DNS Änderung

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
gesperrter User
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 09.01.2013, 15:44

DNS Änderung

Beitrag von gesperrter User » 12.02.2013, 08:12

Hallo liebe Community.
Da das Problem nur bei mir mit UnityMedia auftritt, denke ich, dass das im Sub Störung gut aufgehoben ist

Und zwar bin ich mit meiner Webseite auf einen neuen Server gezogen und habe dementsprechend auch die DNS und alles was dazu gehört geändert von der Domain.

Wenn ich nun von UnityMedia auf die Webseite zugreifen mag, wird mir noch die alte Webseite (Server) angezeigt. Da ich den kompletten Inhalt dort gelöscht habe, wird halt angezeigt "Zugriff verweigert".

Greife ich von E-Plus und / oder 1&1 auf die Webseite (vom gleichen Rechner aus), wird mir die neue Webseite (Server) angezeigt.

Jegliche Möglichkeiten habe ich schon getroffen. Cache gelöscht, flushdns (lokal - Rechner), Router neugestartet, Stecker gezogen beim laufenden Betrieb, ... einfach alles.

Das Problem liegt eindeutig an UnityMedia. Problem ist nur, dass ich nun nicht am neuen Server arbeiten kann, da kein Zugriff.

Was kann man da nun effektives machen?

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: DNS Änderung

Beitrag von Fleischer » 12.02.2013, 08:37

wann hast du denn das DNS-Update vorgenommen?
Das kann bis zu 24 Std. dauern bis das überall durch ist!

Du solltest eigentlich über die IP direkten Zugriff auf deinen Server haben?

gesperrter User
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 09.01.2013, 15:44

Re: DNS Änderung

Beitrag von gesperrter User » 12.02.2013, 09:00

Das Update hatte ich bei SchlundTech gestern Nachmittag gemacht. Die Änderungen waren auch binnen Sekunden absolviert und auch schon bei der Denic online.

Mit allen anderen Geräten, sowie Freunde und Bekannte kommen schon auf den neuen Server über die Domain, jedoch nur ich nicht mit dem Anschluss von UnityMedia. Verbinde ich mich mit 1&1 oder E-Plus, klappt es.

Zugriff habe ich zwar über die IP, richtig, jedoch wäre es unvorteilhaft die Änderungen / Umzug über die IP laufen zu lassen, statt mit der Domain.

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: DNS Änderung

Beitrag von Fleischer » 12.02.2013, 09:20

Zugriff habe ich zwar über die IP, richtig, jedoch wäre es unvorteilhaft die Änderungen / Umzug über die IP laufen zu lassen, statt mit der Domain.
Dann hilft vermutlich nur gedulden....

Ich gehe mal davon aus, daß im Laufe des Tages das Update auch bei UM durch sein wird.

gesperrter User
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 09.01.2013, 15:44

Re: DNS Änderung

Beitrag von gesperrter User » 12.02.2013, 09:41

Weißt du denn, wie das Verfahren dazu ist?
Ruft UnityMedia im Intervall die DNS Einstellungen ab oder wie läuft das?

Zumal ich noch ein lustiges Phänomen festgestellt habe. Gebe ich die URL manuell ein, lande ich auf dem alten Server. Verlinke ich die URL beispielsweise in Skype- / Facebookchat, komme ich auf dem neuen Server. Bringt mir persönlich leider aber nicht viel.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: DNS Änderung

Beitrag von oxygen » 12.02.2013, 09:47

DNS Einträge haben eine konfigurierbarer Gültigkeitsdauer (TTL). Solange werden die Einträge von Provider gecached um unnötige Anfragen zu vermeiden. Wenn man DNS Einträge ändert, setzt man dann im vorhinein die TTL runter, ändert den Eintrag und setzt dann die TTL wieder rauf. Ist hier wohl nicht geschehen. Dann muss man damit Leben dass es bis 3 Tage (Standard 8 Stunden) dauern kann, bis die Änderung überall angekommen ist.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: DNS Änderung

Beitrag von Fleischer » 12.02.2013, 09:53

Nun,
deine Domain gibt ein ttl mit (time to live).
Diese ist oft auf 24 Std. eingestellt.
Die DNS-Server haben i.d.R. einen DNS-Cache, der der ttl entspricht.
Erst nach Ablauf dieser Zeit wird der DNS-Eintrag im Server neu geladen.
Je nachdem wann der betreffende DNS-Server das letzte mal geupdatet hat kann es also bei einem DNS-Update mal länger oder mal kürzer dauern.

Oft hilft es vor einem DNS-Update die ttl zu reduzieren, falls das bei deinem Provider möglich ist.
Allerdings muss dies dann auch schon früh genug erfolgen (also wenigsten einen Updaterhythmus vorweg).

PS. nu war Oxygen schneller ;-)

gesperrter User
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 09.01.2013, 15:44

Re: DNS Änderung

Beitrag von gesperrter User » 12.02.2013, 10:19

Ist denn damit dieser Eintrag hier gemeint?

SOA-Level:
Fast Updates:
Schnelle Aktualisierung:

Diese Einstellungen sind für DNS-Umstellungen oder DynDNS empfehlenswert. Diese Einstellung ist sinnvoll, wenn Sie vorhaben, DNS-Einträge häufiger zu ändern. Wechseln Sie aber nach einer Umstellung wieder auf die „Empfohlenen Einstellungen“. Die TTL (Time-To-Live) ist hierbei auf 10 Minuten (600 Sekunden) eingestellt. Das kann zu erhöhten Antwortzeiten führen, weil andere Nameserver die Daten nur noch kurz im Cache haben und deshalb öfter anfragen müssen.

Refresh: 43200 Sek. (12 Stdn.)
Retry: 7200 Sek. (2 Stdn.)
Expire:1209600 Sek. (14 Tage)

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: DNS Änderung

Beitrag von piotr » 12.02.2013, 14:32

Entweder Du wartest ein paar Tage oder Du rufst bei UM an und bittest darum, die DNS-Caches fuer Deinen Eintrag zu leeren.

Es kann auch bis zu 7 Tage dauern.
Meistens wird aber eine TTL im Bereich mehrerer Stunden bis hin zu 2 Tage genutzt.

Es handelt sich um keine Stoerung, so arbeitet DNS nunmal.

Jetzt im Nachhinein brauchst Du auch gar nichts an der TTL aendern.
Das muss alles vor einem Server-Umzug passieren, und zwar so dass zum geplanten Umzugs-Termin die hohe TTL garantiert abgelaufen ist und nur die geringere TTL genutzt wird.

Die Ursache, warum es bei UM so ist bist Du selbst.
Du hast Deine Seite vorher ja auch aufgerufen und damit landet der DNS-Eintrag mit seiner hohen TTL im DNS-Cache.;)

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: DNS Änderung

Beitrag von NoGi » 12.02.2013, 14:56

iTaskmanager hat geschrieben: Wenn ich nun von UnityMedia auf die Webseite zugreifen mag, wird mir noch die alte Webseite (Server) angezeigt. Da ich den kompletten Inhalt dort gelöscht habe, wird halt angezeigt "Zugriff verweigert".
Was kann man da nun effektives machen?
Trage doch mal in der Fritz!Box und/oder auf deinem Windows PC den Google DNS Server ein. Damit stellst Du
sicher dass eine DNS Abfrage NICHT an UM geht.
Das sollte dein Problem lösen, bis der DNS Eintrag bei UM abgelaufen ist.

ich weißnicht ob die Fritz!Box ihren DNS-Cache über einen Reboot rettet, vermute aber nicht.
Ist aber auch egal, da nach dem Neueintrag eines andern DNS-Servers die FB auf jeden Fall den Cache neu aufbauen müsste.


-NoGi

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: DNS Änderung

Beitrag von caliban2011 » 12.02.2013, 15:16

Vorübergehend hilft ein Eintrag in etc/hosts
150MBit | FB6490 (eigene)

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: DNS Änderung

Beitrag von NoGi » 12.02.2013, 15:24

caliban2011 hat geschrieben:Vorübergehend hilft ein Eintrag in etc/hosts
Das ist aber dann schon der ganz dicke Hammer den Du da nimmst.
Und für den "normalen" Windows-Nutzer nicht nachvollziehbar.

-NoGi

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: DNS Änderung

Beitrag von caliban2011 » 12.02.2013, 15:26

Das ist kein dicker Hammer, eher ein Klöppelchen ;)
150MBit | FB6490 (eigene)

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: DNS Änderung

Beitrag von NoGi » 12.02.2013, 15:59

caliban2011 hat geschrieben:Das ist kein dicker Hammer, eher ein Klöppelchen ;)
Wir sind zwar OT aber.
Für Dich, für mich, vielleicht für iTaskmaster, aber für die WindowsKlickies?

Du musst dann aber auch erklären, wo die "hosts" bei XP, VISTA, W7 und W8 liegt.
Außerdem, welchen Editor man nimmt und das man bei W8 die "hosts" aus der
Defender Überwachung heraus nehmen muss.

PS; Welches Hämmerchen hättest Du den gerne? Das: :zerstör: oder dies: :hammer:
-NoGi

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: DNS Änderung

Beitrag von caliban2011 » 12.02.2013, 16:06

NoGi hat geschrieben:
caliban2011 hat geschrieben:Das ist kein dicker Hammer, eher ein Klöppelchen ;)
Du musst dann aber auch erklären, wo die "hosts" bei XP, VISTA, W7 und W8 liegt.
Nö, es gibt eine Suchfunktion in Windows und google.
Und ja, das ist offtopic. Und, du unterschätzt die Windows user. Und, Schluss mit offtopic ;)
150MBit | FB6490 (eigene)

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: DNS Änderung

Beitrag von Fleischer » 12.02.2013, 16:28

Ich würde fast wetten, daß das DNS-Update inzwischen durch ist ;-)

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: DNS Änderung

Beitrag von NoGi » 12.02.2013, 16:46

Fleischer hat geschrieben:Ich würde fast wetten, daß das DNS-Update inzwischen durch ist ;-)
OT: Du verdirbst uns den ganzen Spass :heul:
-NoGi

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: DNS Änderung

Beitrag von Fleischer » 12.02.2013, 16:54

OT: Du verdirbst uns den ganzen Spass
Ohje :smt010
das wollte ich nicht *schwör*

Ich gelobe Besserung *sfg*

gesperrter User
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 09.01.2013, 15:44

Re: DNS Änderung

Beitrag von gesperrter User » 12.02.2013, 17:45

Fleischer hat geschrieben:Ich würde fast wetten, daß das DNS-Update inzwischen durch ist ;-)
Ganz genau.
Kann nun die Feinheiten endlich über UnityMedia (weiter)machen und nicht mehr über 1&1.

Die TTL hab ich vor dem Update auf mindestens 600 Sekunden gestellt. Da noch einige Änderungen an der MX-Datensätze und eines mehr vorgenommen werden muss, sollte das Problem nun nicht mehr wieder auftauchen.

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: DNS Änderung

Beitrag von Fleischer » 12.02.2013, 17:57

Wenn dein Umzug durch ist solltest du das TTL aber wieder auf den Standardeintrag bringen.
Eine zu kurze TTL erhöht dir u.U. nur die Zugriffszeit auf deinen Server weil der DNS-Server vor dem Ausliefern seiner Daten erst ein Update machen muss. (Das ist ja auch der Sinn des Caches.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast