Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
curtis_jacksoon
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 15.03.2015, 22:09

Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von curtis_jacksoon » 05.10.2016, 16:36

Hallo,

seit Sonntag habe ich einen Totalausfall meines Anschlusses.
Auf einmal war das Internet weg und zuvor hatte ich knapp zwei Jahre durchgehend meine bestellten 120 Mbit und nie Probleme.

Gestern habe ich bei Unitymedia angerufen und heute gegen 11 Uhr war auch schon der Techniker bei mir.
Er hat dann in meiner Wohnung festgestellt dass der Rückkanal Probleme macht. Es kam kein Signal mehr an.
Danach war er im Keller und hat am HÜP geschaut und dort sagte er, sah es ganz düster aus.
Sein Gerät zeigte nur eine 3 an und normal müsste dort eine 4 stehen.
Daraufhin sagte er, dass das Problem von einerm Tiefbauunternehmen erledigt werden müsste und die Straße o. Gehweg aufgerissen werden muss.
Das Defekte Kabel können die mit einem Gerät ausfindig machen und dann metergenau auf das Fehlerhafte Kabel treffen, wo dann nur ein paar Steine entfernt werden müssten.

Nun wollte ich gerne wissen wie lange das ganze in der Regel dauert. Könntet ihr mir dazu ein paar Antworten liefern?

Besten Dank bereits für die Hilfestellung!

Liebe Grüße!

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von F-orced-customer » 05.10.2016, 16:51

Das musste UM fragen, woher sollen wir das wissen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von Andreas1969 » 05.10.2016, 18:28

Das geht eigentlich relativ schnell.
Da kommt meistens innerhalb 24 Stunden (Werktags) ein Sub und der ist in 3-4 Stunden mit so etwas fertig.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5164
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von kalle62 » 05.10.2016, 21:02

Andreas1969 hat geschrieben:Das geht eigentlich relativ schnell.
Da kommt meistens innerhalb 24 Stunden (Werktags) ein Sub und der ist in 3-4 Stunden mit so etwas fertig.

Gruß Andreas
Hallo Andreas

Ich Frage mal ganz Direkt woher hast Du den dein ganzes Wissen,wie UM gerade mit solch einem Problem umgeht.
Du machst hier Angaben die doch kein Mensch weis,Du weis weder wie das alles Aussieht noch welche Firma da kommt usw.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von F-orced-customer » 05.10.2016, 21:11

Klingt dennoch nach plausiblem Geschäftsprozess :smile:

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von Andreas1969 » 05.10.2016, 22:41

kalle62 hat geschrieben:Ich Frage mal ganz Direkt woher hast Du den dein ganzes Wissen,wie UM gerade mit solch einem Problem umgeht.Du machst hier Angaben die doch kein Mensch weis,Du weis weder wie das alles Aussieht noch welche Firma da kommt usw.
Hallo kalle,

ich kenne so einen Vorgang ganz genau.
Der Techniker stellt ein Problem in NE3 fest, die Schadstelle im Kabel kann er bis auf 1m genau bestimmen (Anhand des Messergebnisses und der Katalogisierung der Leitungsverlegung). Oft ist es eine abgesoffenen Muffe eines Verteilers im Erdreich, ab und zu auch Steinchen, die im Laufe der Jahre auf das Erd-Koax-Kabel eingewirkt haben.
Er markiert die Schadstelle dann mit einer Farbdose auf der Straße oder dem Bürgersteig. Als nächstes wird von UM der Sub beauftragt, der den Schaden repariert.
Der kommt meistens innerhalb 24 Stunden mit einem kleinen LKW und hat vom Mini-Bagger, Bohr/Presslufthammer, Ramme, Spitzhacke, Schaufel, Muffen, Verteiler, Erdkabel, Vergussmasse, Heißluftfön, Stromerzeuger usw. alles dabei, um so eine Schadstelle zu flicken, bzw. zu reparieren.
Der hat innerhalb von 1-2 Stunden den Schadbereich freigebuddelt und repariert den Schaden. Nach 3-4 Stunden hat er das Loch wieder zugeschüttet und verfestigt,
sodaß nur noch ein Teerflicken draufgesetzt werden muss, oder ein paar Bürgersteigplatten neu gesetzt werden müssen, das macht dann der Strassenbauer nachträglich
und da ist es ja egal, ob der eine Woche später kommt, um zu teeren, oder in China fällt ein Sack Reis um. Der Anschluss funktioniert jedenfalls schon.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5164
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von kalle62 » 05.10.2016, 23:45

hallo

Na ja die Arbeitsweise hätte Ich so auch beschreiben können,aber bin mal gespannt ob deine Weissagung innerhalb von 24 Stunden zutrifft.Den es haben schon einige hier gemeint,hier gibt es Antworten rein von UM Mitarbeitern.
Und haben sich auf solche Aussagen verlassen,aber vil bekommen wir ja eine Rückmeldung vom curtis.

Ich halte mich deshalb mit solchen Antworten zurück.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von Wasserbanane » 05.10.2016, 23:51

Stellt sich mir die Frage, ob innerhalb dieser 24h auch eine Baugenehmigung mit drin ist!?

Denke nicht, dass man einfach so mal öffentliches Eigentum "bearbeiten" darf. Evt muss ja auch noch ein Parkverbot und ähnliche Späße verhängt werden.

Oder haben die Subs Blanko-Sondergenehmigungen?
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1339
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von MartinP_Do » 06.10.2016, 08:32

Wasserbanane hat geschrieben:Stellt sich mir die Frage, ob innerhalb dieser 24h auch eine Baugenehmigung mit drin ist!?

Denke nicht, dass man einfach so mal öffentliches Eigentum "bearbeiten" darf. Evt muss ja auch noch ein Parkverbot und ähnliche Späße verhängt werden.

Oder haben die Subs Blanko-Sondergenehmigungen?
Ich denke nicht, daß man für die Reparatur vorhandener Erd-Versorgungsleitungen eine ausgewachsene Baugenehmigung wie für einen Neubau eines Hauses oder einer Leitung braucht...

Stelle Dir vor, es gibt einen Wasserrohrbruch, und das Versorgungsunternehmen sagt "Wir müssen mit der Reparatur warten, bis die Baugenehmigung da ist - das kann 9 Monate dauern ....". Von einer beschädigten Gasleitung ganz zu schweigen ...

Einen Anmeldungsprozess der Baumaßnahme wird es aber wohl geben - falls die Staßendecke nicht fachgerecht wieder hergestellt wurde, wird die Kommune bestimmt gerne wissen, wer da gepfuscht hat ...
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play 100, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

smuginho
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.10.2016, 10:20

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von smuginho » 06.10.2016, 10:30

Andreas1969 hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:Ich Frage mal ganz Direkt woher hast Du den dein ganzes Wissen,wie UM gerade mit solch einem Problem umgeht.Du machst hier Angaben die doch kein Mensch weis,Du weis weder wie das alles Aussieht noch welche Firma da kommt usw.
Hallo kalle,

ich kenne so einen Vorgang ganz genau.
Der Techniker stellt ein Problem in NE3 fest, die Schadstelle im Kabel kann er bis auf 1m genau bestimmen (Anhand des Messergebnisses und der Katalogisierung der Leitungsverlegung). Oft ist es eine abgesoffenen Muffe eines Verteilers im Erdreich, ab und zu auch Steinchen, die im Laufe der Jahre auf das Erd-Koax-Kabel eingewirkt haben.
Er markiert die Schadstelle dann mit einer Farbdose auf der Straße oder dem Bürgersteig. Als nächstes wird von UM der Sub beauftragt, der den Schaden repariert.
Der kommt meistens innerhalb 24 Stunden mit einem kleinen LKW und hat vom Mini-Bagger, Bohr/Presslufthammer, Ramme, Spitzhacke, Schaufel, Muffen, Verteiler, Erdkabel, Vergussmasse, Heißluftfön, Stromerzeuger usw. alles dabei, um so eine Schadstelle zu flicken, bzw. zu reparieren.
Der hat innerhalb von 1-2 Stunden den Schadbereich freigebuddelt und repariert den Schaden. Nach 3-4 Stunden hat er das Loch wieder zugeschüttet und verfestigt,
sodaß nur noch ein Teerflicken draufgesetzt werden muss, oder ein paar Bürgersteigplatten neu gesetzt werden müssen, das macht dann der Strassenbauer nachträglich
und da ist es ja egal, ob der eine Woche später kommt, um zu teeren, oder in China fällt ein Sack Reis um. Der Anschluss funktioniert jedenfalls schon.

Gruß Andreas
Hallo Andreas,

danke für die Aufklärung. Habe die Tage genau so einen Vorgang bei uns am Verteiler beobachtet und mich gefragt, was die da jetzt schon wieder machen. Allerdings haben wir seither eher Probleme mit einer konstanten Verbindung und müssen das Modem mehrmals täglich resetten... Sollte doch eher umgekehrt sein, oder? Hach, ich hab mittlerweile aufgehört mich aufzuregen :kafffee:
:zerstör:

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 11:43

So etwas kann vorkommen, daß durch eine Reparatur jetzt die Pegel bei Dir nicht mehr stimmen bzw. eventuell zu hoch sind. Dann muss bei Dir der Verstärker von einem Techniker neu eingepegelt werden.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5299
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von Bastler » 06.10.2016, 13:25

Auch hier wird wieder:
Nur das schreiben, was man sicher weiß!
Das geht wieder in Richtung Andreas1969.

Die Angabe "innerhalb von 24 Stunden" ist völliger Käse.
Man ist natürlich bemüht, das so schnell wie möglich zu erledigen, aber die Dauer hängt natürlich sehr von der individuellen Situation ab (öffentlicher Grund oder privater Grund, Verlegung unter Gehweg oder Asphalt, Auftragslage und nicht zuletzt sogar vom Wetter - bei Frost z.B. geht es oft nicht so einfach...)
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

schmittmannderzweite
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 21.01.2016, 10:43

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von schmittmannderzweite » 06.10.2016, 15:12

Ich hatte das Problem vor 4 Wochen. Folgender Ablauf bei mir:
X=Tag der Störungsmeldung
X+2Tage: Subtechniker da, stellt fehlerhaftes Signal der NE3 fest. Beauftragt UM-Techniker.
X+9Tage: UM-Techniker bestätigt Verdacht des Subtechnikers. Kabelabzweiger defekt. Bautrupp bestellt
X+16Tage: Bautrupp vor Ort, reißen Bürgersteig meines geliebten Nachbarn auf. Nach 2 Stunden ist der Austausch des Kabelabzweigers beendet. Der alte war vollkommen verrottet. Bautrupp misst in meinem Keller ob ein Signal anliegt. Signal da. Leider völlig übersteuert, FB bekommt keinen Sync. Bautrupp bestellt Techniker zum Einmessen. Anruf 2 Stunden später, ob Techniker vorbeikommen kann. Kann er nicht, bin nicht da.
X+17Tage: Um 8 Uhr steht der Techniker auf der Matte, Nach einer Stunde läuft wieder alles mit sehr guten Leitungswerten, die ich noch nie hatte.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5164
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von kalle62 » 06.10.2016, 17:45

hallo

So wurden aus 24 Stunden schnell mal 408 Stunden. :zwinker:
Also es kann keiner Sagen wie schnell so was behoben wird,da hilft einfach nur Gedult haben und abwarten.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5299
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von Bastler » 06.10.2016, 19:22

Das ist eine realistische Schilderung des Ablaufs, nix mit "24 Stunden"... :wand:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

curtis_jacksoon
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 15.03.2015, 22:09

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von curtis_jacksoon » 06.10.2016, 19:46

Hallo,

also heute war noch kein Bautrupp bei mir.
Ich hoffe echt dass das schnell von der Bühne geht da ich beruflich auf das Internet angewiesen bin.
Der Techniker sagte aber gestern, dass er direkt bei der Tiefbaufirma anruft und dass das ganze eine Woche dauert bis es wieder läuft.
Der Techniker kam von der Firma Tele-Union.
Müssen die sich nach dem Kundenbesuch immer erst nochmal bei UM melden und Bescheid geben, so dass nochmal ein richtiger Mitarbeiter von UM bei mir vorbeischauen muss um sicher zugehen das der Sub die richtige Entscheidung getroffen hat oder darf der Sub Techniker tatsächlich direkt eine Firma beauftragen?




Liebe Grüße

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

Benutzeravatar
fighter
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 13.04.2016, 19:17

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von fighter » 06.10.2016, 20:13

curtis_jacksoon hat geschrieben:Hallo,

also heute war noch kein Bautrupp bei mir.
Ich hoffe echt dass das schnell von der Bühne geht da ich beruflich auf das Internet angewiesen bin.
Der Techniker sagte aber gestern, dass er direkt bei der Tiefbaufirma anruft und dass das ganze eine Woche dauert bis es wieder läuft.
Der Techniker kam von der Firma Tele-Union.
Müssen die sich nach dem Kundenbesuch immer erst nochmal bei UM melden und Bescheid geben, so dass nochmal ein richtiger Mitarbeiter von UM bei mir vorbeischauen muss um sicher zugehen das der Sub die richtige Entscheidung getroffen hat oder darf der Sub Techniker tatsächlich direkt eine Firma beauftragen?


Liebe Grüße

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
Bei mir war Freitags auch ein Techniker da, der dann das in die Wege geleitet hat, dass es sich um eine NE3 Störung handelt. Es sollte dann noch ein Techniker kommen (in der nächsten Woche) die können das genau messen, wo das Problem besteht.
Die Techniker gibt das an Unitymedia weiter und die kümmern sich um weiteres.
Mit mind. 1 er bis max 2 Wochen muss man schon mit rechen, dass die Tiefbaufirma kommt, denn die müssen erstmal Genehmigungen einholen, dass die dort buddeln dürfen etc. :hammer:
Würde mal alle paar Tage anrufen, hab ich auch gemacht. (bei Unitymedia)
Sobald gebuddelt worden ist kann, muss aber nicht, nochmal ein Techniker kommen, damit die Anlage eingependelt wird (sagte man mir so!)
Zuletzt geändert von fighter am 06.10.2016, 20:18, insgesamt 4-mal geändert.

::::...Un!tyM3di4 Busin3ss Pow3R...::::
::::...UpD4D3 Off!ce & Int3rn3t 400K...::::
::::...Fr!tzBox 6490 C4Bl3 6.50...::::


Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 20:15

Dann würde ich aber mal Spitzhacke und Spaten rausholen und selber Hand anlegen. :D

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

curtis_jacksoon
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 15.03.2015, 22:09

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von curtis_jacksoon » 06.10.2016, 20:50

Wenn die Anlage womöglich wieder neu eingependelt werden muss, muss ich dann Zuhause sein?
Der Techniker sagte mir gestern nämlich dass ich dafür nicht Zuhause sein muss wenn die Tiefbaufirma usw kommen.
Oder muss das vielleicht auch gar nicht eingependelt werden? Weil wenn die bloß das defekte Kabel bzw. Teil austauschen, ist doch alles wie vorher oder was verursacht so eine Auswechslung, wenn sogar die gesamte Anlage neu eingependelt werden muss?

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6665
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von Andreas1969 » 07.10.2016, 06:53

curtis_jacksoon hat geschrieben:Oder muss das vielleicht auch gar nicht eingependelt werden? Weil wenn die bloß das defekte Kabel bzw. Teil austauschen, ist doch alles wie vorher oder was verursacht so eine Auswechslung, wenn sogar die gesamte Anlage neu eingependelt werden muss?
Wenn Du Glück hast, muß da nichts eingepegelt werden.
Sollte die Anlage aber damals bei einem schon schlechten Eingangspegel installiert worden sein, kann der
Pegel nach der Reparatur eventuell zu hoch sein und es muß neu eingepegelt werden.
Ein zu hoher Pegel ist genau so schlecht, wie ein zu niedriger. :heul:


Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
fighter
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 13.04.2016, 19:17

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von fighter » 07.10.2016, 09:28

Andreas1969 hat geschrieben:
curtis_jacksoon hat geschrieben:Oder muss das vielleicht auch gar nicht eingependelt werden? Weil wenn die bloß das defekte Kabel bzw. Teil austauschen, ist doch alles wie vorher oder was verursacht so eine Auswechslung, wenn sogar die gesamte Anlage neu eingependelt werden muss?
Wenn Du Glück hast, muß da nichts eingepegelt werden.
Sollte die Anlage aber damals bei einem schon schlechten Eingangspegel installiert worden sein, kann der
Pegel nach der Reparatur eventuell zu hoch sein und es muß neu eingepegelt werden.
Ein zu hoher Pegel ist genau so schlecht, wie ein zu niedriger. :heul:


Gruß Andreas
Ich hatte auch Glück, da die werde zum HÜP in Ordnung waren, bei mir waren aber auch 3 Techniker.(in 1,5 Monaten Störungszeit).
Nachdem die Tiefbaufirma fertig war, ging alles wieder wie gehabt und dafür musste ich auch nicht Vor Ort sein
Wenn wird eh ein Termin gemacht sobald die Tiefbauarbeiten fertig sind, aber vielleicht hast du ja Glück, so wie ich!

::::...Un!tyM3di4 Busin3ss Pow3R...::::
::::...UpD4D3 Off!ce & Int3rn3t 400K...::::
::::...Fr!tzBox 6490 C4Bl3 6.50...::::


Bild

curtis_jacksoon
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 15.03.2015, 22:09

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von curtis_jacksoon » 11.10.2016, 13:13

Hallo!

kurzes Update:

ich habe gerade Mittagspause und war eben schnell Zuhause.
Dann habe ich kurz in den Briefkasten geschaut und da war ein Zettel drin.
Soll ich da nun anrufen oder nicht? Denn dort wurde nur ein Haken bei "Wir haben... die Beseitigung des Fehlers veranlasst."
Vor meinem Haus ist nun eine gelbe Markierung.

Bevor ich jetzt bei der kostenpflichtigen Hotline anrufe, wollte ich erstmal hier fragen. Vielleicht wollte er mich darüber nur informieren, dass das nun alles ganz schnell geht und ich kann mir den Anruf dann sparen.

Vielleicht ist ja ein Techniker unter den Mitgliedern hier und kann mich darüber aufklären.

Habe mal zwei Fotos beigefügt.

Liebe Grüße

Bild
Bild

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

curtis_jacksoon
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 15.03.2015, 22:09

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von curtis_jacksoon » 11.10.2016, 15:51

Kurze Rückmeldung:

Der Bautrupp war gerade da und hat den Schaden repariert.
Kurz darauf funktionierte auch das Internet wieder.
Jetzt wollte ich gern wissen, ob meine Werte in der Fritzbox in Ordnung sind:

BildBildBild
Bild

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

dsaw
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 20.09.2015, 15:27

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von dsaw » 11.10.2016, 19:12

werte sehen gut aus die upstream werte sind bischen tief ähnlich die meine habe aber keine probleme alles top

curtis_jacksoon
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 15.03.2015, 22:09

Re: Gehweg/Straße muss aufgerissen werden - Dauer?

Beitrag von curtis_jacksoon » 13.10.2016, 22:43

Update:

Internet läuft seitdem wieder stabil und die Geschwindigkeit sowie Ping passt.

Heute auch eine Nachricht von Unitymedia erhalten: bekomme für die Tage ohne Internet eine Gutschrift von 10 Euro.

Also der Ablauf von Störung bis Fehlerbehebung ging bei mir sehr zügig und nach nur einem Anruf über die Bühne.

Zufrieden mit UM.

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste