Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von d3000fan » 25.02.2008, 20:14

Seit Samstagabend klingt der Ton auf ARD bei digitalem Empfang seltsam dumpf. Der Effekt setzte mitten in der Sendung "Verstehen Sie Spaß" am Samstag ein und dauert noch immer an. Auf die Dauer sehr lästig. Schaltet man zum Vergleich auf analog, ist der Ton in Ordnung.

Gut vergleichen kann man es auch während der Tagesschau: auf 3sat oder hessen fernsehen ist der Ton einwandfrei. Über ARD ist die Sprache viel schwerer verständlich.

Ich bin in Darmstadt, Südhessen.

Beobachtet das noch jemand?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von Moses » 25.02.2008, 20:19

Hast du zufällig auf den Dolby Digital Ton gestellt? Hier ist alles wie immer.

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von nick99cgn » 25.02.2008, 21:13

Setz Deinen Digital Receiver mal auf Werkseinstellung zurück. Bei meinen zwei Digital Receivern (Samsung und Technotrend) ist alles wie immer...
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von d3000fan » 25.02.2008, 21:50

Am Ton habe ich nichts umgestellt. Es kam plötzlich während der laufenden Sendung.

Es ist kein Unterschied, ob ich ARD über den TT-micro C254 oder über den Digitaltuner des Sony 32 D3000 empfange. Kann also kaum an den Geräten liegen. Über den Analogtuner ist es wie geschrieben in Ordnung.

@Moses, bist Du in NRW oder in Hessen (Rhein-Main-Gebiet)?

N8bar
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.02.2008, 22:39

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von N8bar » 25.02.2008, 22:44

Ich kann den dumpfen Ton voll bestätigen. Sowohl im Kabel (Kabel-BW) als auch direkt über Astra ist der Ton unerträglich dumpf. Etwa nach 2/3 von Verstehen Sie Spass war ein kurzer Tonaussetzer, danach hab ich vergeblich versucht mit Druckausgleich meine Ohren wieder in Gang zu bringen, da ich dachte hier stimmt mit dem Druck was nicht. Kein Erfolg, es liegt an der ARD. Der parallel ausgestrahlte AC3-Ton ist übrigens in Ordnung.

Gruss,
N8bar

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von d3000fan » 25.02.2008, 23:29

Da es offenbar eine großflächigere Störung ist, wundert es mich, dass es noch nicht behoben wurde.

N8bar
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.02.2008, 22:39

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von N8bar » 25.02.2008, 23:43

Wenn wir die beiden einzigen in Deutschland sind, denen das auffällt ... das ist auch der Grund
warum sich VHS jahrzehntelang gehalten hat. Qualität interessiert halt keinen. Hauptsache billig.

Ich habs den ARD-Leuten geschrieben. Mal sehen, ob sie's jetzt feststellen.

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von d3000fan » 26.02.2008, 18:34

N8bar hat geschrieben:Wenn wir die beiden einzigen in Deutschland sind, denen das auffällt ... das ist auch der Grund
warum sich VHS jahrzehntelang gehalten hat. Qualität interessiert halt keinen. Hauptsache billig.

Ich habs den ARD-Leuten geschrieben. Mal sehen, ob sie's jetzt feststellen.
Danke. Scheint gewirkt zu haben, denn hier ist der Ton wieder normal. Oder sie haben es nach 3 Tagen doch selbst gemerkt ...

N8bar
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.02.2008, 22:39

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von N8bar » 26.02.2008, 18:36

Ja ist wieder in Ordnung. Bin gespannt, ob doch ne Antwort kommt.

DrFraggle
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2007, 00:18
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von DrFraggle » 26.02.2008, 22:55

Kann absolut bestätigen, dass es am Sonntag so war.

Ist mir komischerweise schon öfter Sonntags aufgefallen. Ich weiss es recht genau, weil ich fast jeden Sonntag Tatort schaue.

Über analogen Empfang war der Ton normal! (Heut scheint er auch normal zu sein).

Gruß,
Christian

Sunwalker
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 25.02.2008, 16:22

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von Sunwalker » 27.02.2008, 00:35

Jau, kann ich ebenfalls bestätigen. Raum Rödermark und Samsung Receiver.

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von d3000fan » 31.05.2008, 20:46

Seit der Umstellung am 20.05. (Hessen) ist bei Sendungen mit Dolby digital dieser Effekt wieder da :( Zum Beispiel jetzt gerade bei "Verstehen Sie Spaß?". Ich tippe mal, dass im Kabel-Kompression-Center der Dolby-Ton falsch auf die Stereokanäle herabgemischt wird.

Kann den Effekt jemand bestätigen?

calli123
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 28.05.2008, 05:40

Re: Dumpfer Ton auf ARD bei digitalem Empfang

Beitrag von calli123 » 31.05.2008, 22:33

Kann ich bestätigen! Dolby Digital-Ton bei "Verstehen Sie Spaß?" ist grauenhaft, Stereo ist okay.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste