klötzchenbildung

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
d3paX
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2012, 13:28

klötzchenbildung

Beitrag von d3paX » 03.05.2012, 19:19

hallo, ich hab seit ein paar wochen extreme klötzchenbildung. es sind aber nur sender wie rtl, pro 7, n24, vox und so betroffen. sobald ich ng, discovery oder syfy drauf habe ist das bild astrein. unitymedia sagte mir ich soll das gerät mal auf werk zurück setzen. hat aber keine besserung gebracht.
gefühl muss ich sagen das es schlechter zum abend hin wird wenn mehr leute fernsehen und morgens etwas besser ist. soll ich da mal einen techniker verlangen oder kann ich da selber was machen?!

gruss joel :)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: klötzchenbildung

Beitrag von Dinniz » 03.05.2012, 21:38

Anschlusskabel mal wechseln - wenn das nicht hilft: Techniker anfordern.
technician with over 15 years experience

josef
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: klötzchenbildung

Beitrag von josef » 10.05.2012, 16:23

Hallo
ich stelle mal meine frage hier ein. durch eine antwort eines um technikers bin ich etwas "verwirrt".... klötzchenbildung kann auch bei zu starken signalen entstehen...
ich war der meinung dieses könnte nur bei zu schwachen signalen entstehen. bitte mal um antworten.
gruss
josef

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: klötzchenbildung

Beitrag von Dinniz » 10.05.2012, 18:19

Kann durchaus wenn der Tuner übersteuert wird (Die RFT Kollegen mögen mich korrigieren im Detail :D )
Möglich ist dann auch dass der Verstärker übersteuert ist und das Signal plättet.
technician with over 15 years experience

dribs
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 27.04.2010, 19:30

Re: klötzchenbildung

Beitrag von dribs » 10.05.2012, 21:04

Nicht nur das. Beim Verstärkungsvorgang wird zwar der Pegel erhöht, es wird aber auch eine Rauschkomponente (Grundrauschen) hinzugefügt. Das Verhältnis Nutzpegel zu Rauschen (der Störabstand) nimmt ab. Darunter leidet natürlich die Qualität, also die Güte des Signals, die Bitfehlerrate nimmt zu. Deswegen kann man ein Signal auch nicht beliebig oft verstärken.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: klötzchenbildung

Beitrag von Dinniz » 10.05.2012, 21:09

Bei ordentlichem Aufbau kann man Problemlos >100 Verstärker kaskadieren.
Es gibt zuviele Faktoren um das hier alles breit zu treten.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast