Bei Download Fernsehbild weg!

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 15.07.2016, 09:34

Hallo!

Ich wurde gestern von meinen Eltern kontaktiert, das Internet und Telefon ginge nicht richtig.
Vor Ort stellte ich erstmal nichts fest alles funktionierte. Doch nach wenigen Minuten war die Verbindung weg und das Modem versuchte sich vergebens neu einzuwählen - ohne Erfolg. Nach 15 Minuten ging es dann wieder. Ich habe dann den TV eingeschaltet der auch ging. Doch sobald ich einen Download startete (der mit vollen 25 MBits lief wie gebucht) wurde das TV Bild verpixelt und fiel dann ganz aus. Nach dem Download war es wieder da.

Zudem gingen bei einer Datenübertragung der Downstream Powerlevel im Modem von -1dB auf -6dB runter. Dann brach die Verbindung wieder ab.

Ticket ist gemeldet, was kann das sein?

Aufbau: Einfamilienhaus, DOCSIS 2.0 Modem, Internet 25 Sondertarif mit 1x Telefon.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 16.07.2016, 12:39

Vor 2 Tagen habe ich diese Störung via Facebook an Unitymedia Hilfe gemeldet, bis heute hat niemand darauf reagiert! Nun bin ich seit 2 1/2 (!!!) Stunden in der Warteschleife der Hotline!
Wie tief kann man als UM noch sinken??? :wut:
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1282
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von johnripper » 16.07.2016, 12:48

FB Team braucht ab und zu mal einige Tage.
Aber was bitte hast du in den 2,5 Stunden gemacht??

Zur Störung an sich: Ich würde auf einem Kabelbruch oder defekt am Verstärker tippen. Weiß es aber nicht. Sind denn alle Kanäle betroffen oder nur einige?
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 16.07.2016, 12:49

Es sind alle Kanäle betroffen.

Ich sitze seit bald 3 Stunden hier am Schreibtisch und hab das Telefon mitlaufen... "einen kurzen Moment noch" "wir sind gleich für sie da" :kratz:
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 16.07.2016, 12:58

So, endlich geschafft. Ein diesmal sehr kompetenter und freundlicher Mitarbeiter war am Telefon. Es handelt sich dabei um eine größere Störung, wovon mehrer Kunden betroffen sind. Es soll sich um eine Einstrahlung handeln.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1224
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von robbe » 16.07.2016, 15:06

Das ist die Lieblingsursache der Hotline, um die Kunden am anderen Ende erstmal loszuwerden.
Einstrahlungen gibt es tagtäglich im Netz. In den meisten Fällen sind diese nichtmal so stark das man als Kunde was davon merkt. Aber die Hotline ist immer ganz froh, wenn sowas vorliegt, dann kann man den Kunden erstmal damit abspeisen.

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 16.07.2016, 16:09

Mein Vater hält derzeit die Störungen fest. Werden das beobachten wie lange es geht und dann ggfs. den Rechnungsbetrag kürzen. Spätestens dann wird etwas passieren.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1282
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von johnripper » 16.07.2016, 18:03

rv112 hat geschrieben:Mein Vater hält derzeit die Störungen fest. Werden das beobachten wie lange es geht und dann ggfs. den Rechnungsbetrag kürzen. Spätestens dann wird etwas passieren.
Einfach den ganzen Tag etwas runterladen xD

Naja wobei man halt sagen muss, dass so Sachen einfach passieren. Dafür garantiert UM ja auch keine 100%tige Verfügbarkeit, sondern eben nur 98% oder was es ist.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 17.07.2016, 08:34

Das ist schon klar, darum habe ich meinen Vater auch überredet UM etwas Zeit zu geben die Störung zu beseitigen. Stellt sich das jedoch als Falschmeldung heraus, werde ich ihn von einer entgültigen Kündigung nicht abhalten können, da meine Eltern schon über Jahre ständig Störungen haben und UM schon mehrfach vor Ort war.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1298
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von Dringi » 17.07.2016, 13:38

rv112 hat geschrieben:Das ist schon klar, darum habe ich meinen Vater auch überredet UM etwas Zeit zu geben die Störung zu beseitigen. Stellt sich das jedoch als Falschmeldung heraus, werde ich ihn von einer entgültigen Kündigung nicht abhalten können, da meine Eltern schon über Jahre ständig Störungen haben und UM schon mehrfach vor Ort war.
Und welche (schlimmen) Konsequenzen hätte dies? Bei UM juckt das niemanden.
Bild Bild

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 17.07.2016, 14:08

Was soll das für Konsequenzen haben? Ich hab ihm halt nur zugeraten noch bei UM zu bleiben und etwas abzuwarten, aber irgendwann ist halt gut mit vertrösten.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1282
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von johnripper » 17.07.2016, 16:42

Wenn man brauchbare Alternativen hat dies durchaus valide. UM kostet es letztlich Geld, wenn ein Kunde geht. Und Neukundenwerbung erst recht.

Bei meinen Eltern wäre es derzeit eben keine Option: Kein KBW/UM heißt hier momentan zurück zu ISDN.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3967
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von koax » 17.07.2016, 18:27

johnripper hat geschrieben:Kein KBW/UM heißt hier momentan zurück zu ISDN.
Kann man tatsächlich noch richtiges ISDN als Neukunden buchen?

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 17.07.2016, 19:48

Bei meinen Eltern liegt neben VDSL mit Verteiler um die Ecke auch FTTH bei den Nachbarn, von daher. Mehr als die 25 MBit/s die sie momentan haben brauchen sie jedoch nicht und TV würde auch über die Schüssel gehen.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1298
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von Dringi » 17.07.2016, 22:21

rv112 hat geschrieben:Was soll das für Konsequenzen haben? Ich hab ihm halt nur zugeraten noch bei UM zu bleiben und etwas abzuwarten, aber irgendwann ist halt gut mit vertrösten.
Nun, Du schriebst halt, dass Du sie dann nicht von einer Kündigung abbringen könntest. Und ich fragte nach den Konsequenzen, weil es IMO niemanden jucken wird ob Deine Eltern kündigen oder nicht. Ob nun ein oder zwei Kunden kündigen geht im Grundrauschen unter und einen Hotliner interessiert das noch weniger.
Also, wenn Du Alternativen hast nutze sie, wenn sich nichts ändert und gut ist.
Bild Bild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1351
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von MartinP_Do » 18.07.2016, 09:46

koax hat geschrieben:
johnripper hat geschrieben:Kein KBW/UM heißt hier momentan zurück zu ISDN.
Kann man tatsächlich noch richtiges ISDN als Neukunden buchen?
Wenn es da kein DSL gibt, wird da wohl noch entsprechende Technik in der Vermittlungsstelle installiert sein...
Bis 2018 sollte das aber auch Geschichte sein ...

http://www.faz.net/aktuell/technik-moto ... 88149.html
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play 100, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1282
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von johnripper » 18.07.2016, 11:54

MartinP_Do hat geschrieben:
koax hat geschrieben:
johnripper hat geschrieben:Kein KBW/UM heißt hier momentan zurück zu ISDN.
Kann man tatsächlich noch richtiges ISDN als Neukunden buchen?
Wenn es da kein DSL gibt, wird da wohl noch entsprechende Technik in der Vermittlungsstelle installiert sein...
Bis 2018 sollte das aber auch Geschichte sein ...

http://www.faz.net/aktuell/technik-moto ... 88149.html
Es gab mal DSL. Die Telekom hat es seinerzeit bis 3 Mbit geschaltet, aber seit einiger Zeit (mind. drei oder vier Jahre; vllt. auch länger) wird es jedoch lt. Verfügbarkeitsprüfung nicht mehr an meiner Adresse angeboten. Den Grund kenne ich nicht, zumal ein Freund von mir, der noch einige Straßenzüge weiter weg wohnt, zwischenzeitlich mit 6 Mbit beschaltet wurde. Gut aber sein Vater arbeitet auch im Netzbetrieb der Telekom : )
Lt. der dollen Karten sind auch bis zu 16 Mbit möglich. .. :kratz:

Edit:
Mal gesucht mit einer Adresse näher an der Vermittlungsstelle. Dort wird entsprechend 6 Mbit bzw. 16 Mbit bzw. teilweise sogar 50 Mbit (VDSL aus der Vermittlungsstelle raus) angeboten. Zumindest die das VDSL Angebot gibt es aber schon ewig und seit der Einführung dessen hat sich bzgl. DSL absolut gar nichts mehr in diesem Ort getan. Ports sind also offensichtlich noch verfügbar.

Naja im Dezember kommt wohl VVDSL. Lt. Karte und Aussage an der Hotline ist dann 100/40 verfügbar.

Was mich auch nicht interessiert, da der UM Anschluss hier ja super & störungsfrei läuft. Eventuell wird es dann 2018 interessant, wenn UM es immer noch nicht geschafft hat Full-Dual-Stack (nit den Lite-quatsch da...) für den Anschluss einzuführen. Egal ob Business oder Nicht-Business Tarif.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 10.09.2016, 11:07

Nachdem der Fehler nach ca. 2 Wochen behoben war, funktioniert bei meinen Eltern seit 1 Woche fast nichts mehr. TV fällt teilweise komplett aus, oder hat extreme Bildstörungen. Zudem ist das Internet und Telefon im Stundentakt unterbrochen. :motz:
Störung konnte ich nur online Melden, nachdem ich 4 Stunden in der Warteschleife der Hotline gehangen bin und dann aufgelegt habe. Nach Vertragsende steigen meine Eltern auf Satellit und DSL um nach 14 Jahren Kabel BW. :traurig:
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1282
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von johnripper » 10.09.2016, 14:30

rv112 hat geschrieben: Störung konnte ich nur online Melden, nachdem ich 4 Stunden in der Warteschleife der Hotline gehangen bin und dann aufgelegt habe.
:confused: :confused: :confused:
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von Andreas1969 » 11.09.2016, 00:02

rv112 hat geschrieben:Bei meinen Eltern liegt neben VDSL mit Verteiler um die Ecke auch FTTH bei den Nachbarn, von daher. Mehr als die 25 MBit/s die sie momentan haben brauchen sie jedoch nicht und TV würde auch über die Schüssel gehen.
Ja, dann mal los. :naughty:
Was hält Dich denn jetzt noch davon ab, VDSL für Deine Eltern zu buchen?
Da würde ich jetzt nicht mehr überlegen. :super:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1298
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von Dringi » 11.09.2016, 00:32

Nun, wenn das Problem wieder so massiv ist, dann schau im Vertrag nach welche Verfügbarkeit garantiert ist (ich vermute irgendwas in der 90%-Region).
Setz 'ne Frist und dann versuch außerordentlich aus dem Vertrag rauszukommen.
Bild Bild

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 741
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von Hemapri » 11.09.2016, 11:16

koax hat geschrieben:Kann man tatsächlich noch richtiges ISDN als Neukunden buchen?
Nein, ISDN als Neuanschluss gibt es nicht mehr. Kunden, welche noch ISDN-Anchlüsse haben, bekommen über kurz oder lang ihre Kündigung. Bis 2018 soll es dann keine ISDN-Anschlüsse mehr geben.

MfG

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 12.09.2016, 11:48

Dringi hat geschrieben:Nun, wenn das Problem wieder so massiv ist, dann schau im Vertrag nach welche Verfügbarkeit garantiert ist (ich vermute irgendwas in der 90%-Region).
Setz 'ne Frist und dann versuch außerordentlich aus dem Vertrag rauszukommen.
Da sind wir dran, das Problem ist nur wie soll msn das beweisen. Immerhin funktioniert der Anschluss ja manchmal ein wenig.
Der Vertrag läuft im Dezember eh aus.

Inzwischen hat mir die Hotline bestätigt dass es noch immer die gleiche Störung wie vor über einem Monat ist und man nicht wisse wann sie behoben wird. :gsicht:
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 599
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von rv112 » 22.09.2016, 19:04

Unitymedia behebt die Störung weiterhin nicht, auch die Nachbarn berichten von den gleichen Problemen. Sei es drum, meine Eltern sind nun zu VDSL gewechselt und bekommen nächste Woche eine Schüssel ans Haus. Zum 30.12. war es das dann nach knapp 14 Jahren mit KabelBW. Großteils zu KabelBW Zeiten eine klasse Zeit, mit erstklassigem Service und tollen Produkten. Seit UM alles aufgekauft hat ging es rapide bergab in jeglicher Hinsicht. Wohl dem, bei dem der Anschluss ohne Probleme läuft, ansonsten ist man einfach nur aufgeschmissen.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6712
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Bei Download Fernsehbild weg!

Beitrag von Andreas1969 » 23.09.2016, 06:10

rv112 hat geschrieben:Unitymedia behebt die Störung weiterhin nicht, auch die Nachbarn berichten von den gleichen Problemen. Sei es drum, meine Eltern sind nun zu VDSL gewechselt und bekommen nächste Woche eine Schüssel ans Haus. Zum 30.12. war es das dann nach knapp 14 Jahren mit KabelBW.
Goldrichtige Entscheidung, ich kann Euch nur zu diesem Schritt beglückwünschen. :smile:
Damit gehören die ganzen Probleme jetz nun endlich der Vergangenheit an.
Jetz habt Ihr vollwertiges Fernsehen und braucht euch nicht mehr über fehlende Kanäle (speziell bei Sky)
oder Bildstörungen und totalausfälle ärgern.
Ihr habt jetzt auch einen vollwertigen Internetanschluss, der hochverfügbar ist und es auch keinerlei
Einschränkungen mehr gibt. Telefonieprobleme und fehlende SIP Creditials sind nun auch Geschichte.
Ihr könnt einen Router Eurer wahl einsetzen und bekommt nichts mehr vorgeschrieben.
Und dem Portemonnaie tut das auch noch gut, ich schätze, Ihr spart da so um die 30,-€ im Monat und dafür
noch eine deutlich bessere Leistung in allen Belangen, was will man noch mehr?

Ich kann auch nur Jedem raten, diesen Schritt zu gehen. :super:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste