Bandbreite ausgelastet in 65474

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
sne
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 18:14

Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von sne » 18.12.2012, 18:48

Hallo,

ich habe seit knapp einem halbem Jahr einen Unitymedia Kabelanschluss mit 3play 50 . Bisher funktionierte auch alles einwandfrei - wobei ich natürlich nie gemessen habe, ob ich auch wirklich die versprochene Bandbreite bekommen habe.

Seit einer Woche ist das Internet sehr (!) langsam geworden, anfangs vor allem abends, was noch ok gewesen wäre. Nun ist es den ganzen Tag sehr langsam und auch das Telefon funktioniert sporadisch nicht. In einem ersten Anruf erzählte mir Unitymedia zuerst, ein Techniker würde sich melden, was nie passiert ist. Nachdem ich erneut angerufen habe, hieß es, die langsame Verbindung sei vorerst "normal", eine Bandbreitenerweiterung komme "nächstes" Jahr. Beim dritten Anruf hieß es, ich solle die Dauer notieren und wenn es wieder geht eine Gutschrift verlangen. Bringt mir nur gerade nichts.

Also ehrlich gesagt, finde ich es komisch, dass die Bandbreite von normal zu völlig unbenutzbar fällt. Auch wenn nun Weihnachtszeit sein sollte und plötzlich jeder im Umkreis zu Hause ist. Weder ich noch meine Freundin können das Internet normal nutzen um zu arbeiten (ja, manchmal braucht man es auch nicht zum Vergnügen ;-). Selbst in der Anfangszeit mit 56k Modem, hat sich das Internet schneller angefühlt. Und Telefonieren ist zum Glücksspiel geworden. Selbst bei der Unitymedia Hotline brauchte ich manchmal drei Anläufe.

Vielleicht hat jemand eine Idee, ob es nicht doch eher ein anderes Problem ist, als mangelnde Bandbreite, die ja eher tagszeitbedingt schwanken sollte. Und zusätzlich die vielen Paketverluste.

Meine gemessenen Daten (mittlerweile zu jeder Tageszeit gleich schlecht):
Speedmeter von Unitymedia:
Ping: 20ms
Bandbreite Download: 0,3 bis 1Mbit/s (Sein sollten es 75% von 50Mbit/s)

"Reale" Werte:
Ping: 100ms aber über 50% Paketverlust (Google Server)
Bandbreite Download: 30kbit/s (Amazon Server)

Viele Grüße!

PS: Und ja, Router und Modem sind neu gestartet und Werte stimmen auch - selbst überprüft.

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von NoGi » 18.12.2012, 21:19

sne hat geschrieben: Nun ist es den ganzen Tag sehr langsam und auch das Telefon funktioniert sporadisch nicht.

Reale" Werte:
Ping: 100ms aber über 50% Paketverlust (Google Server)
Bandbreite Download: 30kbit/s (Amazon Server)

PS: Und ja, Router und Modem sind neu gestartet und Werte stimmen auch - selbst überprüft.
Auch wenn Du selbst geprüft hast:
Gib doch mal deine Modemwerte bekannt. Auch den Rückkanalwert.

Welche Upload-Geschwindigkeit erreichst Du denn?

-NoGi

sne
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 18:14

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von sne » 18.12.2012, 23:51

Hallo,

hier eine Übersicht der 8 Kanäle:

Code: Alles auswählen

 
                Power Level:    Signal to Noise Ratio:
Channel 1:      -0.7 dBmV       36.9 dB
Channel 2:       4.0 dBmV       37.8 dB
Channel 3:       4.6 dBmV       38.4 dB
Channel 4:       4.0 dBmV       38.2 dB
Channel 5:       3.7 dBmV       37.9 dB
Channel 6:       3.4 dBmV       37.4 dB
Channel 7:       3.2 dBmV       37.6 dB
Channel 8:       2.5 dBmV       37.6 dB
Kanal 1 Download:

Code: Alles auswählen

Channel 1 Down:
Channel ID: 180
Downstream Frequency: 642000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -0.7 dBmV
Signal to Noise Ratio: 36.8 dB
Und Kanal 1 Upload (die anderen werden nicht genutzt):

Code: Alles auswählen

Channel 1 Up:
Channel ID: 1
Upstream Frequency: 43620000 Hz
Modulation: 64 QAM
Bit Rate: 15360 kBits/sec
Power Level: 48.0 dBmV
Der Upload lag bei 1Mbit/s. Momentan kann ich noch nicht mal mehr einen Speedtest bei Unitymedia machen. Komme nur noch bis zum Pingtest. Der Downloadtest startet nicht mehr...

Viele Grüße!

daqua
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2012, 00:59

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von daqua » 20.12.2012, 01:03

Habe das gleiche Problem. Wird jetzt also nicht am Kunden liegen.

Der Upload ist normal. Der Download geht bei mir nicht über die 6 Mbit/s hinaus.

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von NoGi » 20.12.2012, 10:38

sne hat geschrieben:Hallo,

Der Upload lag bei 1Mbit/s. Momentan kann ich noch nicht mal mehr einen Speedtest bei Unitymedia machen. Komme nur noch bis zum Pingtest. Der Downloadtest startet nicht mehr...
Soweit ich das überblicken kann sind die Werte in Ordnung, allerdings bin ich kein Kabelexperte.
Was mich etwas wundert ist, das der Downloadkanal der bei dir benutzt wird -1,7 dBmV hat,
während die anderen Kanäle deutlich höher sind.

Falls das Problem immer noch ganztägig besteht wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als UM zu bemühen.

-NoGi

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von NoGi » 20.12.2012, 10:40

daqua hat geschrieben:Habe das gleiche Problem. Wird jetzt also nicht am Kunden liegen.

Der Upload ist normal. Der Download geht bei mir nicht über die 6 Mbit/s hinaus.
Wenn der Upload normal ist und nur der Download hinkt, hast Du eine Überlastung / Überbelegung in deinem Bereich.
Das ist etwas anderes als wenn (auch) der Rückkanal gestört ist.

-NoGi

sne
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 18:14

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von sne » 21.12.2012, 23:48

Falls das Problem immer noch ganztägig besteht wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als UM zu bemühen.
Wie gesagt, laut Unitymedia Hotline kann man nichts machen, weil es an der mangelnden Bandbreite liegt und erst "irgendwann" nächstes Jahr was passiert. Kommt mir immer noch spanisch vor, dass die Bandbreite so plötzlich ausgelastet ist.

Die Freundin ist kurzfristig mit einem UMTS-Stick versorgt, so kann sie wenigstens mal was machen, ohne Stunden zu brauchen. Das aktuelle Opera-Update (12MB) runter zu laden hat mich zuletzt zweieinhalb Stunden gekostet und unzählige "Download fortsetzen".

Ich würde gerne kurzfristig fristlos kündigen, um zu VDSL zu wechseln. Sieht die Kündigung in meinem Fall erfolgversprechend aus oder wird Unitymedia sich stur stellen? Unitymedia gibt ja zu, dass sie mir die Leistung nicht liefern können und auch keinen Termin nennen können. Gutschriften wollen sie mir auch erst nachträglich gestatten. Einen Anspruch auf Nachbesserung besteht also von Seiten Unitymedias eigentlich nicht, können sie ja gar nicht. Bis Ende Januar sollte ich also problemlos kündigen können, oder?

Für Ratschläge bin ich offen!

Viele Grüße!

sne
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 18:14

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von sne » 22.12.2012, 12:54

Gute Nachrichten! In der Hoffnung das Modem nicht zu zerstören (oder vielleicht doch, dann hätte ich vielleicht eine Fritzbox bekommen), habe ich die Frequenz für den Downloadkanal geändert, also die niedrigste für den Startscan ausgewählt. Nun habe ich wieder 35Mbit/s Download und 2Mbit Upload bei einem Ping von 12ms. Mal sehen, wie lange das hält.

[Sarkasmus]Aber toller Support von Unitymedia, dass die mir den Tipp auch gegeben haben. [/Sarkasmus]

Viele Grüße!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von Dinniz » 22.12.2012, 23:01

Den Sarkasmus kannst du dir sparen .. das Modem kann jederzeit von der CMTS wieder auf andere Kanäle verschoben werden.
technician with over 15 years experience

sne
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 18:14

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von sne » 23.12.2012, 11:24

Den Sarkasmus kannst du dir sparen .. das Modem kann jederzeit von der CMTS wieder auf andere Kanäle verschoben werden.
Ich weiß zwar nicht, was ich Ihnen gemacht habe, aber trotzdem schöne Weihnachten!

Wegen des Zurücksetzens habe ich ja geschrieben, "Mal sehen, wie lange das anhält". Ich habe auch kein Problem, die Frequenz einmal am Tag zu erneuern. So lange ich keine Paketverluste mehr habe, ist mir auch die Bandbreite nicht wichtig.

Viele Grüße!

ICBM
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 15.03.2012, 15:44

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von ICBM » 05.01.2013, 01:38

Ich komme auch von hier. Internet ist auch nicht mehr ganz so flott. Runterladen geht mit den normalen Geschwindigkeiten, aber die Pings sind mies derzeit. Am Modem habe ich nie was gemacht.
Ich habe eben mal den ersten Hop nach dem Modem (7111A-MX960-01-ae10-1270.fra.unity-media.net.) von meinem Router aus gepingt.

--- 81.210.130.49 ping statistics ---
1000 packets transmitted, 963 packets received, 3% packet loss
round-trip min/avg/max = 5.893/83.018/586.185 ms

daqua
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2012, 00:59

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von daqua » 09.01.2013, 19:03

Habe eben mit Unitymedia telefoniert.

Aktueller Stand: Bandbreite ist ausgelastet. Also keine Fehler an unseren Modems, etc.
Bis nächste Woche wollen sie sich dem Problem angenommen haben. Mal sehn...

Btw: Das war nicht mein erster Anruf. Vor Weihnachten hatte ich das Problem bereits. Jedes Mal hieß es, dass das Problem bei mir liege. Ein Techniker würde sich drum kümmern. Bis heute hat sich keiner gemeldet.
Wir werden auch keine Rückmeldung bekommen, wann die Leitung wieder 100%ig in Ordnung ist. Den Speedtest müssen wir selbst ausführen.

Aber: Wir können auf Kulanz hoffen und uns den Zeitraum der Störung verrechnen lassen.

Grüße!

Matts2013
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.01.2013, 10:27

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von Matts2013 » 09.01.2013, 23:59

Das klingt irgendwie alles wie bei mir (PLZ 65197). In meinem Fall waren in den vergangenen Wochen dreimal Techniker da - hat alles nichts gebracht. Jetzt haben die Techniker auch auf zu hohe Auslastung der Kopfstelle geprüft und wollen das mit Unitymedia klären. Derweil habe ich mit einem 150er Vertrag Downloadwerte von im Moment 27 Mbit/s. Meine Geduld ist offen gestanden so langsam am Ende... Ich werde mich jedenfalls schriftlich an die Geschäftsführung wenden und wechsle dann wohl doch wieder zu VDSL...

Timatan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:44

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von Timatan » 10.01.2013, 08:47

Ich bin auch neu nach Bischofsheim gezogen.
Gestern kam das Modem von UnityMedia, schnell angeschlossen aber genau das gleiche Problem.
Heute morgen kam ich auf 0,9 mb/s Download und 0,08 Mb/s Uploadgeschwindigkeit.
Das sieht mir nicht nach Speed Fairsprechen sondern eher nach einem Speed Versprecher aus.
Ich warte jetzt mal noch eine Woche, nerve die Hotline und kündige dann wieder.
War es denn vorher ok in Bischofsheim oder besteht das Problem schon länger?

mzyhd
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:53

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von mzyhd » 10.01.2013, 09:03

Also ich bin seit 2009 bei UM und hatte solche Probleme bisher noch nicht. Es fing erst vor ca 6 Wochen an wobei ich es nicht an der Geschwindigkeit sondern der Latenz gemerkt hab. Pings zwischen 15 und 380ms wobei jeder 10. in einen Timeout lief. Online-Spiele waren ab da an nicht mehr möglich.

Ich hab auch grad nochmal mit UM telefoniert und man konnte mir keine Infos geben bis wann die Kapazitäten erhöht werden sollen. Die Dame an der Hotline sagte mir aber auch das sie aktuell keine Störungsmeldung mehr aus 65474 vorliegen hat! Bin gerade auf der Arbeit und kann es nicht testen, werde es heute Abend jedoch mal tun. Ggf. hat sich das Ganze jetzt erledigt?!

Timatan deine Werte hören sich so beschissen an, dass ich glaube dass da noch mehr nicht stimmt. Hast du mal bei der Störungshotline angerufen? Die können soweit ich weiß deine Modemwerte remote prüfen und dir sagen ob ggf. ein Technikereinsatz vor Ort notwendig ist.

Meine Werte belaufen sich bei einer 16er Leitung auf 13 MBit down und 1 MBit up... das ist ja ganz weit von deinen Werten entfernt! Was hast du für ne Leitung? Sprichst du von Megabytes oder Megabits? Der UM-Speedtest gibt die Werte in MBits an.

Mich würde es aber auch nicht wundern wenn UM darauf spekuliert und dass die Überlastung durch die vielen Urlauber, die zuhause am PC hängen kam und sie hoffen das jetzt wenn die Urlaubs- und Ferienzeit vorbei ist wieder alles passt. =(

Timatan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:44

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von Timatan » 10.01.2013, 09:23

Bei der Störungshotline rufe ich nachher an. Ich muss noch ein Telefon kaufen gehen, da ich nach Umzug keins mehr habe :smile:
Meine Werte sahen heute morgen so aus: Bild
Der zuständige Vertreter, den ich gestern ans Telefon bekommen habe, hat gesagt das das wohl das ganze Haus betrifft (ca. 40 Parteien).

Timatan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:44

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von Timatan » 10.01.2013, 15:22

Der Telefonsupport hat mir gerade gesagt, dass das an meinem neuen Modem liegt und dessen Firmware in den nächsten Tagen erneuert wird...
Da bin ich doch mal gespannt

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von leachim » 10.01.2013, 15:39

Timatan hat geschrieben:Der Telefonsupport hat mir gerade gesagt, dass das an meinem neuen Modem liegt und dessen Firmware in den nächsten Tagen erneuert wird...
Da bin ich doch mal gespannt
Hallo Nachbarn! :D

Also ich wohne in Ginsheim und habe 3 Play 32.000. Bei meinem Anschluss ist Anfang Januar die Telefon-Comfort Option raus geflogen. Habe dadurch ein Cisco Modem EPC3280. Meine Werte sind aber weiterhin sehr gut. Dies nur mal so zur Kenntnis.

@Timatan, bitte poste mal deine Firmeware-Version, wenn du das gleiche Modem hast.
Auf die Oberfläche vom Modem kommst du mit der IP http://192.168.100.1

Grüße
leachim
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

daqua
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 20.12.2012, 00:59

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von daqua » 10.01.2013, 16:03

Servus,

soweit war ich immer zufrieden mit Unitymedia. Bislang gab es noch keine Probleme.


Up-/Down für 3play 32.000:
Bild

Modemwerte:
Bild

Timatan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:44

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von Timatan » 10.01.2013, 16:49

@leachim Mein neues Modem ist angeblich mit integriertem Router und hat die Seriennummer EPC 3208G. Also nicht das gleiche wie deines.

mzyhd
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:53

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von mzyhd » 10.01.2013, 19:02

mzyhd hat geschrieben:...Die Dame an der Hotline sagte mir aber auch das sie aktuell keine Störungsmeldung mehr aus 65474 vorliegen hat! Bin gerade auf der Arbeit und kann es nicht testen, werde es heute Abend jedoch mal tun. Ggf. hat sich das Ganze jetzt erledigt?!(
Problem immernoch vorhanden... wäre auch zu schön gewesen...

Ping-Statistik für 173.194.35.152:
Pakete: Gesendet = 187, Empfangen = 182, Verloren = 5
(2% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 15ms, Maximum = 451ms, Mittelwert = 77ms

ICBM
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 15.03.2012, 15:44

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von ICBM » 11.01.2013, 01:29

Ich hab mir ein Skript für meinen OpenWRT-Router gebastelt, was einmal Stündlich den jeweils zweiten Hop (der erste machte kein ICMP, und der Zweite gehört auch noch Unity-Media) 100 mal anpingt, einmal pro Stunde.

Thu Jan 10 23:00:01 CET 2013
100 packets transmitted, 99 packets received, 1% packet loss
round-trip min/avg/max = 6.777/52.414/292.747 ms
Fri Jan 11 00:00:01 CET 2013
100 packets transmitted, 100 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max = 7.483/61.765/240.675 ms
Fri Jan 11 01:00:01 CET 2013
100 packets transmitted, 99 packets received, 1% packet loss
round-trip min/avg/max = 6.176/49.802/217.113 ms

Die Dame an der Hotline sagte mir, dass das an der Bandbreiten-Auslastung liegt, und dass das wohl Ende März behoben werden soll, weil sie dafür die Straße aufreissen müssen. Ich soll morgen nochmal die reguläre Hotline anrufen, und bekäme dann einen Preisnachlass. Schaumer mal. Gewohnte Zuverlässigkeit wäre mir lieber. Aber wie der Philosoph Jagger mal gesagt hat: You can't always get what you want.

mzyhd
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:53

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von mzyhd » 11.01.2013, 08:33

Ende März?!?

Ich benutze meinen Anschluss momentan 3-4 mal die Woche für ein paar Online Spielchen, was jetzt jedoch mit den Latenzschwankungen unmöglich geworden ist. Vom Nutzungsumfang wären das mind. 50% (Rest normales Surfen). Hat schon mal jmd einen Preisnachlass bekommen? Wie hoch war der? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das mir einen realistischen Nachlass anbieten werden!

Gruß an die Nachbarschaft

Timatan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:44

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von Timatan » 11.01.2013, 10:42

Ich bin jetzt nochmal bei der Hotline durchgekommen.
Der Mitarbeiter hat mir gesagt, dass das Problem mit meinem Modem irgendwann gelöst wird und
der Ausbau in Bischofsheim April beginnt.
4 Monate will ich nicht warten. Dann kündige ich lieber und geh zu einem anderen Anbieter.

Edit: Die Telekom hat mir gerade funktionierende 16.000 zugesagt. Das ist mir dann lieber als 2% von 50.000
Kann mir jemand sagen, ob ich, wenn ich bei UnityMedia in den ersten 2 Monaten kündige, tatsächlich nur die Einrichtungsgebühr bezahle?
Zuletzt geändert von Timatan am 11.01.2013, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

mzyhd
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 08:53

Re: Bandbreite ausgelastet in 65474

Beitrag von mzyhd » 11.01.2013, 14:06

Ich hab ne 16er Leitung und bekomme je nach Tageszeit 7 bis 14 MBit. Aber die Pings sind halt richtig mies und dann noch Paketloss dazu...
Onlinespiele kannste damit vergessen. Videotelefonie ala Skype wahrscheinlich auch.
Musst du wissen ob dir das reichen würde.

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste