Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
spaltaxt
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2017, 11:22

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von spaltaxt » 07.01.2019, 19:19

Gestern abend fing es nach immerhin 3 Tagen wieder an, einzelne IPv4-Seiten waren nicht erreichbar, vor allem aber konnte man kein TuneIn-Radio mehr hören (... ist zur Zeit nicht erreichbar). Bevor ich die Box neu starte drücke ich erstmal "neu verbinden". Dann wird die IPv6 neu aufgebaut und dadurch auch die DSlite-Verbindung. Nützt manchmal was, hält die Offlinezeit aber wesentlich kürzer. Seit gestern abend gehts dann wieder, allerdings habe ich jetzt als AussenIP: 88.152.9.84

@TorstenS
Man könnte sich natürlich mal zu einer Art virtuellen Flashmob verabreden sofern man auf dem gleichen AFTR (Der Name ist Programm!) ist und dann zeitgleich einen Torrent-Download über IPv4 starten mit mehreren 100 Verbindungen gleichzeitig und schauen ob das wirklich die Gates dichtzieht, das ist auch meine Vermutung.

TorstenS
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.01.2009, 14:23

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von TorstenS » 11.01.2019, 17:59

Die Buchung vor einer Woche über das Kundencenter ist irgendwo verschwunden.
Habe heute nach ungezählten Versuchen (heute früh z.B. 2 Stunden vergeblich gewartet) heute Nachmittag jemanden im Chat erreicht und der hat das dann gebucht.
Nach 1/2 Stunde Fritzbox durchgestartet und die Welt ist schön. Mann, dass hätte man schon vor Wochen haben können.
Danke für den Tipp.

spaltaxt
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2017, 11:22

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von spaltaxt » 12.01.2019, 18:33

Hi ThorstenS,
wie ist es bei Dir jetzt, besser? Also ich hatte unter der Woche mit DSlite mal 3 Tage am Stück, heute nicht mehr als 12h. Na von wegen 12h, grad neu gestartet und es hielt knapp 15 Minuten.
Was für eine Box hast du eigentlich?

TorstenS
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.01.2009, 14:23

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von TorstenS » 13.01.2019, 13:44

Seit ich echten Dual-Stack habe hat es bisher keinen Ausfall mehr gegeben.
Wichtig: Du musst nicht nur PowerUpload buchen sondern zusätzlich *echten* Dual-Stack verlangen, z.B. an der Hotline.
Ich hatte Glück und habe einen Mitarbeiter erwischt, das mich sofort verstanden hatte.

spaltaxt
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 16.04.2017, 11:22

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von spaltaxt » 13.01.2019, 15:32

Hi!
Hört sich gut an, hier ist es seit gestern nämlich katastrophal. Länger als eine Stunde (!!) geht es nämlich nicht. Das ist besonders ärgerlich wenn man per VPN eigentlich HomeOffice machen wollte und jetzt doch durch das Wetter muss.

niclas
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 08.11.2018, 15:30

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von niclas » 13.01.2019, 15:39

Power Upload (2,99€ monatl.) zubuchen und Anschluss auf echtes Dual Stack umstellen lassen. Dann sollte HomeOffice ohne weiteren Stress moeglich sein.

TorstenS
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.01.2009, 14:23

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von TorstenS » 14.01.2019, 11:55

Kann niclas da nur nochmal beipflichten: Erfahrung auch nach mehreren Tagen mit PU + echtem Dual-Stack: Keine Ausfälle mehr bemerkt.

otti28
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 06.11.2012, 09:21

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von otti28 » 14.01.2019, 12:57

Habe eine echte IPv4 mit PowerUpload. Trotzdem hatte ich die letzten Tage lange Ausfälle (Leverkusen).

TorstenS
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.01.2009, 14:23

Re: Ausfälle IPv4 bei DSLite in NRW

Beitrag von TorstenS » 14.01.2019, 13:32

otti28 hat geschrieben:
14.01.2019, 12:57
Habe eine echte IPv4 mit PowerUpload. Trotzdem hatte ich die letzten Tage lange Ausfälle (Leverkusen).
Wenn Du einen Ausfall hast, hast Du dann einen kompletten Ausfall (=nix geht mehr) oder kannst Du IPv6 (z.B. https://ipv6.google.com) prima erreichen während Du bei IPv4 diese komischen "No route to host"-Fehler bekommst?

Wichtig: Nicht nur pingen (das sagt nichts aus) sondern wirklich versuchen wo drauf zu kommen.

Es sind ja prinzipiell auch andere Probleme als offensichtlich überlastete AFTR-Gateways im Netz denkbar.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste