Multimediadose von Nachbarn angezapft

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
bjaxx87
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 02.03.2012, 10:16

Re: Multimediadose von Nachbarn angezapft

Beitrag von bjaxx87 » 11.04.2016, 10:42

Danke für all eure Gedanken! Beruhigt mich auf jeden Fall ein Stück weit, dass das grundsätzlich eine "normale" Installation ist, die nur eben sehr schlecht ausgeführt wurde. Ich habe die Fotos übermittelt und um Nachbesserung und Entstörung gebeten. Ich werde berichten, wie es weiter geht. :)

(Die Symptome verschlechtern sich übrigens. Die Internetverbindung bricht immer häufiger ab und jedes mal muss ich Router und Modem neustarten.)

cds
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Multimediadose von Nachbarn angezapft

Beitrag von cds » 15.04.2016, 21:12

Hallo!

Das Kernproblem dieser Installation liegt noch ganz wo anders:
Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus. Hier sind Kabeldurchführungen durch die Außenhaut einer Wohnung nach geltenden Brandschutzvorschriften auszuführen, d.h. Verlegung des Kabels durch ein zugelassenes Brandschott.

Die hier vorgenommene Installation ist schlichtweg illegal.

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 839
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Multimediadose von Nachbarn angezapft

Beitrag von Hemapri » 18.04.2016, 09:15

cds hat geschrieben: Die hier vorgenommene Installation ist schlichtweg illegal.
Nein, nur nicht fach- und normgerecht ausgeführt. Genau das sollte man ändern.

MfG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast