Sporadische Einbrüche des Uploads

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
sebastian249
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2018, 16:08

Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von sebastian249 » 31.12.2018, 16:37

Hallo zusammen,

bin seit circa 2 Monaten Kunde bei Unitymedia und eigentlich ganz zufrieden.
Wäre da nicht die unregelmäßige Störung in Senderichtung. Diese sorgt dafür das mein Upload von 40 MBit/s auf 3 MBit/s einbricht.

Parallel dazu sehe ich auf Kanal 1 das die Modulation von 64QAM auf 16QAM absinkt. Siehe auch mein Dateianhang.
Diese Probleme bestehen meistens Nachmittags. Manchmal gehen diese Störungen bis in die Nacht hinein. Danach ist wieder alles in Ordnung under Upload liegt bei 40 MBit/s. Auch die Modulation ist in allen fünf Kanälen auf 64QAM.

Jemand von euch eine Idee was das sein könnte? Im Downstream liegen die 400 MBit/s immer an.
Dateianhänge
Screenshot_2018-12-31 FRITZ Box 6590 Cable(1).png

sebastian249
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2018, 16:08

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von sebastian249 » 03.01.2019, 20:41

Keiner eine Idee?

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von fbuenemann » 08.01.2019, 18:15

Habe das selbe Problem, mit einem TC4400 und 2Play Fly 400 / 20 an einem Arris CMTS.

Downstream eigentlich immer voll da, außer abends zur Prime Time, aber Upstream bricht immer wieder komplett auf 1-2 Mbps ein.

Modem-Werte sehen eigentlich OK aus: https://www.dropbox.com/s/yg2s18s3nn7c9 ... .html?dl=0

Die Upstream-Modulation zeigt das TC4400 leider nicht an.
Dateianhänge
Screenshot 2019-01-08 17.57.26.png

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von fbuenemann » 08.01.2019, 18:21

sebastian249: Hast du die Störung bereits bei Unitymedia gemeldet?

Ich warte aktuell noch of eine Fehlerbehebung bei der Modem-Konfiguration, da mit bei Umstellung auf Dual Stack eine Config mit 20 MBps Uptream statt den gebuchten 40 MBps vom Power Upload zugewiesen wurde.

Danach werde ich das Problem mal als Störung melden.

sebastian249
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2018, 16:08

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von sebastian249 » 09.01.2019, 07:02

Hallo fbuenemann, das Problem wurde bei Unitymedia als Störung gemeldet und heute kommt ein Techniker vorbei welcher der Störung nachgeht.
Wobei jetzt seit 2 Tagen der Upstream voll anliegt. Mal gucken was seine Messungen ergeben.

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von fbuenemann » 09.01.2019, 11:11

Danke für das Update. Habe bei mir inzwischen die Hausverkabelung als Ursache ausgeschlossen, da das Problem auch auftritt, wenn das Modem direkt am UM Verstärker im Keller hängt und alle anderen Leitungen abgeklemmt sind.

Habe bei mir auf einem Rechner jetzt mal ein Skript eingerichtet, was alle 30 Min einen Speedtest durchführt und die Daten in eine CSV-Datei loggt, um den Störungszeitraum besser einzugrenzen, denn das Problem tritt bei mir irgendwann nach Mittag bis in den späten Abend auf.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 12502
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von Andreas1969 » 09.01.2019, 11:14

fbuenemann hat geschrieben:
09.01.2019, 11:11
denn das Problem tritt bei mir irgendwann nach Mittag bis in den späten Abend auf.
Dann ist doch das Segment im US in diesem Zeitraum ausgelastet.
Da wird ein Techniker auch nix machen können. :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von fbuenemann » 09.01.2019, 11:29

Andreas1969 hat geschrieben:
09.01.2019, 11:14
fbuenemann hat geschrieben:
09.01.2019, 11:11
denn das Problem tritt bei mir irgendwann nach Mittag bis in den späten Abend auf.
Dann ist doch das Segment im US in diesem Zeitraum ausgelastet.
Da wird ein Techniker auch nix machen können. :traurig:
Es gibt aber keine Korrelation zwischen den "normalen" Einbrüchen im Downstream in den Abendstunden, also z.B. von 400 auf 300 oder 200 Mbit und den Störungen im Upstream. Bei Überlastung dürfte der Upstream auch nicht so extrem einbrechen und müsste mehr schwanken. Statt dessen ist er entweder voll da oder so gut wie garnicht (1-2 MBit). Sieht für mich eher nach einer Störeinstrahlung außerhalb meines Haushalts aus.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 12502
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von Andreas1969 » 09.01.2019, 11:37

fbuenemann hat geschrieben:
09.01.2019, 11:29
Bei Überlastung dürfte der Upstream auch nicht so extrem einbrechen und müsste mehr schwanken.
Vielleicht ha'ste ja mehrere Power Uploader in Deinem Segment und zu nächtlicher Stunde schlafen die :kiss:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sebastian249
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2018, 16:08

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von sebastian249 » 09.01.2019, 15:59

Der Techniker war heute da und hat die Multimediadose getauscht.
Läuft bisher ganz gut. Auch die Anzahl der vielen Fehler auf der Leitung sind jetzt im niedrigen zweistellen bis dreistellen bereich. Vorher gabs teilweise 10 Mio. nicht korrigierbare Fehler (FritzBox Fehlerzähler).

sebastian249
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2018, 16:08

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von sebastian249 » 10.01.2019, 16:34

Das war nur von kurzer Dauer. Heute ebenfalls immer wieder Einbrüche des Kanals auf 16QAM statt 64QAM. Immer wieder zwischendurch. Eigenartig! Der tausch der Dose hat also nichts bewirkt.

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1865
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von robbe » 10.01.2019, 23:51

Natürlich nicht. Das ist aber die Standardvorgehensweise des 0815 Technikers, welcher mit irgendwelchen Modulation, Upstream SNR, usw. wahrscheinlich nicht das geringste anzufangen weiß.

sebastian249
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2018, 16:08

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von sebastian249 » 12.01.2019, 09:02

Wie ist denn jetzt die weitere vorgehensweise? Das Problem tritt ja immer nur zeitweise auf. Manchmal morgens, manchmal Nachmittags.
Gestern z.B. von 15 Uhr bis heute Morgen um 0.45 Uhr.

JanR
Übergabepunkt
Beiträge: 268
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von JanR » 14.01.2019, 16:51

Ich habe das auch regelmässig. Also alle paar Wochen. Upstream nur noch bei 0,1mbit/s über mehrere Stunden. Downstream soweit wie immer aber mächtig Packet Loss und natürlich auch hohe Pings. "Über Nacht" ist das Problem dann in der Regel gelöst, ganz ohne Technikereinsatz und auch ohne dass meine Modemwerke schwanken würden. Gehört meiner Meinung einfach zum Unitymedia Netz dazu.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 12502
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Sporadische Einbrüche des Uploads

Beitrag von Andreas1969 » 14.01.2019, 18:28

JanR hat geschrieben:
14.01.2019, 16:51
Gehört meiner Meinung einfach zum Unitymedia Netz dazu.
Jo :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste