Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
tortiator
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2009, 16:22

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von tortiator » 19.11.2012, 14:09

bei mir auch habe ne 100mbit leitung und nur 25-35 mbit anliegen lt aussage der um hotline ist das cisco modem dran schuld... da gabs nen firmware update und die blockiert die leistung...

oskar1234
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2012, 22:02

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von oskar1234 » 19.11.2012, 15:56

Dann schließe ich mich auch mal an, in Bad Vilbel Dortelweil habe ich auch statt 32mbits nur 0,32mbits normal sind hier so 17-20mbits, was eigentlich immer noch viel zu wenig ist.

edit. Wenn meine Download-Rate bei so 0,3-0,4Mbits liegt, liegt mein Ping lustigerweise bei 30-40ms was ja eigentlich nicht schlecht ist, eben hatte ich jedoch eine Rate von 6mbits und mein Ping war 210ms. Sehr Paradox...

tortiator
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2009, 16:22

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von tortiator » 19.11.2012, 16:56

lan oder wlan? normalerweise sind 17ms durchaus normal...

oskar1234
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2012, 22:02

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von oskar1234 » 19.11.2012, 17:55

Wlan, lan, direkt am Modem, macht meist keinen großen Unterschied, maximal 10ms. -Zumindest bei mir

FrankSchmidt
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2008, 20:37

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von FrankSchmidt » 19.11.2012, 20:30

Ich habe heute noch einmal zur Störung nachgehakt: Interessanterweise wurde das Ticket nach 3 Tagen, also gestern, ohne Hinweis, Feedback oder gar Lösung geschlossen.
Dafür kam auf mein Fax diese vollumfängliche, verbindliche Aussage:

Sehr geehrter xy,
wir bedanken uns für Ihre Anfrage.
Es gehört zu unseren obersten Anliegen, dass unser Kundenservice Sie hundertprozentig zufriedenstellt. Dass es in Ihrem Fall diesmal nicht so war, bedauern wir wirklich zutiefst.
Gleichzeitig sind Ihre offenen Worte für uns nicht nur Kritik, sondern vor allem auch Anregung, unseren Service zu verbessern.
Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an oder besuchen Sie uns unter http://www.unitymedia.de. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 01805 / 663 100 * – Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie da. Falls Sie Unitymedia Telefoniekunde sind, erreichen Sie uns über Ihren Unitymedia Telefonanschluss kostenfrei unter 0800 / 700 1177. Anrufer aus dem Unitymedia-Mobilnetz erreichen uns kostenfrei unter der Rufnummer 0176 / 88866310.
Freundliche Grüße
Ihr Unitymedia-Team


Ich interpretiere das so: Lieber Kunde, Dein Geld nehmen wir gerne, aber lass uns mit allem anderen in Ruhe.

Vielen Dank Unitymedia.

sebaw
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2012, 11:13

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von sebaw » 20.11.2012, 11:18

Bei mir auch seit mindestens drei Tagen die Leistung in Dortelweil bei unter 1 mbit/s.
Bei der Hotline kam ich nicht durch. Nach drei Minuten kam die Aussage, der nächste freie MA ist für mich reserviert, nach 20 min. flog ich aus der Leitung.

Meskalin
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2012, 13:50

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Meskalin » 20.11.2012, 20:45

Hallo in die Runde,

gibt es schon Neuigkeiten zu Berichten? Nach Einloggen mit meinen Account Daten auf die Unitymedia Seite,wurde mir Bestätigt das mein Störungsticket seit Samstag(!!!) als erledigt anzusehen ist. Laut Hotline Mitarbeiter solle mich ja bis Mitte dieser Woche noch ein Techniker diesbezüglich zurück rufen. Nun werde ich diesen Tag noch abwarten.

Heute Abend hatte ich gegen ca 18:30 ein Downloadrate von 2,5 Mbit/s, mittlerweile bin ich wieder bei 0,42 Mbit/s angelangt :sauer: . Ich bin gespannt was nun weiter folgen wird...

FrankSchmidt
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2008, 20:37

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von FrankSchmidt » 20.11.2012, 22:27

Mir wurde an der Hotline gesagt, immer wieder anrufen und ein Ticket eröffnen lassen, bis sich was tut. Die Hotline ist übrigens auch nur Subdienstleister und daher kann nur mit der Ticketanzahl evtl. jemand bei Unitymedia geweckt werden. Die Hotline selbst kann allgemein recht wenig ausrichten und hat als Dienstleister auch keinen moralische Verbdingung zum Unternehmen.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Dinniz » 20.11.2012, 22:32

Nicht die gesamte Hotline ist ein Sub .. es gibt auch Callcenter von UM selbst.
technician with over 15 years experience

FrankSchmidt
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2008, 20:37

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von FrankSchmidt » 21.11.2012, 16:51

@ Dinniz:
Würde mich mal interessieren, wie man direkt an die UM-eigene Hotline kommt... :zwinker:

dilepton
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2012, 17:44

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von dilepton » 21.11.2012, 17:56

Hi zusammen, hier meine Beobachtungen ...

.. wohne auch in BV - Dortelweil und hatte Samstag und Sonntag nur ca. 0.5 MBit statt 32 MBit.
Ticket wurde eroeffnet. Am Dienstag morgen hatte ich ca. 30 Mbit, der Techniker kam, hat am
Verteiler im Keller ein wenig gestellt. Als er ging hatte ich immer noch ca. 30 MBit. Gestern Abend
wieder runter auf 1 MBit. Neues Ticket und schon neuer Besuch angekuendigt - jedoch noch kein
Termin. Zur Zeit bin ich wieder bei ca. 30 MBit, was fuer mich ok ist.

Beim Call gestern machte ich darauf aufmerksam, dass es bei der UM - Community in BV noch
mehr Problem gaebe, wie man leicht im Internet herausfinden koennte. Der Kollege am Telefon
wollte dies weitergeben.

Nun ja. Schauen wir.

Eine Frage haette ich jedoch: Weiss jemand eine Alternative? DSL geht zum Beispiel in meiner
Strasse nicht ..., LTE indoor auch nicht. Sonst noch Ideen?

Gruesse - dilepton

FrankSchmidt
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 17.03.2008, 20:37

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von FrankSchmidt » 21.11.2012, 20:58

Bliebe dann nur noch UMTS. Und da gibt es keine gescheiten Flat-Tarife für Zu-Hause-Nutzung.
Oder anders herum: In dem Falle ist selbst ein schlecht laufender UM-Anschluss noch die beste Wahl. Auch wenn es bitter erscheint.

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Janosh22 » 21.11.2012, 22:09

Guten Abend zusammen,

ich habe seit heute (zumindest jetzt erst festgestellt) die selben Probleme mit der Internetverbindung in Okarben. Verschiedene Speedtests (wieistmeineip.de und speedio.de) an unterschiedlichen Rechnern zeigen das gleiche Ergebnis: Downloadrate ~910 kbit/s - der Upload funktioniert dagegen problemlos und sogar noch schneller als der Download mit 1.085 kbit/s. Interessanterweise war es vorhin auch nicht möglich, sich im UM-Kundenportal anzumelden, es gab nach einiger Wartezeit mehrmals eine automatische Fehlermeldung, es würde reported werden und man kümmere sich bald darum.

Gerade war ich bei dem Versuch die UM-Hotline zu erreichen - kam aber lediglich in den Genuss der heiteren Wartemusik ( :radio: ). Ich werde es morgen nochmal probieren...

Gruß
Janosh

dilepton
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2012, 17:44

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von dilepton » 21.11.2012, 22:10

FrankSchmidt hat geschrieben:Bliebe dann nur noch UMTS. Und da gibt es keine gescheiten Flat-Tarife für Zu-Hause-Nutzung.
Oder anders herum: In dem Falle ist selbst ein schlecht laufender UM-Anschluss noch die beste Wahl. Auch wenn es bitter erscheint.
Hm,

dies weiss der Anbieter natuerlich auch. Und wenn man quasi das Monopol besitzt, kann man sich
ja beim Leitungsausbau auch Zeit lassen. Aber das wollen wir ja mal nicht unterstellen ...

Gruesse - dilepton

Meskalin
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2012, 13:50

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Meskalin » 23.11.2012, 18:04

Mein Resümee nach einer Woche. Störung nach wie vor anstehend. Speedtest zu nächtlicher Stunde ergeben Downloadwerte von 20 Mbit, während der Hochphase nur ca 380 kbit/s. Also heute erneut die Hotline Kontaktiert und Störung gemeldet. Daraufhin wurde mir mitgeteilt, dass meine Störung schon am Dienstag als behoben gemeldet wurde. Ein Techniker hatte sich leider immernoch nicht mit mir in Verbindung gesetzt. Ich hatte nun auf eine augenscheinliche Großstörung im Raum Südliche Wetterau hingewiesen. Glücklicherweise konnte ich auch auf einen Bestandskunden verweisen, dessen Daten nun mit aufgenommen wurden. Noch bin ich guter Dinge, eine qualifizierte Aussage der Störung betreffend zu erhalten, ich hoffe, nicht enttäuscht zu werden. :cool:

Gibt es schon bei dem ein oder anderen etwas neues zu berichten?

dilepton
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2012, 17:44

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von dilepton » 23.11.2012, 21:27

Habe heute einen neuen Vorort Termin bekommen; die Modem-Werte seien nicht ok, sie muessten am Verteiler optimiert werden.
Na ja, wurde eigentlich schon gemacht und davor lief es ja auch ca. ein halbes Jahr ohne Probleme. Voller Speed, keine Aenderungen
an der Hardware und Infrastruktur.

Wir werden sehen.

Vielleicht koennt ihr ja mal vergleichen (mich wuerden auch eure Werte interessieren):

Motorola Modem
STN = Signal to Noise, DS = Downstream Power Level, US = Upstream Power Level
Mittwoch
16:32
12ms 30.71 MBit 1.07 MBit STN 34 DS 11 US 40
21:47
15ms 21.43 MBit 1.07 MBit STN 35 DS 12 US 40

Donnerstag
08:03
09ms 31.84 MBit 1.07 MBit STN 35 DS 12 US 40

Freitag
08:05
10ms 31.81 MBit 1.07 MBit STN 34 DS 11 US 40
21:10
13ms 01.28 MBit 1.07 MBit STN 35 DS 10 US 41

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Janosh22 » 25.11.2012, 13:29

Hallo zusammen,

heute habe ich auch mal eine Störungsmeldung per Email bei UM aufgegeben. Sobald ich eine Rückmeldung erhalte, poste ich diese auch hier.

Gibt es sonst noch Neuigkeiten bei euch bzw. euren Geschwindigkeiten?

@dilepton: Wie bekomme ich denn die Modemwerte heraus? Kann ich das selbst bewerkstelligen oder muss das ein Vor-Ort-ST vornehmen?

Janosh

Meskalin
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2012, 13:50

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Meskalin » 25.11.2012, 14:17

@ Janosch

Schaue Dir mal die Anleitung unter diesem Link an:

http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... =77&t=5090

Vielmehr beziehen sich die Werte unter anderem auf den Unity Media Speedtest.

Bin derzeit nicht zuhause, sobald ich etwas Luft habe, werde ich auch mal meine Modem Werte posten.

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Janosh22 » 25.11.2012, 15:00

@Meskalin, danke für den Link! Mein Motorola-Modem zeigt aktuell folgende Werte:

Sonntag 25.11. 14:50h
SNR: 36 dB -- DS: 4 dBmV -- US: 45 dBmV

Lt. des Links, den du mir geschickt hast, scheint hier alles im grünen Bereich zu sein.

Der Speedtest heute Mittag ergab wieder nur 1,5 MBit Download. Ich hatte dann mal den PC direkt am Modem angeschlossen und sogar noch schlechtere Werte erhalten :kratz: -> 750 kBit Donwloadrate.

Ich denke, bei den geballten Meldungen hier braucht man gar nicht lange an den häuslichen Gerätschaften und der Kellerverkabelung suchen, das Problem wird zentral an irgendeinem "Knotenpunkt" liegen. Und es ist ja auch davon auszugehen, dass nicht jeder, der ein solches Problem hat, auch auf dieses Forum aufmerksam wird und sein Problem auch noch postet, daher dürften noch weitaus mehr Anschlüsse betroffen sein.

Janosh

dilepton
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2012, 17:44

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von dilepton » 25.11.2012, 19:20

Hallo zusammen,

Messwerte von Samstag und Sonntag:

Samstag
13:30
12ms 18.43 MBit 1.07 MBit STN 35 DS 10 US 40
20:22
13ms 10.85 MBit 1.06 MBit STN 34 DS 10 US 41

Sonntag
00:44
09ms 24.68 MBit 1.07 MBit STN 35 DS 10 US 41
11:19
12ms 14.41 MBit 1.07 MBit STN 34 DS 10 US 41
13:17
15ms 00.84 MBit 1.06 MBit STN 35 DS 10 US 41
19:09
16ms 00.49 MBit 1.06 MBit STN 34 DS 10 US 41
23:04
11ms 25.78 MBit 1.07 MBit STN 34 DS 10 US 39

Wenn ich mir die Messwerte, abgelesen ueber das UI, vom Modem so anschaue,
- ich habe auch mit dem Tool "Cable Modem Diagnostics" verglichen - mow gleiche Werte -
kann ich mir nur schwerlich vorstellen, dass es an meiner Infrastruktur liegt. denn bei gleichen
Werten fuer STR (oder STN), sowie Upstream- und Downstream Powerlevel, kommen extrem
Unterschliedliche Transferraten raus. So spielt die Physik nicht, das Problem liegt VOR meinem
Anschluss.

Gruesse - dilepton

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Janosh22 » 27.11.2012, 10:30

Hallo zusammen,

gestern habe ich eine telefonische Störungsmeldung bei UM aufgegeben. Nach meiner Problemschilderung, dass am Wochenende gänzlich und unter der Woche abends nur 800 kBit/s im Downstream zustande kommen, mir bei einem Test morgens um 7h jedoch die volle Bandbreite von 20.000 zur Verfügung steht, bestätigte mir der Mitarbeiter, dass dies ein "grundsätzliches Bandbreitenproblem aufgrund zu vieler gleichzeitiger Surfer" sei und der Fehler nicht bei mir vor Ort zu suchen ist - demnach mache ein Technikereinsatz in meinen Räumlichkeiten auch keinen Sinn. Zur Problembehebung müsse eine weitere Vermittlungsstelle gebaut und neue Kabel gezogen werden etc., das werde insgesamt jedoch einige Monate dauern.

Das ist natürlich schonmal eine Ansage! Nachdem nicht davon auszugehen ist, dass von heute auf morgen die bisher angeschlossenen Haushalte plötzlich zu Dauersaugern mutierten, muss es zwangsläufig so sein, dass UM einfach wesentlich mehr Neukunden angeschlossen hat als die zuständigen "Verteiler" verkraften. Das ist ein unhaltbarer Zustand, zumal es auch keine Volumenbeschränkung für Massivsauger gibt und eine gerechte Verteilung der Bandbreite genauso ausgeschlossen ist.

Ich werde anfragen, wie UM gedenkt diesen Missstand zu kompensieren.

Janosh

Janosh22
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.11.2012, 21:11

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Janosh22 » 28.11.2012, 20:58

Hier noch ein interessanter Link: Hierbei kann man die Bundesnetzagentur unterstützen, möglichst viele Informationen über die reale Qualität von Breitbandanschlüssen zu erhalten:

"Die Bundesnetzagentur führt von Juni bis Dezember 2012 eine Studie zur Dienstqualität von Internetzugängen durch. In diesem Rahmen ermittelt die Initiative Netzqualität im Auftrag der Bundesnetzagentur Messwerte, um ein Abbild der angebotenen und der tatsächlich verfügbaren Datenübertragungsraten zu erhalten."

http://www.initiative-netzqualitaet.de/zum-test/

Janosh

dilepton
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2012, 17:44

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von dilepton » 28.11.2012, 21:23

Janosh22 hat geschrieben: "Die Bundesnetzagentur führt von Juni bis Dezember 2012 eine Studie zur Dienstqualität von Internetzugängen durch. In diesem Rahmen ermittelt die Initiative Netzqualität im Auftrag der Bundesnetzagentur Messwerte, um ein Abbild der angebotenen und der tatsächlich verfügbaren Datenübertragungsraten zu erhalten."

http://www.initiative-netzqualitaet.de/zum-test/

Janosh
Werde auf jeden Fall den Test taeglich mal machen. Vielleicht bringt es was ...

Gruesse - dilepton

ypbv
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 15.11.2012, 22:24

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von ypbv » 29.11.2012, 13:34

Hallo zusammen,

ich hatte heute von UM bestellt einen Techniker im Haus, der pflichtschuldigst alles durchgemessen hat, mir "Perfekte Werte" bescheinigt hat, und meinte, daß es bei UM klar sei,
daß es für Bad Vilbel, Frankfurt-Harheim und Bergen Enkheim nicht genug Bandbreite gibt.
Es ist, wie mein Vorredner schon schreibt, einfach zu viel Verkehr am Abend auf zu dünnen Leitungen.
Anders ausgedrückt: UM hat mehr verkauft als man bieten kann - im vollen Wissen, daß das nur gutgehen kann, wenn keiner seine Bandbreite nutzt.

Ich halte das für rechtlich relevant und fordere von UM eine Kostenermäßigung, bis die Infrastruktur das hergibt, was UM uns verkauft hat.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Sehr langsames Internet - schwankend (61118 Bad Vilbel)

Beitrag von Dinniz » 29.11.2012, 16:34

ypbv hat geschrieben:Ich halte das für rechtlich relevant und fordere von UM eine Kostenermäßigung, bis die Infrastruktur das hergibt, was UM uns verkauft hat.
Gibt es doch anstandslos?!
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast