Fernsehsender verschwinden in Hessen?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
kazzo
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2008, 18:15

Fernsehsender verschwinden in Hessen?

Beitrag von kazzo » 23.01.2008, 18:17

Hallo zusammen!

Seit mitte Januar sind bei mir nach und nach viele Fernsehsender verschwunden. Betroffen sind RTL, SAT1, PROSIEBEN, KABEL1 und noch einige mehr...

Ich wohne in Marburg. Habe normalen analogen Kabelanschluss. Gibt es hier jemanden, der vergleichbare Probleme hat?

Unity Media reagiert überhaupt nicht auf Störungsmeldungen, die ich online abgeschickt habe.

Beste Grüße aus Marburg

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Fernsehsender verschwinden in Hessen?

Beitrag von Moses » 23.01.2008, 20:23

Marburg wurde gerade erst modernisiert. Dabei werden auch die analogen Kanäle umgelegt, also unbedingt mal die Sender nochmal neu suchen. Es kann auch sein, dass manche Sender jetzt außerhalb der Verstärkung eures Hausverstärkers liegen, den ihr dann austauschen müsstet (bzw. der Hausbesitzer/-verwalter).

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Fernsehsender verschwinden in Hessen?

Beitrag von Dinniz » 23.01.2008, 20:57

Da ist wohl wieder ein Infozettel nicht angekommen :pcfreak:
technician with over 15 years experience

kazzo
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2008, 18:15

Re: Fernsehsender verschwinden in Hessen?

Beitrag von kazzo » 23.01.2008, 23:51

Das wird es sein...ich habe hier im Haus noch nichts gehört, dass es auch bei anderen aufgetreten ist. Werde mich aber mal erkundigen.

Bedeutet das, dass diese Sender jetzt in "höheren" Frequenzen liegen? Und dass der Verstärker ausgetauscht werden muss?

Ein Suchlauf bringt nichts...die Sender werden schlicht nicht gefunden!

Besten Dank für Eure Antworten!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Fernsehsender verschwinden in Hessen?

Beitrag von mischobo » 24.01.2008, 00:12

... hier der "Infozettel" -> http://blob.unitymedia.de/Download/Prog ... burg,0.pdf

Die genannten Programme waren von der Änderung nicht betroffen. Meinst du denn die analogen Programme oder die digitalen ?

Wenn du die digitalen meinst: sind alle Programme auf Kanal S2 113MHz verschwunden und die auf S3 121MHz noch vorhanden ? Wenn das der Fall ist, könnte eine ungeeignete Antennenanschlussdose die Ursache sein ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast