Speed Raum NRW Oberhausen

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von MarkyMan » 29.01.2008, 14:16

Hallo zusammen,
da ich leider keine andere möglichkeit hatte eine "halbwegs"stabile und schnelle Leitung zu bekommen als bei UM bin ich hier bei euch gelandet.Heute war nen Techniker da,hat alles Installiert fertig.Telefon mach ich später mit Voip um die günstigeren Handy kosten weiter zu behalten.AM Kabelmodem sitzt ne FB 7050 und läuft auch.Jedoch lässt er Speed der Leitung mehr als zu Wünschen übrig.Hab die 10mbit Verion 3Play genommen,ud hab mit mehreren Test auch bei UM selbst ne Geschwindigkeit von 3.5-4.5mbit,und das um 14Uhr Mittags.....Was denkt ihr,stimmt bei mir evtl was net oder muss ich jetzt immer mit so einem Speed rechnen.Der Technicker sagte bei der Installation alle Werte wären i.o.
Danke für eure Info.
MFG

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von orman » 29.01.2008, 14:20

Hallo,
warte erstmal ein paar Tage entspannt ab, es war schon mehrfach so, dass der Speed erst nach einigen Tagen erreicht wurde (warum auch immer).
Vielleicht muss das Kabel erstmal warm werden, damit die Daten besser durchflutschen :zwinker:
Ansonsten schließe aus, dass irgendeine Bremse am PC die Geschwindigkeit verringert (Virenscanner, Firewall ...)
und ggf. TCP-Optimizer drüberlaufen lassen.
2play100, Technicolor TC 7200U

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von psychoprox » 29.01.2008, 15:15

Im welchen Stadtteil wohnst du? Hier in Alstaden gibts zu Stoßzeiten auch Geschwindigkeitsprobleme. Da komm ich mit meine 16Mbit Leitung wenn ich Glück habe auf 4Mbit.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von MarkyMan » 29.01.2008, 15:56

So,hab nu alles Konfiguriert...Voip mit nem Repeater etc.Es scheint auch zum Teil an meiner Hardware zu liegen.Mit nem Fritz Wlan Stick und nicht mit meiner Notebook Internen Wlan Karte hab ich max 6mbit...wenigtens etwas...jetzt werd ich mal den Speed nen paar Tage im Auge behalten.MFG

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von MarkyMan » 29.01.2008, 19:51

So,nun mal wieder geschaut welche Geschwindigkeit..4mbit....also wenn es nicht möglich sein sollte mir zumidest 80% der gebuchten Leistung zu liefern kündig ich den Vertrag sofort ansonsten übergebe ic die Sache meinem Anwalt.Ich bins eid ständig verarscht zu werde...10mbit..das ich nicht lache...wenn ch um 3Uhr Morgens aufstehen muss um höchstens 7mbit zu haben was soll ich dann bitteschön mit solch einem Anschluss.Einer muss doch ml Anfangen das an die öffentlichkeit zu bringen...Ich warte die Rückantwort wenn sie denn kommt mal ab,ansonsten gehts rund...
MFG

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von psychoprox » 29.01.2008, 20:55

W-Lan ist auch so ne Sache. Hast mal dein Laptop direkt per Netzwerk oder USB Kabel an das Kabelmodem geklemmt?

Ausserdem glaube ich nicht das du mit einem Anwalt weiterkommst. Unitymedia garantiert ja nicht die ständige Verfügbarkeit der 10Mbits.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von Moses » 29.01.2008, 20:58

Also Speedtests solltest du nicht über WLAN machen... mit Kabel im Router sollte meistens schon ganz gut sein, am besten ist aber mit dem LAN Kabel direkt am Modem.

Der Speedtest über WLAN sagt eigentlich gar nichts über die Qualität der Internet-Verbindung, dafür ist WLAN einfach viel zu störanfällig. Also falls alle Speedtests bis jetzt über WLAN waren, mach's mal mit Kabel...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von Grothesk » 29.01.2008, 21:03

Und schließe aus, dass es an der Verkabelung im Haus liegt.
Bei mir war z. B. eine falsche Kabeldose ein Grund.

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von MarkyMan » 29.01.2008, 22:49

An der Verkabelung??Der Techniker war vor 10 Stunden da,was sollte in der Zeit an der Leitung geschehen sein??
Und was e smit dem Anwalt auf sich hat:Laut Auskunft muss eine gewisse Prozentzhl Gewährleistet seit,ansonsten ist es unlauterer Wttbewerb.Wenn mir das zu Bunt wird Kündige ich einfach.
MFG

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von Grothesk » 29.01.2008, 23:12

Und was soll das aussagen? Hier war auch ein Techniker, trotzdem musste noch zweimal jemand rauskommen, bevor die Leitung richtig lief.
Ich will damit nur sagen, das auf dem Weg aus 'dem Netz' bis zu deinem Rechner grob geschätzt 5 Trilliarden Punkte liegen, die eine langsame Verbindung verursachen können. Anwalt hin oder her...

piddiw
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2008, 17:55
Wohnort: Oberhausen / NRW

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von piddiw » 30.01.2008, 16:28

Hallo,

ich lese hier immer wieder die selben Diskussionen und wundere mich doch manchmal.
Natürlich mag es sein, dass Probleme bei der Downloadgeschwindigkeit auf der Anwenderseite zu suchen sind.
Aber wo soll es da ein Problem geben, wenn die gleiche Hard-/Softwarekonfiguration zu unterschiedlichen Zeiten, unterschiedliche Downloadwerte erreicht?
Es ist definitiv so, dass zumindest im Bereich Mülheim/Oberhausen das Netz ganz einfach ausgelastet bzw. überlastet ist. Punkt!!!
Auch ich habe meine 16 MBit nur in den späten Nachtstunden oder am frühen morgen.
Im Laufe des Tages, wird es immer langsamer und pendelt sich gegen 18 Uhr zwischen ca. 4-6 MBit ein.
Dazu wurden nicht nur von mir, vier verschiedene Speedtest´s (auch den von UM) verwendet.
Natürlich gibt es auch da Schwankungen, aber der Trend ist eindeutig erkennbar.
Morgen werde ich von der Arbeit einen Network Analayzer mitbringen und hier direkt am Modem messen.
Und dann werde ich halt die entsprechenden Schritte per Einschreiben/Rückschein Richtung UM einleiten.
Rumdisskutieren bringt hier gar nichts.


Gruß,
Piddi
3play 64000

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von psychoprox » 30.01.2008, 16:47

UM hat irgendwas gemacht. Auf jedenfall hat sich das Geschwindigkeitsproblem bei mir stark gebessert:

Bild

Vor einigen Tagen hatte ich um diese Uhrzeit Werte um die 4 Mbit/s.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

holzfreak
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2008, 22:16

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von holzfreak » 30.01.2008, 22:35

Moses hat geschrieben:Also Speedtests solltest du nicht über WLAN machen... mit Kabel im Router sollte meistens schon ganz gut sein, am besten ist aber mit dem LAN Kabel direkt am Modem.

Der Speedtest über WLAN sagt eigentlich gar nichts über die Qualität der Internet-Verbindung, dafür ist WLAN einfach viel zu störanfällig. Also falls alle Speedtests bis jetzt über WLAN waren, mach's mal mit Kabel...
Stimmt !!!!
Habe nach meinem Wechsel von 6000 auf 10000 viele Speedtest gemacht .(Wechsel vor ca. 2 Wochen). Letztes Wochenende viel der Speed bis auf runter 800( zwischen 19:00 und 22:00Uhr) selbst bei direkter Kabelverbindung.
Seit gestern abwechselnd mit Kabel und W-Lan zimlich konstant
Kabel: 10000+
W-Lan: 5500-6200 Speed
solange dieser Speed bleibt kann man sich ja wohl nicht beschweren. :super:
:winken:

Ro+Di
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 21.01.2008, 19:25

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von Ro+Di » 30.01.2008, 22:45

UM scheint wirklich was gemacht zu haben (um diese Zeit hatte ich sonst immer um die 2000 - teilweise sogar drunter bei 2Play 6000 in Duisburg)

Bild

Lifestorock
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 31.01.2008, 10:45

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von Lifestorock » 31.01.2008, 11:07

Moin,

also ich halte von den ganzen Speedtest gar nichts!!! Eine maximale Verbindung ist nur so gut wie die Server von denen man lädt. Bei "www.wieistmeineip.de" lade ich mit 4000kb/s bei dem Speedtest von Unitymedia bin ich nie über 10.000kb/s. Lade ich aber z.B über Azureus eine Linux Distribution reize ich meine 16.000 er Leitung voll aus. Genau wie Downloads von "www.chip.de", "www.winfuture.de" oder "www.krawall.de".

Ein langsamere Verbindung muss nicht seitens Unitymedia vorliegen, sondern auch von den Servern. Kommt mann allerdings !!!NIE!!! auf die bestellte Bandbreite und sind die Kabelmodemwerte n.i.O. sollte mann den Support bemühen.

holzfreak
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2008, 22:16

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von holzfreak » 03.02.2008, 20:34

Habe nach meinem Wechsel von 6000 auf 10000 viele Speedtest gemacht .(Wechsel vor ca. 3Wochen). Letztes Wochenende viel der Speed bis auf runter 800( zwischen 19:00 und 22:00Uhr) selbst bei direkter Kabelverbindung. :sauer:
Seit 5 Tagen abwechselnd mit Kabel und W-Lan zimlich konstant :smile:
Kabel: 10000+
W-Lan: 5500-6200 Speed
solange dieser Speed bleibt kann man sich ja wohl nicht beschweren. :super:
Mein Anschluss hängt am Knotenpunkt Duisburg
Wer vollen Speed will sollte nur mit fester Kabelverbindung arbeiten !!!!

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von MarkyMan » 04.02.2008, 08:50

Zitat:Wer vollen Speed will sollte nur mit fester Kabelverbindung arbeiten !!!!


Das stimmt so nicht,ich selbst hatte auch einige Probleme mit meiner Geschwindigkeit.Zum einen lag es an verschiedenen Servern(am besten Knoppix cd runterladen,noch esser mit Downloadmanager)und zum anderen mit an meiner Wlan Karte(11mbit).Mit Wlan Stick 54mbit voller speed,genau so wie am Modem!!!.
MFG

holzfreak
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2008, 22:16

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von holzfreak » 04.02.2008, 09:51

bei der 6000der mag es gestimmt haben denn da hatte ich immer um die 6000 mit dem 54er stick.habe nie die feste verbindung probiert. jetzt bei der10000der fiel der speed in den ersten tagen auf unter2000 ab .
nach einem anruf bei UM habe ich zum erstenmal die feste verbindung getestet und hatte ca.doppelt soviel speed wie bei dem stick.
habe verschiedene 54er sticks,alle gleiches ergebnis.
jetzt seid einer woche stabielen speed :
6000 beim stick und10000 bei der festen verbindung. keine ahnung wieso. :winken:
teste mit verschidenen speettester. wenn ihr euch bei UM beschweren möchtet dann testet mit dem tester von UM da dieser eine ID vergibt.
http://www.unitimedia.de/speedtest

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von Moses » 04.02.2008, 11:49

Wenn man mit WLAN die volle Geschwindigkeit erreicht und das stabil, dann hat man Glück gehabt. Im Normalfall kann man nicht davon ausgehen, da dort alles und jeder ungestört rumfunken darf (z.B. auch die Mikrowelle). Daher sollte man, falls es über WLAN Probleme gibt, erstmal definitiv am Kabel testen.

Bei der Qualität der WLAN Verbindung gibt es einfach viel zu viele Faktoren auf die man keinen Einfluss nehmen kann. Und das es heute mit WLAN klappt, heißt auch noch lange nicht, dass es morgen genauso gut geht... mein Tip: am festen Arbeitsplatz nen Kabel (und wenn's so ein PowerLAN ist) und WLAN nur für den Laptop, wenn man auf dem Sofa schnell mal surfen will. ;)

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von sauger345 » 04.02.2008, 12:34

also ich hab auch über wlan full speed...

Ich habs aber auch Getuned...

Wenn ich im Obergeschoss bin , bin ich auf Sender1 gehe ich runter wechselt es schnell auf sender 2 (beide haben den selben DHCP das geißt die IP bleibt). Dadurch hab ich fast immer vollen empfang und deshalb hab ich fastv immer die 16.000 auch über wlan...


Warum ich das mach?
Wenn man Wlan Radio hört, will man auch rumlaufen können... Und bei mehrals einer decke gehts nicht mehr...

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Speed Raum NRW Oberhausen

Beitrag von MarkyMan » 04.02.2008, 17:17

Jo,also wie gesagt richtig eingestellt und keinerlei Negengeräusche auf meinem Wlan sender durch andere Faktoren läuft bei mir die 10.000er mit vollem Speed.Und bitte vergisst mal die Speedtest´s,ladet mal ne Knoppix Cd runter(Knoppix.de Linkk http von der TU Aachen)und beurteilt mal den Speed den ihr da habt.Auch Speedtest Server können lam sein.
MFG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast