wann wird Analog komplett eingestellt ?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Anton0211

wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Anton0211 » 05.12.2014, 18:03

Hallo, ich habe mich letzte Woche gewundert dass ich nicht mehr Servus TV über Analog sehen konnte.
Ich habe natürlich auch Digital TV und konnte es dort sehen. Jetzt habe ich aber ältere Nachbarn ( Rentner)
für die Digital TV nicht mehr in Frage kommt.
Meine Frage. Sieht es so aus das bald alle 3. Programme von ARD verschwinden ? Das müsste aber
vorher groß bekannt gemacht werden.
Ich bekam heute ein Anruf von Unitymedia : Was haben wir damit zu tun. Ich sagte: Unitymedia sendet
alle 3. Programme Analog zurück, auch Servus TV. Aber von einer Einstellung des Senders Servus TV habe ich nirgends
etwas gelesen. Ich habe jetzt allen Rentner gesagt: Unitymedia sendet Servus TV nicht mehr Analog.
Das müsste aber Unitymedia vorher machen.
Unitymedia ist im Moment in Düsseldorf im Internet nicht zu empfangen, sonst könnte ich die
komplette Liste mal durchlesen.
Weiß da jemand besser Bescheid als Unitymedia ?? :kafffee:

Anton0211

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Anton0211 » 05.12.2014, 18:16

Hallo, ich muss mich jetzt berichtigen,
Ich empfange Unitymedia im Internet jetzt wieder und dort steht: K26 512,25 ServusTV
Also war es nur kurzzeitig verschwunden, aber warum, das habe ich nirgendwo
gelesen. :confused:

Gruß Erich


hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von hajodele » 05.12.2014, 18:32

Anton0211 hat geschrieben: Jetzt habe ich aber ältere Nachbarn ( Rentner) für die Digital TV nicht mehr in Frage kommt.
Warum?
Was machen deine Nachbarn, wenn ihr TV defekt ist?

Es ist ziemlich schwierig, einen halbwegs akutellen TV zu finden, der kein DVB-C kann. Das ist die einzige Vorraussetzung.
Meine Mutter ist auch deutlich über 80 und ich habe ihr zum 80sten einen neunen TV geschenkt und eingerichtet.
Sie weiss übrigens nicht, dass sie digital benutzt.

Anton0211

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Anton0211 » 05.12.2014, 18:45

hajodele hat geschrieben:
Anton0211 hat geschrieben: Jetzt habe ich aber ältere Nachbarn ( Rentner) für die Digital TV nicht mehr in Frage kommt.
Warum?
Was machen deine Nachbarn, wenn ihr TV defekt ist?

Es ist ziemlich schwierig, einen halbwegs akutellen TV zu finden, der kein DVB-C kann. Das ist die einzige Vorraussetzung.
Meine Mutter ist auch deutlich über 80 und ich habe ihr zum 80sten einen neunen TV geschenkt und eingerichtet.
Sie weiss übrigens nicht, dass sie digital benutzt.
Ja meine Nachbarin (88 Jahre ) hat noch einen Flachbildschirm analog, der kein Bild mehr
lieferte. Aber sie hat einen Techniker gefunden der ihn für 150 € reparierte.
Ich habe ihr mal einen älteren Digital Receiver zum Test geliehen, da sagte sie
nein mit 2 Fernsteuerungen komme ich nicht zurecht.

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von tokon » 05.12.2014, 18:53

Anton0211 hat geschrieben:Aber sie hat einen Techniker gefunden der ihn für 150 € reparierte.
Mit alten Leuten kann man's ja machen. Für ein paar € mehr hätte es einen neuen LCD mit integriertem DVB-C-Tuner gegeben, wäre das Problem mit der 2. Fernbedienung auch keins gewesen.

Analogabschaltung, sofort. Lieber heute als morgen :zwinker:
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

Anton0211

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Anton0211 » 05.12.2014, 19:12

tokon hat geschrieben:
Anton0211 hat geschrieben:Aber sie hat einen Techniker gefunden der ihn für 150 € reparierte.
Mit alten Leuten kann man's ja machen. Für ein paar € mehr hätte es einen neuen LCD mit integriertem DVB-C-Tuner gegeben, wäre das Problem mit der 2. Fernbedienung auch keins gewesen.

Analogabschaltung, sofort. Lieber heute als morgen :zwinker:
Ja da muss ich Dir auch Recht geben, ich habe eben bei Saturn Düsseldorf Flingern,
150 mtr. von uns, den ORION CLB28B500 28" 70 cm für 169 € gesehen.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Grothesk » 05.12.2014, 19:23

Vielleicht nicht "allen Rentnern" Stuss erzählen...

Anton0211

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Anton0211 » 05.12.2014, 19:27

Grothesk hat geschrieben:Vielleicht nicht "allen Rentnern" Stuss erzählen...
ich wollte mich nicht einmischen, ihr Mann ist verstorben und ihr Neffe
ist pensionierter Polizist, mit dem sie alles regelt.
Aber sie guckt eh nur Tagesschau und ein Programm in ARD ZDF oder
die dritten bis 21.30 Uhr und geht dann ins Bett.

Anton0211

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Anton0211 » 05.12.2014, 19:46

Nun meine Frage:
Wird Analog eines Tages denn ganz eingestellt ???? Unitymedia sendet
es ja Analog zurück.

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von tonino85 » 05.12.2014, 19:54

Wenn der Platz benötigt wird.
Bild

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 342
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von tokon » 05.12.2014, 20:18

Anton0211 hat geschrieben:Wird Analog eines Tages denn ganz eingestellt ???? Unitymedia sendet
es ja Analog zurück.
Bei SAT war die Analogabschaltung bereits im April 2012, natürlich wird es auch irgendwann das Kabelfernsehen betreffen.
Aber was macht UM? Wo sendet UM was hin?
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von HariBo » 05.12.2014, 20:25

ich glaube, er meint reanalogisieren

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von conscience » 05.12.2014, 20:41

tonino85 hat geschrieben:Wenn der Platz benötigt wird.
Eher führt UM QAM 1024 oder QAM 4096 ein :naughty:

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von tonino85 » 05.12.2014, 21:22

conscience hat geschrieben:
tonino85 hat geschrieben:Wenn der Platz benötigt wird.
Eher führt UM QAM 1024 oder QAM 4096 ein :naughty:
Eher nicht. Das schaffen die meisten Hausanlagen nicht.
Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von conscience » 05.12.2014, 21:50

Doch das kommt wetten

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Visitor » 05.12.2014, 21:53

Mittlerweile glaube ich an alle Schandtaten, dann aber mit 4 Jahren MVLZ. :naughty:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von conscience » 05.12.2014, 21:54

Visitor hat geschrieben:Mittlerweile glaube ich an alle Schandtaten, dann aber mit 4 Jahren MVLZ. :naughty:
Genau :kafffee:

*prost*

Anton0211

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Anton0211 » 06.12.2014, 18:11

conscience hat geschrieben:
tonino85 hat geschrieben:Wenn der Platz benötigt wird.
Eher führt UM QAM 1024 oder QAM 4096 ein :naughty:
sorry was heißt Quam 1024 , ich bin im 13. Rentner Jahr

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von conscience » 06.12.2014, 20:05

QAM = Quadraturamplitudenmodulation
http://de.wikipedia.org/wiki/Quadratura ... modulation

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: wann wird Analog komplett eingestellt ?

Beitrag von Dinniz » 07.12.2014, 18:28

Kurz gesagt: JE höher die QAM desto mehr Daten passen rein aber das Signal wird auch "empfindlicher"
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste