technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
knukkle
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.10.2013, 21:02

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von knukkle » 08.10.2013, 21:14

@Commongood

Ich habe auch bereits eine Entschädigung gefordert. Ich bin zwar erst seit wenigen Wochen bei KabelBW, aber mir reicht's jetzt schon. Die sehen keine Notwendigkeit bei einem mal Meldung zu erstatten, wie die Dinge so stehen. Meine E-Mail von vor einer Woche wartet immer noch auf eine Antwort!!! Immerhin hab ich rausgefunden, dass man ziemlich schnell einen Kundenberater an der Strippe hat, wenn man zwischen 5 und 6 Uhr morgens anruft.
Ich habe aber auch schon mal 15 Minuten in der Warteschleife verbracht, bis ich total entnervt aufgegeben hab.

Das kann doch echt keine Geschäftspolitik sein, dass man seine WLAN-Kunden im 21. Jahrhundert EINE GESCHLAGENE WOCHE ohne Verbindung dastehen lässt. Ich find's unter aller Sau. Da haben irgendwelche Nomadenvölker in der äußeren Mongolei wahrscheinlich besseren Internetzugang als ich hier im "hochtechnisierten" Deutschland.

Stand heute Abend, 8. Okt.; 21:15 ist dass ich seit fünf Tagen kein WLAN mehr hab. Wenn sich daran was ändern sollte, melde ich mich wieder. Und auf jeden Fall sollte jeder eine Entschädigung fordern (mir hat man 10 € angeboten)

Commongood
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.10.2013, 20:42

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von Commongood » 09.10.2013, 19:02

Also, W-Lan funktioniert wieder...

So ein Saftladen, ich dachte Alice (o2) stellt alle Schwachköpfe ein, aber 50% arbeiten wohl auch bei Kabel BW...

tom9096
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2013, 23:50

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tom9096 » 10.10.2013, 23:59

Habe die gleiche Erfahrung mit dem Technicolor 7200: kein WLAN und keine Klärung durch KabelBW, warum dies so sei.
Das ist eine der übelsten Abzockemethoden, die mir bisher untergekommen ist. "Bestellt" doch einfach mal ein neues Internet-Paket auf der Webseite von KabelBW. Im Bestellprozess wird Euch folgendes "Feature" zum Internettarif angeboten:
"WLAN Funktionalität
Drahtlos surfen während der gesamten Vertragslaufzeit
29,95 € einmalig"

Einen TP-LINK WLAN Router bekommt ihr für unter 20 Euro im Fachhandel. Für die Freischaltung der "WLAN Funktionalität" durch KabelBW einmalig 30 Euro zu bezahlen ist ein schlechter Witz. Hat jemand einen guten Draht zur Verbraucherzentrale? Sollte man dort als arglistige Täuschung melden.

tacsan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2013, 17:10

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tacsan » 11.10.2013, 17:19

Hallo zusammen. Habe auch das TC7200. Bin jetzt wieder seit 2 Monaten KabelBW Kunde. Mein Internet konnte ich ca. 2 Tage nutzen. Dann war die Verbindung weg. Das TC7200 zeigt durch die LED´s Normalbetrieb an.
So wie ich das hier sehe, habt Ihr noch eine Verbindung!? Ich komme mit keinem Gerät mehr online. Egal ob WLAN oder LAN. Smartphone, PC. Sporadisch habe ich für einige Sekunden Netz, dann ist die Verbindung aber wieder weg. Hatte jetzt mehrere Male Techniker hier. Die meinen es liegt an der Software des TC 7200. Das meint auch die Hotline. Die haben mir gestern gesagt, dass Sie hoffen, dass Anfang November die neue Firmware fertig ist!!!!????
Gibt es etwas was ich tun kann oder heißt es tatsächlich warten?
Komisch finde ich wie gesagt, dass ich gar keine Verbindung habe. Die Leitung und alles ist ok. Die Techniker hatten ja Gelegenheiten das zu testen.

Commongood
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.10.2013, 20:42

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von Commongood » 11.10.2013, 20:18

Hi,

also wie gesagt, das WLAN-Problem scheint behoben zu sein.
Das TC7200 finde ich eigentlich gut.

Ich habe mir von Kabel BW eine IPv4 Adresse geben und alle sonstigen Funktionen freischalten lassen.

Das eigentliche Problem ist, dass die Unfähigen von KabelBW einfach ohne den User zu fragen am Router rumspielen.

Der Fehler der Verbraucher ist, dass wir uns alles gefallen lassen.
Ich habe schriftlich 15€ gefordert, habe aber auch kein Problem damit einen vorzeitigen Austritt aus dem Vertrag durchzusetzen.

Machs schriftlich, fordere Entschädigung mit der Androhung die Abbuchung zu stornieren.

Die Toastbrote von der Hotline können niemandem helfen...

tacsan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2013, 17:10

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tacsan » 11.10.2013, 21:04

Ok, sorry das ich nachfragen muss.
Bin in dem Thema nicht so fit. Was bringt mir die IPv4 Adresse? Welche Funktionen muss man freischalten lassen? Warum machen die das nicht wenn man sich zig Mal beschwert hat von alleine?
Habe das TC7200 vorher mal neu gestartet. Seit dem geht es jetzt. Aber das ist nie von langer Dauer...

Commongood
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.10.2013, 20:42

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von Commongood » 11.10.2013, 22:34

Wenn du nur surfen, E-Mail und Video on demand nutzen willst, reicht dir deine von Kabel BW zugeteilte IPv6 Adresse.Dann benötigst du auch nicht die Portfreigaben die der/die/das TC7200 bieten.
Irgendwann wird sowieso alles auf IPv6 umgestellt. Außerdem reicht dir dann auch eine 16k-Leitung von jedem anderen Anbieter.

Hast du aber einen Server, auf den du von überall zugreifen willst und du häufig online spielst wirst du eine IPv4 Adresse und die zusätzlichen Optionen benötigen.

Bei meiner PS3 ist mein NAT-Typ z.B. "offen", somit kann ich die Spiele eröffnen und diese werden auch gefunden.
Wenn du bis jetzt (außer deinen Ausfällen) damit klar kommst, würde ich jetzt nicht eine neue "Baustelle" bei den
Toastbroten öffnen.

Ganz ehrlich, kündige einfach und geh zu einem anderen Anbieter. Ich habe so viel Zeit und Energie in die Sache gesteckt, dass ich schon bereue, von Alice (jetzt O2) gewechselt habe.

Erst seit heute (nach 6 Wochen) funktioniert mein Telefon.

Das TC7200 ist super, nur die Kabel BW eigene Firmware bremst das Ding aus.
Hast du noch Abbrüche?

Beobachte es mal morgen...

tacsan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2013, 17:10

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tacsan » 11.10.2013, 23:12

Bin jetzt tatsächlich überrascht, dass ich seit einigen Stunden Internet habe. Bei der Xbox360 habe ich Abbrüche. Das nervt. Ich beobachte morgen mal. Hatte jetzt bestimmt 3 Wochen so gut wie gar keine Verbindung. Egal ob Neustart oder nicht...
Danke schon mal!!!

tacsan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2013, 17:10

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tacsan » 13.10.2013, 14:08

Meine Verbindung scheint jetzt zu funktionieren. Keine Ahnung woran das liegt... Hatte über 2 Wochen so gut wie gar kein Internet...

senixx
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 14.10.2013, 15:46

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von senixx » 14.10.2013, 16:01

Hallo,
wir sind seid knappen 5 Wochen bei KabelBW und ich muss sagen ich bereue es zu tiefst. Anfangs hat alles geklappt und auch unser WLAN hat einwandfrei funktioniert. Wir haben den Technicolor router und das 2play 100 gekauft. Dann hatten wir ab dem 3.10 plötzlich kein WLAN mehr. Nachdem ich angerufen hatte hieß es zuerst es sei eine Störung und die Techniker arbeiten daran. Am nächsten Tag hat mir eine Dame dann erklärt es gäbe keine Störung aber wir hätten die WLAN option für einmalig 29,99 nicht hinzugebucht und daher würde unser WLAN nicht funktonieren. Auch wenn ich es bis heute nicht verstehe war ich so doof und habe diese Option hinzugebucht. Leider hat das WLAN aber immer noch nicht funktioniert (obwohl es den 1 Monat auch ohne extra hinzubuchung funktioniert hat). Beim erneuten Anruf wurde mir dann mitgeteilt dass es wohl doch eine Störung gibt diese aber bald verschwunden sei. Mittlerweile haben wir dem 14.10 und wir haben immer noch kein WLAN. Ich habe mittlerweile 7 mal angerufen und jedes mal mindestes 45min á 20cent/minute in der Warteschleife verbracht. Vorgestern hat die Frau am Telefon einfach aufgelegt. :wut: Auf meine Aussage, dass ich momentan meine Abschlissarbeit schreibe und auf das Internet angewiesen bin meinte sie dass KabelBW ja nicht umsonst KABEL Bw heißt und ich über das Ethernetkabel online gehen soll. Dumm nur dass Kabelbw mir die Buchse hinter meinen Schrank gebaut hat und ich somit sowohl den Router als auch das Telefon hinter dem Schrank platzieren muss. Da ich ja die wlan option noch extra hinzugekauft habe dass ich eben nicht hinter dem schrank die Abschlussarbeit schreiben muss und ich ihr dies auch sagte hat sie einfach aufgelegt. Das ist eine unglaubliche Frechheit. Ich werde auf jedenfall einen Brief an Kabel BW schreiben und entweder die durch die Anrufe enstandenen Kosten zurückfordern oder nur einen Teil der monatlichen Rechnung bezahlen. Kabel bw hat bei erneutem Anruf gesagt, dass es nicht ihr Fehler und nicht ihr Problem sei sonder der von Technicolor und wir somit keinen Anspruch auf Ersatz haben. Dass ich allerdings einen Vertrag mit KabelBW und nicht mit Technicolor habe hat sie nicht interessiert.

Hat denn noch jemand solche Probleme? schreibt noch jemand von euch einen Brief?
lg Ines

tacsan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2013, 17:10

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tacsan » 15.10.2013, 22:08

Commongood hat geschrieben:Hi,

also wie gesagt, das WLAN-Problem scheint behoben zu sein.
Das TC7200 finde ich eigentlich gut.

Ich habe mir von Kabel BW eine IPv4 Adresse geben und alle sonstigen Funktionen freischalten lassen.

Das eigentliche Problem ist, dass die Unfähigen von KabelBW einfach ohne den User zu fragen am Router rumspielen.

Der Fehler der Verbraucher ist, dass wir uns alles gefallen lassen.
Ich habe schriftlich 15€ gefordert, habe aber auch kein Problem damit einen vorzeitigen Austritt aus dem Vertrag durchzusetzen.

Machs schriftlich, fordere Entschädigung mit der Androhung die Abbuchung zu stornieren.

Die Toastbrote von der Hotline können niemandem helfen...
Muss dich leider nochmal belästigen.
Du hattest geschrieben, du hast dir eine ipv4 Adresse geben lassen. Wie stelle ich das an?
Mein Internet funktioniert jetzt. Zwar mit Abbrüchen, aber es geht. Hier wurde ja das Update in Aussicht gestellt. Meine Xbox kappt aber ständig die Verbindung. Das sieht wohl so aus, dass das ohne ipv4 auch erst mal so bleiben wird. Das hatte man mir an der Hotline nämlich nicht gesagt, dass man mir eine ipv4 Adresse geben könnte. Würde die Geschwindigkeit eigentlich nur ungern gegen eine 16k Leitung eintauschen.

Commongood
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.10.2013, 20:42

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von Commongood » 19.10.2013, 00:00

Du rufst in der Hotline an und sagst, dass man dich bitte mit der Technikabteilung verbinden soll.
Du wirst dann gefragt, was dein Problem ist.

Erkläre, dass du viel online spielst und eine NAS hast. Jetzt hast du Probleme beim zocken und kannst nicht mehr auf deinen Server zugreifen, weil du eine IPv6 Adresse hast.

1. Entweder du hast ein Toastbrot in der Leitung, welches keine Ahnung hat.
Du wirst in die Technik verbunden und du darfst alles nochmal erzählen.

2. Du hast Glück und es wird ein Rückruf notiert, bei welchem man dir die v4 und das Port Forwarding freischalten wird.

Raschid
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.10.2013, 11:48

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von Raschid » 19.10.2013, 01:43

Commongood hat geschrieben:Du rufst in der Hotline an und sagst, dass man dich bitte mit der Technikabteilung verbinden soll.
Du wirst dann gefragt, was dein Problem ist.

Erkläre, dass du viel online spielst und eine NAS hast. Jetzt hast du Probleme beim zocken und kannst nicht mehr auf deinen Server zugreifen, weil du eine IPv6 Adresse hast.

1. Entweder du hast ein Toastbrot in der Leitung, welches keine Ahnung hat.
Du wirst in die Technik verbunden und du darfst alles nochmal erzählen.

2. Du hast Glück und es wird ein Rückruf notiert, bei welchem man dir die v4 und das Port Forwarding freischalten wird.
Das "Toastbort" scheint eher der Ersteller des zitierten Beitrages zu sein.

Da Tascan ein Neukunde wird er nicht auf IPv4 umgestellt.

tacsan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2013, 17:10

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tacsan » 19.10.2013, 15:48

Danke für den Tip.

@ Raschid- es kann ja aber auch nicht sein, dass ich meinen Anschluss nicht so verwenden kann, wie ich das möchte. Wenn ich das bezahlen muss. Wer die Schuld hast ist dabei mal egal. Wenn es technisch möglich ist, sollte das auch gemacht werden...

Commongood
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.10.2013, 20:42

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von Commongood » 19.10.2013, 17:54

Ich bin seit 2 Monaten "Neukunde" und wurde erfolgreich auf IPv4 umgestellt.
Es ist also definitiv möglich und ich musste nicht lange diskutieren...

Für mich ist DS-Lite ein Grund, vorzeitig aus einem Vertrag auszusteigen.

herrmie
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2013, 11:07

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von herrmie » 31.10.2013, 09:10

Hallo,

ich war Ende August auch Neukunde und brauchte IPv4 geschäftlich wegen dem VPN. Anruf getätigt, gesagt, dass ich IPv4 brauche und 1h später kam die SMS, dass das Problem gelöst sei.

Geht definitiv. Sage einfach du brauchst es geschäftlich.

Grüße
herrmie

broern
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.01.2014, 20:26

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von broern » 08.01.2014, 20:35

Hallo alle zusammen,

habe genau wie in vorherigen posts schon beschrieben das Problem, dass das WLAN Lämpchen bei mir nicht leuchtet.

Bin Neukunde und habe den TC7200 seit gestern im Einsatz. Bis jetzt leider ohne WLAN Option -.-

Habe bereits mit der Hotline telefoniert, welche mich rel. schnell mit der Aussage " sie geben es frei, in ca. 1h sollte die Option verfügbar sein" abwimmelte...

Irgendwer eine Idee, Ahnung an was es liegen könnte?

Die restl. Posts in diesem Thread sind ja bereits etwas älter und es scheint mir, dass das Problem seit längerem nicht mehr aufgetreten ist...

Vielen Dank für eure Unterstützung.

tacsan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2013, 17:10

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tacsan » 14.01.2014, 19:29

Ich werde mit dem tc7200 irgendwie auch nicht glücklich. WLAN geht, nur hab ich teilweise Abbrüche. Sehr oft sogar, aber eher am Handy . Und von meiner 50k Leitung kommen max 18k an. In manchen Fällen sogar nur 5k. Egal ob WLAN oder LAN. LAN sogar noch langsamer. Man hatte mir gesagt ich solle einen tc optimizer laufen lassen. Hat nichts gebracht. Jetzt warte ich seit Wochen auf einen Anruf vom Support. Bin's irgendwie leid.
Die 50k sollten eigentlich ankommen. So war es auf jeden Fall vor dem Firmwareupdate des tc7200. Nur hatte ich da die Geschwindigkeit aber nur sporadisch überhaupt Internet. Falls jemandem ev etwas einfällt, wäre ich dankbar.
Schönen Abend zusammen.

tammy_no1
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2014, 12:46

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tammy_no1 » 15.01.2014, 13:11

Verlaufsprotokoll

Am 22.08.2013 habe ich den Vertrag für 2play Smart unterschrieben, laut Vertrag sollte ab den 01.09 die offizielle Laufzeit beginnen. Nach ca. 4 - 5 Tagen kam auch das Modem Technicolor TC7200 bei uns an. Nach einer erfolgreichen Installation hatten wir auch für ein paar Tage Internet.
Aber seit dem 18.09 haben wir ungünstigerweise nur noch eingeschränkten Zugriff auf das Internet und das Telefon funktionierte auch nur sporadisch - ansonsten eine komplett „tote Leitung“.Der Internet-Zugriff blieb/bleibt für unterschiedliche Plattformen (mit unterschiedlichen Betriebssystemen) Notebooks, Smartphones und SmartTVs stets verwehrt.

Ein Besuch im UnityMedia-Shop [Unitymedia Store Nordwest Zentrum, Niddacorso 7, 60439 Frankfurt - Fall beschrieben, Visitenkarte von der Hotline des Technikers erhalten um dort den geschilderten Fall noch einmal an der vermittelten Hotline gemeldet.
Resultat: Der Techniker rät uns die Verteilerbox vom Strom zu trennen oder Reset-Button zu drücken, diese Lösungsvorschläge hatten wir aber schon im Vorfeld bereits ausprobiert. Demnach bestand das Problem weiterhin.
Mehrere Besuche beim Shop führten zu keinem Erfolg und Anrufe beim Techniker ebenso wenig.

Nach ca.3 Wochen später - Wiederholter Anruf beim Techniker - das Problem für die Bereitstellung mehrerer Clients sei wohl ein Problem des Produkts von Technicolor. Die Problematik ist wohl auch Ihnen bekannt.
Resultat des Gesprächs war der Lösungsansatz mittels Software Update des Modems Technikcolor (es wurde kein Termin genannt) durchführt.
Nach einer weiteren Woche Wartezeit, funktionierte immer noch nichts, ein erneuter Anruf beim Techniker bescheinigt eine allgemeine Unwissenheit über ein vermeintliches „Software Update“. (Wieder einmal eine allgemeine Vertröstungstaktik von UnityMedia???)

Mittlerweile im Oktober angelangt, klingelte zufällig ein Medienberater (Herr Rump) von UnityMedia und er wurde von unserem Problem direkt unterrichtet. Er selber hat sich das Problem angesehen und W-Lan selbst eingestellt und auch beim Techniker angerufen. Herr Rump teilte uns mit, dass das Problem im November gelöst werden sollte, konkret: Internet und Telefon sollten wieder einwandfrei funktionieren und erneut bis zu einem unbekannten Termin vertröstet.

November
Das Problem besteht weiterhin, wieder ein leidlicher Besuch im Shop und nochmals den Sachverhalt beschrieben und ein Techniker wurde zum Hausbesuch bestellt.
Zwei Tage später bekam meine Tochter einen Anruf von der Technik, dass der Besuch nicht kostenfrei wäre. Der Techniker meinte, dass das Problem am Modem Technikcolor liegt. Laut Aussage sollte die Box Windows XP kompatibel sein, ist es aber nicht. Der Techniker rät uns neue Endgeräte zu kaufen.
Die Notebooks im Haus laufen mit dem Betriebssystem Windows XP und Windows 7. Smartphones sind gängige Modelle (Android und Nokia Symbian) und dennoch funktioniert nicht jedes Gerät, selbst die neusten Android Devices mit bspw. neuesten Android 4.4 Betriebssystem alias „KitKat“ funktionieren nicht.
Neues Modem von Technikcolor würde nichts bringen weil das ein allgemeines Software Problem von Technikcolor ist.
Ein Test mit einer Fritzbox 6320 Cable (das Modem stammt von meinem Sohn der das in einem anderen Haushalt betreibt) zeigte, dass es damit problemlos funktionieren kann.
Daraufhin forderte meine Tochter eine Fritzbox an, da das von Ihnen bereitgestellte Gerät definitiv nicht funktioniert, wie es sollte.
Bisher keine Kulanz seitens UnityMedia ersichtlich. Begründung für die Verwehrung der Fritzbox liegt an der Buchung des 2play Smart Vertrages. Zur Option steht also nur den jetzigen Vertrag zu kündigen und dann ein Upgrade auf das 3play zu machen, damit wir die Fritzbox bekommen.

Dezember
Am Sonntag den 01.12 wurde das W-Lan von 2.4 GHz auf 5 Ghz umgestellt, Internet funktionierte daraufhin langsamer und dann konnte noch nicht einmal die Google Webseite angezeigt werden, weitere Bespielseiten wie rebuy, booklooker etc. ließen sich auch nicht mehr öffnen. W-Lan wieder zurück auf 2.4 Ghz gesetzt, funktioniert das Passwort für 2.4 Ghz ironischerweise nicht mehr stattdessen nur Passwort von für 5 Ghz Netz.
Der weiterhin verwehrte Zugang blieb bestehen bis vor 2 Tagen (Samstag den 14.12). Erstaunlicherweise funktionieren wieder Zugriffe auf alle Webseiten und das nach wie vor nur auf einem Laptop.

tammy_no1
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2014, 12:46

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tammy_no1 » 15.01.2014, 13:18

Im Januar erhielt cih ein schreiben von unitymedia. mit dem angebot, telefon-komfort-option dazu buchen also ab den 12. monat mehr bezahlen damit wir die fritzbox bekommen und damit wir uneingeschränkt telefon+ w-lan haben, und für den ganzen ÄRGER 2 gratismonate.

koepie
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.02.2014, 18:20

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von koepie » 04.02.2014, 18:31

Bin seit einer Woche bei Unitymedia. Habe heute den Router TC 7200 erhalten. Als sich der Router zu Anfang konfiguriert hat, war eine Verbindung vorhanden. Jetzt ist und bleibt das Wlan Lämpchen (als einziges) aus. Resetknopf, an- und ausschalten, Wlan Knöpchen drücken hat alles nicht geholfen. Im Routermenü gibt es keine Wlan- Einstellungen. Über LAN kriege ich immerhin Interet...

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von Stiff » 05.02.2014, 07:33

WLan gebucht und 30,- gezahlt?

tobacco25
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: technicolor 7200 wlan funktioniert nicht

Beitrag von tobacco25 » 11.02.2014, 23:20

Hallo!
Hatte bislang netgear W-LAN Router und Motorola Modem. Nun wurde mir 3play angeboten mit dem Schmankerl w-LAN Router und Modem in einem Gerät zu vereinen. Super Angebot also bestellt. Tc7200 bekommen und kein W-LAN nutzbar. Laut Hotline noch nie eine w-LAN Option gebucht aber 29,90 für netgear gezahlt. Nun soll ich beim tc7200 nochmal 30€. Für w-LAN zahlen. UM hat doch echt den Schuss nicht gehört!!!!
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste