Netzabbrüche im Raum Paderborn

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von HenrySalz » 30.04.2013, 15:57

Bei mir gabs heute Nacht ebenfalls einen Verbindungsabruch, den ich jedoch nicht mitbekam da nicht online, aber im Log fein dokumentiert.
Davor hatte ich 4 Tage ruhe, alles war ok.

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von hdtrhdyghtr » 30.04.2013, 17:01

HenrySalz hat geschrieben:Bei mir gabs heute Nacht ebenfalls einen Verbindungsabruch, den ich jedoch nicht mitbekam da nicht online, aber im Log fein dokumentiert.
Wie sieht es mit der Geschwindigkeit bei dir aus?

Mittlerweile scheint meiner Verbindung (von der uptime her) relativ stabil zu sein und es gab keine nennenswerten Verbindungsabbrüche mehr.

Allerdings ist die Geschwindigkeit total kaputt gegangen. Momentan habe ich 10mbit/s

Bild

Noch deutlicher wird das Ganze wenn man sich den Verlauf der Geschwindigkeit anguckt: http://www.speedtest.net/results.php?sh ... 6d42&ria=0

Naja wenigstens hat man mittlerweile ein Ticket eröffnet und mir eine SMS geschickt.

Seit den Umbauarbeiten im Raum Paderborn habe ich wieder 8 Channel im Downstream (vorher waren es 4) und ein Upstream Power Level von 58.2 dBmV

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von tonino85 » 30.04.2013, 17:46

hdtrhdyghtr hat geschrieben:Upstream Power Level von 58.2 dBmV
Bisschen hoch.
Bild

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von HenrySalz » 30.04.2013, 17:55

8,2 dBmV zu hoch genau.
Tagsüber habe ich keine Geschwindigkeitseinbussen. Wenn on dann alles ok. Probleme gibts immer um Mitternacht herrum. Schon interessant was das sein könnte.

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von hdtrhdyghtr » 30.04.2013, 18:24

tonino85 hat geschrieben:Bisschen hoch.
Das könnte allerdings auch ein Messfehler sein. In der Vergangenheit hatte ich kurz nach dem einschalten des Modems immer ~49 dBmV was sich dann nach ein paar Tagen auf ~56 dBmV geändert hat (ohne Probleme zu verursachen). Interesanterweise sind es jetzt immer direkt 58 dBmV.

Solaria
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 29.04.2013, 21:32

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von Solaria » 01.05.2013, 01:02

Heute leichte Verbesserung beim Downspeed.
Anstatt 3 Mbit/s warens heute zwischen 10 und 12 Mbit/s.
Haben jetzt wieder ein Ticket für mich aufgemacht und wollen einen Techniker herschicken, einen Termin habe ich nur leider noch nicht.

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 144
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von wedok » 01.05.2013, 13:11

01.05. 02:18 und 07:28 verbindungsabbruch.
leitung an sonsten einwandfrei.
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

Steffen185
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2011, 22:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von Steffen185 » 02.05.2013, 10:20

Ich habe ebenfalls die genannten Probleme an einem Anschluss mit 100 MBit/s.

25. April: Am frühen Nachmittag ist die Kabelmodem-Synchronisation für rund 3 Stunden weg
25.-27. April: Ständig Verbindungsabbrüche, wenn Internet verfügbar dann extrem langsam (< 1 MBit/s)
Seit dem 28. April stabile Internetverbindung, aber sehr langsam (morgens ~ 10 MBit/s, gelegentliche Spitzen mit ~ 25 MBit/s, abends < 1 MBit/s)

Die Leitungswerte sind super. Heute Morgen war ein Techniker da und hat das Modem getauscht (EPC3208 gegen EPC3212), was leider keine Besserung gebracht hat.

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von hdtrhdyghtr » 02.05.2013, 10:24

Bei mir tut sich immer noch nix... Die Facebook leute haben anscheinend ein Ticket für mich aufgemacht, wodraufhin ich eine SMS erhalten habe das man sich um das Problem kümmert. Gestern Abend habe ich eine weitere SMS erhalten laut der das Problem behoben sein soll. Allerdings wurde absolut nichts behoben...

Bild

Eine Frechnheit ist sowas!

Mir ist aufgefallen das sich eventuell der Name meiner Config Datei geändert hat. Der ist jetzt "saphir_v4-nv.bin" aber wenn ich mich richtig erinnere hatte er vor einiger Zeit irgendetwas mit "epc3208" im Namen. Allerdings weiß ich das nicht mehr so genau. Kann das bitte jemand mit einem Cisco EPC3208 (1. Revision, kein DS-Lite oder ähnliches) und 1play Internet 128k überprüfen? Und könnte es dadran liegen?

Des weiteren scheinen jetzt auch Pakete QoS'd zu werden, im Upstream (SFID 379) werden bereits ca 20k Pakete angezeigt, obwohl ich garkein Telefon habe.

HerrMeter
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.05.2013, 13:27

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von HerrMeter » 02.05.2013, 13:33

Bei mir genau die gleichen Probleme, die bereits beschrieben wurden... Erst Verbindungsabbrüche, Geschwindigkeit meist < 1Mbit/s.
Heute ist es bisher etwas besser (~10Mbit/s) und jetzt zum zweiten Mal einen Techniker geordert, weil sich beim ersten Mal keiner gemeldet hat und einfach eine SMS kam mit "Auftrag abgeschlossen"....

Scheint ja alles kein Einzelfall zu sein.

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von HenrySalz » 02.05.2013, 14:23

Ihr habt Unitymedia nun mehrfach die Chance gegeben die zuerbringende Leistung wiederherzustellen.

Ich empfehle jetzt unbedingt den schriftlichen Weg mit firstsetzung.

Bei mir läufts ja grade stabil, habe aber keine 100mbts.

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von hdtrhdyghtr » 02.05.2013, 16:33

paul hat geschrieben:Und hast Du mal kostenlos mit der Hotline telefoniert oder das Modem neu gestartet?
Sooo nachdem der Facebook Support, die Störungsmeldung und die angebliche Fehlerbeseitigung nicht geholfen habe, habe ich mal versucht die Telefonnummer anzurufen um den Leuten mal meine Meinung zu sagen.

Das Ergebniss:

080023232301 - Automatische Ansage: "Herzlich WIllkommen bei Unitymedia. Sie rufen gerade bei einer nicht vergebenen Servicenummer an. [Legt auf]".

08007001177 - Automatische Ansage: "Diese Nummer ist nur aus dem Festnetz von Unitymedia erreichbar. Bitte rufen sie 0180-5... [für 42ct/Minute] an."

Dies ist seitens Unitymedia eine absolute Zumutung und Frechheit! Erst stellt man mir meine bezahlten Leistungen nicht zur Verfügung, dann ignoriert man sämtliche Kontaktversuche und jetzt will man auch noch Geld dafür haben, dass ich ihnen sagen kann das sie mir Geld klauen.

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von paul » 02.05.2013, 16:37

hdtrhdyghtr hat geschrieben: 080023232301 - Automatische Ansage: "Herzlich WIllkommen bei Unitymedia. Sie rufen gerade bei einer nicht vergebenen Servicenummer an. [Legt auf]".
Schade, bis vor kurzem war dies noch möglich.

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von hdtrhdyghtr » 02.05.2013, 16:59

Ich habe mal von heute Morgen 10 Uhr bis jetzt die Verbindungsqualität zwischen meinem Router und einem Server von mir mit MTR gemessen. DIes ist das Ergebniss:

Bild

Viele Pings (an die 50%) brauchten bei jedem Hop nur eine normale Zeit (<20ms), die anderen brauchen jedoch oft relativ zufällige Zeiten, meistens zwischen 80 und 200ms. Zwischen 15:25 und 15:40 war garkein Internet da.

Das irgendwo ICMP rate-limited wird kann ich mir nicht vorstellen da ich bei vorherigen Tests mit MTR nie derartige Probleme hatte.

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von hdtrhdyghtr » 02.05.2013, 20:01

Update: In den letzten paar Stunden habe ich so gut wir garkein Internet, kann es sein das da gerade Arbeiten durchgeführt werden um unsere Probleme zu beheben?

Bild

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von HenrySalz » 02.05.2013, 22:34

Ne hier alles ok.

c00per99
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 14.02.2008, 13:46

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von c00per99 » 03.05.2013, 11:42

Heyho..
Seit mindestens gestern auch Probleme. Paderborn Zentrum.
Vermutlich schon länger, war aber nicht da bzw habs Internet nicht genutzt.

Gestern zeitweise nur 1-3 Mbit/s
Nachts gings mal hoch auf 15.
Heute wieder nur 1-3 ...

Gestern abend schonmal die Hotline angerunfen. Das übgliche:"Alle Stecker ziehen, warten, anschließen, ..."
Hat natürlich nix gebracht ;)

Werde da nun entsprechend auch nochmal versuchen telefonisch was zu erreichen. Bin da aber recht kurz angebunden und sollte da keine ordentliche Lösung kommen, bekommen die von mir schriftlich eine Frist.
Erfahrungsgemäß hilft nur das...

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von hdtrhdyghtr » 03.05.2013, 13:43

c00per99 hat geschrieben:bekommen die von mir schriftlich eine Frist.

Gibt es für sowas eine Vorlage oder reicht ein informelles schreiben an Unitymedia? Und was kann man dann im Falle des nichteinhaltens der Frist machen?

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 144
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von wedok » 05.05.2013, 03:54

http://www.0180.info/suche.html?s=unitymedia
irgendeine von den "neuen einträgen" sollte gehen.
düdelütütüt ... ... lasst euch nicht verarschen. :)
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von HenrySalz » 05.05.2013, 11:43

hdtrhdyghtr hat geschrieben:
c00per99 hat geschrieben:bekommen die von mir schriftlich eine Frist.

Gibt es für sowas eine Vorlage oder reicht ein informelles schreiben an Unitymedia? Und was kann man dann im Falle des nichteinhaltens der Frist machen?
Eine Vorlage wirds nicht geben, denn die Probleme sind ja meist spezifisch und können nicht per Textvorlage angemahnt werden. Du teilst in dem Schreiben die Probleme mit, Art und Häufigkeit, und setzt 14 Tage Frist zur Nachbesserung/Beseitigung. Das ganze zur Absicherung mit Übergabe-Einschreiben.
Danach kannst du deine Gegenleistung entsprechend kürzen, d.h. bei Totalausfall z.b. 100%, oder wenn nur teilweise, dann entsprechend weniger.
Wenn du dein Internet aber für unbrauchbar hälst kannst du den Vertrag auch Sonderkündigen, wegen unzureichend erbrachter Leistungen.

Steffen185
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2011, 22:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von Steffen185 » 05.05.2013, 11:57

Seit heute Morgen funktioniert bei mir wieder alles. Vor wenigen Minuten hat mich eine kompetete Unitymedia-Mitarbeitern angerufen (sonntags!), die sich für das Problem entschuldigt hat. Es gab wie vermutet ein Problem mit der Gegenseite/CMTS, das jetzt behoben ist. Offenbar hat die Meldung beim Twitter-Support (https://twitter.com/UnitymediaHilfe) mit Verweis auf diesen Forum-Thread Bewegung in die Sache gebracht. Merke: Zukünftig direkt an den Twitter-Support wenden und keine Zeit mit der Hotline verschwenden! :)

(Da hätte ich mir die Zeit für das Tippen des Beschwerde-Briefs gestern Nachmittag sparen können. ;))

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von HenrySalz » 05.05.2013, 12:16

Danke für die Rückmeldung!

Nun hast du wenigstens eine Vorlage. hehe. :D

Spatnonkl
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.03.2012, 13:18

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von Spatnonkl » 05.05.2013, 12:48

Bei mir ist auch wieder alles in Butter seit heute Morgen!

Solaria
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 29.04.2013, 21:32

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von Solaria » 05.05.2013, 12:50

Bei mir leider noch nicht....
Hatte auch mit dem Twitter-Support "gesprochen".
Daraufhin wurde ein Störungsticket aufgemacht und es hieß ein Techniker wird sich bei mir melden.
Ist bis heute nichts passiert....

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Netzabbrüche im Raum Paderborn

Beitrag von hdtrhdyghtr » 05.05.2013, 13:58

Da habt ihr ja GLück das bei euch alles wieder geht.

Bei mir erreicht die Geschwindigkeit langsam neue Tiefstpunkte
Bild
und das Upstream Power Level mit 58,2 dBmV neue Höchstpunkte.

Mein am 1. Mai geschlossenes Support Ticket hat man wieder aufgemacht nachdem ich mich beim Twitter-Support beschwert habe, jetzt soll sich ein Techniker wegen eines Termins bei mir melden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hoschiyama und 4 Gäste