Massive Störungen/Verbindungsabbrüche Kabel BW

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
g0tChA
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2012, 21:01

Re: Massive Störungen/Verbindungsabbrüche Kabel BW

Beitrag von g0tChA » 08.06.2012, 16:19

So.. soeben Techniker da gewesen .. hat ÜP + Verstärker getauscht..
jetzt soll ich beobachten ob die leitung stabil bleibt..
Upstream Power level liegt schon mal bei 42,8

ich berichte am Sonntag weiter ob alles stabil bleibt!

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Massive Störungen/Verbindungsabbrüche Kabel BW

Beitrag von tonino85 » 08.06.2012, 20:19

Immer noch recht tief.
Bild

g0tChA
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2012, 21:01

Re: Massive Störungen/Verbindungsabbrüche Kabel BW

Beitrag von g0tChA » 10.06.2012, 21:10

so.. Leitung seit Freitag 16 Uhr stabil .. keine Abbrüche mehr...
es war das Gerät am ÜP.. war wohl 25 jahre alt :- )

Die Werte sind lt. Techniker aber ok...
PL down liegt bei knapp 5
PL up bei 42,8

wichtig ist das die leitung stabil ist..

falls jemand ein ähnliches Problem hat.. checkt auch den ÜP und Verteiler/Verstärker im Keller/Haus

hapege
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.07.2012, 11:32

Re: Massive Störungen/Verbindungsabbrüche Kabel BW

Beitrag von hapege » 10.07.2012, 11:50

Hallo bin heute auf dieses Board gestoßen weil ich genau diese Probleme ebenfalls habe. Mehrmals waren jetzt verschiedene Techniker da von denen jeder was anders gemacht hat (wie eben schon von dir gemeldet, bis hin zu der Maßnahme dass auf der Strasse eine neue Weiche eingebaut wurde!?) Wie aber am Protokoll unten zu sehen ist auch weiterhin immer wieder diese T3-Time Out. Auch am TV häufig Verpixelung bei den HD-Sendern. Es ist doch unglaublich dass die das nicht in den Griff bekommen. Bei Preisnachlass Forderungen meinerseits wurde mir, weil ich einen Privatanschluss habe, dann eine Gutschrift vo 10 Euro angeboten die ich abgelehnt habe, weil mir das wegen teilweise tagelangem Ausfall der Verbindung (Telefon+ Internet) zu wenig war. Wohne ebenfalls im PLZ Bereich 74...

09.07.12 21:53:22 No Ranging Response received - T3 time-out
09.07.12 14:12:58 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
09.07.12 14:12:48 No Ranging Response received - T3 time-out
09.07.12 14:12:29 Unicast Maintenance Ranging attempted - No response - Retries exhausted
09.07.12 14:12:29 Ranging Request Retries exhausted
09.07.12 14:12:27 No Ranging Response received - T3 time-out
09.07.12 14:05:03 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
09.07.12 14:04:56 No Ranging Response received - T3 time-out
09.07.12 14:04:43 Unicast Maintenance Ranging attempted - No response - Retries exhausted
09.07.12 14:04:43 Ranging Request Retries exhausted
09.07.12 14:04:42 No Ranging Response received - T3 time-out
09.07.12 13:59:04 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
09.07.12 13:58:56 No Ranging Response received - T3 time-out
09.07.12 13:58:43 Unicast Maintenance Ranging attempted - No response - Retries exhausted
09.07.12 13:58:43 Ranging Request Retries exhausted
09.07.12 13:58:42 No Ranging Response received - T3 time-out
08.07.12 13:06:56 RCS Partial Service
08.07.12 13:06:55 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
08.07.12 13:06:43 No Ranging Response received - T3 time-out
08.07.12 13:06:27 Unicast Maintenance Ranging attempted - No response - Retries exhausted

g0tChA
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2012, 21:01

Re: Massive Störungen/Verbindungsabbrüche Kabel BW

Beitrag von g0tChA » 10.07.2012, 17:24

Hallo,

ich hab seit meinem letzten Post keine Probleme mehr.
Der techniker hat bei mir im haus das Gerät am Übergabepunkt ausgetauscht, da dieses wohl ca 25 jahre alt war...
Nach Aussage des Technikers ist dies die häufigste Ursache derlei Probleme.
Bei der Übernahme zu Kabel BW wurden keine Bestandsunterlagen übergeben, so dass die auch nicht wissen welche Geräte in welchen Häusern sind.

Natürlich fängt man zuerst mit der Suche bei sich an.. also Modem, Kabel und Buchse, dann hausverteiler und Übergabepunkt.. Lass das mal prüfen..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste