Kein nutzen von 3-Play

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Kluver
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2008, 20:40

Kein nutzen von 3-Play

Beitrag von Kluver » 21.02.2008, 22:06

Hallo,

wohne im Düsseldorfer Süden ( Benrath ) und habe seit 2 Monaten UM 3 Play 16000.
Habe eigendlich von anfang an Probleme mit Bild, Telefon und Internet!
Seit dem die Antennendose gegen eine Digitaldose getauscht worden ist, habe ich ein mießerabeles Analog Bildempfang.
Wäre ja nicht so tragisch wenn der Digital empfang stimmen würde.
Techniker war jetzt schon vier mal hier und hat vom Hausversärker über Antennendosen bis Reiciever alles ausgetauscht.
Zuletzt habe ich eine direkt leitung vom Verteiler in meiner Wohnung bekommen.
Wert am Antennekabel gemessen ist zur Zeit so um die 65 zu 45 keine Ahnung welche Einheit, wie hoch oder tief sollte er im
besten falle sein?
Telefoniere ich gehts Digitalbild weg(steht mit Pixel fehler) , surfe ich im Netz geht das Digitalbild auch weg.Selbst im Analogbild
macht sich jeder Seitenwechsel im Netz durch Streifen bemerkbar.
Abends wenn wohl alle vor der Glotze sitzen kann ich kein Digital nutzen weil die Störungen so massiv sind das ich
Analog mit Schnee gucken muß.
Habe schon mehrfach einen Speedtest bei ferschiedenen Anbietern und Zeiten gemacht und komme nich an die 16000 ran.
Schlechteste war um die 2000 das beste um die 11000(einmalig). Mache ich den Test bei UM habe ich immer um die 15000, da stimmt doch was nicht, oder?
Habe heute noch mal da angerufen und die schicken nun wieder einenTechniker raus.
Modem Reset wurde auch schon gemacht. Was kann das denn noch sein, alles getauscht ausser das Modem!
Grüße
Klüver

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Kein nutzen von 3-Play

Beitrag von Bastler » 22.02.2008, 10:54

Wert am Antennekabel gemessen ist zur Zeit so um die 65 zu 45 keine Ahnung welche Einheit, wie hoch oder tief sollte er im
besten falle sein?
Wenn dass der Pegel in dBuV sein soll, dann KANN das so nicht ordnungsgemäß funktionieren (Schräglage zu hoch und Unterpegel, klingt fast nach den Schluss auf dem Kabel)
Frage: Womit misst du das?
Habe heute noch mal da angerufen und die schicken nun wieder einenTechniker raus.
Dann warte das am besten erst mal ab.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Kluver
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2008, 20:40

Re: Kein nutzen von 3-Play

Beitrag von Kluver » 22.02.2008, 11:09

Hallo Bastler,

ich selber habe es nicht gemessen, es war der Techniker!

Der Techniker ist vor Ort und ist am verzweifeln, alle Geräte Modem Receiver und Hausverstärker getauscht und dennoch
schlechtes Analog Bild und Digital ausfälle.

Drei Häuser jeweils 6 Parteien, ich wohne in dem mittleren Haus jedes Haus hat einen Versärker.
Ich habe eine direkte Leitung vom Verstärker in meiner Wohnung.
Das Haus vor mir und das nach mir hat keine Probleme :confused:

Ich weiß schon lange nicht mehr weiter und der Techniker ist auch kurz vor dem Zusammenbruch.

Grüße

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kein nutzen von 3-Play

Beitrag von Dinniz » 22.02.2008, 20:48

so wie ich heut weil ich 3 Stunden nach versteckten Rückkanalfiltern gesucht hab :schnarch:
technician with over 15 years experience

Kluver
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2008, 20:40

Re: Kein nutzen von 3-Play

Beitrag von Kluver » 23.02.2008, 21:16

so liebe Lütt!

Bei mir läuft jetzt alles, der Techniker hat die Ursache gefunden und behoben, es war der erste Hausverstärker
der einen defekt hatte und immer wenn ich ins Netz ging oder Telofonierte das Bild gestört hat.
Den anderen Benutzern im Haus ist nicht aufgefallen weil sie kein Inrenet haben.
Jedenfalls Dose ausgetauscht und alles Ok. Dessweiteren bin ich einen Monat von der Zahlung befreit worden.

Grüße
Klüver

Kluver
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2008, 20:40

Re: Kein nutzen von 3-Play

Beitrag von Kluver » 24.02.2008, 09:47

Kluver hat geschrieben:so liebe Lütt!

Bei mir läuft jetzt alles, der Techniker hat die Ursache gefunden und behoben, es war der erste Hausverstärker m Haus 1
der einen defekt hatte und immer wenn ich ins Netz ging oder Telofonierte das Bild gestört hat.
Den anderen Benutzern im Haus ist nicht aufgefallen weil sie kein Inrenet haben.
Jedenfalls Dose ausgetauscht und alles Ok. Dessweiteren bin ich einen Monat von der Zahlung befreit worden.

Grüße
Klüver

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast