Wie vorgehen bei einer Störung

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Omai
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 09.05.2019, 21:58

Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von Omai » 02.08.2019, 14:45

Hi,
ich habe seit kurzem 2play von UM.
Nun möchte ich mir bereits im Vorfeld Telefonnummern aufschreiben, die ich anrufen kann, wenn es Störungen gibt.

Sagen wir mal Telefon und Internet fällt bei mir aus, wie gehe ich dann am besten vor?
0800 700 11 77: kann ich ja nicht anrufen, da ja kein Telefon geht und ich mich somit nicht im UM Netz befinde.
0221 466 191 00: kostet mich vom Handy dann was oder?

Oder sehe ich dies falsch?

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von robert_s » 02.08.2019, 15:02

Omai hat geschrieben:
02.08.2019, 14:45
Sagen wir mal Telefon und Internet fällt bei mir aus, wie gehe ich dann am besten vor?
0800 700 11 77: kann ich ja nicht anrufen, da ja kein Telefon geht und ich mich somit nicht im UM Netz befinde.
0221 466 191 00: kostet mich vom Handy dann was oder?

Oder sehe ich dies falsch?
Ja. Die Annahme, man könne 0800er Nummern nur aus demselben Netz anrufen, ist falsch. Wähle mal testweise die 0800 330 1000 (keine Sorge, Sprachcomputer).
Bild

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1989
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von Torsten1973 » 03.08.2019, 02:10

Allerdings ist die UM-Hotline über die 0800/7001177 tatsächlich nur aus dem UM-Netz erreichbar, ansonsten hörst du nur die Ansage, die Kölner Nummer oder die Mobilfunk-Nummer anzurufen.

@TE: Kosten entstehen Dir nur, wenn du keine Festnetz-Flatrate hast. Du kannst dir aber für genau diesen Fall eine SIM von UM bestellen, darüber erreichst du die Mobilfunk-Rufnummer (0176/88866310) kostenfrei.
Bild

Omai
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 09.05.2019, 21:58

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von Omai » 03.08.2019, 12:29

Hm, das ist irgendwie doof und nicht gerade kundenfreundlich.
Also gibt es auch keine Störungsnummer die man von überall her kostenlos wählen kann?

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5178
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von hajodele » 03.08.2019, 12:38

Nein, das gibt es aber auch so bei anderen Providern.
Es ist übrigens im Gesetz so vorgesehen.

Es gibt noch Ersatznummern für 20ct/Anruf: https://www.teltarif.de/a/unitymedia/
Ich weiss aber nicht, ob diese noch geschaltet sind.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von Andreas1969 » 03.08.2019, 13:01

hajodele hat geschrieben:
03.08.2019, 12:38
Nein, das gibt es aber auch so bei anderen Providern.
Es ist übrigens im Gesetz so vorgesehen.
Naja, bei der Telekom gibt es die 08003301000
Die lässt sich von überall her kostenlos anrufen :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MaSe1x
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 23.10.2014, 17:38

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von MaSe1x » 03.08.2019, 14:49

Andreas1969 hat geschrieben:
03.08.2019, 13:01
hajodele hat geschrieben:
03.08.2019, 12:38
Nein, das gibt es aber auch so bei anderen Providern.
Es ist übrigens im Gesetz so vorgesehen.
Naja, bei der Telekom gibt es die 08003301000
Die lässt sich von überall her kostenlos anrufen :zwinker:
Wie soll diese Info weiterhelfen?
Soll man nun zu lahmen DSL wechseln, weil die Telekom eine Nummer hat, die auch aus anderen Netzten kostenlos zu erreichen ist oder wie?
2play MAX 400 - Hitron CDA-32372 24x8 Modem - EdgeRouter X

Menano
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1067
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von Menano » 03.08.2019, 14:52

MaSe1x hat geschrieben:
03.08.2019, 14:49
Wie soll diese Info weiterhelfen?
Soll man nun zu lahmen DSL wechseln, weil die Telekom eine Nummer hat, die auch aus anderen Netzten kostenlos zu erreichen ist oder wie?
Hat er nicht gesagt.

Zeigt aber einfach auf wie kundenunfreundlich Unitymedia ist.
Endlich kein Unitymedia mehr. :bumper:

WAN: Telekom MagentaZuhause XL SVVDSL175 @ Fritzbox 7590
MOBIL: Telekom Business Mobil XL Plus @ Samsung Galaxy S8 & Telekom MagentaMobil M 13GB + 1&1 All-Net Starter 2GB @ Huawei Mate 20 Pro

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15177
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von Andreas1969 » 03.08.2019, 14:56

Menano hat geschrieben:
03.08.2019, 14:52
Hat er nicht gesagt.

Zeigt aber einfach auf wie kundenunfreundlich Unitymedia ist.
Danke, hatte gedacht, dass es jeder so versteht :kafffee:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 988
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Wie vorgehen bei einer Störung

Beitrag von robert_s » 03.08.2019, 22:21

Andreas1969 hat geschrieben:
03.08.2019, 13:01
hajodele hat geschrieben:
03.08.2019, 12:38
Nein, das gibt es aber auch so bei anderen Providern.
Es ist übrigens im Gesetz so vorgesehen.
Naja, bei der Telekom gibt es die 08003301000
Die lässt sich von überall her kostenlos anrufen :zwinker:
Und bei Vodafone Kabel die 0800 52 666 25. Das wird vielleicht relevanter.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste