Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
Pennywise1972
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 16:04

Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von Pennywise1972 » 17.08.2015, 16:14

Hallo ins Forum.....
Ich dreh noch durch.....folgendes ist passiert....am 10.08.15 plötzlich alles weg keine Sendesignale mehr. Dann habe ich einen neuen Sendersuchlauf gestartet und alles war "soweit" okay.
Nach ordnen der Sender musste ich feststellen, dass Sender wie z.B. Pro 7, RTL, Sat1 etc. Störungen haben...Pixel....
Nach einen Anruf bei UM teilte man mir mit, eine Großraumstörung liegt vor...nach 2 Tagen erneuter Anruf....Da wurde angeblich meine SmartCard aktualisiert, ich solle etwa ne halbe Stunde warten...siehe da...immer noch das selbe Spiel....nach meinem dritten Anruf und gefühlten 100 min in der Warteschleife wurde ein Technikauftrag erstellt.
Ich empfange alles via Kabel und CI-Slot.
Da ein Rahmenvertrag mit der UM und unserer Vermietergesellschaft besteht, habe ich vorab den Techniker kommen lassen, dieser hat eine neue Antennendose gesetzt, alles durchgemessen und bis zum TV ist alles klasse....nach einem erneutem Sendersuchlauf, wieder die gleiche Sch********.
Alles ist gemacht worden....Semdersuchlauf, TV auf Werkseinstellung, Firmwareupdate TV...und und und
Hat jmd. vielleicht das gleiche Problem und eine Lösung....
In diesem Sinne.......

JojoK
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 16.03.2010, 13:02

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von JojoK » 20.08.2015, 12:31

Hallo,

ich habe exakt das gleiche Problem wie du.
Gestern war ein Techniker da, der auch erst mal alles durchgemessen hat und die Dose gewechselt hat. Doch das half nichts. Die Krönung: Nach einem Telefonat mit seinem Chef erfuhr der Techniker dann, dass die Privaten in HD ja jetzt auf 146 MHz liegen!!! Das hatte dem vorher keiner gesagt und er hatte eine angeblich aktuelle (!!!) Liste vom Vortag dabei, in der die Privaten HD noch auf dem alten Frequenzplatz eingetragen waren. Darauf hin ist er dann konsterniert gegangen, weil sein Messgerät nicht auf 146 MHz ausgelegt ist und er auch keine Idee hatte, wann er ein neues Gerät bekommt, dass dieses Frequenzband beherrscht!!
:wand: :wand: :wand: :wand: :wand: :wand:

Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 20.12.2009, 18:25
Wohnort: UM Hessen

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von UMClausi » 20.08.2015, 12:47

:winken:

http://www.mischobo.de/Kabel/kanalbelegung.html

Sender über manuellen Suchlauf finden lassen.... :zwinker:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von Dinniz » 20.08.2015, 12:47

Das ist aber ein versagen des Technikers / Firma.
Die Messgeräte kann man auch manuell einstellen bis eine neue Kanalliste eingespielt wurde.
technician with over 15 years experience

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von robbe » 20.08.2015, 17:13

Auf jeden Fall top Techniker, der nach 1,5Wochen die Senderumstellung bemerkt hat und nicht mit seinem Messgerät umgehen kann.

JojoK
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 16.03.2010, 13:02

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von JojoK » 21.08.2015, 12:18

UMClausi hat geschrieben::winken:

http://www.mischobo.de/Kabel/kanalbelegung.html

Sender über manuellen Suchlauf finden lassen.... :zwinker:
Hab ich natürlich schon mehrmals versucht. Die Sender kommen ja auch, aber halt total verpixelt. Das gleiche Bild hab ich übrigens auch mit einem Receiver von einem Nachbarn, der eine Straße weiter wohnt. Er selber bekommt an seinem Anschluss aber tadelloses Bild. Also ist entweder was mit dem Straßenverteiler oder dem Hausverteiler etwas nicht in Ordnung, und der Frequenzbereich ab 146 MHz wird irgendwie gestört (ich hab sogar noch leichte Störungen auf Sky Bundesliga HD1 = 170 MHz) :traurig:

JojoK
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 16.03.2010, 13:02

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von JojoK » 25.08.2015, 11:57

Soooo :glück:

Der Techniker war heute noch mal da. Diesmal mit aktualisiertem Messgerät. Und siehe da, die Störung hatte er schnell gefunden. Der galvanische Trenner zwischen HÜP und Hausverstärker hatte irgendwie ne Macke. Nachdem er den ausgetauscht hatte, war das Signal wieder astrein.
Warum nicht gleich so?
Unitymedia, informiert und schult mal eure Techniker besser und vorallem zügiger. Ist das denn so schwer? :sauer:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von Dinniz » 25.08.2015, 12:00

Das solltest du dem Subunternehmen sagen.
technician with over 15 years experience

christoph192
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 05.10.2007, 10:45

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von christoph192 » 25.08.2015, 16:08

Hallo,

bei mir sind alle Sender auf 154 MHZ, also RTL Gruppen Sender in HD gestört. Signalqualität laut Receiver liegt bei 87% (dieser Wert ist seit langer Zeit unverändert). Störung äußert sich darin, dass ca. alle 10 - 20 Sekunden für ganz kurze Zeit Verpixelungen auftreten. Alle anderen Frequenzen sind problemfrei. Das Problem besteht erst seit ca. 4 Wochen.

Ein Fall für UM?

Benutzeravatar
Pennywise1972
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 16:04

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von Pennywise1972 » 25.08.2015, 22:54

Jetzt warten wir mal ab....mein TV ist angeblich defekt.....Techniker haben es abgeholt und ich hoffe mal, ich werde es schnellstmöglich wieder bekommen....melde mich wenn ich näheres erfahre.
Aber schön zu hören, dass ich nicht alleine bin, mit diesem Problem

Benutzeravatar
Pennywise1972
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 16:04

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von Pennywise1972 » 01.09.2015, 19:47

Soooo..mein TV ist wieder da....
es hat ein komplett neues Innenleben bekommen, war ja schließlich auch ein Garantiefall. Nachdem ich das DIng angeschlossen und vorsichtshalber ein neues KoaxKabel gezogen habe, sieht es schon etwas besser aus. allerdings ist der Fehler noch nicht komplett weg, ich werde wohl noch einmal den Techniker rufen müssen, und ihm mal den Tipp geben mit dem galvanischen Trenner, der hier schon genannt wurde...Eine kleine Besserung ist ja schon einmal erkennbar ;)

Benutzeravatar
Pennywise1972
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2015, 16:04

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von Pennywise1972 » 08.09.2015, 18:58

GELÖST.....FEEEEERRRRTICHHHH.....

Jetzt kommts...meine bitfehlerrate, lag bei allen HD-Sendern, die auf 146MHz gesendet werden, also Pro7, Sat1 und sowas, bei jenseits der 200.
ich hab ja auch weitergelesen und mich schlau gemacht und bin über einen Artikel gestolpert, der besagt, verlängere dein Kabel und schau was passiert.....wird das Bild besser, wird ein Dämpfer benötigt....bei kurzem Kabel sollte der Fehler im Dosenbereich liegen.......
Also was hab ich gemacht, Kabel aus dem Keller geholt, 10 meter zwischen gepröppelt.....bitfehler bei 85 ......noch ne strippe geholt.... 5-15 bitfehlerrate...bild perfekt...keine Klötzchen....
Also wenn ich nun noch mehr Kabel hätte würde ich die bitfehlerrate gen 0 bekommen glaube ich... :)
Jetzt habe ich 28 meter Kabel, wo ich nur 9 benötige und das nur weil UM ihre Sender umgestellt hatte.

Also hier ist Ausnahmsweise weniger nicht mehr ;) ..

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von conscience » 08.09.2015, 19:06

Klingt für mich nach einem Überpegel... und nicht dass das lange zusammengesteckte Kabel das Netz beeinflusst
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von Dinniz » 08.09.2015, 20:01

Panasonic zufällig? Signalabschwächer aktivieren :p
technician with over 15 years experience

Jörg1
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.09.2015, 12:23

Re: Pixelige HD- Privatsender nach Umstellung

Beitrag von Jörg1 » 10.09.2015, 12:33

Habe das gleiche Problem. Der Techniker schiebt es auf mein TV Gerät, es könnte die Frequenzen nicht verarbeiten. :hammer: Der Technikerhat ein Receiver angeschlossen da war das Bild gut, seltsam. Vorher war ein anderer Techniker da, der hat der eindeutig festgestell das derFehler schon am Übergapunkt im Keller besteht. Ich habe ein Modul im TV. Soll ich mir etwa ein Receiver kaufen was ich ja mit dem Modul vermeiden wollte. Modul hat Geld gekostet, jetzt nochmal Receiver oder neuen TV. Ich glaube ich wechsel besser zu einem anderen Anbieter. So geht das nicht UNITYMEDIA.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste