TC7200 Firmware STD6.02.08

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Bobbie25
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 10.12.2014, 00:45
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von Bobbie25 » 10.12.2014, 01:06

Bin relativ neu hier. ich komme aus Dinslaken und habe ebenfalls ein TC 7200.
Ich hatte die letzte Woche auf einmal massive WLAN Probleme ( nutze auch W-dlan, Dlan und diverse NAS und Backup-Systeme in Haus). Manchmal war ich verbunden aber hatte kein Netz und kein Telefon, ein anderes Mal kam ich gar nicht erst auf die Box. Fernsehen lief dagegen tadellos.
Ich vermute das DHCP ( RFC 2131 ) in diesem Router/Modem verhaft programmiert wurde, so dass er nach einer kurzen lease Zeit die Geräte wieder aus dem Pool schmeisst.

Seit nun 12 Stunden läuft alles, ich benutze jetzt die Version STD6.02.11 bei meinen 2play Anschluss ( 100 mbit ).
Allerdings finde ich sehr schade, daß der Router nur auf IPv6 läuft und nicht auf IPv4.

Bis dann
:pcfreak:
Martin
Liebe Grüße aus NRW
Martin
:pcfreak:

pagefault
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 29.11.2014, 00:22

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von pagefault » 10.12.2014, 02:03

st. gothian hat geschrieben:Hier läuft STD6.02.11 jetzt seit 4 Tagen absolut stabil.
Obiger Test zeigt auch bei mir nur IPv4 (Allerdings erhalten alle v6-fähigen eine globae IP-v6-Adresse.).
Es wäre interessant zu wissen, ob die Leute, die Probleme mit der 11-er FW habe, extern über eine v6-Adresse verfügen ...
Probleme sind noch vorhanden, auf der Internetseite werden beide Adressen angezeigt.

w00kiee
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2014, 10:59

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von w00kiee » 10.12.2014, 09:50

Hab seit gestern Vormittag auch die .11 drauf, habe aber im Log keinen Eintrag gesehen, dass das Update installiert wurde, als ich Abends draufgeschaut habe... Seitdem läuft es relativ stabil, keinen kompletten Freeze der Box mehr, allerdings immer noch sporadische Netzaussetzer für ein paar Sekunden.

Speedtest hatte ich nur über WLAN gestern abend gemacht, bin auf 75-80 Mbit down / 4,5 Mbit up gekommen. Per Kabel teste ich heute Abend nochmal. Werde dann auch nochmal testen, ob ich jetzt auch nur noch eine IPv4-Adresse habe oder auch noch IPv6.

Anakin
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.12.2014, 11:35

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von Anakin » 10.12.2014, 12:09

Ich verfolge diesen Thread seit einiger Zeit und habe mich gerade angemeldet, um mich zu bedanken. Während ich bei der Hotline außer Frust einfach gar nichts erreicht habe, habe ich hier alle Infos gefunden, um mir selbst zu helfen. :smile:

Bei mir läuft immer noch die STD6.02.08 und mein Modem war so instabil geworden, dass es dauernd eingefroren ist und ich es immer vom Strom trennen und neustarten musste; manchmal ging es dann für ein paar Stunden gut, aber häufig lief es nur für Minuten und am Wochenende betrug die Zeit zwischen zwei Neustarts noch ca. 30 Sekunden. Absolut unbrauchbar.

UnityMedia hat bei mir letzte Woche die Hardware tauschen lassen, aber das neue Modem bekam auch gleich die 6.02.08 aufgespielt und das Drama ging weiter. Wie erwartet und befürchtet.

Ich habe es zwischendurch damit versucht, DHCP auf dem Modem abzuschalten und einen separaten DHCP-Server hinzustellen, aber das hat nichts geändert; das Problem scheint wirklich etwas mit festen IP-Adressen zu tun zu haben, die das Modem sieht.
(WLAN ist bei mir sowieso deaktiviert bzw. mache ich das über andere APs).

Ich habe dann in meiner Not ein Projekt vorgezogen, dass ich ohnehin für später geplant hatte: Ich habe mir einen eigenen Router aufgesetzt (mit einem Banana-Pi), der nun mein internes Netzwerk verwaltet, dort DHCP macht in einen eigenen VLAN und sämtlichen Internet-Traffic zum TC7200 dann kanalisiert. Auf dieser Netzwerkseite ist dann auch DHCP im Modem wieder aktiviert, aber das Modem sieht nur noch meinen neuen Router und sonst nicht mehr was dahinter ist.

Das läuft nun seit Montag früh und in den 48 Stunden hatte ich jetzt null Probleme. Die Familie ist wieder happy.

Die Funktion des TC7200 ist damit nun wirklich auf ein einfaches Modem für Internet und Telefon reduziert.
Mein Ansatz ist sicher keine Lösung für die meisten Anwender, die mehr Feature im Modem nutzen wollen, aber zumindest unterstützt es die Vermutung, dass die 6.02.08 Firmware Probleme mit IP-Adressen und/oder Netzwerk-Traffic auf der internen Seite hat.

daso3e4r3e
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2014, 19:28

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von daso3e4r3e » 10.12.2014, 13:19

Habe seit heute auch die .11-Version und es läuft wieder. Natürlich hat es ausgerechnet dann meinen DLAN-Adapter zerschossen. :/

regentyp
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.12.2014, 13:50

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von regentyp » 10.12.2014, 14:05

Ich habe auch seit ca. 3-4 Wochen kein WLAN mehr und ständige Verbindungsabbrüche (TC 7200 6.02.08, 2Play100 von Unitymedia)
Nun war ich einige Tage ausser Haus und kam gerade wieder. Modem ans Netz und nun habe ich auch die STD6.02.11 drauf. Verbindung scheint stabil zu sein aber nach wie vor kein WLAN! Der Reiter WLAN existiert gar nicht in dem Menu des Modems. Ist bei der neuen Firmware immernoch ein Problem mit WLAN vorhanden oder woran liegt das? Ich verliere langsam aber sicher die Geduld. Es wäre nett zu erfahren ob noch mehr Leute Probleme mit WLAN und der neuen Firmware haben. Gebucht habe ich WLAN laut Vertrag. Daran kann es nicht liegen. :motz:

Zu früh gefreut. Ich habe wieder Verbindungsabbrüche im 30 Sekunden Takt. Das ist leider nicht übertrieben. Es hat sich zur letzten Firmware bei mir rein gar nichts geändert. :wand:
Zuletzt geändert von regentyp am 10.12.2014, 14:27, insgesamt 1-mal geändert.

cobra82
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 29.11.2014, 18:04

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von cobra82 » 10.12.2014, 14:15

Ich habe auch seit Mitternacht die 11 er Version und werde mal testen ob's ohne Probleme läuft.

Habe auch beide ipv4 und IPv6 bringt es Vorteile oder Nachteile?

st. gothian
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 02.12.2014, 08:13

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von st. gothian » 10.12.2014, 15:17

Nun zeigt wieistmeineip plötzlich auch eine v6-Adresse.
Dennoch läuft die Kiste bis jetzt stabil (mit der 11er FW).

Das sieht irgendwie nach grösseren Renovierungsarbeiten im UM-Netz aus. :smile:

cobra82
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 29.11.2014, 18:04

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von cobra82 » 10.12.2014, 15:59

Ich versteh Das nicht ich habe beide IPv6 und IPv4 ist Dad gut kann ich bin außen drauf zugreifen über dydns oder vpn?

fillg1
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.12.2014, 10:49

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von fillg1 » 10.12.2014, 17:59

Mein Router läuft jetzt seit 36 Stunden mit der STD6.02.011 durch und die Probleme sind offenbar verschwunden. Allerdings komme ich immer noch nicht in das WLAN bzw. Wireless Menü.

cobra82
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 29.11.2014, 18:04

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von cobra82 » 10.12.2014, 18:21

Wenn du kein WLAN gebucht hast kommst du nichts rein ansonsten Router ausschalten, Kabel raus Router einschalten ohne Kabel dann kommst du rein kannst es deaktivieren und dann wieder den Kabel rein stecken vorher Router ausschalten?

st. gothian
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 02.12.2014, 08:13

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von st. gothian » 10.12.2014, 18:24

cobra82 hat geschrieben:Ich versteh Das nicht ich habe beide IPv6 und IPv4 ist Dad gut kann ich bin außen drauf zugreifen über dydns oder vpn?
Wenn Du im Menu des hervorragenden TC7200 auf Grundeinstllungen -> Internet klickst und dort eine IPv6-Adresse findest, kannst Du einen Zugriff von Aussen auf Dein LAN via IPv4 und Portfreigaben/-weiterleitungen vergessen. Du hast dann im Netz der UM eine v6-Adresse, die beim Übergang ins restliche Internet via Carrier Grade NAT in eine v4-Adresse gewandelt wird.

Cheers,
St. Gothian

st. gothian
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 02.12.2014, 08:13

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von st. gothian » 10.12.2014, 18:26

fillg1 hat geschrieben:Mein Router läuft jetzt seit 36 Stunden mit der STD6.02.011 durch und die Probleme sind offenbar verschwunden. Allerdings komme ich immer noch nicht in das WLAN bzw. Wireless Menü.
Da stimmt 'was mit der UM-seitigen Konfiguration nicht - würde mich mit dem Service in Verbindung setzen. Das ist bestimmt "remote" lösbar.

Cheers,
St. Gothian

cobra82
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 29.11.2014, 18:04

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von cobra82 » 10.12.2014, 18:49

Das heißt ich habe kein Chance Port frei zu machen, gibt es denn dir Möglichkeit wenn ich die Fritzbox 6490 den Comfort Tarif Buche dann eine VPN Verbindung zu machen?

st. gothian
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 02.12.2014, 08:13

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von st. gothian » 10.12.2014, 18:57

cobra82 hat geschrieben:Das heißt ich habe kein Chance Port frei zu machen, gibt es denn dir Möglichkeit wenn ich die Fritzbox 6490 den Comfort Tarif Buche dann eine VPN Verbindung zu machen?
So weit ich weiss, gibt's 'ne "echte" IPv4-Adresse nur mit den den Business-Tarifen. Alternativ gibt es Dienstleister wie "feste-ip.net", die Dein Problem via Server im Netz lösen.

Bobbie25
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 10.12.2014, 00:45
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von Bobbie25 » 10.12.2014, 19:12

cobra82 hat geschrieben:Ich versteh Das nicht ich habe beide IPv6 und IPv4 ist Dad gut kann ich bin außen drauf zugreifen über dydns oder vpn?
probiere es doch mal aus.

Uptime Status: 1 Tage 06h:03m:00s
Produkt: 2Play 100
Standort: Dinslaken, NRW


Lg
Martin
:pcfreak:
Zuletzt geändert von Bobbie25 am 11.12.2014, 01:33, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße aus NRW
Martin
:pcfreak:

cobra82
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 29.11.2014, 18:04

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von cobra82 » 10.12.2014, 20:07

Hab doch Versuch dir dydns Daten einzutragen aber kam nicht weiter, habe bei Name.com mich eingetragen gehabt.

w00kiee
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2014, 10:59

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von w00kiee » 11.12.2014, 10:01

Also ich muss ja sagen, dass die .11 jetzt erstaunlich stabil läuft... Nur noch sporadische Verbindungsabbrüche für ein paar Sekunden, sonst soweit eigentlich prima. :smile:

Interessant ist folgendes: In der Weboberfläche wird angezeigt, dass ich eine IPv6-Adresse habe, diese wird auch neu bezogen, wenn ich auf WAN-IP erneuern klicke. Bei wieistmeineip.de wird aber angezeigt, dass ich nur eine IPv4 hätte und keine IPv6, es wird aber auch ermittelt, dass DS Lite aktiv ist, was ja eigentlich per se eine IPv6-Anbindung ist... :kratz:

Was mir auch noch aufgefallen ist (muss ich aber noch weiter untersuchen): Scheinbar werden, sobald an einem LAN-Port ein Gerät mit 100Mbit in Betrieb genommen wird, auch alle anderen Ports auf 100Mbit "gedrosselt". Sollte nicht eigentlich die Box dazu in der Lage sein, die anderen Ports weiterhin auf Gigabit zu lassen und über das Routing entsprechend die Verbindungen zu managen? Mir ist schon bewusst, dass das Gerät mit der geringsten Verbindungsgeschwindigkeit die Geschwindigkeit der Übertragung bestimmt, aber andere Geräte (Router) bekommen es doch auch hin, dies ja nach Quell- / Ziel- Port bzw. Geschwindigkeit zu managen... :kratz:

basto
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 23.11.2014, 17:16

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von basto » 11.12.2014, 11:40

Nur kurz - hab auch die neue Firmware und seitdem keine Abstürze

Das Wireless Menü ist auch bei mir noch kaputt - der Kabel raus reset Trick funktioniert aber zum ausschalten. (Ich hab kein Wlan gebucht)

fillg1
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.12.2014, 10:49

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von fillg1 » 11.12.2014, 11:48

st. gothian hat geschrieben:
fillg1 hat geschrieben:Mein Router läuft jetzt seit 36 Stunden mit der STD6.02.011 durch und die Probleme sind offenbar verschwunden. Allerdings komme ich immer noch nicht in das WLAN bzw. Wireless Menü.
Da stimmt 'was mit der UM-seitigen Konfiguration nicht - würde mich mit dem Service in Verbindung setzen. Das ist bestimmt "remote" lösbar.
Kurz bevor das Update kam habe ich mich entschlossen doch für 5€ im Monat die Fritzbox zu nehmen, da sollte das Problem dann irrelevant sein. Und wenn im Frühjahr dann die Zwangsrouterregelung wegfallen sollte kann man ja immer noch überlegen auf ein Kabelmodem mit eigenem Router umzusteigen,

Bobbie25
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 10.12.2014, 00:45
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von Bobbie25 » 11.12.2014, 12:30

SW-Version STD6.02.11
HW-Version 1.0

Uptime Status: 1 Tage 23h:28m:30s
Produkt: 2Play 100
Standort: Dinslaken, NRW

Läuft tadellos bis jetzt.

Liebe Grüße
Martin
:pcfreak:
Liebe Grüße aus NRW
Martin
:pcfreak:

st. gothian
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 02.12.2014, 08:13

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von st. gothian » 11.12.2014, 18:23

w00kiee hat geschrieben: Was mir auch noch aufgefallen ist (muss ich aber noch weiter untersuchen): Scheinbar werden, sobald an einem LAN-Port ein Gerät mit 100Mbit in Betrieb genommen wird, auch alle anderen Ports auf 100Mbit "gedrosselt". Sollte nicht eigentlich die Box dazu in der Lage sein, die anderen Ports weiterhin auf Gigabit zu lassen und über das Routing entsprechend die Verbindungen zu managen? Mir ist schon bewusst, dass das Gerät mit der geringsten Verbindungsgeschwindigkeit die Geschwindigkeit der Übertragung bestimmt, aber andere Geräte (Router) bekommen es doch auch hin, dies ja nach Quell- / Ziel- Port bzw. Geschwindigkeit zu managen... :kratz:
Ist bei mir nicht so - an einem Port hängt ein Gigabit-Switch, an zwei anderen Ports Fast-Ethernet-Geräte. Am Gigabit-Switch bekomme ich 200Mbit/s.

Cheers,
St. Gothian

basto
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 23.11.2014, 17:16

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von basto » 11.12.2014, 20:18

Mmmh, hab heute abe komische Hänger und ipv6 und ipv4 addressen werden mal so mal so auf wieistmeineip angezeigt.
Antwortzeiten sind auch ziemlich lahm.

Kiependraeger
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 03.12.2013, 18:54

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von Kiependraeger » 12.12.2014, 01:28

Sowohl in Aachen als in Nettetal noch kein Update. Aber auch mit der alten Firmware läuft es stabil(er) als vor einem Monat noch.

ATC
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2014, 15:35

Re: TC7200 Firmware STD6.02.08

Beitrag von ATC » 12.12.2014, 15:56

Aloha ihr Leidgeprüften.

Ich möchte hier einmal berichten, dass es auch Kunden gibt, bei denen es genau umgekehrt ist.
Bis heute Nacht hatte ich die .08er-Firmware drauf und alles lief reibungslos. In der Nacht wurde die .11er-Firmware aufgespielt und seitdem habe ich ein massives Problem: Ich komme vom Rechner, der über Ethernet-Kabel angeschlossen ist, nicht mehr auf IPv4-Webseiten drauf, nur noch auf IPv6-Seiten wie facebook.com, youtube.com und google.de. Außer diesen drei Seiten kann ich keine einzige Internetseite mehr aufrufen.
Völlig interessanterweise aber, läuft über das Smartphone und WLAN alles gut. Ein Speedtest über das Smartphone zeigt mir dieselbe Geschwindigkeit an wie vor dem Update.

Natürlich habe ich bei der Hotline angerufen und dort wurde gebeten, doch einmal unitymedia.de und google.de aufzurufen. unitymedia.de ging nicht, google.de ging. Da wurde mir dann auch obige Erklärung gesagt: unitymedia.de ist intern noch eine IPv4-Seite, google.de intern bereits eine IPv6-Seite. Das Problem läge an der neuen Firmware und sei bereits bekannt, da es sehr, sehr vielen anderen Kunden auch so geht wie mir. So die Aussage der Mitarbeiterin an der Hotline.

Heißt also für mich, ich kann über den PC keine Webseiten mehr aufrufen, keine E-Mails mehr abrufen, im Grunde komplett gar nichts machen außer zu googlen und auf Facebook rumzuhängen, bis ein Hotfix für die .11er-Firmware auf den TC7200 aufgespielt wird. Wann dieser kommt, steht wohl in den Sternen. Und natürlich ist ab morgen Wochenende.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste