hat das ein grund ?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
derC.L.
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2012, 13:32
Wohnort: Schw. am Ts.

hat das ein grund ?

Beitrag von derC.L. » 08.04.2013, 19:37

guten abend zusammen,

frage an die experten,

warum muß ein Techniker zu mir kommen,
wenn im Kabelnetz einiger Straßen (incl. mir :zwinker: ) im Ort probleme haben
( lt. ersten Anruf bei der Hotline heute morgen, siehe Posting http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 77&t=24107 )
wenn das problem offensichtlich ist (denke ich mir) nicht bei mir im keller/übergabepunkt zu finden ist!

habe vor ca. ner`Stunde eine Nachricht bekommen, das ein Techniker sich bei mir melden wird zwecks Termin! :kratz:

Hotline diesbezgl. nochmal angerufen, ob das denn so sein kann!
Lt. der Dame am Telefon gäbe es KEINE Probleme mehr in den Umliegenden Häuser/Straßen
und ein Techniker müßte zu mir kommen ??

kann das sein oder läuft hier was verkehrt ??

MfG
Zuletzt geändert von derC.L. am 08.04.2013, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
3play Plus 50 / UM CI+ Modul / Cisco EPC 3208G / Fritzbox 7330 / Samsung UE55ES6100

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 291
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Nachtwesen » 08.04.2013, 19:41

Alles was ich jetzt sage ist wahr, nicht übertrieben und genau so passiert:

Bei mir waren 11 (in Worten: elf) verschiedene Techniker, obwohl der erste zu 100% sicher diagnostiziert hat das mein Problem in der Straße an der nächsten Kreuzung liegt (NE3 Störung auf C-Linie). Unfassbar was da abgeht bei UM. Auf meine vielen Hinweise darauf, dass doch ein weiterer Techniker nicht in meine Wohnung müsse hieß es immer wieder: So ist das Procedere. Sinnfrei, willkommen bei UM!
Bild Bild

Benutzeravatar
derC.L.
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2012, 13:32
Wohnort: Schw. am Ts.

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von derC.L. » 08.04.2013, 19:51

hmhmhm...
ohhwei, dann hoffe ich mal das ich sowas nicht erleben muß!

naja,
die hotline dame hat mich an die zuständigen techniker weitergeleitet zwecks Terminvereinbarung,
keinen erreicht, hab denen auf den AB gesproch... bin ja mal gespannt, noch bin ich die geduldt in person! :kafffee:

MfG
3play Plus 50 / UM CI+ Modul / Cisco EPC 3208G / Fritzbox 7330 / Samsung UE55ES6100

Siebenstein
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 18.11.2012, 21:54

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Siebenstein » 08.04.2013, 19:54

Ähnliches Thema hier.

Einstrahlungsprobleme seit August, aktuelle "Störungsperiode" besteht seit Februar. Drei Techniker waren schon hier, alle stellten eine Einstrahlung von außen fest. DIe ganze Straße ist betroffen.

Samstag angerufen da erneut Aussetzer, Störung sei angeblich behoben worden. Ticket wurde erstellt: Gerade bekam ich die SMS, dass ein Techniker vor Ort vonnöten sei und sich bei mir melden würde.

Fünfzig Euro, dass er im Haus erneut nichts feststellt und wieder abzieht. Dieser Anbieter ist ein Witz.
Zuletzt geändert von Siebenstein am 08.04.2013, 19:57, insgesamt 2-mal geändert.

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 291
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Nachtwesen » 08.04.2013, 19:57

Siebenstein hat geschrieben:Ähnlcihes Thema hier.

Einstrahlungsprobleme seit August, aktuelle "Störungsperiode" besteht seit Februar. Drei Techniker waren schon hier, alle stellten eine Einstrahlung von außen fest.

Samstag angerufen da erneut Aussetzer, Störung sei angeblich behoben worden. Ticket wurde erstellt: Gerade bekam ich die SMS, dass ein Techniker vor Ort vonnöten sei und sich bei mir melden würde.

Fünfzig Euro, dass er im Haus erneut nichts feststellt und wieder abzieht. Dieser Anbieter ist ein Witz.
haha, exakt wie bei mir. So wird das ganze einfach solange verschleppt bis der Kunde die Ausfälle akzeptiert oder kündigt. Das ist billiger als die Behebung.
Bild Bild

Benutzeravatar
derC.L.
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2012, 13:32
Wohnort: Schw. am Ts.

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von derC.L. » 08.04.2013, 20:08

Nachtwesen hat geschrieben:...oder kündigt. Das ist billiger als die Behebung.
naja, das wär zu einfach.

aber ich denke, in meinen fall dürfte es eigentlich (hoffe ich :heul: ) das da nichts gravierendes ist,
lief ja seit mitte Januar alles perfekt.

MfG
3play Plus 50 / UM CI+ Modul / Cisco EPC 3208G / Fritzbox 7330 / Samsung UE55ES6100

Siebenstein
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 18.11.2012, 21:54

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Siebenstein » 08.04.2013, 20:13

Nachtwesen hat geschrieben:
Siebenstein hat geschrieben:Ähnlcihes Thema hier.

Einstrahlungsprobleme seit August, aktuelle "Störungsperiode" besteht seit Februar. Drei Techniker waren schon hier, alle stellten eine Einstrahlung von außen fest.

Samstag angerufen da erneut Aussetzer, Störung sei angeblich behoben worden. Ticket wurde erstellt: Gerade bekam ich die SMS, dass ein Techniker vor Ort vonnöten sei und sich bei mir melden würde.

Fünfzig Euro, dass er im Haus erneut nichts feststellt und wieder abzieht. Dieser Anbieter ist ein Witz.
haha, exakt wie bei mir. So wird das ganze einfach solange verschleppt bis der Kunde die Ausfälle akzeptiert oder kündigt. Das ist billiger als die Behebung.
Naja, zwischenzeitlich wird schon etwas gemacht - hängt ja auch die ganze Straße daran. Leider scheinen das immer nur provisorische Arbeiten, denn länger als einige Wochen am Stück hielt es bisher nicht.

Ob die ganzen Einsätze so billig sind, ist fraglich - Aber wir sind hier ja sowieso im Land der effizienten Betriebswirtschaft.
derC.L. hat geschrieben:
Nachtwesen hat geschrieben:...oder kündigt. Das ist billiger als die Behebung.
naja, das wär zu einfach.

aber ich denke, in meinen fall dürfte es eigentlich (hoffe ich :heul: ) das da nichts gravierendes ist,
lief ja seit mitte Januar alles perfekt.

MfG
Bis August war hier auch alles supi, seitdem spinnt es ständig rum. Wünsche Dir viel, viel Glück.
Zuletzt geändert von Siebenstein am 08.04.2013, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

meins57
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 18.03.2013, 10:04
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von meins57 » 08.04.2013, 20:18

reihe mich in den Club mal ein :smile: das mit dem Techniker kenne ich. Obwohl ich froh bin das jetzt mal ein Techniker rausgeschickt wird. Vielleicht kommt das ganze dann mal ins rollen. Denn nach 20-25 Störungsmeldungen meinerseits bei der Hotline und kein Erfolg ernst genommen zu werden ist der Techniker meine letzte Hoffnung.
Bild

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 291
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Nachtwesen » 08.04.2013, 20:21

Klar machen die was, irgendwas. Dann wird das Ticket geschlossen, die Störung ist noch da. Das geht immer so weiter und immer startet es an meiner Dose in meiner Wohnung. ich melde das Problem nicht mehr, denn zuletzt hat man mir gesagt, man können die sporadische Einstrahlung nicht lokalisieren und würde mich aus dem Vertrag lassen. Na danke. Die vier Upstream-Kanäle haben mich gerettet, denn einer ging dann meist noch. Da aber ja jetzt (anderes Thema) wieder nur noch ein Upstream-Kanal zur Verfügung stehtm wird auch mein altes problem wieder losgehen. Nen Techniker lass ich deshalb nicht mehr rein, bringt einfach nix. Nimm was Du kriegst, ist das Motto von UM.
Bild Bild

Siebenstein
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 18.11.2012, 21:54

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Siebenstein » 08.04.2013, 21:30

Ich verstehe sowieso nicht, warum UM nicht einfach entsprechende Werte in den betreffenden Netzabschnitten loggt. So sollten sich zumindest ungefähre Zeitpunkte der Einstrahlung lokalisieren lassen - und andauernde Einstrahlungen sowieso. Aber die loggen ja noch nicht mal die eigenen Modemwerte. Werte sind im Keller, bei Anruf wieder okay => "Ihre Werte sind vollkommen in Ordnung".

Ja, nimm' was Du kriegen kannst... notfalls von einem anderen Anbieter. Allerdings mies, falls DSL keine Alternative darstellen sollte oder man (wie ich) erst mal in einer VLZ festsitzt.

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 291
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Nachtwesen » 08.04.2013, 21:32

DSL ist zu langsam, besonders im Upstream. Und da Unitymedia hier das Monopol hält, bleibt einem ja nur zu gehen oder sich dem laden zu beugen. Es wird größte Zeit das die Kabelanbieter ihre Netze öffnen müssen und die Konkurrenz ran darf. In Zeiten des Kabel-Booms kann es einfach nicht sein, dass eine Firma eine solche Marktstellung besitzt.
Bild Bild

Siebenstein
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 18.11.2012, 21:54

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Siebenstein » 08.04.2013, 21:49

Nachtwesen hat geschrieben:DSL ist zu langsam, besonders im Upstream. Und da Unitymedia hier das Monopol hält, bleibt einem ja nur zu gehen oder sich dem laden zu beugen. Es wird größte Zeit das die Kabelanbieter ihre Netze öffnen müssen und die Konkurrenz ran darf. In Zeiten des Kabel-Booms kann es einfach nicht sein, dass eine Firma eine solche Marktstellung besitzt.
Leider gehören manche Kabelabschnitte schon UM selbst nicht. Hier in der Straße zB. ist eine andere Firma für die eigentliche Instandshaltung zuständig - UM selbst muss jedes Mal anfragen, falls Arbeiten vorgenommen werden sollen/müssen.

Das kommt davon, wenn man wichtige Infrastrukturen privatisiert.

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Wetter » 08.04.2013, 23:16

Nachtwesen hat geschrieben:DSL ist zu langsam, besonders im Upstream. Und da Unitymedia hier das Monopol hält, bleibt einem ja nur zu gehen oder sich dem laden zu beugen. Es wird größte Zeit das die Kabelanbieter ihre Netze öffnen müssen und die Konkurrenz ran darf. In Zeiten des Kabel-Booms kann es einfach nicht sein, dass eine Firma eine solche Marktstellung besitzt.
Das bringt genauso viel, wie es dem DSL Markt was gebracht hat: Fast wenig bis gar nix :hammer:
BildBild

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von tonino85 » 09.04.2013, 01:05

Und technisch kaum umsetzbar.
Bild

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Stiff » 09.04.2013, 15:17

Siebenstein hat geschrieben: Einstrahlungsprobleme seit August, aktuelle "Störungsperiode" besteht seit Februar. Drei Techniker waren schon hier, alle stellten eine Einstrahlung von außen fest. DIe ganze Straße ist betroffen.
Bundeseinheitliche Rufnummer der Funkstörungsannahme: 0180 3 23 23 23
(Festnetzpreis 9 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min)

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Pres ... _node.html

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Dinniz » 09.04.2013, 17:38

Die Bundesnetzagentur kann nur Abstrahlung messen .. nicht die Einstrahlung / Ingress in der Netzebene3.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
derC.L.
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2012, 13:32
Wohnort: Schw. am Ts.

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von derC.L. » 10.04.2013, 15:29

um mal wieder zurück zu meinen Fall/Post zu kommen, bzw. euch mal auf dem Laufenden zu halten!

Techniker sind seit Montag auf der Fehler suche :gsicht: der wie erwähnt irgendwo draußen liegt,
bin ja mal gespannt wie lange das so weiter geht :kafffee:


frage am rande,
wenn die Störung länger anhalten (kein Internet / kein DigiTV / Analoges KabelTV mehr schlecht als recht) sollte, könnte ich Kündigen ?
3play Plus 50 / UM CI+ Modul / Cisco EPC 3208G / Fritzbox 7330 / Samsung UE55ES6100

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 291
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Nachtwesen » 10.04.2013, 16:29

derC.L. hat geschrieben:wenn die Störung länger anhalten (kein Internet / kein DigiTV / Analoges KabelTV mehr schlecht als recht) sollte, könnte ich Kündigen ?
Natürlich kannst Du kündigen wenn die Leistung nicht erbracht wird. UM wird es Dir aber so schwer wie möglich machen. Sie haben ja auch ein "Recht auf Störungen", dann liegt es niieeeee in ihrem Einflussbereich, dann konnte die Störung nicht nachvollzogen werden, dann war es der Kunde selbst schuld, dann war die Störung angeblich behoben und bei einer "Neuen" beginnen die Fristen neu.............

UM zeigt sich recht kulant was Gutschriften angeht. Ob Du mit der Kündigung durchkommst kann man nicht sagen. Sonst zum Ende der MVZ spätestens kündigen.
Bild Bild

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von Stiff » 10.04.2013, 16:48

Dinniz hat geschrieben:Die Bundesnetzagentur kann nur Abstrahlung messen .. nicht die Einstrahlung / Ingress in der Netzebene3.
Hmm,
ich meine mich erinnern zu können, das wir mal einen Meßwagen haben kommen lassen, weil in der halben Straße telefonieren unmöglich war, ständig knacken und rauschen in der Leitung.
Dieser hat dann einen CB Funker am Ende der Straße als Verursacher identifiziert.
Oder wars damals noch die Post? :kratz: :D

Benutzeravatar
derC.L.
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2012, 13:32
Wohnort: Schw. am Ts.

Re: hat das ein grund ?

Beitrag von derC.L. » 10.04.2013, 18:06

@ Nachtwesen
UM wird es Dir aber so schwer wie möglich machen
das machen alle Unternehmen :streber:
naja, ich will ja nicht unbedingt Kündingen, es sei denn das zieht sich unerträglich in die Länge...
mir Persönlich ist es noch egal, abgesehn vom Schneegestöberbild beim KabelAnalogTV :gsicht:
UM zeigt sich recht kulant was Gutschriften angeht.
da ich ja noch ein Paar Monate Gratis habe bei UM und das o2DSL Parallel noch mitläuft ist das für mich uninteressant !

Mfg
3play Plus 50 / UM CI+ Modul / Cisco EPC 3208G / Fritzbox 7330 / Samsung UE55ES6100

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast