evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
metzzler
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.07.2008, 13:39
Wohnort: Hattersheim

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von metzzler » 15.09.2008, 20:17

Haaaaalo aus Hattersheim!!!


Ihr glaub es nicht aber bei mir gehen alle Programme wieder*freu*!!! :lovingeyes:
Habe nur meine Box angeschaltet und alles geht wieder.

Toll oder :D
Hoffe euch geht es ähnlich.
Grüße aus Hattersheim

seitzfr
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 18.07.2008, 13:14
Wohnort: 65795 Hattersheim

Hattersheim is back!

Beitrag von seitzfr » 15.09.2008, 21:08

YES!!!!!!!!!!!!!!! :super:

Hattersheim is nach einer ganzen Woche wieder "online"! Hamma! Signalqualität zwischen 90 und 100%

Viele Grüße an Alle!!!

Späher
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2008, 12:45

Jawoll!

Beitrag von Späher » 16.09.2008, 10:06

Ja! Endlich läuft alles wieder in bester Qualität in Hattersheim!

Habe gestern abend einfach mal wieder kontrollieren wollen, ohne große Hoffnung, und plötzlich super Bild bei allen zuvor gestörten Kanälen!

Geht doch! Hat aber eine Woche gedauert...

minifan
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 03.10.2008, 20:22

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von minifan » 03.10.2008, 20:28

Hallo,

ich komme aus Frankfurt und beobachte das Problem mit dem schlechten Empfang schon seit längerem. Seit ca. 4-5 Wochen ist die Signalqualität bei den privaten Sender bei ca. 40-45 %, die öffentlichen bei über 60 %. Mir geht das echt langsam auf den Keks, da man schon gar nicht mehr gescheit Fernsehen gucken kann.

Haben denn noch andere Frankfurter dieses Problem????

Rainer Rösch
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2008, 13:00

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von Rainer Rösch » 04.10.2008, 13:18

Hallo,

ich habe vor ca. 2 Wochen das Digital-Paket dazu erworben. Am Anfang lief alles ganz normal. Seit ca. 1 Woche habe ich den meisten privaten Sender und auch ZDF ein Standbild. Bei UM wurde meine Karte nochmals aktiviert und ich erhielt die Antwort ich müsse mich an meinen örtlichen Fernsehtechniker wenden, wenn das Problem weiter besteht.

Wenn ich hier lese, dass sehr viele das gleiche Problem haben, kann das ja wohl alles nicht sein.... Ich werde die nächste Lastschrift nicht bezahlen. Mal sehen was dann geschieht

Gruss

RR

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von 2bright4u » 04.10.2008, 13:41

Bevor Du nichts bezahlst, musst Du UM schon die Möglichkeit der Nachbesserung geben. D.h.: Du solltest erst einmal eine Störung melden und eine Gutschrift erbitten.
Wer gleich mit dem Holzhammer loslegt, sollte sich nicht wundern, wenn es so aus dem Wald zurück schallt... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von Moses » 04.10.2008, 14:27

Außerdem liegen viel TV Probleme an der Hausanlage, für die UM normalerweise nicht zuständig ist.

volker-xjr
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 29.03.2008, 17:47

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von volker-xjr » 04.10.2008, 20:16

Ich wohne in Eschborn und habe auch seit mehreren Tagen Probleme mit dem TV.
Da es heute noch schlechter wurde habe ich da mal angerufen. Da sagte man mir das ich mal einen neuen Suchlauf machen soll.
Suuuuuuuper... :zerstör:

Jetzt geht garnix mehr. :wand: Nur noch ARD,ZDF und die Dritten. Was soll man dazu noch sagen. . . :motz:

. . . . ohne Worte

Andy9999
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.10.2007, 01:21

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von Andy9999 » 05.10.2008, 01:16

Krass :) Welcome to the club! Frankfurt / Eschersheim. :wut: :wein: :sauer:

Im Moment ist gerade alles wech (öffentliche + private). Nur Premiere läuft. Wasn shit.

Andy9999
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.10.2007, 01:21

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von Andy9999 » 05.10.2008, 12:58

Das Signal ist heute noch schlechter. Was ein Dreck. Rufe gerade die Hotline an......Warteschleife...."Zur Zeit versuchen leider sehr viele Kunden Unitymedia zu erreichen"....weiteres warten...."versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt"....2 Euronen zum Fenster raus.

Drehen die das Signal runter um Aufträge zu erhalten um die ganzen Hausverstärker weiter aufzudrehen??

Hoffentlich ist UM bald genauso am A..h wie Premiere.

Greetz / Andy

madeye
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.10.2008, 19:45

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von madeye » 06.10.2008, 19:48

Bei mir in Frankfurt auch sehr schlechte Bildqualität beim analogen Kabel. Digital bekomme ich gar keinen Sender mehr rein. Vor ein paar Tagen hatte ich ein super Bild! Was ist das los?

Benutzeravatar
alexanderzwei
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 05.10.2008, 11:24
Wohnort: Oberursel
Kontaktdaten:

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von alexanderzwei » 06.10.2008, 21:33

Hallo,

habe es gestern heute ein paar mal auf SAT.1 beobachtet. Könnte aber auch an meinem PC geliegen haben..
Die Dosen wurden hier letztens erst ausgetauscht (Vom Vermieter beauftragt im ganzen Haus).

Grüße,
Alex
Mit freundlichen Grüßen,
Alexander P.

Vielleicht ist das Leben ja ein Integer. Wenn man negativ genug denkt, wird's irgendwann positiv.

Benutzeravatar
alexanderzwei
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 05.10.2008, 11:24
Wohnort: Oberursel
Kontaktdaten:

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von alexanderzwei » 13.10.2008, 11:58

Hallo nochmal,

sorry für Doppelpost, aber es gibt neues:

Ich wohne in Oberursel (ca. 5-6km bis zur Stadtgrenze Frankfurt a. M.), hatte ich vergessen zu erwähnen.
Ich beobachte das Problem nun auch eine Weile. Besonders bei den privaten Sendern gibt es öfters Ausfälle und die Signalqualität ist miserabel.
Bei anderen Sendern ist die Qualität deutlich höher. Es liegt also nicht an meinem PC. Die Signalqualität ist bei privaten Sendern wie Sat.1 oder RTL nie mehr als 65%.

Wie sieht das bei den anderen aus? Ob mein Problem nun an der Hausanlage liegt, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall ist die Signalqualität bei anderen Sendern wie ANIMAX oder Boomerrang immer mehr als 95%.
Was aber merkwürdig ist, das dieses Problem wohl bei mehreren im Bereich Frankfurt auftritt..

Viele Grüße,
Alexander
Mit freundlichen Grüßen,
Alexander P.

Vielleicht ist das Leben ja ein Integer. Wenn man negativ genug denkt, wird's irgendwann positiv.

Marc
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 24.11.2008, 06:55

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von Marc » 24.11.2008, 07:02

Aber schade ist, das Radio- und Fernsehtechniker gar keine Ahnung haben von Pegeln und Messwerten an ÜP bzw. Antennendose.

Fachlich argumentiert ist der Beitrag leider recht schwach.

Ich bin Breitbandkabeltechniker und habe bisher nur gute Erfahrungen mit Comsat gemacht, die auch die Anschlüsse in meiner Liegenschaft betreuen.
Nicht in jedem Fall eine technisch perfekte, aber in fast jedem Fall bekam ich eine Kompetente Auskunft.

fishing
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2009, 10:28

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von fishing » 22.01.2009, 11:08

Marc hat geschrieben:Aber schade ist, das Radio- und Fernsehtechniker gar keine Ahnung haben von Pegeln und Messwerten an ÜP bzw. Antennendose.

Fachlich argumentiert ist der Beitrag leider recht schwach.

Ich bin Breitbandkabeltechniker und habe bisher nur gute Erfahrungen mit Comsat gemacht, die auch die Anschlüsse in meiner Liegenschaft betreuen.
Nicht in jedem Fall eine technisch perfekte, aber in fast jedem Fall bekam ich eine Kompetente Auskunft.
Das sehe ich auch so, bei mir hat der Anschlusss primageklappt und läuft bisher ohne irgendwelche Störungen trotz Uraltkabel.

fishing
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2009, 10:28

Re: evtl. Bidlstörung in Hessen ( Frankfurt)

Beitrag von fishing » 07.06.2011, 23:11

fishing hat geschrieben:
Marc hat geschrieben:Aber schade ist, das Radio- und Fernsehtechniker gar keine Ahnung haben von Pegeln und Messwerten an ÜP bzw. Antennendose.

Fachlich argumentiert ist der Beitrag leider recht schwach.

Ich bin Breitbandkabeltechniker und habe bisher nur gute Erfahrungen mit Comsat gemacht, die auch die Anschlüsse in meiner Liegenschaft betreuen.
Nicht in jedem Fall eine technisch perfekte, aber in fast jedem Fall bekam ich eine Kompetente Auskunft.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast