Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
bobo4
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 24.01.2018, 14:24

Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von bobo4 » 18.06.2019, 09:30

Hallo,
vorab, wir haben eine FritzBox 6490 mit 2play150 Tarif plus Komfortfunktion.
Vor gut einer Woche funktionierte unser Telefon sporadisch nicht mehr, die Rufnummern waren zeitweise irgendwie nicht richtig aktiviert und die Leitungswerte waren angeblich nicht gut. Unitymedia schickte mir einen Techniker. Dieser wechselte der Reihe nach Anschlussdose, Verstärker, FritzBox und änderte etwas an der Verkabelung, da diese nicht richtig geerdet sei. Nach dreieinhalb Stunden!!! verabschiedete er sich, es würde jetzt alles funktionieren. Kurze Zeit später war jedoch das selbe Problem wieder aktiv, das Telefon funktionierte nicht.
Ein Anruf am Abend bei Unitymedia löste dann das Problem, der freundliche Mitarbeiter rief wenig später zurück, er habe das Problem gelöst, es funktioniere nun alles.
Bis heute läuft auch das Telefon, nur wir haben seit dem Technikerbesuch massive Probleme mit dem Internet. Zeitweise "friert" die Leitung irgendwie ein. Auf allen angeschlossenen Geräten (PCs und Handys) funktioniert urplötzlich kurzzeitig das Internet nicht mehr, um nach rund einer Minute wie von alleine wieder zu laufen. Die FritzBox startet hierbei nicht neu! Die Verbind bleibt die ganze Zeit bestehen, nur es fließen keine Daten in diesem Zeitraum.
Hat da jemand eine Idee? Was mich dazu stutzig macht, sind die seit dem Technikerbesuch vorhandenen extrem hohen Fehlerzahlen (korrigierte und unkorrigierte Fehler) in der FritzBox. Ich füge mal einen Screenshot bei. Laufzeit beim Screenshot waren 15 Stunden, nachdem ich die Box selber neu gestartet hatte. Der Powerlevel im Upstream lag heute morgen nur bei 30-32 dBmV, jetzt wieder bei 41-46, wie sind solche Schwankungen möglich?
Eine neue Störung habe ich bereits gemeldet.
Habt ihr eine Idee oder könnt ihr etwas erkennen an den Werten?
Danke im voraus und LG
Dateianhänge
FritzBox20190618.jpg

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2125
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von robbe » 18.06.2019, 09:33

Die Schwankungen im Upload lassen auf ein Kontaktproblem oder sporadischen Kurzschluss schließen. Der schlechte SNR im Downstream im bei gleichzeitig gutem Pegel könnte ein falsch gepegelter Verstärker sein.

bobo4
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 24.01.2018, 14:24

Re: Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von bobo4 » 18.06.2019, 11:47

Danke dir für deine Einschätzung! Schickt UM eigentlich auch mal eigene Techniker, oder kommt da immer jemand von einer beauftragten Fremdfirma?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2125
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von robbe » 18.06.2019, 11:49

Im Kundendienst gibt es keine eigenen Techniker. Läuft schon seit jeher nur über Subs.

bobo4
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 24.01.2018, 14:24

Re: Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von bobo4 » 18.06.2019, 14:32

OK, für morgen hat sich soeben erneut ein Techniker der Tele Union GmbH angemeldet. Viel Hoffnung habe ich aber nach dem letzten Besuch nicht. Drückt mir mal die Daumen.

bobo4
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 24.01.2018, 14:24

Re: Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von bobo4 » 19.06.2019, 14:33

Toll, die Tele Union hat den heutigen Termin (14-18 Uhr) soeben abgesagt, kommt heute nicht mehr. Neuer Termin jetzt am Freitag vormittag (8-12 Uhr).

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14698
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von Andreas1969 » 19.06.2019, 16:26

bobo4 hat geschrieben:
19.06.2019, 14:33
Neuer Termin jetzt am Freitag vormittag (8-12 Uhr).
Da hast'e doch sicherlich frei :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

bobo4
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 24.01.2018, 14:24

Re: Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von bobo4 » 21.06.2019, 14:16

So, der Techniker war heute morgen da, und hat, so weit ich das beurteilen kann, einen tollen Job gemacht! Der MSE liegt nun wieder bei 36-37db und die Fehler im Fehlerzähler (korrigierbare/nicht korrigierbare) treten nur noch ganz vereinzelt auf.
Neben dem neuen Einpegeln/Einstellen hat der Techniker heute noch zusätzlich ein neues Ticket (RFA?) geöffnet, da noch irgendwelche Stör-Einstrahlungen von außerhalb auf unseren Anschluss einwirken sollen.

Hemapri
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1138
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Zeitweise kein Internet, Fehlerzähler hoch

Beitrag von Hemapri » 21.06.2019, 14:45

Ein RFA-Ticket ist entweder schon vorhanden oder der Techniker meldet eine NE 3-Störung, auf deren Grundlage möglicherweise ein RFA-Ticket erstellt wird. Auf Grund der alten Werte vermute ich mal, dass hier die erste Verstärkerstufe leicht übersteuert war.

MfG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste