Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
D22
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2012, 21:04

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von D22 » 12.12.2012, 21:08

Störungen 10.12.2012 in Paderborn. Seit Tagen schlechte Bandbreite. Keine Infos von UM zu erhalten. Anruf und mail zwecklos. :wut:
Die werden immer mehr so wie 1und1 damals.

Chilli280
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 08.11.2012, 15:38

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von Chilli280 » 13.12.2012, 11:04

Hoffentlich kommt es nicht die Lieth wieder hochgezogen :kratz:
Nach 3 Wochen Qual läuft es nun wieder 3-4 Wochen rundum perfekt (außer Sonntag Abend kleinerer Einbruch)

Auf jedenfall scheint es sich nun wirklich im Riemeke auszubreiten.
Woran mag das liegen, dass "es" seine Kreise zieht? :wand:

anwi82
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2012, 12:20

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von anwi82 » 13.12.2012, 12:26

Hier in der Südstadt geht seit 1 Woche überhaupt nichts mehr. Die Verbindung dümpelt bei 0,5-1 mBit/s herum anstatt 50 mBit/s wie bestellt.
Unitymedia sagt nur, dass an den Verteilern und am Glasfasernetz gearbeitet wird, insgesamt 40.000 Haushalte betroffen sind.
Auf die Nachfrage, ob es eher eine Woche oder einen Monat andauert, sagte die Störhotline eher einen Monat, aber es könnte nächste Woche ja auch wieder alles funktionieren. :gsicht:
Eine Gutschrift konnte ich auch erst mal erreichen, aber ich bin mal gespannt. Ich warte noch ein wenig, aber wahrscheinlich bleibt einem nichts anderes als die Kündigung. Nur bis jetzt war ich eigentlich immer ganz zufrieden, was die Verbindung und Geschwindigkeit angeht.

MfG

sewu
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.12.2012, 09:33

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von sewu » 13.12.2012, 14:35

mal nen schnelles update was weniger als 10 min her ist:

Ich habe gestern UM nen Brief mit einer Frist zu der sie die Störung beheben sollen per Fax mit sendebestätigung geschickt, ist auch angekommen steht heute in deren System drin.
so jetzt das kuriose:

vor ca 1 sdt Klingelt es bei mir steht ein UM techniker vor der tür und wollte was prüfen. ok ist ja schonmal gute aber auf den weg von 2 stock zur tür unten (max 1 min) war der techniker aufeinmal nicht mehr zu finden weder im haus noch auf der straße. Da mir das sehr komisch vorkamm habe ich direckt auch erstmal Support angerufen ob denen was dazu bekannt ist, der Herr meinte das bei ihnen nix im system steht aber er wohl auch nicht alle daten einsehen konnte und so leitete er mich zu der technikabteilung weiter wo mich mit ein recht freundlichen mitarbeiter geredet habe, nachdem er mich auf den handy zurück rufen musste weil er mich nicht über das normale Telefon verstehen konnte (gz der leitung). Ich fragte ihn ob er was von den techniker wusste aber er wusste auch nix und es sei von UM kein auftrag für ein techniker rausgegeben worden, naja ok thema erledigt für mich. Danach meinte er das er mal erneut meine leitung durchmessen würde und kam zu den ergebniss das sie unglaublich schlecht sei, dadrauf antwortete ich nur ist doch kein wunder bei der Großraumstörung hier in PB, dadrauf meiner er das er im System keine Großraumstörung finden könnte für meine Adresse. Dadrauf meinte ich halt nur das es sehr komisch ist das aufeinmal keine mehr aktiv währe und das alles kurz nach dem Frist schreiben, er meinte er weiß auch nicht was los ist und schickt mir jetzt einen techniker raus der hier mal alles überprüfen würde.

ich wollte euch mal den tipp geben am besten heute beim support anzurufen ob bei euch noch ne störung vorliegt, und wenn ja zur not auch ein Brief schreiben mit einer Frist zur Störungsbeseitigung evtl bring das den stein bisschen ins rollen, da ich ihnen auch mitgeteilt habe das ich zur not das auch alles per anwalt regeln würde/werde wenn meine leitung bis zum ende der frist nicht so läuft wie sie soll


mfg sewu


ps: mir wurde seit ca 2 wochen gesagt das sie da nix machen können und co, und aufeinmal nach meiner Fristsetzung geht alles so schnell, wie ein wunder

anwi82
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2012, 12:20

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von anwi82 » 14.12.2012, 06:29

Was auch immer passiert ist: Heute morgen habe ich wieder Top-Speed.
Ich hoffe, dass das anhält.

(Pb-Südstadt)

everyday257
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2012, 08:22

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von everyday257 » 14.12.2012, 08:53

kann mich nur anschließen, wohne auch südstadt uns seit heute nacht läuft alles wieder 1A, mal schauen wie lange ;)

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von dg1qkt » 14.12.2012, 15:45

Oh man Leute, das ist eine Überlast, natürlich läuft es ausserhalb der Stoßzeiten super, messt nochmal am Sonntag Abend um 17:30 dann reden wir weiter.
Bei mir alles wie gehabt gestern Abend sogar wieder packet loss nachts wirds dann langsam besser und wenn ich morgens um 6 aufstehe full speed.
Bild

anwi82
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2012, 12:20

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von anwi82 » 14.12.2012, 17:43

Das mit der guten Verbindung morgens Weiss ich auch. Aber in der gesamten letzten Woche hatte ich wohl zu welcher Tageszeit max 1 Mbit/s, auch morgens.
Von daher ist das heute schon eine signifikante Verbesserung

Verklagekasper
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 15.12.2012, 05:14

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von Verklagekasper » 15.12.2012, 05:29

Meine Verbindung (Paderborn 33102) war auch fast eine Woche lang unterirdisch, bei 0.4MBit/s Downloadgeschwindigkeit. Aber jetzt läuft es wieder. Sogar besser als vorher - ich habe jetzt exakt 50MBit/s, was genau der Nennleistung meines Pakets entspricht.
Ich habe mich mal umgehört, in Paderborn war wohl nicht nur Unitymedia sondern auch 1und1 und Vodafone betroffen.
Wieso, weshalb, warum weiß man nicht. Der Unitymedia-Support hatte mir auch nur was von Überlastung der Kapazitäten erzählt. Aber wo und was genau gehakt hat, und wann das Problem behoben ist, mochte niemand sagen, und das ärgert mich nach wie vor. Wieso wird man über solche flächendeckenden Störungen nicht auf der Webseite von Unitymedia informiert?

sewu
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.12.2012, 09:33

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von sewu » 15.12.2012, 09:05

der grund war ein defekter Knotenpunkt laut techniker

crosby4711
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 15.12.2012, 16:29

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von crosby4711 » 15.12.2012, 17:06

Habe seid 3 Tagen auch keine Internetverbindung in Raum Oerlinghausen Südstadt (PLZ 33813). UM schickt Montag einen Techniker zum Prüfen der Leitungen. Hat jemand mitbekommen, was die Ursache dafür sein könnte. Andere Nutzer in 33813 haben die gleichen Probleme. KEIN INTERNET !!!

xiu
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2010, 22:17

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von xiu » 17.12.2012, 22:32

Im Bereich Salzkotten West (33154) bemerke ich seit Tagen extrem schlechte Latenzzeiten. In Spielen Lags von ca 30. Sekunden mit 80% Verlust an Datenpaketen. Unitymedia wurde informiert, bisher habe ich nur eine SMS erhalten dass die Anfrage aufgenommen wurde und bearbeitet wird.

Zu erwähnen ist noch dass ich bei den Download und Upload Tests stets gut abschneide, bei einem andauernden Pingtest dagegen werden die Probleme sichtbar.

TonaVogel
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 22.10.2012, 20:01

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von TonaVogel » 05.01.2013, 22:00

So bei mir gehts wieder los...

War ja jetzt auch lange genug gut :(

Ich könnt grad ausrasten... das nervt tierisch!!

TonaVogel
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 22.10.2012, 20:01

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von TonaVogel » 06.01.2013, 06:34

Nachdem gestern Abend nichts mehr ging, scheinen sie es über Nacht behoben zu haben. Werte sind wieder ganz ok (ping ~20; down ~60; up ~5).
Also hoffentlich nur ein temporäres Problem. Mal sehen was heute Abend passiert. Gerade Sonntags dürfte die Last auf dem Netz ja ziemlich groß sein.

Wolle1909
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2012, 20:42

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von Wolle1909 » 10.01.2013, 18:48

Das Internet ist mal wieder der letzte Rotz!

Ping zwischen 150 und 300..

assyriska
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 11.02.2011, 17:56

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von assyriska » 23.01.2013, 10:06

33100 Paderborn-Innenstadt.

Seit dem Wochenende geht nicht mehr mals 9mbps :wut:

pbmas
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 23.10.2012, 09:02

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von pbmas » 26.01.2013, 15:19

Seit paar Tagen nicht mehr als 2 Mbit/s! Langsam aber sicher reisst bei mir der Geduldsfaden!

assyriska
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 11.02.2011, 17:56

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von assyriska » 28.01.2013, 14:55

So kann mit der 50000er Leitung mit 300Kib/s laden. Atemberaubend schnell :sauer:

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von wedok » 12.02.2013, 23:19

juhuuuu jetzt gehts bei mir 2-6% packetloss los :(
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

cluening
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2009, 13:23

Re: Störung Großraum Paderborn seit 18.10.12

Beitrag von cluening » 18.03.2013, 20:54

Hier in 33189 auch bereits seit mehreren Monaten Störungen der Internetleistung.
Mehrere UM bzw. EinKabel Techniker vor Ort gewesen. Leider bisher keine Besserung.

Downstream von max. 6Mbit/s
Upstream vllt. max. 0.6 Mbit/s

Die Techniker meinten es würde hier an der Strassen / Netztechnik liegen, da bereits am Hausübergabepunkt schlechte Werte und ein stark schwankendes Signal ankommen.
Wie siehts bei Euch derzeit aus?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste