Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Beobachter7
Übergabepunkt
Beiträge: 328
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Beobachter7 » 01.06.2008, 06:42

Red hat geschrieben:Was meint ihr mit nem Technicker kommen lassen? Kommt der zu mir nach hause und muss ich den zahlen oder zahlt den Unity Media?
Wenn die Hausanlage auch der Fa. Unitymedia gehört (wie in dem Haus, wo ich wohne), ist das deren Sache. Ansonsten zahlt der Eigentümer der Hausanlage, also im Zweifelsfall der Hauseigentümer. Aber nur, wenn der den Techniker bestellt, und nicht der Mieter.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Moses » 01.06.2008, 13:20

Dann ist das aber Unitymedia Services (Tochterunternehmen) oder ähnliches (z.B. EWT). Unitymedia selber gehören keine Hausanlagen.

Beobachter7
Übergabepunkt
Beiträge: 328
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Beobachter7 » 01.06.2008, 13:23

Moses hat geschrieben:Dann ist das aber Unitymedia Services (Tochterunternehmen) oder ähnliches (z.B. EWT). Unitymedia selber gehören keine Hausanlagen.
Doch, zumindest die Hausanlage in dem Haus, in dem zu wohnen mich getroffen hat. Ursprünglich gehörte das einer Fa. PKS (? Private Kabel-Servicegesellschaft oder sowas), die auch der Telekom gehörte, und die dann von Iesy, also jetzt Unitymedia übernommen worden ist. Ob die das dann in irgendwelche Tochtergesellschaften ausgründen, ist für den Kabelkunden ziemlich egal.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Dinniz » 01.06.2008, 13:47

wenn dann RKS ..

Und RKS wurde von ISH KS zum grössten Teil aufgekauft (also die Anlagen)
Telekom gehörten früher die DeTeKabelService-Anlagen.

ISH KS ist nicht Unitymedia
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Bastler » 01.06.2008, 14:03

@ 45 PKS gab es auch!
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Dinniz » 01.06.2008, 14:06

Hör ich das erste mal .. kenn sonst nur RKS .. STG .. blabla
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Bastler » 01.06.2008, 14:31

Ich hab gerade noch mal nachgesehen, ich meinte GKK, nicht PKS. Keine Ahnung, war wohl der Suff :D . GKK scheint aber auch nur hier in Ostwestfalen aktiv zu sein...
Wurde auch viel von ISH-KS übernommen. Bei den ganzen komischen NE4-Betreibern blickt aber auch keiner durch :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Mazl
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1674
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Mazl » 01.06.2008, 17:03

Hat denn noch niemand von euch mal eine UM-KS Anlage zu sehen bekommen? :shock: Die liebe Unity hat schon eigene Anlagen in Betrieb, auch wenn ich erst eine selbst gesehen hab und ein vom Kollegen kenne der mich da extra angerufen hat.
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Bastler » 01.06.2008, 17:08

Was sind denn die Anlagen, die wir jetzt neu bauen? ISH-KS oder UM-KS? Drauf stehen tut UM. Die Teflonnummer auf den Kästen ist die gleiche, wie auf den ISH-KS Kästen, die wir bis vor kurzem verbaut haben (die Schlösser auch :zwinker: ) ...
Meiner Meinung nach ist beides das Gleiche, nur intern wird alles noch ISH-KS genannt. Auf den I-Aufträgen steht jetzt bei Gebäuden, wo noch vor kurzem ISH-KS stand auch UM.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Mazl
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1674
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Mazl » 01.06.2008, 17:24

Richtig, die neuen Anlagen die unsere BCS Trupps zaubern dürften auch UM-KS Anlagen sein. Ich denke mal die Bezeichnung Ish-KS bleibt auch noch erhalten, wenn die Anlage zu Ish-Zeiten gebaut wurde. UM-KS findet man nur bei ganz neuen Konstrukten (wie lange gibts grad nochmal UM?). Dürfte beides dat gleiche sein, nur einmal aktuell und einmal antik :D
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Bastler » 01.06.2008, 17:29

Dabei hab ich noch nen ganzen Stapel ISH-KS Aufkleber :traurig: :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Dinniz » 01.06.2008, 18:07

Die UM-KS Aufkleber könnt ich gebrauchen für den Entstörungsdienst
technician with over 15 years experience

Beobachter7
Übergabepunkt
Beiträge: 328
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Beobachter7 » 01.06.2008, 18:51

Dinniz hat geschrieben:wenn dann RKS
Stimmt. Das Gedächtnis... Das hieß damals "Kabel plus - RKS Kabelservice-Gesellschaft mbH & Co KG". Daraus wurde denn DeTeKabelService, oder DeTeKS Hessen GmbH & Co KG oder Deutsche Kabel Services GmbH & Co KG, die dann im Dezember 2003 von iesy Hessen GmbH & Co übernommen wurde. Auf diesem Wege bin ich iesy und damit Unitymedia-Kunde geworden. Ich kam dazu, wie die Jungfrau zum Kinde...

Premierekunde
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 01.06.2008, 20:52

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Premierekunde » 01.06.2008, 21:07

Auch ich habe seit dem 19. und 20.5 Glasfaserschaden kein RTL SAT, VOX usw. auf dem digitalen Dekoder.
2 Anrufe in der Warteschleife mit jeweils länger als 30 Minuten haben nur gebüren abkassiert.
Unitymedia über E-Mail angeschrieben ist genau so nutzlos.
Interesannterweise sind alle abonierten Premiere-Kanäle zu empfangen.
Auf dem "normalen" digitalen Fernsehgerät ohne die D-Box sind alle Programme zu sehen.
Ich überlege ernsthaft den mit UnityMedia geschlossenen Vertrag durch meinen Rechtanwalt kündigen zu lassen.
Diese Dienstleistung brauche ich nicht.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Dinniz » 01.06.2008, 21:58

Jetzt geht das wieder mit dem Anwalt los :kafffee:
Kann man das Wort für unter <10 Poster sperren?
technician with over 15 years experience

Max Power
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 08.06.2008, 23:06

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Max Power » 08.06.2008, 23:17

Hallo,
ich bin erst seit April Unitymedia Kabel Digital Kunde in Köln, daher bitte ich um entschuldigung wenn ich hier ein paar dumme Fragen stelle.
Die erste: Ich habe jetzt 3 Mails an Unitymedia geschrieben, eine mit allgemeinen Fragen ganz zu beginn und zwei diese Störung betreffend, das ist also normal das man von denen per Mail überhaupt keine Antwort bekommt?

Zum zweiten zu dieser Störung, mit der Technik und diesen ganzen Abkürzungen kenne ich mich nun gar nicht aus, was ich weiß ich hatte Anfangs ein ordentliches Bild und jetzt habe ich es bei den angesprochenen Sendern diese Bildstörungen.
Wieso sollte ich dann einen Techniker bestellen oder sogar bezahlen? Wenn diese Störungen von Angang an gewesen wären wäre ich direkt vom Vertrag zurück getreten. Jetzt soll ich das möglicherweise einfach so hinnehmen oder muss im extremfall noch (Viel?) Geld bezahlen um wieder ein ordentlich Bild zu bekommen?
Ich bin irgendwie etwas fassungslos um ehrlich zu sein.

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Invisible » 08.06.2008, 23:33

Hallo und willkommen im Forum.

Zum ersten: Mails werden zur Zeit bei UM mit extremer Zeitverzögerung beantwortet. Das kann Wochen dauern. Wenn was nicht stimmt: anrufen!
Eine kostengünstige Rufnummer von UM findest du hier : http://www.tk-anbieter.de/0180/

Ob du für deine Störung bzw. für deren Beseitigung etwas bezahlen mußt hängt davon ab wer deine Hausverteilung betreibt. Als Mieter ist in der Regel der Vermieter dein Ansprechpartner, als Hausbesitzer liegt es bei dir.
UM stellt dir nur am Übergabepunkt ein einwandfreies Signal zur Verfügung, was danach passiert ist nicht das Problem von UM. Liegt der Fehler vor dem Übergabepunkt kostet es dich natürlich nichts.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Max Power
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 08.06.2008, 23:06

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Max Power » 10.06.2008, 13:52

Hallo,
vielen Dank für die Antwort und vor allem für den Link mit den Telefonummern!
Per Telefon erreicht man wenigstens jemand, das zurückstellen auf die Werkseinstellungen hat nichts gebracht.
Ich wohne als Mieter, die Hausverwaltung ist allerdings nicht sehr kooperativ, die sagen unitymedia verkauft Zeug was nicht funktionieert und ich solle vom Vertrag zurück treten.
Unitymedia sagt die Anlage ist auf dem neuesten Stand weil ich 1 Plus, Arte usw. bekomme die auf einer sehr hohen Frequenz senden, komischerweise bekomme ich aber 4 Sender nicht, nämlich Biography Channel, Animex und noch zwei die mir jetzt nicht einfallen.

Unitymedia will nun einen Techniker raus schicken, das Problem ist nun das der Techniker entweder nichts kostet oder aber ca. 50 €.
Wie es aussieht hat die Hausverwaltung keine Lust das zu bezahlen.

Daher mal die Farge ob diese Störung schon bei jemand behoben wurde und ob das was gekostet hat.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Störung bei den RTL,VOX,Sat1 etc / Klötzchenbildung

Beitrag von Dinniz » 10.06.2008, 17:05

Wenn das Problem nicht gerade am Übergabepunkt / an der Dose / oder am TV Anschlusskabel entsteht wird dich der Techniker mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder an die Hausverwaltung verweisen wenn kein Servicevertrag besteht.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast