Bild "friert" ein

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Bild "friert" ein

Beitrag von Invisible » 15.04.2008, 23:43

Da gibt es nichts zu experimentieren. Entweder macht das Ding Steifen oben und unten oder "lange Gesichter". Habe lange damit versucht was vernünftiges hinzubekommen.
Glücklich wurde ich erst durch ein AC classic in meinem Sony. Da liegen Welten dazwischen. Insbesondere bei Bildqualität und den Umschaltzeiten. Die Dinger sind einfach billig.

Hab noch ein Samsung 270G übrig. Wer will ihn haben? :D
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

ceki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bild "friert" ein

Beitrag von ceki » 15.04.2008, 23:45

Oh ja,habe alles schon ausprobiert,leider ohne Erfolg!
Einzig,wenn ich den ausgang von RGB,nach fbas(sorry wenn das nicht so heisst) umschalte,ist der Balken nur noch einige Milimeter.
Nat.ist das Bild dann,nicht mehr so gut.
Gruss
ceki

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Bild "friert" ein

Beitrag von Invisible » 15.04.2008, 23:54

Leider verstehe ich die Politik von UM nicht. Ein Angebot für einen hochwertigen Receiver gegen Aufpreis würden nach dem was ich hier lese sicher viele wahrnehmen.......
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Bild "friert" ein

Beitrag von Dinniz » 16.04.2008, 00:02

Sicherlich aber wen der Bosse interessiert das schon?
technician with over 15 years experience

ceki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bild "friert" ein

Beitrag von ceki » 16.04.2008, 00:14

Soviel ich weiß,gibt es ja 2 Geräte die frei zu erweben sind.
Einen Technisat u.einen von Humax.
Ich finde nur den Preis von ca.100EUR schon heftig,wenn es damit aber einwandfrei funktionieren würde,währe es eine Überlegung wert.
Lohnt es sich,ein solches Gerät zu erwerben :confused:
Gruss
Ceki

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Bild "friert" ein

Beitrag von Moses » 16.04.2008, 09:06

100€ bei 24 Monaten Laufzeit wären übrgens ca 4€ im Monat...

Der Technisat soll wohl ein gutes Bild zaubern, aber wegen einem Problem, immer noch kein Dolby-Digital am optischen Ausgang unterstützen. Dazu gibt's auch einen längeren Thread im Reciever-Bereich des Forums. Zum Humax hab ich hier noch nicht wirklich viel gelesen.

ceki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bild "friert" ein

Beitrag von ceki » 17.04.2008, 14:29

Hallo!
Nur zur Info:
Ich habe mir soeben den Humax UM-Fox C gekauft.
Das Bild ist echt klasse,und die Aut.Formatsumschaltung klappt einwandfrei :smile:
Ich werde das Gerät auf jeden Fall behalten!
Gruss
ceki
P.S.
Der schwarze Balken ist nat.auch verschwunden :super:

Conrad
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 18:18

Re: Bild "friert" ein

Beitrag von Conrad » 17.04.2008, 19:43

Dieses Phänomen habe ich heute zum ersten Mal erlebt (TT-micro 254) ! Nach einigen Sekunden war alles wieder OK - nur der Dolby-Ton war plötzlich nur noch Stereo. Erst das Aus- u. Einschalten des AVR brachte Dolby zurück ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste