Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Alexander
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 17:15

Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Alexander » 23.08.2008, 17:30

Hoffe es kann mir jemand von euch helfen.

Ich bin seid ca. 2 Jahren Kunde bei Unitymedia vorher iesy, habe seid anfang an nur Probleme mit dem Anbieter.

Meine Geräte sind Modem Motorola 5121SE und Netgear Router WGR 614 mit 3 Play 16er Leitung

Es handelt sich hierbei um einen Anschluß im Kreis Giessen ( Hessen )

Wie gesagt seid Jahren laufe ich Unitymedia hinterher da ich ständig mit Telefonabrüchen, Internetausfall und Störungen im Analog TV auf bestimmten Kanälen zu kämpfen habe.

Neuerdings ist es so das meine Leitung schon seid mehreren Wochen bei dennen im Monitoring hängt und auch festgestellt wurde das meine Pings teilweise über 1200 steigen, aber leider intressiert sich dort niemand für das Problem. Telefonate brachten nur Kosten ein mit der Hotline.
Seid gestern ist nun meine Leitung wieder mal komplett im Eimer, Telefon geht nur noch sporadisch, Inet ist der upload bei 23 KBs oder ganz tot.
Dies wurde mit verschiedenen Programmen ermittelt die Werte, auch zu verschiedenen Zeiten.

Was kann ich noch machen?

Router wurde bereits mehrfach resetet und ausgetauscht - ohne Erfolg
Modem wurde resetet und ausgetauscht - ohne Erfolg
PC komplett neu installiert mehrmals und neues XP gekauft - ohne Erfolg
Andere PC an die Leitung angeschlossen - ohne Erfolg
Verbindungen geprüft und Kabel ausgetauscht - ohne Erfolg
Neue IP bekommen und auf anderen Server verlegt worden - ohne Erfolg

bitte gebt mir doch mal schnell möglichst bescheid was ich eventuell machen kann da ich als Hobby ein Webradio betreibe und diese natürlich komplett darunter leidet das man mich von seidens Unitymedia so im ragen stehen lässt.

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von pilotprojekt » 23.08.2008, 18:36

Hallo, entscheidend ist die Aussage ob zeitgleich mit den Internetproblemen auchProbleme mit dem Analogfernsehen auftreten. Wenn das so ist (verrauschte Bilder /Streifen) hast diu einen ganz normalen Wackelkontakt Sprich Kabelfehler.
Dann wäre als nächstes zu klären wo das auftritt NE4 sprich Hausverteilanlage oder NE3 UM netz.
Frage : Einfamilienhaus , oder Mehrfamilienhaus haben in dem Fall andere Mieter das gleiche Problem? Hat das überhaupt schon mal jemand gemessen, denn Pingzeiten sagen in dem Fall nicht wirklich was aus....
Schlechter Ping bestätigt da nur das su ein Problem hast ...aber das merkst du ja selbst.

Alexander
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 17:15

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Alexander » 23.08.2008, 19:28

Erstmal danke für die schnelle Antwort.

also die Probleme mit dem analog TV Kanälen tretten immer auf auch wenn das Inet und Telefon funktioniert, besonders seid der Zeit wo ich von 2 Play auf 3 Play umgestiegen bin ist das mit dem analog. Besonders betroffen sind hier die Kanäle WDR3, Kika
Meine Modemwerte bleiben ob Störung oder nicht Störung immer auf den gleichen Werten konstant. Die Werte sind eigendlich Spitzen Werte.
Die Techniker die schon mindestens 10 mal hier nachgemessen haben, sind sich zu 100% sicher das es nicht in meinem Haus zu suchen ist das Problem.
Es handelt sich hierbei um ein Einfamilienhaus, allerdings beklagen sich meine Nachbarn die neuerdings auch bei Unitymedia sind über Leitungsprobleme.
Laut Techniker soll angeblich ein ne3 Problem beim Nachbar gewesen sein.

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von pilotprojekt » 23.08.2008, 19:47

Das köönte so wie du das schilderst ein zeitweiser Kabelfehler sprich Wackelkontakt in der Erde sprich UM Netz sein. Das Problem ist das eine Messung immer wie ein Foto ist, du bildest nur den Moment der Messung ab.
Das heisst , das Problem ist nur zu orten wenn es zum Zeitpunkt der Messung auftritt.
Ansonsten bleibt als Methode nur " TRY and Error", sprich Bauteile tauschen bis der Fehler weg ist.
Entweder klappert der UM Techniker die Häuser von dir bis zum Verstärkerpunkt ab und spricht mit deinen Nachbarn oder er solte mal anfangen ggf Abzweiger ( in der Straße bzw,Gehweg ) zu tauschen, üblicherweise fängt man mit dem Abzweiger wo du angeschlossen bist vor dem Haus an.
Das ganze ist "nur" ein Problem wenn du an Lötstelle 18.... angeschlossen bist. Dann gibts nämlich ein bisschen viele Möglichkeiten.

Alexander
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 17:15

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Alexander » 23.08.2008, 20:09

ja so sehe ich das eigendlich auch, nur wenn die Firma rauskommt und messen tut geben die meine Störung an die Unitymedia weiter mit Auftrag nach der Straße zu schauen und wenn dann der Mitarbeiter von dennen kommt sagt er immer wieder das die Straße in Ordnung wäre. Nur was mich wundert wenn es ein wackler im Kontakt ist wieso ist es dann im Moment hauptsächlich das der Upload komplett weg knickt aber der Download teilweise coll bei 16384 bleibt. Kann es sein das auch mit der upload Frequenz etwas nicht stimmt? weil die sich bei mir am Tag mehrmals in dem Modem verändert, wobei die Download immer gleich bleibt bei ner 586er

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von 2bright4u » 23.08.2008, 20:35

Dass das Modem im Upstream die Frequenz wechselt ist normal und hat nichts mit Deiner Störung zu tun.
ENDLICH OHNE UM!!!

pilotprojekt
Kabelexperte
Beiträge: 153
Registriert: 06.08.2008, 14:05

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von pilotprojekt » 23.08.2008, 20:39

Nein , der Effekt das nur der UPload betroffen ist ist typisch für Massewackler. Upload ist bei ca 40-60 MHZ Download typisch bei 618Mhz. Hast du eine Unterbrechung im Kabel auf dem Aussenleiter bildet sich ein Luftspalt an dem hast du einen Erhöhte Dämpfung. Im Download bei der hohen Frequenz bildet sich ein Antenneneffekt d.h. die Bruchstelle wird überstrahlt. Im Upload bei der niedrigen Freuenz hast du eine Ausbreitung ähnlich wie bei 220v ( das hat auch eine Freq. aber eine seehr niedrige nähmlich 50Hz) wenn da einer von den beiden Drähten nicht aufgelegt ist klappts auch nicht mit dem Licht.

Alexander
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 17:15

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Alexander » 23.08.2008, 22:05

ah danke, nun habe ich es verstanden.

Kann es sein das es auch an der hohen Luftfeuchte liegt?
Ich werde auf jedenfall jetzt erstmal deinen Rat befolgen und werde alles was angeschlossen ist noch mal auf Masse Probleme untersuchen soweit mir das möglich ist.

Direkt am Motorola Modem ausgelesen:

weil der Downstream läuft bei mir auf 586 000 000 Hz, 36 db, Qam 256, Power Level 2
und der Upstream auf 320 000 000 Hz, 45db mv, (5) 16Qam

Alexander
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 17:15

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Alexander » 06.09.2008, 15:22

Da bin ich wieder mal nach kurzer Pause :smile:

Meine Leitungen im Haus sind alle oki, wurde sogar von einem Unity geprüft. Haben dann mehrere Fehler in der Straße gefunden und diese beseitigt und da war erstmal alles fit.
Aber jetzt gleiches Spiel in grün, Download bricht auf 10000er zusammen aber dafür mal upload halbwegs konstant. :zerstör:

Nun seid gestern extrem springende Upload Daren Werte in meinem Modem, gestern 38db und heute 49db. Das kann es doch wirklich nicht sein.

Stimmt das habe mal gehört das bei 51db das Motorola Modem eh zumacht und dann nix mehr vernünftig geht.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Moses » 06.09.2008, 16:23

der Uploadpegel sollte so um 45-46dbmv liegen. Alles unter 40 und über 50 ist kritisch, auch wenn es da noch einen gewissen Bereich gibt, indem das ganze noch gerade so funktioniert.

Anderteker
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2008, 15:30

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Anderteker » 12.09.2008, 16:26

hallo.da ich auch in gießen leben und mehrere leute kenne die das gleich problem haben(mich eingeschlossen)liegt es wohl nicht an der hardware.ich habe auch schon den router gewechselt und auch das modem wurde getauscht.merkwürdig ist nur das ein mitarbeiter von unity mich an der hotline fragte ob diese störungen nur auftreten wenn es geregnet hat.desweiteren ist es nicht nachzuvollziehen warum ich von unity einen reciever von humax bekommen habe aber die karte nicht kompatibel dazu ist.auf nachfrage bei der hotline sollte ich eine neue karte für 5 euro zusätzlich buchen.soviel zum thema kundenservice.es bleibt nur zu hoffen das sich einige leute mal nach marburg aufmachen und kravall schlagen

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von NightHawk » 12.09.2008, 16:30

Tolles einführendes Posting :wand:
Es heisst übrigens Undertaker :glück:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Moses » 12.09.2008, 16:41

Und was hast du mit der Smartkarte gemacht die damals beim Humax dabei war? Und was hast du mit dem neuen Receiver gemacht? *grübel* Oder willst du behaupten, dass du aktuell nen Humax bekommen hast? Dann solltest du dich beschweren, dass du den falschen Receiver bekommen hast.

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von NightHawk » 12.09.2008, 16:51

Als wenn der jemals antworten würde :brüll:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Anderteker
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2008, 15:30

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Anderteker » 14.09.2008, 09:28

hallo.erstmal folgendes:der name undertaker war schon vergeben.soviel dazu.zweitens hatte ich zuerst einen tt-c264 reciever.der war aber aus irgendwelchen gründen nicht kompatibel mit unserem tv.ständige abstürze und soweiter.darum wurde mir der humax zugeschickt.leider ist aber die karte des alten recievers nicht mit dem neuen kompatibel.das habe ich unity so weiter gegeben.
zu den letzten zwei post möchte ich nur folgendes sagen:man sollte doch eine gewisse form von höfflichkeit einhalten.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Moses » 14.09.2008, 13:46

Da wüsste ich gern mal, was du der Hotline erzählt hast um einen Humax Receiver von denen zu bekommen... das hat bisher in 1 1/2 Jahren Aktivität in dem Forum hier sonst noch keiner geschafft, insbesondere nicht, wenn er eine UM01 Karte hatte.

Irgendwie glaub ich dir das immer noch nicht, dass du den Humax von UM bekommen hast...

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von NightHawk » 14.09.2008, 13:49

Und ich sag dazu auch mal nix, sonst müsste ich mich ständig selbst zensieren :D

:winken:




|||
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Alexander
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 23.08.2008, 17:15

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von Alexander » 30.09.2008, 13:10

Um wieder einmal auf das eigendlich Thema zu kommen mit der Störung.

Nun hatte man mich vertröstet da es ja eine Großraumstörung gegeben haben soll das ich mal 2 Wochen warten müsste. Nun sind aber schon mehr als 2 Wochen rum die Sanierungen im Unity Netz abgeschlossen, ich werde aber von Server zu Server immer noch geschickt.

Meine Leitung weist noch die gleichen Probleme wie am ersten Tag auf.

16er am Tag ok, ab ca. 20 Uhr runter auf ne 6er bis ca. 22 Uhr.

Telefon auch wieder gestört da mein Upload Pegel vom Modem wieder auf 37db gefallen ist.

Was mich weiterhin stört ist, bekomme eine neue IP von Unitymedia und die ist bevor ich schon was machen kann in einem Spamhaus geblockt.

Auch beim Tracern meiner Verbindung bin ich sehr verwundert das mir hier eine Roue über:
Washington
Atlanta
Paris
und dann erst wieder zurück nach Deutschland angezeigt wird.
PC ist aber Virenfrei und Spyware frei zu 99,9%

Bin ich wirklich so ein hoffnungsloser Fall das es nicht möglich ist bei mir eine vernünftige Leitung zu stellen?
Habe schon mal nach einem neuen Anbieter gesucht aber immer nur ist zur Zeit bei ihnen nicht Verfügbar.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unitymedia Störung Telefon Inet und analog TV

Beitrag von 2bright4u » 30.09.2008, 13:18

Wenn Du das mit das Programm "NeoTrace" o.ä. gemacht hast, wissen wir alle, was davon zu halten ist.. :zwinker: .
Und wenn Du derartige Programme als Referenz nimmst, weiß ich, was ich von deinen Aussagen halten kann.

Solange Du hier keinen Tracroute auf www.heise.de postest, glaubt Dir hier schon mal keiner - WETTEN?
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste