inzwischen zugegeben, dass es an der UM-Netzwerkstruktur-Struktur liegt, an der auch gearbeitet wird.
Bei einem Hardwarehersteller soll die Lieferung einer Firmware eskaliert sein und man kümmert sich um eine Lösung in den nächsten Wochen.

Bis dahin muss man sich gedulden. UM zeigt sich zumindest kulant und ordnet Gutschriften an, das macht das ganze Leid erträglicher.

Ihr könnt auch nur immer wieder anrufen und versuchen die zum Handeln bewegen, ggf. eskalieren.
Ich hatte noch eine Anregung an den Teamleiter: Alle Betroffenen von solchen Problemen sollten per Newsletter über den Status informiert werden.
So weiss man wenigstens, dass was passiert.

dp.h
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von dp.h » 24.10.2008, 23:58

Also seit ich kein Telefon Plus mehr habe, habe ich so ein flaches, breites Modem von Scientific Atlanta! Keines mehr, das hochkant steht. Seit dem ist meine Internetgeschwindigkeit besser und stabiler und mein VoIP über den neuen Sipgate-Account funktioniert auch super ohne jegliche Probleme!

Habe mich übrigens bei UM jetzt auf 20.000 umstellen lassen von 10.000. Die haben ja ein neues Angebot gehabt. Ging problemlos. In der Hinsicht muss ich den Laden echt mal loben!
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von luluthemonkey » 25.10.2008, 23:12

Heute wieder angerufen und da kam dann der goldene Tipp. "Starten Sie das Modem neu". Nja, den Rest steht in meiner Signatur.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

Wasted_life
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 02.07.2008, 16:24

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von Wasted_life » 26.10.2008, 09:07

Hallo,

ich wollte auch das T+ buchen bin aber jetzt doch entsetzt. Ich brauche dringend eine funktionierende Leitung, da ich die geschäftlich brauche. Kann ich auch vorübergehend noch T-COm nutzen und erst später das Telefon freischalten lassen?
Oder funktioniert der Standard anschluss ohne Probleme? Eine Fritzbox 7270 habe ich. Das dürte ja dann gehen oder? Mein Telefon kann ISDN und DECT.

gremmel2104
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 26.10.2008, 14:19

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von gremmel2104 » 26.10.2008, 15:13

Das gleiche Problem habe ich auch und zusätzlich massive I-Net Probleme siehe meine anderen Beiträge! :wut: :wut: :wut:

gremmel2104
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 26.10.2008, 14:19

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von gremmel2104 » 26.10.2008, 15:15

Das ist der Standartspruch der Unitymedia Hotline : Reseten Sie bitte das Modem !Machen wir doch immer und immer wieder...........Deshalb habe ich bereits

extra nur für Unitymedia eine Funksteckdose angeschafft! Ist das nicht lustig ....... :zerstör:

Wasted_life
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 02.07.2008, 16:24

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von Wasted_life » 26.10.2008, 15:25

Ich würde gern mal ein paar grundlegende Fragen klären. Die normale Telefonfunktion von 3Play beinhaltet 1 Nummer und läuft unabhängig von der Internetleitung ( keine GEschwindigkeitseinbußen). Bei Telefonplus habe ich 3 Rufnummern und es läuft über die Internetleitung?

SInd die Telefonplus_probleme Unitymediaweit oder nru in bestimmten Gebieten. Bei mir in Eschwege wurde erst vor 2 Wochen etwa frei geschaltet

meier2003
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von meier2003 » 26.10.2008, 18:37

@ wasted life

Du kannst die Telekom behalten. Du darfst nur nicht sofort eine Rufnummernmitnahme beauftragen.
Dann bekommst du eine bzw. 3 UM Nummern zusätzlich zur Telekom und wenn dich alles zufriedenstellt, dann kannst Du deinen TCom Anschluß immer noch kündigen.

Wasted_life
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 02.07.2008, 16:24

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von Wasted_life » 27.10.2008, 12:39

Kann ich auch noch später eine Rufnummermitnahme beantragen und einer der UM-Nummern dann tauschen?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von Moses » 27.10.2008, 13:23

Ja... du musst natürlich bis dahin beide Verträge parallel laufen lassen (und zahlen ;)), dann ist das alles Problemlos möglich.

meier2003
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von meier2003 » 27.10.2008, 13:26

Kann ich Dir nicht sagen. Du kannst sie aber für einmalig 30 Euro zu dus.net portieren und bist eingehend dann eben über die Nummer erreichbar wie vorher. Nur eben ohne TCom Grundgebühr.

foxmulder1970
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von foxmulder1970 » 28.10.2008, 19:46

Heute rief ein Techniker an, wegen meiner Telefonprobleme.

Er meine mit ein paar Einstellungen in der FB wäre der Keks gegessen und alles wird gut

Er meinte ich müsse TrafficShaping aktivieren und die Upload Bandbreite auf 888 und Download auf 20408 setzen

Leider bringt das überhaupt nix. So schlimm wie heute abend war das knacksen in der Leitung noch nie. Aber die Leute in der Störungsstelle haben mich zum ersten mal verstanden, Normalerweise muss ich immer über meinen alten Anschluss bei denen anrufen...
Bild

iceman10
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von iceman10 » 28.10.2008, 20:06

Ich habe letzten Freitag mal wieder die Hotline angerufen, alle Problem geschildert, da kam der standart Spruch das Modem mal für 10 Minuten vom Strom zu nehmen. ich habe ihr gesagt das ich das schon öfters gemacht habe. Da kam von Ihr rüber, ich mache das schon lange und sie wüsste was sie tut. Ausserdem bekomme ich noch ein Telefonadapter und das soll solles gewesen sein. Dann läuft es wieder.
Heute per Post kam der Adapter, okay jetzt liegt er in der Ecke da ich kein Analoges Gerät besitze und ich nur ISDN Geräte habe, also was soll das :wand: Aber die Frau weis was sie macht, perfekt. Und meine Probleme bestehen immer noch.
Telefonieren abends mach ich schon lange nicht mehr da es nicht geht und tagsüber telefoniere ich meist wichtige Gespräche per Handy, tolle Wurst.
Morgen früh wird die Hotline noch einmal angerufen. Aber vorher erst einmal ganz entspannt, :kafffee:

Gruß

meier2003
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von meier2003 » 28.10.2008, 21:11

@ iceman

der Telefonadapter würde mich mal brennend interessieren. Könntest du das Ding mal ablichten und hier einstellen? *liebfrag* ;)

@ Fox

stell die DL Rate ma runter auf ca. 18000 und berichte ;) UL kann bei 888 stehen bleiben.

iceman10
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von iceman10 » 28.10.2008, 21:24

Schnell mal ein Bild aus dem Netz, so wie der Adapter rechts neben der Fritzbox sieht er aus. 2xN und 1xF kodierung
Bild
Gruß

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von luluthemonkey » 28.10.2008, 22:13

nun sind wir an zweiter stelle mit dem thread bei google:D Suchwort: Telefon Plus

Das nenn ich mal Suchmachienenoptimierung:)
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

meier2003
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von meier2003 » 29.10.2008, 14:44

Also die Adaptergeschichte ist ja wirklich mal noch besser als die Abhilfe durch einen Modem Neustart.

Nach meinem Umstieg "back to the roots" funktioniert das Telefonieren *aufholzklopf*

Wobei die Gespräche sehr matt und dumpf klingen. Aber wenigstens werden sie im Moment nicht zerstückelt.

dp.h
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von dp.h » 30.10.2008, 01:44

Ich bin Telefon Plus ja schon wieder los...
Aber ich verfolge das hier ja gerne noch weiter!

Ich finde es ja komisch, dass immer wieder gesagt wird, dass die Fritzbox-einstellungen falsch sind oder ein Modem-Reset gemacht werden muss... Komischerweise funktionieren alle anderen VoIP-Anbieter problemlos mit den gleichen Einstellungen und dem gleichen Modem.

Nutze jetzt seit mehr als 2 Wochen Sipgate mit den gleichen Geräten und seit ich dort die Flat habe, hatte ich noch kein einziges schlechtes Gespräch oder nur ein Knacken in der Leitung!

Die raffen scheinbar nicht, dass der Fehler bei denen liegt oder sie wollen es nicht zugeben.
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von Red-Bull » 30.10.2008, 02:09

Brauch halt nen Jährchen bis UM peilt das es an ihrere eigenen HW liegt ;)

bodhran
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2008, 13:57

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von bodhran » 30.10.2008, 06:37

Kann man eigentlich bei einem Wechsel von Telefon Plus zum Standard Anschluss die wegfallenden Rufnummern zu einem anderen Anbieter portieren?

meier2003
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 12.06.2008, 12:53

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von meier2003 » 30.10.2008, 11:32

Sorry, das kann ich nicht beantworten. Ich habe ja nie wert auf die Nummern gelegt sondern nur auf die Leitungen.

@dp.h
Du hattest doch ein Motorola Modem und jetzt ein anderes?
Welche Bezeichnung trägt das neue?

dp.h
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von dp.h » 30.10.2008, 16:31

Habe jetzt so ein Scientific Atlanta. Eines, das nicht hochkant steht wie die Motorolas! Seit dem habe ich die Geschwindigkeitseinbrüche abends auch nicht mehr. Jedoch habe ich es aufgrund von Umbauten kurz vom Strom getrennt und seit dem habe ich etwas weniger Speed. Keine Ahnung, woran das liegt... aber ich liege so bei 9000 - ich denke, das ist noch ok...

aber auch bei dem motorola hatte ich mit sipgate nie störungen!
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Gesprächspartner hört mich nicht / Telefon Plus

Beitrag von luluthemonkey » 30.10.2008, 19:21

Heute wurde ich von UM angerufen. Eine nette Dame erzählte mir, das Problem mit Telefon plus sei wohl seit 2 Tagen gelöst bzw. die dazugehörige Allgemein Störung sei behoben.

Sie fragte mich ob ich in den den letzten zwei Tagen Störungen hatte. Ich antwortete mit Nein, da ich nicht sonderlich viel telefoniert hatte. Die Telefonate die ich in den letzten zwei Tagen geführt habe, waren Störfrei.

Wie siehts bei euch aus?
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast