Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
omari
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2012, 14:21

Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von omari » 02.04.2012, 15:42

Hallo,

habe folgendes komische Problem: Vor 2 Tagen gab es angeblich bei mir in der Gegend ein defektes Kabel, welches zu einem Totalausfall (Internet und Telefon ging nicht mehr, TV ging) führte. Jetzt, 2 Tage später, scheint das Problem mit dem Kabel behoben zu sein. Ich habe wieder Internet und Telefon, aber nur wenn ich das Kabel direkt aus der 3 Loch Dose ans Modem anschließe. Mache ich dies über den Splitter, um TV, Internet und Telefon zu haben, funktioniert da wieder nur TV und das Modem kann sich nicht einwählen, sprich die Online Lampe leuchtet nie permanent und somit funktioniert kein Internet bzw. Telefon. Direktanschluss vom Kabel ans Modem ohne Splitter funktioniert jedoch.

Jetzt würde man annehemen, der Splitter sei defekt. Der Techniker war innerhalb eines Jahres 3 mal bei uns und hat jedes mal den Splitter getauscht, da immermal das Internet/Telefon ausfiel. Jetzt scheint es aber seeeehr unwahrscheinlich, dass wieder der Splitter defekt ist, wenn man bedenkt, dass er vor dem "defekten" Kabel monatelang funktionierte.


Was könnte hier das Problem sein?

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von Bastler » 09.04.2012, 08:17

Aktiver oder passiver Splitter?

Wenn es ein passiver Splitter ist vermute ich folgendes.
Durch die Reparatur in der NE3 haben sich die Pegelverhältnisse dort geändert (oder es wurde dort bei der Gelegenheit vielleicht sogar neu eingepegelt). Damit logischerweise auch bei dir im Haus. Dort hat aber keiner nachgepegelt, und das ist das Problem. Ohne Splitter ist das Signal vielleicht noch hart an der Grenze oder auch schon leicht drüber, mit den 4 dB durch den Splitter reicht es nicht mehr. Beim aktiven kann das nicht sein, weil der seine Dämpfung durch Verstärkung kompensiert.

Ist aber nur eine Vermutung und kann nur sein, wenn es sich um einen passiven Splitter handelt. Wäre allerdings auch das einzige, was ich in Zusammenhang mit der NE3-Störung bringen kann.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

omari
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2012, 14:21

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von omari » 09.04.2012, 10:19

hi, danke für die antwort.


ich weiß gar nicht was für einen splitter ich habe. aktiv oder passiv.

ich habe zwischen dem wand und modem einen mmv2 multimediaverstärker von astro. das ist doch der splitter oder?

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von Bastler » 09.04.2012, 12:45

Das ist der aktive, also ist meine Vermutung schon mal falsch. Hast du irgendwas verändert (eventuell das falsche Netzteil in den MMV gesteckt?)
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

omari
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2012, 14:21

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von omari » 09.04.2012, 13:15

ok, dann weiss ich schonmal dass das der aktive ist.

ne habe nix verstellt. alles beim alten. aber schon sehr sehr merkwürdig, dass jedes mal der mmv2 defekt ist oder?



wäre es nicht besser, aus einer 3 loch dose (die ich aktuell habe), eine 4 loch dose einbauen zu lassen, sodass ich 2 data löcher habe? so können telefon/inet und tv seperat voneinander laufen. so wäre der sche... mmv2 nicht mehr notwendig.


verbaut UM überahupt 4 loch dosen?

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von Bastler » 09.04.2012, 15:46

Inzwischen werden im Prinzip nur noch 4-Lochdosen verbaut (abgesehen von ganz bestimmten Ausnahmen).
Das wird aber bei dir vermutlich nicht gehen, ohne die ganze Anlage umzustricken.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von Dinniz » 09.04.2012, 22:58

Die MMV2 "verrecken" rückkanaltechnisch gerne öfter.
technician with over 15 years experience

omari
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2012, 14:21

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von omari » 10.04.2012, 00:27

na toll :/

aber 4-5 mal innerhalb eines jahres? gibt es da alternativ produkte?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von Dinniz » 10.04.2012, 01:20

Die Wisi VX2 laufen besser .. die 4Loch Dosen sind aber vorzuziehen wenn möglich.
technician with over 15 years experience

omari
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2012, 14:21

Re: Sehr komisches Problem (Internet und Telefon)

Beitrag von omari » 10.04.2012, 11:10

dann werde ich mal den techniker heute darauf ansorechen evtl. eine 4 loch zu dose anzufertigen. kann ja nur im interesse der UM sein, dass ich bei den Kunde bleibe und nicht wegen "nichterfüllung des vertrages" kündige. kann nicht sein dass ich ab und zu mal ne woche ohne inet und telefon dastehe!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste