PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr davon?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Nachtwesen » 29.05.2013, 16:11

Schön das Du auch an der Sache drangeblieben bist. Eine Meldung an UPC ist ja ein Traum, soweit bin ich bei der Hotline nicht mal annähernd gekommen.

Heut eist es auch wieder ein Elend, komme kaum unter 2% Loss den ganzen Nachmittag schon. Habe Lagspikes bis zu einer Sekunde in Online-Spielen :(.

Edit: Habe nochmal eine Störung via eMail durchgegeben. In der Hoffnung den einen engagierten Mitarbeiter zu finden der das wirklich an die richtige Stelle weiterleitet.
Bild Bild

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von piotr » 29.05.2013, 20:51

Nehmt fuer die Stoerungsmeldungen eher facebook oder twitter
Da ist UM auch.

Vllt. auch interessant fuer UM koennten Ziel-IPs sein, die sowohl IPv4 als auch IPv6 anbieten.
Auch dazusagen was genau auf der jeweiligen Ziel IP genutzt wird (z.B. welche Webseite, welches Games etc).

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Nachtwesen » 08.06.2013, 11:04

Meine Störungsmeldung via Kontaktformular wurde zwei tage später per SMS als "gelöst" geschlossen. Gut, ich hatte nichts anderes erwartet.

Aorta.net ist sowas von dicht. Früher nur zu Stoßzeiten ist jetzt 24 Stunden am Tag 0,5-2% Loss am Tag, zu den Stoßzeiten heute sind es kaum mehr unter 2%. Die Tendenz ist eindeutig zu erkennen. Das CORE-Netz ist voll und Online-Spielen Abends wegen Verbindungsabbrüchen und Lags kaum noch möglich. ich bin nur froh das mein SIP nicht über Aorta läuft und ich so noch telefonieren kann. Es ist wirklich ein Zustand den Anschluss so zu nutzen und hey: Wieso fällt Unitymedia sowas nicht auf??? Haben die kein Monitoring? Doch haben sie. ich sags euch: Es ist ihnen schlichtweg EGAL!
Bild Bild

rAcHe kLoS
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2013, 18:15

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von rAcHe kLoS » 12.06.2013, 18:54

Ich habe das gleiche Problem, alles was über aorta.net geroutet wird ist schlicht und ergreifend nicht mehr richtig nutzbar. Packetverluste zu nicht Stoßzeiten von 5% sind schon Frech, aber zu Stoßzeiten sind es sogar 15%. Zudem neben den eigentlichen Verlusten auch noch Latenzschwankungen auftreten, so dass neu gesendete Pakete dann auch noch zusätzlich länger brauchen. Verbindungslose Protokolle darf man schon nicht verwenden, also Sprache mit Codecs alles außer Speex zu übertragen ist schon nicht mehr möglich. Da hab ich stabilere Verbindungen nach Korea, als z.B. nach Strassburg wo mein Root Server steht.

1. v20-420a.s4y12.fra.routeserver.net 0.0% 3598 3.5 2.6 0.8 48.2 3.7
2. static-ip-217-118-23-137.inaddr.ip-pool.com 0.0% 3598 0.3 1.6 0.3 134.6 9.3
3. 217.118.16.30 0.0% 3598 0.5 2.2 0.4 49.5 5.3
4. 80.150.168.165 0.0% 3598 4.0 6.6 3.9 105.6 11.5
5. f-sa1-i.F.DE.NET.DTAG.DE 0.0% 3598 4.9 5.8 4.8 11.6 1.3
6. f-ed8-i.F.DE.NET.DTAG.DE 0.0% 3598 5.0 4.9 4.9 56.7 4.0
7. 193.159.164.110 0.0% 3598 4.5 4.5 4.3 66.2 4.4
8. 84.116.132.157 0.0% 3598 5.0 4.7 4.6 25.4 1.3
9. 84.116.132.170 0.0% 3598 5.0 4.7 4.6 102.2 5.8
10. 84-116-131-150.aorta.net 8.5% 3597 4.8 4.8 4.6 66.3 5.2
11. 7111A-MX960-02-ae0.fra.unity-media.net 0.0% 3597 5.2 5.1 4.8 61.6 4.6
12. 7411A-MX960-02-ae1.ful.unity-media.net 0.0% 3597 6.5 9.0 6.3 97.2 11.4
13. x-Te-3-2-0-2010.ful.unity-media.net 0.0% 3597 6.4 6.3 6.3 7.2 0.2
14. ip-x.x.x.x.unitymediagroup.de 0.0% 3597 11.6 11.6 10.5 29.1 1.6

1. 10.145.192.1 0.0% 3588 5.2 5.6 4.5 32.3 1.8
2. 7411A-MX960-02-ae12-2010.ful.unity-media.net 0.0% 3588 5.5 6.4 4.6 55.1 5.2
3. 7111A-MX960-02-ae2.fra.unity-media.net 0.0% 3588 8.0 8.3 6.5 65.5 5.3
4. 7111A-MX960-01-ae0.fra.unity-media.net 0.0% 3588 7.9 9.5 6.5 68.8 7.6
5. 84.116.197.245 4.7% 3588 8.3 11.5 7.0 73.7 8.1
6. de-fra01a-ri2-xe-5-1-1.aorta.net 0.0% 3588 8.6 8.6 6.7 50.8 4.8
7. 84.116.132.178 7.7% 3588 8.9 10.8 6.7 115.2 8.9
8. tge-5-1-0-353a.cr2.fra.routeserver.net 0.0% 3588 9.8 12.5 7.3 113.0 13.4
9. 217.118.16.130 0.0% 3588 9.5 11.7 7.5 73.8 8.0
10. 217.118.16.26 0.0% 3588 12.5 14.0 10.9 91.7 6.2
11. static-ip-217-118-23-139.inaddr.ip-pool.com 0.0% 3588 13.2 14.9 11.3 78.6 4.3
12. tango147.server4you.de 0.0% 3587 11.7 11.7 10.6 34.7 1.7

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Nachtwesen » 21.06.2013, 16:26

Hallo zusammen!

Also, ich habe gerade wenig zeit zum testen und es handelt sich auch nur um eine Momentaufnahme, aber seit heute (oder seit kurzer Zeit (ich gucke nicht ständig)), werde ich NICHT mehr über den brechend vollen Aorta.net Knoten (84-116-131-149.aorta.net) geroutet. und siehe da, kein PacketLoss, keine Disconnects. Ich bete und hoffe dieser zustand ist dauerhaft. Kann das wer bestätigen?
Bild Bild

thecutter
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.11.2008, 11:39

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von thecutter » 21.06.2013, 19:43

Hi,

da hast du anscheinend Glück! Facebook.com, Golem.de und Speedtest.net gehen bei mir alle noch über Aorta.

Habe gestern eine Störung gemeldet und gerade nochmal mit der Business Hotline gesprochen.
Die leiten das Problem jetzt weiter, so dass es hoffentlich an die Muttergesellschaft (UPC => Aorta) geht und die sich dem annehmen...

So ist es definitiv kein Zustand! :wut:

Gruß

thecutter
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.11.2008, 11:39

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von thecutter » 27.06.2013, 15:23

Hmm habe noch keine Antwort erhalten, aber heute läuft die Leitung optimal!
Wie siehts bei euch aus?

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: AW: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ih

Beitrag von Nachtwesen » 28.06.2013, 21:23

Könnte schreien. Zwar ist der aorta.net Knoten weiterhin aus meinem Routing verschwunden, aber jetzt fängt der nächste Hop an Ärger zu machen, wenn auch noch nicht so schlimm wie aorta. Aber so hat es bei aorta auch angefangen damals.
Bild Bild

timosu
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.06.2013, 13:17

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von timosu » 16.07.2013, 15:57

ich hab hier auch wieder 2 Übeltäter aus Österreich genauso wie Aorta vorher nun ist es vom Mutterkonzern selbst ;-)


Ping-Statistik für 84.116.133.97:
Pakete: Gesendet = 72, Empfangen = 71, Verloren = 1
(1% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 8ms, Maximum = 35ms, Mittelwert = 10ms

thecutter
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.11.2008, 11:39

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von thecutter » 16.07.2013, 16:07

Hmm ich schaue heute Abend mal. Hatte aber bisher keine Probleme mehr.
Das Störungsticket, welches zum Mutterkonzern weitergeleitet wurde, scheint geholfen zu haben.

timosu
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.06.2013, 13:17

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von timosu » 16.07.2013, 22:01

hier mal das problem richtung hetzner!

Bild

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 228
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von JanR » 18.09.2013, 22:45

Die 84.116.133.97 macht mal wieder massiv Probleme. Vielleicht liest hier ja der Support nicht nur mit, sondern leitet sowas sogar mal an UPC weiter.

thecutter
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.11.2008, 11:39

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von thecutter » 18.09.2013, 22:56

Habe seit ein paar Tagen auch wieder Probleme und massive Geschwindigkeitseinbrüche zu bestimmten Seiten.
Werde nochmal eine Mail an den Support schreiben!

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 228
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von JanR » 18.09.2013, 23:27

Je nach Gameserver Standort machen zwei Nadelöhre mit massivem Packetloss das Spielen unmöglich:

Einmal de-fra01a-ri2-xe-4-1-1.aorta.net [84.116.133.118] und in die andere Richtung (zB. zu allen Gameservern von G-Portal) die 84.116.133.97.

Es ist ein Witz, von Wuppertal nach Frankfurt gerade mal 8 Hops bis zum Gameserver mit 12ms Ping aber 50% Packet Loss.

Lucky_Luck
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 14.06.2011, 17:47

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Lucky_Luck » 19.09.2013, 00:33

Jop, es macht einfach kein Spaß.
Bild
3play FLY 400
TV PREMIUM - Horizon HD Recorder
Telefon KOMFORT-Option

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 228
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von JanR » 20.09.2013, 12:12

Ich darf euch hier die Antwort von Unitymedia auf meine detaillierte Anfrage bezüglich ständigem Packet Loss inklusive Testips, IPs der meiner Meinung nach betroffenen Router sowie Screenshots von diversen weltweit genutzten Tools einstellen:
Sehr geehrter HerrX,

in vielen Fällen reicht ein Neustart des Kabelmodems um die Internet-/
Telefonverbindung wieder herzustellen. Bitte trennen Sie hierzu das Modem für 30
Sekunden vom Strom. Verbinden Sie es anschließend bitte wieder mit dem Stromnetz
und testen Sie die Funktion erneut.

Wie fühlt man sich? Auf jeden Fall nicht ernstgenommen. Kürzer und vulgärer: Verarscht. Problem natürlich trotzdem nicht behoben.

Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Tobey » 20.09.2013, 12:44

Du kannst davon ausgehen dass die Person die diese Email beantwortet hat beruflich nicht mal weiß was ein Packetloss ist (ob diese Person sich Privat mit dem Thema auseinander gesetzt hat spielt hierbei keine Rolle da sie nach einem Muster arbeiten).
Einzige Möglichkeit: Am Problem dranbleiben, Antworten dass sich dadurch das Problem nicht verändert hat.

wahrscheinlicher nächster Schritt wird sein, dass sie dir einen Techniker nach Hause schicken (was natürlich auch zu keiner Besserung führt weil das Problem weit außerhalb liegt). Dem Techniker das Problem erklären so dass er es in seinen Abschlussbericht aufnimmt könnte aber dann helfen falls diese Abschlussberichte von einem Unitymedia Techniker bearbeitet werden und nicht vom normalen Telefon/Mail Support.

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von schmittmann » 20.09.2013, 18:13

Auch das schlechteste NOC ist in der Lage einen solchen Packetloss oder ähnliche Probleme unverzüglich festzustellen. Ansonsten könnte man sich ein NOC oder die verwendeten Monitoringinstrumente sparen. Mithin ist davon auszugehen, dass diese Probleme aus technischen, politischen oder monetären Gründen gewollt sind. Die Beschwerden bei wem auch immer kann man sich also sparen. Leider!

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 228
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von JanR » 20.09.2013, 20:13

Da hilft nur kündigen. Was ich auch tun werde. V-DSL ist für Onlinegaming einfach besser.

Und die Infrastruktur und Peering der Telekom ist um Lichtjahre besser als der Schrott, den UPC und Unitymedia inzwischen abliefern.

Schade, vor 2 Jahren habe ich das noch ganz anders gesehen.

Nicnac
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.10.2013, 20:48

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Nicnac » 20.11.2013, 10:18

Wir haben hier in Wuppertal das gleiche Problem. Der Packetverlust ist so groß, das Streaming oder Gaming kaum möglich ist. Battlefield 4 scheint davon ganz besonders betroffen. Aber auch andere Dienste und Seiten sind immer wieder nicht erreichbar.

Code: Alles auswählen

|       1211F-AFTR-01.dtm.unity-media.net -    0 |   20 |   20 |   16 |   18 |   27 |   16 |

| 1211F-MX960-01-ae16.dtm.unity-media.net -    7 |   16 |   15 |    0 |   24 |   74 |   20 |

|  1211F-MX960-02-ae0.dtm.unity-media.net -   17 |   12 |   10 |    0 |   19 |   25 |   21 |

|  7111A-MX960-02-ae9.fra.unity-media.net -   60 |    5 |    2 |    0 |   26 |   27 |   27 |

|  7111A-MX960-01-ae0.fra.unity-media.net -    7 |   16 |   15 |    0 |   26 |   37 |   27 |

|   de-fra04a-rc1-ae7.fra.unity-media.net -   17 |   12 |   10 |    0 |   24 |   32 |   24 |

|                          84.116.132.166 -    7 |   16 |   15 |    0 |   28 |   67 |   25 |

|                213.46.179.118.aorta.net -    7 |   16 |   15 |    0 |   25 |   32 |   27 |

|link11-gmbh.tengigabitethernet1-4.ar5.fra3.gblx.net -    7 |   16 |   15 |    0 |   27 |   36 |   27 |

|                       link11.ociris.com -    7 |   16 |   15 |    0 |   30 |   57 |   28 |

|                              GPBF4S0024 -    7 |   16 |   15 |    0 |   28 |   38 |   24 |
Das ist ein deutscher Battlefield 4 Server, den ich mit WinMTR angepingt habe. Der Packetverlust fängt eigentlich immer bei ae16.dtm.unity-media.net an und zieht sich dann durch alle Knotenpunkte.

Ich werde auch von unserem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen wenn das Problem weiterhin besteht und der Support ausser "schalten Sie ihren Router aus/an" nichts weiter zu bieten hat.

AlterMann
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2013, 15:57

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von AlterMann » 27.11.2013, 16:08

Hallo
Kann das leider alles Bestätigen..
Messungen via PingPlotter über eine Woche,verschiedenen Zeiten,immer das selbe Resultat bis zu 100% Paketverlust.
Server:
80.69.105.225 1211F-MX960-01-ae16.dtm.unity-media.net
oder
80.69.107.213 7111A-MX960-01-ae0.fra.unity-media.net
und
84.116.133.97

Zieladresse:94.250.195.148
Extrem gegen Abend.Anschluss ist so eigentlich unbrauchbar!! :motz:
Gemeldet ist es mal schauen was kommt.

Bild

Highsky
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2013, 06:38

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Highsky » 27.11.2013, 17:57

|------------------------------------------------------------------------------------------|
| WinMTR statistics |
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| No response from host - 100 | 51 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |
|1211F-MX960-01-ae10-1020.dtm.unity-media.net - 0 | 258 | 258 | 4 | 9 | 63 | 27 |
| 1211F-MX960-02-ae0.dtm.unity-media.net - 2 | 243 | 239 | 4 | 8 | 56 | 6 |
| 7111A-MX960-02-ae9.fra.unity-media.net - 6 | 214 | 203 | 10 | 13 | 54 | 10 |
| 7111A-MX960-01-ae0.fra.unity-media.net - 12 | 176 | 156 | 10 | 12 | 33 | 26 |
| de-fra04a-rc1-ae7.fra.unity-media.net - 2 | 243 | 239 | 10 | 13 | 60 | 12 |
| de-fra01a-ri2-xe-4-1-1.aorta.net - 54 | 83 | 39 | 0 | 12 | 40 | 12 |
| 213.46.179.194.aorta.net - 0 | 259 | 259 | 10 | 13 | 50 | 11 |
| ffm-bb2-link.telia.net - 0 | 258 | 258 | 10 | 18 | 140 | 12 |
| koln-b1-link.telia.net - 0 | 259 | 259 | 14 | 20 | 99 | 16 |
| host-ic-301144-koln-b1.c.telia.net - 0 | 259 | 259 | 14 | 20 | 81 | 19 |
| xe-1-0-0.cr-merak.fra2.he-core.de - 0 | 259 | 259 | 14 | 19 | 53 | 18 |
| No response from host - 100 | 51 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |
| pvcw-5-35-228-8.dedicated.hosteurope.de - 0 | 259 | 259 | 19 | 22 | 32 | 23 |
|wvps46-163-111-74.dedicated.hosteurope.de - 0 | 259 | 259 | 19 | 22 | 34 | 21 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|
WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider

Nicnac
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.10.2013, 20:48

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Nicnac » 28.11.2013, 19:50

| 1211F-AFTR-01.dtm.unity-media.net - 0 | 46 | 46 | 12 | 14 | 20 | 13 |

| 1211F-MX960-01-ae16.dtm.unity-media.net - 13 | 31 | 27 | 0 | 13 | 59 | 11 |

| 1211F-MX960-02-ae0.dtm.unity-media.net - 3 | 43 | 42 | 9 | 13 | 46 | 11 |

| 7111A-MX960-02-ae9.fra.unity-media.net - 3 | 43 | 42 | 0 | 20 | 98 | 16 |

| 7111A-MX960-01-ae0.fra.unity-media.net - 0 | 46 | 46 | 15 | 18 | 32 | 15 |

| de-fra04a-rc1-ae7.fra.unity-media.net - 0 | 46 | 46 | 16 | 19 | 49 | 17 |

| 84.116.133.97 - 27 | 23 | 17 | 0 | 19 | 43 | 18 |

| upc.ociris.com - 0 | 46 | 46 | 15 | 21 | 63 | 19 |

| 94.250.195.8 - 0 | 46 | 46 | 15 | 18 | 25 | 19 |


Egal wohin, bei dem node fängt immer der paketloss an. Unitymedia hat leider keine Mitarbeiter die verstehen was paketloss ist, mein ticket mit entsprechenden logs wurde geschlossen, ohne das Fehler gefunden wurden.

AlterMann
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 27.11.2013, 15:57

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von AlterMann » 29.11.2013, 11:52

Na ich denke es geht hier mehr um Ignoranz.Wenn ein Unternehmen kein Geld verdient kann es auch nicht in neue Technik(Ausbau) investieren... :motz:
Da ich meinen Anschluss Nebenberuflich Nutze habe ich mir einen old School DSL Anschluss bestellt,habe wohl dann keine 50mbit Download mehr aber eine schnelle und saubere Leitung was für mich wichtiger ist.
Den Rest denke ich muss dann der Anwalt übernehmen!Leider!So lange bleibt mir wohl nur abwarten und :kafffee:

Nicnac
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.10.2013, 20:48

Re: PacketLoss beim Routing über Nadelöhr. Was haltet ihr da

Beitrag von Nicnac » 29.11.2013, 19:28

Ich weis nicht ob das hier auch zum Thema Ignoranz gehört oder UM sich der Sache annimmt. Gestern noch eine meil geschrieben und heute schon eine nicht automatisierte Antwort erhalten. Immerhin drei ganze Sätze.
Sehr geehrt xxx,

die von Ihnen beschriebene Störung lässt in der Regel auf eine Systembeeinträchtigung oder einen Mangel der Signalzuführung schließen. Unsere technische Abteilung wurde mit der Behebung dieser Beeinträchtigung beauftragt. Sollte eine Prüfung Ihrer technischen Einrichtung notwendig werden, wird sich einer unserer Servicetechniker in Kürze mit Ihnen oder dem genannten Ansprechpartner in Verbindung setzen.
Was ich daran nicht verstehe ist was da mit "Systembeeinträchtigung" und "Mangel an Signalzuführung" meinen? Meinen Pc und Leitung oder deren System?
Wir haben im letzten Jahr vielleicht fünf Techniker hier gehabt und keiner hat mehr als eine kleine Abweichung der Frequenz in einem der Kanäle gefunden. Eigentlich haben alle immer gesagt, dass alles in Ordung ist. Das sehen die vom Service doch, oder?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste