Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
dynAdZ
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2012, 22:31

Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von dynAdZ » 26.11.2012, 22:39

Hallo zusammen,

ich weiß so langsam nicht mehr weiter, deswegen wollte ich mich mal hier melden, vielleicht hat ja jemand einen Tipp parat. Ich habe die CleverFlat Power von Kabel BW und somit theoretisch 100mbit/s. Die bekomme ich aber nur Morgens und auch nur unter der Woche. Abends ab ca. 18 Uhr sinkt meine Bandbreite auf zum Teil 1mbit/s ab und mein Ping erhöht sich auf 100ms. Ich spiele Abends oft Multiplayer-Games und da ist das natürlich extrem von Nachteil.
Wie gesagt: Es zieht sich bereits drei Monate. Einmal in der Woche rufe ich beim Kabel BW-Support an, aber die sagen mir immer sie schreiben einen Kommentar in das Ticket, was mir aber auch nichts bringt. Vor einiger Zeit war einmal ein Techniker da, der das Problem schon unten im Keller nachvollziehen konnte. Daraufhin hat er versprochen, dass in den nächsten 2-3 Wochen an einem Verteilerkasten irgendwas eingebaut wird und dass es dann besser sein wird. Das war jetzt vor zwei Monaten, den Techniker erreiche ich nicht auf dem Handy und wenn, dann ist er zu dem Zeitpunkt im Urlaub.
So langsam bin ich extrem gefrustet. Ich zahle seit Monaten für die 100mbit/s und Abends, wenn ich sie dann auch brauche, habe ich ein hundertstel davon.
Hat jemand einen Tipp für mich was ich noch machen könnte? Postleitzahl ist 73312.
Ich danke euch!

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von Janosh22 » 27.11.2012, 15:59

Hi dynAdZ,

seit einiger Zeit habe ich das gleiche Problem (PLZ 61184) bei Unitymedia: Abends und am Wochenende kaum 1 MBit, morgens um 7h hingegen volle Bandbreite (20.000). Hatte daraufhin telefonisch eine Störung aufgegeben und mir wurde mitgeteilt, dass diese durch "zu viele gleichzeitige Surfer" zustandekommt, es sei ein globales Bandbreitenproblem. Deine Schilderung hört sich ja identisch an. Insofern vermute ich, dass ein Techniker bei dir im Keller nicht viel ausrichten können wird.

Eine einfache Erweiterung der Kapazitäten sei nicht möglich, das sei nur mit dem Neubau einer Vermittlungsstation, neuen Leitungen und und und möglich, was einige Monate in Anspruch nehmen könne - sofern denn überhaupt eine Erweiterung geplant sei!

Du siehst, du bist nicht alleine ... :wut:

(Hier der Thread, in dem ich auch mein Problem gepostet habe: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 77&t=22606 )

Janosh

dynAdZ
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2012, 22:31

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von dynAdZ » 27.11.2012, 16:48

Klingt in der Tat sehr ähnlich. Lustigerweise habe ich heute eine automatisierte SMS bekommen, wonach meine Störung offenbar behoben wurde. Das glaube ich kaum, aber ich werde es nachher wenn ich zu Hause bin gleich mal testen.

Leider gibt es halt auch keine Alternative, von der Telekom bekomme ich maximal 3mbit/s und von Kabel BW theoretisch 100. Trotzdem werde ich versuchen, zumindest einen Teil des Geldes zurückzuholen, sollte die Störung tatsächlich behoben sein.

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von Janosh22 » 27.11.2012, 17:14

Hehe, das sieht bei mir ähnlich aus: T-Com-seitig gibt's maximal 6 MBit, was aber in der Praxis nur 2 sind, wie unser Nachbar uns mitteilte. Und das tolle Kabelnetz schafft es einfach nicht mehr. Ich denke mal, detaillierte Infos zur Ursache und Lösung der Störung hast du nicht bekommen?! Das wäre mal interessant ...

osiownage
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 12.02.2012, 21:33

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von osiownage » 27.11.2012, 20:35

Habe das Problem schon seit 1 Jahr! Abends ist das Spielen und surfen unmoeglich, Kuendigung ist schon lange raus da die zu Inkompetent sind das Problem zu erkennen und daran zu arbeiten.
Wohne im raum Frankfurt (439),bin wohl der Einzige mit diesem Problem hier, da die sich nicht darum Kuemmern.

dynAdZ
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2012, 22:31

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von dynAdZ » 27.11.2012, 21:47

Das ist jetzt natürlich witzig: Seit drei Monaten habe ich das Problem, gestern mache ich diesen Thread auf und heute haben sie es gefixt. Habe jetzt den Abend lang laufen Speedtests gemacht und kam nie unter 90mbit/s. Ping 10-15ms. Usenet-Downloads min. 10MB/s. Anscheinend haben sie jetzt die angekündigten Baumaßnahmen endlich ausgeführt.
Bin mal gespannt ob es jetzt so bleibt...

http://www.suckmypic.net/dmHbB5nv.jpg

Ich werde jetzt noch anrufen und darum bitten, dass mein Upstream auf 5mbit/s angehoben wird, ich habe noch 2,5 und die neuen Tarife sind da ja schneller.

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von Janosh22 » 28.11.2012, 08:12

Du Glückspilz, das nenne ich mal echt einen Gewinn! :D Hoffe für dich, dass es auch so bleibt. Es gab geplante Baumaßnahmen? Hast du dazu Details oder war das nur eine Annahme von Dir? Wäre für mich auch mal interessant, wo man sowas in Erfahrung bringen könnte.

@osiownage: Das geht ja wirklich gar nicht, dieser Zeitraum von einem Jahr... Könntest du nicht auf VDSL oder was Vergleichbares wechseln?

dynAdZ
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2012, 22:31

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von dynAdZ » 28.11.2012, 10:01

Ich habe die Handynummer des Technikers der für mich zuständig ist. Der hat mir gesagt, dass an einem Verteilerpunkt am Anfang der Straße irgendwas eingebaut werden müsste, hab aber vergessen was. Offensichtlich ist das jetzt geschehen. Hat aber einfach ewig gedauert, würde es bei mir VDSL geben wäre ich schon längst weg.

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von Janosh22 » 28.11.2012, 13:18

VDSL würde ich mir für mein Gebiet auch wünschen, aber das bleibt wohl erstmal ein Wunschtraum.
Dann hoffe ich mal, dass du dich hier lange nicht blicken lassen musst!
:glück:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von koax » 28.11.2012, 17:44

osiownage hat geschrieben:da die zu Inkompetent sind das Problem zu erkennen und daran zu arbeiten.
Die sind nicht zu inkompetent sondern verleugnen das Problem, weil es erst behoben werden sein wird, wenn sie technisch aufrüsten.
Das tun sie allerorten ständig, wenn es erforderlich wird, kann aber im Einzelfall halt dauern.
Wenn Du Glück hast, bekommst Du auch mal einen Servicemitarbeiter ans Telefon, der das weiß und vielleicht auch zugibt.

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von Janosh22 » 28.11.2012, 20:55

Hier noch ein interessanter Link: Hierbei kann man die Bundesnetzagentur unterstützen, möglichst viele Informationen über die reale Qualität von Breitbandanschlüssen zu erhalten:

"Die Bundesnetzagentur führt von Juni bis Dezember 2012 eine Studie zur Dienstqualität von Internetzugängen durch. In diesem Rahmen ermittelt die Initiative Netzqualität im Auftrag der Bundesnetzagentur Messwerte, um ein Abbild der angebotenen und der tatsächlich verfügbaren Datenübertragungsraten zu erhalten."

http://www.initiative-netzqualitaet.de/zum-test/

Janosh

osiownage
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 12.02.2012, 21:33

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von osiownage » 29.11.2012, 14:37

Janosh22 hat geschrieben: @osiownage: Das geht ja wirklich gar nicht, dieser Zeitraum von einem Jahr... Könntest du nicht auf VDSL oder was Vergleichbares wechseln?
Leider ist es nicht moeglich, Tcom und Co bieten nur 4mbit hier an. Da ich Abends/Nachts gerne HD Streams gucke bleibt mir keine moeglichkeit zu wechseln. Die Preise der anderen sind auch nicht gerade Akzeptabel.
Bin auch schon dran gewohnt, eine Menge briefe und Telefonanrufe bringen da auch nichts, wie der eine Kollege hier auch schon gesagt haben werden die das Problem nicht loesen bis es Technisch vorran geht.

dynAdZ
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2012, 22:31

Re: Ratlos: Seit 3 Monaten starke Probleme

Beitrag von dynAdZ » 30.11.2012, 00:35

Ok es hat 1-2 Tage gehalten, nun ist es so wie vorher. So langsam tendiere ich dazu, wieder die 3mbit/s der Telekom zu nehmen, da hatte ich wenigsens konstant gute Pings und keinen Packetloss. Weiß jemand wie es mit Sonderkündigung ist, wenn die versprochene Leistung nicht erbracht wird?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast